joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 928
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 12.11.2015
gab ein Mann im Alter zwischen 49-56 diesen Traum ein:

Wanzen und Skorpion

Sehe viele gelbe Wanzen auf dem Boden. Zertrete einige davon. Dann sehe ich einen Skorpion. Fange ihn und lege ihn in ein Behälter, den mein Freund geholt hat. Da sich im Behälter Erde und Steine befinden, kann sich der Skorpion aber darunter verkriechen.
Anmerkung: comment
Im Briefkasten lag am Tag nach dem Traum eine ungerechtfertigte Rechnung vom Anwalt.

SKORPION = Angst vor Schmerzen oder Racheakten, Detailseine gefährliche Auseinandersetzung erwarten

Assoziation: Schlechte Nachricht, Streit.
Fragestellung: Welche Gefahr macht mich nervös?
 
Skorpion im Traum kündigt Schmerzen, Kummer, Entbehrung, beunruhigende Nachrichten oder eine gefährliche Auseinandersetzung an. Vielleicht sind wir möglichen Repressalien oder einem Bedrohungsszenario ausgesetzt, das uns große Sorgen bereitet. Wahrscheinlich haben wir keine Ahnung, zu welchem Zeitpunkt ein Konflikt oder Racheakt seine häßliche Fratze zeigen oder ein Angriff erfolgen wird. Oder wir befürchten, einer suspekten Person oder Kankheit nicht ausweichen zu können. Es kann auch sein, dass wir mit herablassenden Personen zu tun haben werden, die ihre Versprechen nicht halten.
 
Scorpione tauchen in Träumen von Perfektionisten auf, die große Erwartungen haben und es schwierig finden, sich im Leben zufrieden und erfüllt zu fühlen.

Skorpion kann Aggressivität, Sarkasmus, Zynismus oder Bosheit verkörpern; oft steht dahinter Verbitterung über eine Enttäuschung, die wir noch nicht verarbeitet haben. Bemerkungen der Mitmenschen haben uns verletzt. Wir glauben, die ganze Welt sei so und wir möchten es ihr mit gleicher Münze {Stachel} heimzahlen.
 
Das krebsähnliche Spinnentier fährt auch im Traum seinen Giftstachel gegen uns aus. Mit diesem Bild will uns das Unbewußte wohl vor einem heimlichen Gegner warnen, der uns Schaden zufügen könnte. Meist ist der Skorpion gar nicht zu sehen, man hört nur von ihm und fürchtet trotzdem seinen Stachel. Der Skorpion ist ein ähnliches Traumsymbol wie die Spinne, allerdings fehlt ihm der weibliche Aspekt. Der Skorpion steht eher als Bild für die männliche, aggressive Kraft.
 
Spirituell: Er ist ein tödlicher Feind des Menschen und Zeichen teuflischer, lebens- und heilsgefährdender Mächte.
 
Siehe Gift Insekten Spinne Stachel Stechen Tierkreis Zange Zecke

  • Von einem Skorpion gestochen werden, deutet darauf hin, dass etwas Schmerzhaftes passieren wird, von dem wir gehofft haben, dass es nicht geschehen wird. Sein Stich repräsentiert unsere dunkle Seite, all die negative Energie, die wir im Wachleben nur schwer ausdrücken können. Wir sind voller Gier, Hass und Wut, aber all diese Emotionen werden unterdrückt. Wir erscheinen äußerlich sehr stark, fallen innerlich jedoch auseinander.
  • Einen Skorpion sehen deutet auf stichende Kommentare, die wir selbst von uns geben. Es können aber auch giftige Bemerkungen gemeint sein, die andere über uns machen. Vielleicht sind wir von falschen Freunden umgeben, die versuchen, unsere Schwächen für ihr eigenes Wohl zu nutzen. Es bedeutet auch, dass wir selbstzerstörerische Eigenschaften in uns tragen, oder zeigt, wie wir unser eigenes Verhalten beurteilen.
    • Plötzlich und unerwartet einem Skorpion begegnen, kann eine ernsthafte Warnung sein. Dieser Traum bedeutet Gefahr und Verkehrsunfälle. Wir sollten deshalb im Verkehr und auf der Straße besonders vorsichtig sein.
    • Wenn ein Skorpion auf unserem Bett sitzt, ist dies ein böses Omen. Denn es bedeutet sehr wahrscheinlich, dass wir, ohne es zu wissen, einen Feind in unserer unmittelbaren Nähe haben. Manchmal soll dieser Traum auch bedeuten, dass ein Mitglied der Familie das Haus bald verlässt.
    • Vor einem Skorpion Angst haben, ist ebenfalls ein schlechtes Zeichen. Solch ein Traum kann Verrat und Betrug bedeuten, wahrscheinlich von jemandem, dem wir vertrauen. Manchmal stellt sich sogar heraus, dass diese Person ein langjähriger vertrauenswürdiger Freund ist.
    • Ein brauner Skorpion bedeutet, dass wir einen großen Feind haben. Es gibt jemand, der unsere Pläne sabotiert und uns unglücklich machen will. Vielleicht haben wir etwas getan oder gesagt, was eine rachsüchtige Person uns sehr übel nimmt.
    • Schwarze Skorpione sind ein schlechtes Omen. Dieser Traum betrifft die nahe Zukunft, und soll vor bösen Gefahren warnen. Dies können alle möglichen Gefahren sein, denen wir in naher Zukunft ausgesetzt sein könnten. Seien wir deshalb in der nächsten Zeit besonders vorsichtig und wachsam.
    • Ein Skorpion im Wasser ist eine Möglichkeit, schmerzhafte und traurige Gefühle loszuwerden. Wir haben wohl schwere Zeiten durchgemacht oder etwas verloren, das wir nur schwer überwinden kann. Er könnte auch Bedauern symbolisieren. Vielleicht fühlen wir uns wegen etwas schuldig, und können unsere Angst davor nicht überwinden. Oder es fällt uns schwer zu glauben, dass wir derartig schlechte Dinge verdient haben.
    • Ein Skorpion im Sand kann unsere Fähigkeit offenbaren, die wahren Motive anderer Menschen zu erkennen. Deshalb erlauben wir niemandem, uns zu verletzen oder in irgendeiner Weise auszunutzen. Manchmal kann dieser Traum auch bedeuten, dass jemand uns vermisst.
    • Sehen, wie ein Skorpion seine Beute tötet, ist ein sehr schlechtes Zeichen. Dieser Traum kann unglückliche und vielleicht sogar katastrophale Ereignisse in naher Zukunft ankündigen. Manchmal kann solch ein Traum den Tod eines lieben Menschen vorhersagen.
  • Einen Skorpion essen bedeutet, dass wir unsere Worte ohne Rücksicht vor Verletzungen anderer wählen. Wir kümmern uns nicht um die Ansichten anderer und sprechen unsere Meinung klar aus. Wir sind vielleicht dabei, ein Geheimnis preiszugeben - das eigene oder das Geheimnis von jemand anderem. Es gibt Dinge, die sehr stören und wir wollen unser Gewissen entlasten. Wir wollen den Stress über gewisse Dinge abbauen, von denen wir glauben, dass sie ans Licht kommen sollten.
  • Einen Skorpion fangen, soll uns vor den einigen Fehlern warnen, die wir gerade im Begriff sind zu machen. Wahrscheinlich ist dieser Traum auch ein Zeichen dafür, dass wir unser Verhalten ändern müssen.
  • Reißen wir dem Skorpion den Stachel raus, werden wir in naher Zukunft einer großen Gefahr entgehen. Manchmal deutet dieser Traum auch darauf hin, dass ein schwieriges Problem, auf einmal ganz leicht gelöst werden kann.
  • Wer einen Skorpion tötet, ist im Begriff, seine Schwierigkeiten und seine Probleme zu überwinden. Er ist dabei, etwas Großes zu erreichen, kann seine inneren Dämonen überwinden, und hat keine Angst, sich denen zu stellen, die ihm Böses wünschen.
  • Ein toter Skorpion ist ein positives Omen. Er bedeutet, dass alle Probleme verschwinden werden und wir durch eine positive Kraft geschützt werden. Wir finden Unterstützung in unserem Umfeld, und können uns endlich entspannen und auch das Leben wieder genießen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Skorpion oder Molch: verkündet heimliche Feindschaft; falsche Freunde, die es auf das Vermögen abgesehen haben;
  • von einem Skorpion gestochen werden: durch eine heimliche Feindschaft wird man schwer geschädigt werden;
  • Skorpion nicht töten können: es stehen gravierende Verluste bevor.
  • Skorpion töten: Nach lang anhaltenden Konflikten in der Partnerschaft tritt eine Wende zum Guten ein. Man wird mit dem Partner viele glückliche Stunden verleben und zukünftige Schwierigkeiten gemeinsam meistern.
(arab.):
  • Der Skorpion bedeutet einen bösartigen Feind, der einen zweifelhaften Ruf hat. Trug und List umgibt dich, man muss erkennen, dass man nicht nur von Freunden umgeben ist.
  • Träumt einer, er werde von einem Skorpion gestochen, wird er von solch einem Feind geschädigt und krank werden, aber es jenem mit Gutem vergelten.
  • Tötet jemand einen Skorpion, wird er einen Menschen solchen Schlages vernichten.
  • Ißt jemand im Traum das Fleisch eines Skorpions, den er getötet hat, wird er das Vermögen des Betreffenden an sich reißen.
  • Setzt jemand andere mit einem Skorpion in Schrecken, wird er gegen sie Drohungen ausstoßen und Feindschaften säen. Dieselbe Auslegung trifft für die Eidechse und die Rox oder Roga und die sonstigen Kriechtiere zu.
  • Achte auf die Waffen deiner Feinde.
(indisch)
  • du wirst Strafe erleiden müssen.

WANZEN = Ärger oder unangenehme Situationen, Detailsaus denen man sich heraushalten will

Assoziation: Dinge die wirklich ärgerlich sind.
Fragestellung: Aus welcher unangenehmen Situation möchte ich mich raushalten?
 
Wanzen im Traum beinhalten das, was man über die eigenen Gedanken und Gefühle von anderen erfährt. Möglicherweise will man sich aber auch eines lästigen Menschen entledigen, den man aber nicht beleidigen und verletzen will.

Bettwanzen widerstehen hartnäckig der Ausrottung. Manchmal kann ein Traum über Bettwanzen auf eine hartnäckige Haltung verweisen. Vielleicht lehnt man es ab, Änderungen vorzunehmen und die Meinungen anderer zu akzeptieren, und hält hartnäckig an seiner veralteten Art fest, über Dinge nachzudenken oder Dinge zu tun, obwohl man sich bewusst ist, dass man falsch liegt.
 
Siehe Asseln Bett Insekten Käfer Kakerlaken Ungeziefer Zecke

  • Ungeziefer oder Insekten die das Haus befallen sind häufig, wenn Probleme mit der körperlichen Gesundheit einer Person auftauchen. Es warnt oft vor einer Infektion. Tauchen solche Träume häufig auf, sollte man einen Arzt aufsuchen.
  • Bettwanzen sind ein großes Ärgernis. Wenn sie im Traum auftauchen, können sie auch auf jemanden oder etwas in unserem Leben hinweisen, das wir für sehr ärgerlich halten.Träumt man von Wanzen im Bett, quält einem ein bestimmtes Problem, das man nicht zu bereinigen vermag.
    • Bettwanzen töten, zeigt oft an, dass man einige Hindernisse endgültig beseitigt oder seine Feinde besiegt hat. Womöglich haben uns eine oder mehrere Personen Probleme bereitet, und wir haben es endlich geschafft, mit ihnen fertig zu werden. Wir dürfen aufatmen, weil unsere Sorgen endlich vorbei sind.
    • Wenn Bettwanzen in Ohren, Nase oder Mund kriechen, sind wir in einer bestimmten Situation misshandelt worden, und wir fühlen uns benutzt oder irgendwie beschädigt.
    • Bettwanzen sehen, kann darauf hinweisen, dass wir bald krank werden. Es könnte auch darauf hinweisen, dass wir wegen etwas unzufrieden sind.
    • Von einer Bettwanze gebissen werden bedeutet, dass wir ohne Grund vor etwas Angst haben. Da wir zu Übertreibungen neigen, machen wir aus allem gleich eine Staatsaffäre. Wenn wir Menschen und Ereignisse analysieren, achten wir zu sehr auf Kleinigkeiten.
    • Ein Traum von einem massiven Befall mit Bettwanzen, kann ein Zeichen des Todes sein. Dieser Traum symbolisiert normalerweise einige unangenehme oder unglückliche Ereignisse, Negativität und negatives Denken. Es könnte eine Warnung unseres Unterbewusstseins sein, unsere Gedanken zu ändern, weil wir möglicherweise alle schlechten Dinge in unserem Leben mit unserer Denkweise anziehen.
    • Tote Bettwanzen können auf eine Krankheit oder ein Unglück hinweisen.
    • Bettwanzen, die an Wänden hochkriechen können Krankheit und eine Verschlechterung unserer Gesundheit symbolisieren. Es zeigt normalerweise schlechte Ereignisse, Probleme, Sorgen, Krankheiten und unangenehme Momente im Leben an.
  • Überall Wanzen sehen, zeigt, dass wir voller Negativität sind, die unsere Gesundheit ruiniert. Es könnte darauf hinweisen, dass wir mit unseren Gedanken eine Krankheit anziehen. Es könnte auch ein Zeichen der Verlegenheit sein, die auf etwas zurückzuführen ist, das wir getan oder erlebt haben. Dieser Traum ist sehr oft eine Warnung, um auf unsere Gesundheit zu achten.
  • Wird man von krabbelnden Wanzen belästigt, wird man die Bekanntschaft aufdringlicher Menschen machen. Es ist möglich, dass wir versucht haben, uns von der Person zu distanzieren, die uns gestört hat, oder von der Situation, die uns nervt, aber wir scheinen keinen Frieden zu finden, und die Person oder die Situation taucht immer wieder auf.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • betrifft fast immer Nervensystem und Gehirn; deuten auf eine sehr zudringliche Gesellschaft; ganze Familien leiden unter der Nachlässigkeit des Personals, und es droht sogar Erkrankung;
  • Wanzen kriechen sehen: du wirst Streitigkeiten aller Art haben; widerwärtige Komplikationen;
  • von einer Wanze gestochen oder gebissen werden: Reichtum; zähes Aushalten wird belohnt werden; auch: man wird den Belästigungen anderer nicht mehr aus dem Weg gehen können.
  • Nach traditioneller Traumdeutung sollen man beim Erblicken von Wanzen im Traum, Auseinandersetzungen mit der Familie drohen.
(arab.):
  • Wanzen sehen oder von ihnen gestochen werden: auf verschiedene Belästigungen gefaßt sein müssen;
  • Wanze töten: sich auf energische Weise von seinen Peinigern befreien.
(indisch):
  • Wanzen haben: großer Streit;
  • Wanzen sehen: du wirst ein gutes Geschäft machen.
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
STEINE = Unnachgiebigkeit und Festigkeit, DetailsHindernisse überwinden müssen

Assoziation: Unnachgiebigkeit; Festigkeit; Dauerhaftigkeit, Fragestellung: Welcher Teil von mir ist fest und undurchdringlich?   Steine im Traum stehen für Stabilität und Dauerhaftigkeit. Nach dem Motto, wer fest und unerschütterlich seinem Glaube vertraut, dessen Handlungen werden den Zahn der Zeit überdauern. Ein Stein kann ähnlich wie Felsen Hindernisse anzeigen, die man überwinden muß. Manchmal verkörpern ... weiter
BODEN = unsere Lebensgrundlage und Sicherheit, Detailsden inneren und äußeren Halt im Leben

Assoziation: Fundament; Grundelemente. Fragestellung: Wo in meinem Leben möchte ich Stabilität schaffen?   Boden im Traum ist das Sinnbild für inneren und äußeren Halt. Boden versinnbildlicht auch die Grundlagen der Existenz, kann also für Sicherheit und Realitätssinn stehen: Verliert man ihn im Traum unter den Füßen, wird man fundamentale Überzeugungen aufgeben, ohne es wirklich zu wollen. Wenn man in ... weiter
ERDE = Naturverbundenheit und Beständigkeit, Detailsversuchen, etwas für sich selbst aufzubauen

Assoziation: Materie, durch die Natur geerdet sein. Fragestellung: Wie bin ich mit der physischen Welt verbunden?   Erde im Traum symbolisiert die Suche nach Zugehörigkeit und sozialer Ordnung. Sie steht allgemein für das Werden und Vergehen, Naturverbundenheit und Beständigkeit. Auch ein Symbol für Fruchtbarkeit, Mütterlichkeit, Leben, Nähren und Körperlichkeit. Nachgiebiger, weicher Erdboden stellt die ... weiter
GELB = Bewußtheit, Intellekt und Klarheit, Detailswissen was geschieht oder sich Selbt wahrnehmen

Assoziation: Bewußtheit, Intellekt, Klarheit. Fragestellung: Was versuche ich zu verstehen?   Gelb im Traum steht für Bewußtheit. Man weiß was geschieht oder ist sich seiner Selbst bewußt. Gelb ist die goldglänzende Farbe der Sonne, die das Leben erhellt und erleuchtet. Gelb steht auch für Reife und geistige Aktivität. Ist die Farbe von durchdringender Qualität bringt sie oft Gefühle von Fröhlichkeit und ... weiter
FANGEN = etwas in der Hand haben, Detailsein Problem unter Kontrolle bringen

Fangen im Traum zeigt uns, wen oder was wir im Wachleben fest in Hand haben. Zusätzliche Symbole sagen etwas darüber aus, was genau uns im Hier und Jetzt zur Verfügung steht. Läßt man sich fangen, kann das ebenso die Hörigkeit in einem Liebesverhältnis umschreiben wie das Gefangensein in einer Idee oder einem Gefühl, das auf unsere Begeisterungsfähigkeit hinweist. Bei etwas erwischt werden, was man nicht tun soll, ... weiter
GEFAESS = die Persönlichkeit mit all ihren Möglichkeiten, Detailsaus der Fülle schöpfen können

Gefäß im Traum stellt die Persönlichkeit mit all ihren Möglichkeiten dar und wird ähnlich wie Flasche interpretiert. Das volle Gefäß steht allgemein für Erfolg und Wohlstand, das leere für Mißerfolg und Verlust.   Wie hat es ausgesehen, und erinnert man sich an seinen Inhalt? An die Flüssigkeit, Farbe, Geruch? Hier liegt die eigentliche Symbolaussage eines solchen Traumes. Und lassen wir Dr. Freuds Theorie ... weiter
VERKRIECHEN = Scham und Schuldgefühle, Detailswegen eigener Handlungen

Verkriechen kann Scham und Schuldgefühle wegen eigener Handlungen anzeigen; man sollte versuchen, die Folgen wieder gutzumachen, das Verhalten nicht einfach verdrängen.   Siehe Verstecken  

Ähnliche Träume:
 
26.07.2020  Ein Mann zwischen 14-21 träumte:
 
wanze im bett
Ich legte eine fremde Matratze auf dem Boden und wollte schlafen gehen. Beim einschlafen kamen grüne Stink-Wanzen aus meinem hintern, die ich in Panik aus meinem Po beseitigt hab aber es kam immer eine neue raus.
 

10.02.2019  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Wanzen krabbeln aus den Händen
Wanzen kamen aus meinen Händen, sie verursachten Mehlspäne.. Ich steckte meine Hände ins Wasser, Sie kribbelten und lösten sich auf. Sehr Unangenehm. Ich hatte Angst, wollte immer Wasser in der Nähe haben.Sie waren auch in einem Kleid. Ins Wasser stecken oder verbrennen? Das war mein Gedanke. Ich wollte sie so schnell wie möglich vernichten.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x