joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 217
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 26.07.2020
gab ein junger Mann im Alter zwischen 14-21 diesen kollektiven Traum ein:

wanze im bett

Ich legte eine fremde Matratze auf dem Boden und wollte schlafen gehen. Beim einschlafen kamen grüne Stink-Wanzen aus meinem hintern, die ich in Panik aus meinem Po beseitigt hab aber es kam immer eine neue raus.

WANZEN = Ärger oder unangenehme Situationen, Detailsaus denen man sich heraushalten will

Assoziation: Dinge die wirklich ärgerlich sind.
Fragestellung: Aus welcher unangenehmen Situation möchte ich mich raushalten?
 
Wanzen im Traum beinhalten das, was man über die eigenen Gedanken und Gefühle von anderen erfährt. Möglicherweise will man sich aber auch eines lästigen Menschen entledigen, den man aber nicht beleidigen und verletzen will.

Bettwanzen widerstehen hartnäckig der Ausrottung. Manchmal kann ein Traum über Bettwanzen auf eine hartnäckige Haltung verweisen. Vielleicht lehnt man es ab, Änderungen vorzunehmen und die Meinungen anderer zu akzeptieren, und hält hartnäckig an seiner veralteten Art fest, über Dinge nachzudenken oder Dinge zu tun, obwohl man sich bewusst ist, dass man falsch liegt.
 
Siehe Asseln Bett Insekten Käfer Kakerlaken Ungeziefer Zecke

  • Ungeziefer oder Insekten die das Haus befallen sind häufig, wenn Probleme mit der körperlichen Gesundheit einer Person auftauchen. Es warnt oft vor einer Infektion. Tauchen solche Träume häufig auf, sollte man einen Arzt aufsuchen.
  • Bettwanzen sind ein großes Ärgernis. Wenn sie im Traum auftauchen, können sie auch auf jemanden oder etwas in unserem Leben hinweisen, das wir für sehr ärgerlich halten.Träumt man von Wanzen im Bett, quält einem ein bestimmtes Problem, das man nicht zu bereinigen vermag.
    • Bettwanzen töten, zeigt oft an, dass man einige Hindernisse endgültig beseitigt oder seine Feinde besiegt hat. Womöglich haben uns eine oder mehrere Personen Probleme bereitet, und wir haben es endlich geschafft, mit ihnen fertig zu werden. Wir dürfen aufatmen, weil unsere Sorgen endlich vorbei sind.
    • Wenn Bettwanzen in Ohren, Nase oder Mund kriechen, sind wir in einer bestimmten Situation misshandelt worden, und wir fühlen uns benutzt oder irgendwie beschädigt.
    • Bettwanzen sehen, kann darauf hinweisen, dass wir bald krank werden. Es könnte auch darauf hinweisen, dass wir wegen etwas unzufrieden sind.
    • Von einer Bettwanze gebissen werden bedeutet, dass wir ohne Grund vor etwas Angst haben. Da wir zu Übertreibungen neigen, machen wir aus allem gleich eine Staatsaffäre. Wenn wir Menschen und Ereignisse analysieren, achten wir zu sehr auf Kleinigkeiten.
    • Ein Traum von einem massiven Befall mit Bettwanzen, kann ein Zeichen des Todes sein. Dieser Traum symbolisiert normalerweise einige unangenehme oder unglückliche Ereignisse, Negativität und negatives Denken. Es könnte eine Warnung unseres Unterbewusstseins sein, unsere Gedanken zu ändern, weil wir möglicherweise alle schlechten Dinge in unserem Leben mit unserer Denkweise anziehen.
    • Tote Bettwanzen können auf eine Krankheit oder ein Unglück hinweisen.
    • Bettwanzen, die an Wänden hochkriechen können Krankheit und eine Verschlechterung unserer Gesundheit symbolisieren. Es zeigt normalerweise schlechte Ereignisse, Probleme, Sorgen, Krankheiten und unangenehme Momente im Leben an.
  • Überall Wanzen sehen, zeigt, dass wir voller Negativität sind, die unsere Gesundheit ruiniert. Es könnte darauf hinweisen, dass wir mit unseren Gedanken eine Krankheit anziehen. Es könnte auch ein Zeichen der Verlegenheit sein, die auf etwas zurückzuführen ist, das wir getan oder erlebt haben. Dieser Traum ist sehr oft eine Warnung, um auf unsere Gesundheit zu achten.
  • Wird man von krabbelnden Wanzen belästigt, wird man die Bekanntschaft aufdringlicher Menschen machen. Es ist möglich, dass wir versucht haben, uns von der Person zu distanzieren, die uns gestört hat, oder von der Situation, die uns nervt, aber wir scheinen keinen Frieden zu finden, und die Person oder die Situation taucht immer wieder auf.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • betrifft fast immer Nervensystem und Gehirn; deuten auf eine sehr zudringliche Gesellschaft; ganze Familien leiden unter der Nachlässigkeit des Personals, und es droht sogar Erkrankung;
  • Wanzen kriechen sehen: du wirst Streitigkeiten aller Art haben; widerwärtige Komplikationen;
  • von einer Wanze gestochen oder gebissen werden: Reichtum; zähes Aushalten wird belohnt werden; auch: man wird den Belästigungen anderer nicht mehr aus dem Weg gehen können.
  • Nach traditioneller Traumdeutung sollen man beim Erblicken von Wanzen im Traum, Auseinandersetzungen mit der Familie drohen.
(arab.):
  • Wanzen sehen oder von ihnen gestochen werden: auf verschiedene Belästigungen gefaßt sein müssen;
  • Wanze töten: sich auf energische Weise von seinen Peinigern befreien.
(indisch):
  • Wanzen haben: großer Streit;
  • Wanzen sehen: du wirst ein gutes Geschäft machen.
BODEN = unsere Lebensgrundlage und Sicherheit, Detailsden inneren und äußeren Halt im Leben

Assoziation: Fundament; Grundelemente. Fragestellung: Wo in meinem Leben möchte ich Stabilität schaffen?   Boden im Traum ist das Sinnbild für inneren und äußeren Halt. Boden versinnbildlicht auch die Grundlagen der Existenz, kann also für Sicherheit und Realitätssinn stehen: Verliert man ihn im Traum unter den Füßen, wird man fundamentale Überzeugungen aufgeben, ohne es wirklich zu wollen. Wenn man in ... weiter
SCHLAFEN = leichtsinnige Sorglosigkeit und die Neigung, Detailsdie Augen vor der Realität zu verschließen

Assoziation: Bewußtlosigkeit, Vergesslichkeit; leichtsinnige Sorglosigkeit. Fragestellung: Welcher Teil von mir ist bereit, wach zu werden?   Schlafen im Traum stellt leichtsinnige Sorglosigkeit dar, so dass man eine drohende Gefahr oder ernste Schwierigkeiten gar nicht bemerkt. Es kann aber auch Vergesslichkeit bedeuten, oder das völlig ahnungslose Dastehen vor einem Problem.   Schlaf{en} warnt manchmal vor der ... weiter
GRUEN = Hoffnung und Wachstum, Detailseine positive Änderung steht bevor

Assoziation: Wachstum, Klarheit, Heilung durch Wachstum. Fragestellung: In welchem Bereich meines Lebens wachse ich?   Grün im Traum symbolisiert die Hoffnungen, Empfindungen und den Frühling. Als Traum-Farbe deutet grün darauf hin, dass Liebesglück, Wohlstand und Freude bevorstehen. Wenn man etwas grünes im Traum sieht, widerspiegelt es in der Regel die Auflösung von Hindernissen, oder eine positive Veränderung. ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
PANIK = einer Gefahr entfliehen wollen, Detailseinen Fehler gern ungeschehen machen

Die moderne Psychologie sieht darin einen Fehler, den man gern ungeschehen machen möchte. Meisten tritt Panik im Traum gerade dann auf, wenn kurz vorher etwas Erschreckendes bewußt oder unbewußt erlebt wurde. Der Angstschrei im Traum deutet auf einen besonders schweren Irrtum hin, dessen Wiedergutmachung Eigeninitiative erfordert. Man gehe also noch einmal genau die letzten Tage vor diesem Traum durch und schreibt ... weiter
FREMDER = etwas Bedrohliches nicht verstehen, Detailsjemanden oder einer Situation nicht trauen können

Assoziation: Nicht anerkannter Aspekt des Selbst. Fragestellung: Welchen Teil meines Wesens bin ich bereit kennen zu lernen?   Fremde im Traum repräsentieren jene Bereiche der eigenen Persönlichkeit, die man als fremdartig, nicht zum Selbstbild passend ansieht, oft strikt ablehnt, unterdrückt und verdrängt. Das Symbol weist dann im Traum darauf hin, dass man sie bewußt annehmen muß, ehe man sie vielleicht ... weiter
GESAESS = das Infanitl-Sexuelle oder etwas, Detailsdas man unbedingt haben will

Gesäß im Traum zeigt, wie interessant uns etwas erscheint. Das kann etwas sein, das man unbedingt haben will, oder von dem man sich erhofft, dass es sich in unser Leben eingliedert. Wer sein Gesäß entblößt, gibt sich im Wachleben eine Blöße, die auf Minderwertigkeitskomplexe schließen lassen könnte. Wer seine Hose plötzlich verliert und "vor aller Augen" mit nacktem Hinterteil dasteht, hat "einiges zu ... weiter
MATRATZE = Sexualität, Geburt und Tod und sie zeigt, Detailswie man mit seiner Sexualität umgeht

Matratze im Traum gilt als typisches Symbol für Sexualität, Geburt und Tod. Matratze zeigt auch oft Unsicherheit, mangelnde Tatkraft und Entscheidungsschwäche an; man sollte dann lernen, sich besser zu beherrschen und nicht einfach die Zügel schleifen zu lassen. Sexuelle Zufriedenheit ist für die meisten Menschen wichtig. Wenn man von einer Matratze träumt, kann dies ein Hinweis darauf sein, wie man mit seiner Sexualität ... weiter
NEU = verweist auf einen Neuanfang, Detailsdie Dinge anders betrachten

Neu im Traum verweist auf einen Neuanfang, auf eine neue Art, die Dinge zu betrachten und mit Situationen umzugehen, oder vielleicht auch auf eine neue Paarbeziehung. Neue Schuhe stehen für das Betreten eines neuen Weges und einen verstärkten Bodenkontakt. Ein neuer Hut symbolisiert einen neuen gedanklichen Ansatz, während eine neue Brille für eine veränderte Sehweise steht. Wenn man in seinem Traum etwas erneuert, ... weiter

Ähnliche Träume:
 
10.02.2019  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Wanzen krabbeln aus den Händen
Wanzen kamen aus meinen Händen, sie verursachten Mehlspäne.. Ich steckte meine Hände ins Wasser, Sie kribbelten und lösten sich auf. Sehr Unangenehm. Ich hatte Angst, wollte immer Wasser in der Nähe haben.Sie waren auch in einem Kleid. Ins Wasser stecken oder verbrennen? Das war mein Gedanke. Ich wollte sie so schnell wie möglich vernichten.
 

12.11.2015  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Wanzen und Skorpion
Sehe viele gelbe Wanzen auf dem Boden. Zertrete einige davon. Dann sehe ich einen Skorpion. Fange ihn und lege ihn in ein Behälter, den mein Freund geholt hat. Da sich im Behälter Erde und Steine befinden, kann sich der Skorpion aber darunter verkriechen.
 
Anmerkung: comment
Im Briefkasten lag am Tag nach dem Traum eine ungerechtfertigte Rechnung vom Anwalt.
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x