joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 185
   vote-icon 1 mal bewertet:

 
Am 20.04.2022
gab eine Frau im Alter zwischen 42-49 diesen Alptraum ein:

Rotkohl

Ich war wo eingeladen, da wollte ich Kartoffel mit Blaukraut essen, doch ich bekam nichts zu essen.
Plötzlich sah ich den Dachboden meines Elternhauses beleuchtet. Dann kam ich in ein Zimmer und redete mit 2 Frauen (Mutter und Tochter), dann kam die ehemalige Freundin Silvia in das Zimmer Hinein und plötzlich hatte die Tochter eine schwere Behinderung. Silvia erzählte von den schweren Krankheiten die sie hat.
Rotkohl

Dein Traum enthält verschiedene Szenen, von einer Einladung mit einem bestimmten Essen bis hin zu Begegnungen mit verschiedenen Personen. Hier sind einige mögliche Interpretationen der Traumelemente:

  • Kartoffeln mit Blaukraut und keine Verpflegung:

    Die Auswahl des Essens könnte auf deinen Geschmack oder auf etwas hinweisen, was du in der Realität möchtest oder erwartest. Das Nicht-Bekommen des Essens könnte Unsicherheit oder Enttäuschung symbolisieren, möglicherweise im Zusammenhang mit unerfüllten Erwartungen.
  • Beleuchteter Dachboden des Elternhauses:

    Der beleuchtete Dachboden könnte auf Erinnerungen, Familie oder vergangene Erfahrungen hinweisen, die in einem neuen Licht betrachtet werden.
  • Gespräche mit Mutter, Tochter und ehemaliger Freundin Silvia:

    Gespräche mit verschiedenen Personen könnten auf soziale Beziehungen oder Kommunikationsbedürfnisse hinweisen. Die plötzliche Behinderung der Tochter könnte auf unerwartete Herausforderungen oder Veränderungen in Beziehungen oder Lebenssituationen hinweisen.
  • Erzählungen von schweren Krankheiten:

    Silvias Erzählungen könnten auf emotionale Belastungen, Ängste oder Sorgen in deinem eigenen Leben oder in deinen Beziehungen hinweisen.

KOHL = einfache, ursprüngliche auch geistige Nahrung, kohlauch gute Gesundheit und ein langes Leben

Kohl im Traum als runder, fester Kohlkopf gilt als Zeichen für gute Gesundheit und ein langes Leben. Der Kohl ist in manchen Ländern Europas eine Anspielung auf die Geburt, weil man Kindern dort erzählt, die Babys kämen in Kohlköpfen zur Welt.
 
Ansonsten ein Symbol für einfache, ursprüngliche Nahrung - auch geistig.
 
Siehe Blumenkohl Gemüse Kräuter Saures Suppe

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Kohl oder Kohlköpfe sehen: deutet auf Reichtum und Glück; Gesundheit und langes Leben; auch: bringen Schlechtes; Ereignisse können sich nur so überschlagen;
  • grünen Kohl sehen: deutet dies auf Untreue und Ehebruch hin;
  • Kohlköpfe abschneiden: Eifersucht;
  • Kohl pflanzen: verspricht ein gutes Leben;
  • Kohl zerkleinern: man sinkt wegen Verschwendungssucht immer tiefer ins Verderben;
  • Kohl essen: unerwarteter Kummer, Verlust und Krankheit.
(arab.):
  • Kohl sehen: Trauer, Mißmut und Verzweiflung;
  • Kohl anbauen: behagliches Leben;
  • Kohl essen: beschwerliches Fortkommen;
  • Kohlgarten sehen oder betreten: Ärger im Übermaß bekommen; Verdrießlichkeit.
(indisch):
  • Kohl pflanzen: durch deine eigene Schuld bist du in Not geraten;
  • Kohl anbauen: behagliches Leben;
  • Kohl essen: beschwerliches Fortkommen;
  • Kohl sehen: Verdrießlichkeit.
KRANKHEIT = Probleme und Belastungen, krankheites fehlt an Selbstvertrauen oder man hat Schuldgefühle

Assoziation: Arbeit an der Heilung oder Wohlbefinden. Fragestellung: Welcher Teil von mir ist im Begriff, heil zu werden?   Krankheit im Traum stellt ein dauerhaftes Problem im Leben dar, von dem man überzeugt ist, dass es keine eigentliche Lösung dafür gibt. Einer ständigen Belastung ausgesetzt sein, mit der man wohl oder übel leben muss, weil man nicht dazu in der Lage ist, Kontakt zu einer Kraft aufzunehmen, die ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, freundFähigkeiten oder Erfahrungen, die uns das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
ZIMMER = einen Lebensabschnitt, zimmerin bestimmten Situation gewissen Grenzen ausgesetzt sein

Zimmer im Traum verkörpert als Teil des Hauses einen Teil unserer Persönlichkeit, unser eigenes Ich oder einen Lebensabschnitt. Es kann auf Verschlossenheit gegenüber anderen hinweisen, weil wir uns und unsere Pläne nicht offenbaren wollen. Ein unbekanntes Zimmer versinnbildlicht den persönlichen Raum und die Grenzen, denen man in einer Situation ausgesetzt ist. Vielleicht war man der Ansicht bereits alles zu kennen, ... weiter
MUTTER = unsere Intuition die zeigt, mutterwie wir uns vom Bauchgefühl leiten lassen

Assoziation: Ahnung, Gespür, Bauchgefühl, innere Führung, intuitives Überich; Fragestellung: Wie beurteile ich meine Fähigkeit intuitive Entscheidungen zu treffen?   Mutter im Traum deutet darauf hin, wie wir uns von unserer Intuition leiten lassen, oder wie wir unsere Zukunft einschätzen. Sie kann im Einzelfall das Verhältnis zur eigenen Mutter aufzeigen; kommen dabei Probleme zum Vorschein, müssen wir sie ... weiter
FRAU = die passive Seite, fraudie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Uns Dinge ... weiter
ESSEN = die Einverleibung von Erfahrungen, essenein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback, das fehlt

Assoziation: Ernährung, Befriedigung, Genuß. Fragestellung: Welchen Teil von mir nähre ich?   Essen im Traum steht allgemein für Bedürfnisbefriedigung. Es kann als körperliches Signal auftreten, wenn wir tatsächlich Hunger haben; dann soll der Schlaf durch die Scheinbefriedigung im Traum gesichert werden. Allgemein bedeutet Essen im Traum die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten. ... weiter
ELTERNHAUS = Geborgenheit, elternhausStärken und Tugenden, die einem in der Jugend mitgegeben wurden

Elternhaus im Traum gilt als klassisches Symbol für Sicherheit und Geborgenheit, auch als Zeichen für eine {noch} nicht vollzogene Abnabelung. Andernfalls stellt sich die Frage: Welche Erlebnisse und Empfindungen unserer Kindheit waren dermaßen prägend, dass unser gegenwärtiges Leben noch immer davon bestimmt sein könnte? Vom Haus der Eltern zu träumen, symbolisiert eine Gemütsverfassung, die mit dem väterlichen ... weiter
KARTOFFELN = Erschwernisse und Anstrengungen, kartoffelnetwas macht viel Aufwand oder bereitet Probleme

Kartoffeln im Traum stellen Komplikationen oder Hürden im Leben dar. Etwas im Leben, erfordert schwere Arbeit oder bereitet große Schwierigkeiten. Kartoffeln können manchmal auch Bescheidenheit und Reifung der Persönlichkeit symbolisieren, um die wir uns bemühen sollten.   In der traditionellen Deutung stellt die Kartoffel ein Armutsomen dar, weil sie früher "das Essen der Armen" {und auf "reich gedeckten Tischen" ... weiter
TOCHTER = Brauchtum oder Entwicklungen, tochterErwartungen unterstützen, denen es an Kraft fehlt

Assoziation: jugendliches, weibliches Selbst. Fragestellung: In welchen Bereich meines Lebens bin ich bereit, jugendliche Empfänglichkeit zum Ausdruck zu bringen?   Tochter im Traum deutet auf die Entfaltung passiver Pläne, Bräuche oder Entwicklungen hin. Das macht sich bemerkbar, indem wir Situationen oder Erwartungen unterstützten, denen es an Kraft fehlt oder die wir nicht beherrschen können. Eine Traum-Tochter ... weiter
ZWEI = Streit und Zwist, zweiim Alltag mit Widerständen rechnen müssen

Assoziation: Dualität, Zwei{fel}; Opposition, Konflikt; Fragestellung: Wer oder was streitet mit wem?   Zwei im Traum deutet auf eine Auseinandersetzung mit unserer Einstellung zu etwas, oder auf einen Konflikt in unserer Gefühlswelt. Man ringt mit sich widersprechenden Ideen und Überzeugungen oder wird von seinen Entscheidungen hin und her gerissen. Schwierigkeiten behindern das Erreichen von Ergebnissen. ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Behinderung Dachboden Rede Einladung Erzaehlen Beleuchtung

 

Ähnliche Träume:
 
11.05.2014  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
mit rotkohl werfen
Habe in einer Runde von mir unbekannten Personen mit einem Löffel Rotkohl aus dem Glas geholt und damit die Personen beworfen,sagte dazu: so,jetzt habt ihr eure Strafe,das ist nämlich auch fettig....
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung