joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 162
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 25.04.2022
gab eine Frau im Alter zwischen 42-49 diesen übersinnlichen Traum ein:

Vorbereitungen Silvester Party

Ein scheinbar freudiges Ereignis, aber die Stimmung ist eher düster. Es ist die ganze Zeit stockfinster und der Stress ist endlos. Trotzdem bin ich freudiger Dinge, ich mache und tue, bereite endlos vor. Silvester steht vor der Tür, das alte Jahr geht zu Ende, das neue wird beginnen. Komisch, auch jetzt ist das Gefühl düster, Beklemmung breitet sich aus....

Dein Traum von den Vorbereitungen für Silvester könnte verschiedene Emotionen und Bedeutungen widerspiegeln. Hier sind einige mögliche Interpretationen:

  • Veränderung und Übergang:

    Silvester markiert den Übergang von einem Jahr zum nächsten. Das düstere Gefühl könnte darauf hinweisen, dass du Unsicherheit oder Ängste bezüglich kommender Veränderungen oder des unbekannten neuen Jahres empfindest.
  • Dunkelheit und Stress:

    Die anhaltende Dunkelheit und der endlose Stress könnten darauf hinweisen, dass du dich in deinem Leben derzeit überlastet oder von Unsicherheiten überwältigt fühlst. Es könnte eine Phase der Schwierigkeiten oder Herausforderungen symbolisieren.
  • Ambivalente Gefühle:

    Die Mischung aus freudiger Aktivität und düsterer Stimmung könnte darauf hinweisen, dass du ambivalente Gefühle zu bestimmten Ereignissen oder Veränderungen in deinem Leben hast. Es könnte eine innere Spannung zwischen Hoffnung und Unsicherheit geben.
  • Selbstreflexion:

    Silvester ist oft eine Zeit der Selbstreflexion. Das düstere Gefühl könnte darauf hinweisen, dass du kritisch über vergangene Erfahrungen nachdenkst und möglicherweise Sorgen oder Bedenken bezüglich der Zukunft hast.
  • Unausgesprochene Anliegen:

    Die düstere Stimmung könnte auch auf unausgesprochene Anliegen oder ungelöste Probleme in deinem Leben hinweisen, die du möglicherweise nicht vollständig verarbeitet hast.

SYLVESTER = die Chance, sylvesterunbeschwert von einer Lebenssituation in eine andere überzugehen

Sylvester im Traum steht für Ereignisse oder Lebenserfahrungen, bei denen die Möglichkeit besteht, noch einmal von vorne zu beginnen oder mit einer neuen Einstellung daranzugehen. Ein Silvestertraum spiegelt die Chance wider, sich zu verändern. So mag gerade eine gute Gelegenheit bestehen, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Vielleicht fällt es einem leicht, mit spontanen Veränderungen sein Leben wieder auf Kurs zu bringen.

Mit einem neuen Jahr beginnt ein neuer Lebensabschnitt und daher stammt der Brauch, sich zu Sylvester für das neue Jahr bestimmte Verhaltensänderungen vorzunehmen.
 
Siehe Feuerwerk Kalender Mitternacht Neujahr

  • Die Sylvesterfeier deutet stets darauf hin, dass man von einer Lebenssituation in eine andere übergeht. Außerdem werden hier Fröhlichkeit und Unbeschwertheit angesprochen.
  • Alles was am Ende des Jahres geträumt wird, kann oft als symbolischer Jahresrückblick gedeutet werden.

Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • Die schlechteste Zeit ist hinter dir. Habe Mut, nun geht es aufwärts.
TUER = Zugang, Option oder Wechsel, tuerdie Chance bekommen, etwas anderes zu machen

Assoziation: Zugang, neue Aussichten oder Wechsel. Fragestellung: Welchen Bereich bin ich zu betreten bereit?   Tür im Traum kann eine nunmehr verfügbare Möglichkeit bedeuten. Die Chance, etwas anderes zu machen. Sie kann den Eingang in eine neue Lebensphase darstellen, wie etwa der Übergang von der Pubertät ins Erwachsenenalter. Sehr wahrscheinlich bieten sich jetzt Chancen, über die wir eine bewußte ... weiter
ALTE = konservative Überzeugungen, Werte oder Ereignisse, alteseine Integrität nicht verlieren wollen

Altes im Traum steht für veraltete, konservative Überzeugungen, Werte, oder Ereignisse. Seine Integrität nicht verlieren wollen, das Klassische bevorzugen. Auch konservative Ideen oder Entscheidungen können damit gemeint sein. Das Alter im Traum wird oft gleichgesetzt mit Weisheit, von der ein Rat für das bewußte Leben zu erhoffen ist: es mahnt zur Besinnung und warnt vor schlechten Neigungen, wenn die dargestellten ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, gehenweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
GEFUEHLE = Stimmungsumschwünge, gefuehlederen extremeren Regungen man im Leben unterworfen ist

Gefühle im Traum deuten an, dass wir Stimmungsumschwüngen unterworfen sind. Unsere Gefühle im Traumzustand können sich stark von jenen im Wachzustand unterscheiden. Vor allem extremeren Regungen kann der Mensch im Traum offenbar freieren Lauf lassen. Gelegentlich ist es leichter und sinnvoller, Traumsymbole zu übergehen und sich gleich mit den leichter zugänglichen Stimmungen und Gefühlen des Traums zu beschäftigen. ... weiter
ZEIT = einen bestimmter Lebensabschnitt, zeitauch an etwas im Leben erinnert werden

Assoziation: Gebundensein und Organisation. Fragestellung: Wo bin ich bereit, mein Leben auf die leichte Schulter zu nehmen?   Zeit im Traum symbolisiert einen bestimmten Zeitabschnitt unserers Lebens. Auch die Vergangenheit, die Zukunft und sonstige nahe und ferne Zeiten, von denen man träumt, sind gegenwärtig. Die Zeitverhältnisse im Traum sind ein Spiegel unserer Persönlichkeit. Diese Regel läßt sich auf alle ... weiter
ENDE = Erreichen eines Zieles, endeoder dass die Dinge sich unvermeidlich ändern müssen

Ende im Traum symbolisiert das Erreichen eines Zieles oder eines Punktes, an dem die Dinge sich unvermeidlich ändern müssen. Man wird aufgefordert, zu entscheiden, was man aufgeben kann und was fortführen möchte. Eine Situation, die für uns problematisch war, kommt zu einem erfolgreichen Abschluß. Eine schlechte oder gute Zeit gelangt an ihr Ende. Das Ende einer Straße, bedeutet eine zu Ende gehende Situation oder ... weiter
NEU = verweist auf einen Neuanfang, neudie Dinge anders betrachten

Neu im Traum verweist auf einen Neuanfang, auf eine neue Art, die Dinge zu betrachten und mit Situationen umzugehen, oder vielleicht auch auf eine neue Paarbeziehung. Neue Schuhe stehen für das Betreten eines neuen Weges und einen verstärkten Bodenkontakt. Ein neuer Hut symbolisiert einen neuen gedanklichen Ansatz, während eine neue Brille für eine veränderte Sehweise steht. Wenn wir im Traum etwas erneuern, ... weiter
JAHR = einen gewissen Geisteszustand, jahreine bestimmte Erfahrung gemacht haben

Jahr im Traum zeigt an, wie man über diese Zeitspanne denkt, die auf irgend eine Weise immer auch symbolisch mit dem verbunden ist, was sich gerade im Leben abspielt. Träumt man von bestimmten Jahreszahlen, kann eine Deutung sehr kompliziert sein und man kommt nur weiter, wenn man die Zahlensymbolik zur Hilfe nimmt. In der Regel wird ein ganzes Jahr als numerisches Symbol für einen Geisteszustand, oder eine Art von ... weiter

Ähnliche Träume:
 
31.12.2019  Eine Frau zwischen 7-14 träumte:
 
Silvester in Schule
Es war in meiner Schule also in dem Traum war es meine Schule aber es war nicht nicht die Schule die ich besuche zur Zeit auf jeden Fall war Silvester das sollte 2020 Beginn alle haben getanzt und gelacht als ob ich die Personen dort kennen würde obwohl ich sie in in echt gar nicht kannte ich weiß nicht mehr woher aber auf einmal wussten alle das wir bis zum 30 .1.2020 keine Schule mehr haben (Ferien) dieses Datum wurde an einen riesigen Bildschirm angezeigt in einer roten 3-D Schrift vielleicht war dieses Datum nur Zufall aber ich hatte das Gefühl als ob ich mir dieses Datum wirklich ...
 

15.10.2018  Ein Mann zwischen 28-35 träumte:
 
Sport und Silvester
Ich war beim Sport, die Lehrerin, Frau Gerh. war da. Wir sollten Tennis spielen oder kamen vom Tennis. Dann feierten wir Silvester mit Knallern und Raketen. Mein Sohn wollte nicht die Raketen zünden
 

09.10.2014  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Silvester
Es ist Silvesterabend. Ich habe ein blaues Kleid und einen schwarzen Rock an, sitze an einem riesigen Tisch, mit weißer Tischdecke und Tellern. Mir wurde ein Glas gegeben.
 

04.11.2010  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Silvester 2003
es ist silvester 2003 also in der vergangenheit... ich bin mit meiner familie zuhause und wir sind am feiern aber es ist noch lange nicht 12 uhr bis eine bekannte zu mir und meiner mutter sagt lasst doch mal eine rakete steigen. meine mutter und ich gehen raus und wir rennen die straße entlang als wären wir von etwas befreit... dabei schreit sie ganz laut aus sich raus   es tut mir leid... aber warum wenn wir so glücklich sind??? etwas weiter weg lassen wir dann die rakete steigen. dazu muss ich sagen ich stehe mit meiner mutter in einem sehr gutem verhältnis!!! aber dieses mit ihr ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung