joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
Kartoffeln
facebooktwitter   (35) ∅3.71 stars
   Updated: 14.03.21

Traumsymbol Kartoffeln: Erschwernisse und Anstrengungen, etwas macht viel Aufwand oder bereitet Probleme

Kartoffeln im Traum stellen Komplikationen oder Hürden im Leben dar. Etwas im Leben, erfordert schwere Arbeit oder bereitet große Schwierigkeiten. Kartoffeln können manchmal auch Bescheidenheit und Reifung der Persönlichkeit symbolisieren, um die man sich bemühen sollte.
 
In der traditionellen Deutung stellt die Kartoffel ein Armutsomen dar, weil sie früher "das Essen der Armen" (und auf "reich gedeckten Tischen" nicht erwünscht) war.
  • Kartoffeln sehen pder essen, kann bedeuten, dass wir ein einfaches Leben führen und keine Zeit für Komplikationen übrig haben. Wir erfreuen uns an Dingen, die andere als unangenehm abtun würden.
  • Im Traum Kartoffeln schälen bedeutet, dass wir im Wachleben einer Demütigung ausgesetzt sind. Wir sollten sehr vorsichtig sein, wem wir vertrauen, da jemand möglicherweise nach einem Grund sucht, uns in Verlegenheit zu bringen.
  • Kartoffeln verkaufen ist ein Zeichen dafür, dass wir bei der Arbeit eine wichtige Rolle spielen und auf den Weg zum Erfolg sind. Wir sind bereit, eine herausfordernde Rolle zu übernehmen, da nicht jeder in der Lage sein wird, diesen Job zu erledigen.
  • Erntet man Kartoffeln, ermahnt dies, sich mehr um die Familie zu kümmern.
  • Kartoffeln braten gilt als Warnung, kein Junk Food mehr zu essen. Dieser Traum kann entweder auf unsere Fettleibigkeit oder auf Geldgewinne abzielen.
  • Heiße Kartoffeln deuten an, dass man nur um das Problem herumgeht, statt es direkt anzupacken, weil die Lösung nicht offensichtlich ist und man keine Lust hat, danach zu suchen.
  • Faule Kartoffeln deuten auf das Ende einer Beziehung. Die Träume können jedoch bedeuten, dass wir nicht die Hoffnung verlieren dürfen. Es kann sich auch um ein Projekt handeln, das abgelehnt wurde.
  • Pommes und Chips stehen für maßloses Verhalten oder ein Mangel an Willenskraft. Ein Problem damit haben, mit etwas aufzuhören, oder etwas anhalten zu können, sobald man es begonnen hat. Auch: Regelmäßiges Verwöhntwerden nicht wertschätzen. Vielleicht ist man ein Stubenhocker und sollte sich mehr bewegen, statt nur rumzuhängen.
  • Süßkartoffeln stehen für Zuverlässigkeit. Man weiß, dass man sich auf etwas oder jemand verlassen kann, falls es erforderlich sein sollte.
  • Von Kartoffelpüree träumen, stellt Einfachheit oder Unkompliziertheit dar. Das Leben ist einfach zu verstehen und einfach zu leben.
  • Der Kartoffelsack deutet spärlichen Erfolg an, der an einer mißlichen Situation wenig ändert.
In der psychologischen Auslegung macht die Kartoffel die seelisch-emotionale Verwurzelung der träumenden Personen anschaulich. Die eßbaren Knollen, die unter der Erde wachsen, umschreiben, dass irgend etwas im Unbewußten wächst und gedeiht, das uns als Nahrung für unsere Seele vorgesetzt wird und damit auch unseren Charakter stärkt.
 
Siehe Erde Essen Feld Gemüse Nahrung Wurzel
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Die Kartoffel ist ein männliches sexuelles Zeichen; Ausdruck des Reifens, des Strebens, der Vergänglichkeit; bringen Kindersegen; stehen überwiegend für vorteilhafte Ereignisse; auch: versuchen Sie nicht für andere Schicksal zu spielen, Sie könnten mehr Schaden anrichten als Gutes tun;
  • Kartoffeln einpflanzen: verspricht die Erfüllung von Wünschen;
  • Kartoffelfeld sehen: rät, dass man seine heimliche Liebe bewahren soll;
  • sich auf einem Feld sehen an einem sonnigen Tag: harmonisches Eheleben; an einem Regentag kündet dies Ärgernisse im Hause an;
  • Kartoffel ausgraben: verspricht einen Erfolg, der aber erst nach langen Mühen und harter Arbeit sich einstellen wird;
  • Kartoffelernte: verheißt Wohlstand; aber auch schwere Arbeit;
  • Kartoffeln ernten: man wird sehr für seine Familie sorgen;
  • Kartoffeln schälen: man wird einen bescheidenen Haushalt führen;
  • Kartoffeln kochen: bedeutet einen angenehmen Beruf;
  • Kartoffeln essen: man sollte sich finanziell rechtzeitig einschränken, denn das Budget wird kleiner;
  • Kartoffeln verfaulen sehen: prophezeit vergängliche Freuden und düstere Zukunftsaussichten.
(arab.):
  • viele Kartoffeln sehen: von Nahrungssorgen befreit werden.
  • große Kartoffeln sehen: gutes Einkommen, Gewinn im Spiel haben.
  • kleine Kartoffeln sehen: Mangel, bescheidene Einnahmen.
  • kranke und faule Kartoffeln ernten oder sehen: krank werden.
  • Kartoffeln pflanzen: sich nach einer Braut umsehen.
  • Kartoffeln ausgraben: eine undankbare oder harte Arbeit verrichten; auch: das Glück finden.
  • Kartoffeln schälen: du wirst dich von einem Zwang befreien; auch: du gibst dich mit Bestem zufrieden; auch: deine Vorsicht wird dir Nutzen bringen.
  • Kartoffeln kochen: du wirst lästigen Besuch erhalten; auch: dein Hausstand wird sich vergrößern.
  • sich Kartoffeln essen sehen: zum Essen eingeladen werden.
  • Kartoffeln selbst essen: läßt eine zukünftige Notlage befürchten.
(indisch):
  • Kartoffeln essen: du wirst in deiner neuen Umgebung sehr beliebt werden.
  • Kartoffeln suchen: deine Hoffnung wird sich nur halb erfüllen.
Träume mit KARTOFFELN:commentratingDatum:
 kartoffel essenrating28.04.14
 große Kartoffelernterating10.05.13
 Pilze aus Knolle am Baumstammrating06.01.12
 traum von kartoffelnrating26.11.10
 Wirr Warrstar15.09.18
 Ölspurstar16.06.18
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x