joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 56
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Datum: 17.12.2020
Eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 gab folgenden Traum ein:

verschwundener Kater

Ich träume in letzter Zeit sehr häufig von unserem Kater, der vor ca. 3-4 Jahren verschwunden ist.
Da er gechipt ist und sein Tod uns nie gemeldet wurde, gehe ich stark davon aus, dass er noch lebt. Anfangs habe ich viel an ihn gedacht. Dies hat sich mit der Zeit gelegt. Nun träume ich jedoch seit 2-3 Wochen immer wieder von seiner Rückkehr. Ich sehe ihn, wie er mir in die Arme lauft und ich vor Glück weine.
VERSCHWINDEN = das Verdrängen von unangenehmen Erfahrungen, Detailsfalsche Hoffnungen aufgeben sollen

Verschwinden im Traum zeigt an, dass man unangenehme Erfahrungen rasch verdrängen möchte. Ferner können darin Absichten und Hoffnungen zum Ausdruck kommen, die man aufgeben muß, weil sie sich nicht verwirklichen lassen.
 
Traumbilder können sich unglaublich rasch nach dem Aufwachen verflüchtigen. Der Grund hierfür liegt darin, dass die Träume sich noch nicht in unserem Bewußtsein festsetzen konnten. Traumarbeit kann uns jedoch dabei helfen, die Informationen, die unser Unterbewußtsein uns mitzuteilen versucht, zu "fixieren".
  • Selbst vor anderen verschwinden, weist auf Minderwertigkeitsgefühle. Man wird von den anderen übersehen oder vertritt irrelevante Ansichten.
  • Wenn Personen oder Objekte im Traum vor unseren Augen verschwinden, sind damit Aspekte des Lebens gemeint, denen man zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt hat. Man hat das Gefühl nicht genug Zeit mit einer Person oder Situation verbracht zu haben, oder das eine Chance viel zu schnell vergangen ist. Alternativ kann das Verschwinden einer Person oder eines Objekts auch das Verblassen des Interesse reflektieren.
Wie ein Kind Zauberei für bare Münze nimmt, erleben auch wir den Traumzustand als völlig real. Wenn Bilder in einem Traum plötzlich verschwinden, werden sie manchmal mit dem Aufwachen wieder greifbarer.
 
Spirituell: Der menschliche Geist besitzt große magische Fähigkeiten, was in Träumen, in denen Dinge verschwinden und dann vielleicht wieder auftauchen, zum Ausdruck kommt.
 
Siehe Finden Magie Suchen Untertauchen Verlassen Verlieren Verstecken Verwandlung Zauberer
Volkstümliche Deutung:
(arab):
  • dein Gewissen ist nicht rein.
(indisch):
  • du wirst bestohlen.
KATER = ungezügelte sexuelle Leidenschaft, Detailsvor der man sich auch fürchtet

Kater im Traum wird oft als wenig gezügelte sexuelle Leidenschaft gedeutet, nach der man sich sehnt, die man aber auch fürchtet. Mehr Selbstbeherrschung ist dann oft notwendig. In Träumen von neurotischen Frauen steht das Traumbild des Katers für eine allzu starke Vaterbindung. In Träumen von Frauen steht das Traumbild des Katers für eine allzu starke Vaterbindung.
 
Siehe Haustier Katze Leopard Löwe Luchs Maus Raubtier Tier Tiger
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.) :
  • Kater sehen: glühende Liebe.
  • schwarze Kater sehen: Eifersucht.
(arab. ) :
  • Kater allgemein sehen: man unterschätzt dich und deine Liebe.
  • Kater besitzen: ein gefährlicher Feind ist dir nah.
  • schwarzer Kater: es drohen familiäre Auseinandersetzungen wegen Ehebruchs; auch: du wirst durch Freunde Schaden erleiden.
  • weißer Kater: Warum bist du mißtrauisch, das Glück wartet auf dich.
  • Kater füttern: du erwirbst einen guten Freund, den du bisher verkannt hast.
  • Kater mit einer gefangenen Maus: man ist von Betrügern umgeben, durch die beträchtlicher finanzieller Schaden entstehen kann; auch: man bringt dir ein Geschenk, das dir aber keine Freude macht.
  • fauchender Kater: du siegst über deine Gegner und hast Erfolg.
  • Kater miauend: Sehnsucht nach Liebe und Freundschaft.
  • Kater erschlagen: du setzt dich in großes Unrecht und hast Schaden.
  • mit einem Kater spielen: verstehe deine Freunde, sie sind schwierig aber treu.
(indisch):
  • Kater sehen: man wird versuchen dich zu schädigen.
TOD = das Ende eines Lebensabschnittes, Detailsmit Hoffnung in eine neue Phase eintreten

Assoziation: Ende eines Zyklus. Fragestellung: Was ist vorüber?   Tod im Traum kann für eine Herausforderung stehen, der man sich stellen muss. Er markiert meist das Ende eines Lebensabschnittes; man wird mit neuen Plänen, Hoffnungen in eine neue Phase eintreten und soll dabei die früheren Erfahrungen beachten.   Oft glauben wir allzu rasch, in solchen Träumen künde sich unser eigenes Sterben oder der Tod in der ... weiter
WEINEN = Trauer, Enttäuschung, Schmerz und Not, Detailsmit einer schwierigen Lebenslage überfordert sein

Assoziation: Freisetzung von Emotionen: Trauer, Verlust, Enttäuschung, Schmerzen, Not. Fragestellung: Welche schmerzhaften Emotionen bin ich auszudrücken bereit?   Weinen im Traum deutet man als Unzufriedenheit oder Überfordertsein von einer schwierigen Lebenslage. Das kann das ungewollte oder plötzliche Ende einer Beziehung sein, was bewirkt, dass man sich innerlich leer fühlt.   Eine andere Deutung wäre, dass ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum (verschachteltes Träumen) kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es sich ... weiter
ARM = Grundlage des Handelns, Detailsdas Zupacken, das zum Erfolg führt

Arm sein, siehe unter Armut   Assoziation: Stärke, Bereit sein; Talente, Möglichkeiten. Fragestellung: Wofür bin ich bereit, oder worauf bereite ich mich vor? Was bin ich zu geben oder zu empfangen bereit?   Arm im Traum steht symbolisch für die Fähigkeit und die Grundlage des Handelns. Dementsprechend kann man den Verlust oder die Lähmung eines Armes deuten. Des weiterem stehen Arme für das Behütetsein, ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
ZEIT = einen bestimmter Lebensabschnitt, Detailsauch an etwas im Leben erinnert werden

Assoziation: Gebundensein und Organisation. Fragestellung: Wo bin ich bereit, mein Leben auf die leichte Schulter zu nehmen?   Zeit im Traum symbolisiert einen bestimmten Zeitabschnitt unserers Lebens. Auch die Vergangenheit, die Zukunft und sonstige nahe und ferne Zeiten, von denen man träumt, sind gegenwärtig. Die Zeitverhältnisse im Traum sind ein Spiegel unserer Persönlichkeit. Diese Regel läßt sich auf alle ... weiter
LEBEN = Vertrauen, Tatkraft und Energie, Detailswenn man sich im Traum lebendig fühlt

Leben im Traum zeigt Vertrauen in die Zukunft, Tatkraft und Energie an, wenn man sich im Traum lebendig fühlt oder sich des Lebens bewusst wird. Wird etwas plötzlich lebendig, bedeutet dies, dass man erstaunt darüber ist, dass etwas wieder da ist. Es kann aber auch einen besonderen Moment im Leben reflektieren, bei dem eine verlorene Liebe, eine abgebrochne Beziehung oder eine frühere Situationen wiederherstellt wird. Im ... weiter
GLUECK = mit Problemen rechnen müssen, Detailszum Glück fähig sein, wenn man es zuläßt

Glück haben im Traum wird als negativ verstanden; man muß in einer Liebesbeziehung, geschäftlichen oder finanziellen Angelegenheiten mit Problemen, Schwierigkeiten und Nachteilen rechnen.   Jeder wünscht sich Glück, und so kommen natürlich Glückszustände nicht selten im Traum vor. Sie zeigen uns, zu welchen Glück wir fähig sind - wenn wir es nur zulassen.  
ANFANG = eine neue Art, die Dinge zu betrachten, Detailsvielleicht auch auf eine neue Paarbeziehung

Im Traum von einem Anfang wird auf einen Neuanfang verwiesen, auf eine neue Art, die Dinge zu betrachten und mit Situationen umzugehen, oder vielleicht auch auf eine neue Paarbeziehung.  

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Jahr Woche

 

Ähnliche Träume:
 
15.07.2020  Ein Mann zwischen 28-35 träumte:
 
Freund den ich liebe verschwindet
Ich war mit meiner Famile Weihnachten feiern in unserem alten Haus das wir verkaufen mussten und mein Freund war ebenfalls dabei. Ich schenkte ihm für 2 Minuten keine Aufmerksamkeit da mein kleiner Bruder etwas mir zeigen wollte als ich nach meinem Freund sah, war er verschwunden. Ich suchte ihn überall im Haus und als ich raus ging war sein Auto ebenfalls verschwunden aber sein Schlüssel hatte ich und ich war an einem Ort den ich schon einmal im Traum sah aber nie in echt es war eine Art Platz der sich nach und nach mit Menschen füllte, ich kannte mich aus und wusste wo ich hin soll um raus ...
 

20.04.2020  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
verschwinden von Personen dennen ich hinterher laufe
über diese Person mache ich mir öfter Gedanken. in meinem Traum laufe ich dieser Person die ganze Zeit hinterher. sie bleibt stehen und schaut mich an als ob sie mir sagen würde das ich ihr folgen soll und wenn ich ihr weiter hinter laufe verschwindet sie plötzlich und ich suche sie weiter bis sie irgendwo anders auftaucht und wieder verschwindet.
 

16.09.2019  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Verschwinden Wald Person
Ich war im Wald und eine Person ich glaube meine Frau oder meine Tochter die ich im Traum hatte ist verschwunden & nicht mehr wieder gefunden. Ich bin weder verheiratet noch hab ich ein Kind, bin aber in einer Beziehung.
 

17.01.2019  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Verschwundene Spiegel
Ich bin ganz normal aufgewacht und habe gemerkt dass ich keinen einzigen Spiegel mehr in meiner Wohnung besitze, selbst mein runder Spiegel im Flur an dem ich jeden Tag vorbei gehe und einen Blick werde wenn ich das Haus verlasse. Alle meine Spiegel waren verschwunden. Ich lief leicht panisch in mein Badezimmer, welches in meinem Traum hellblau gefließt war, besaß keinen Spiegel.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x