joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 180
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 20.11.2018
Ein junger Mann im Alter zwischen 14-21 gab folgenden Alptraum ein:

Maria

Bei uns in der Wohnung hing auf ein mal ein Foto von Maria und ich hab es von der Wand geschlagen.
Obwohl ich stark an Gott glaube, was kann das bedeuten?
MARIA = Moral und Reife, Detailssich nach Trost und Sicherheit sehnen

Maria im Traum symbolisiert die Mutter Natur, die geistige Inspiration, die die Materie belebt. Oft kommen darin auch Sanftmut und reiche Gefühlswelt zum Ausdruck. Allgemein kann man daraus auf Reife und Vergeistigung einer Persönlichkeit schließen.
  • Die Jungfrau Maria veranschaulicht Selbstbesinnung und Reifung genauso wie das Bedürfnis nach Trost und Sicherheit.
  • Von einer Marienstatue träumen, kann Makellosigkeit darstellen, die bewundert wird. Man erinnert sich en etwas, das makellos war oder ist ein Bewunderer von überlegener Moral oder Mitgefühl.
Unter Umständen kann sie manchmal auf unterdrückte Angst vor Sex, oder auf Schwierigkeiten in einer persönlichen Beziehung hinweisen.
 
Siehe Christus Erscheinungen Gebet Gott Jungfrau Madonna Mutter
 
SCHLAGEN = Aggression und rohe Gewalt, Detailsmit allen Mitteln einen Einfluß erzwingen wollen

Assoziation: Arbeit an kindlicher Wut. Fragestellung: Welcher Teil von mir will erwachsen werden?   Wenn der Träumende in seinem Traum einen anderen Menschen oder auf einen Gegenstand schlägt, stellt dies sein Bedürfnis dar, durch Aggression und rohe Gewalt Einfluß zu erzwingen. Schläge, die man im Traum erhält, sind nach altindischer Deutung ein Zeichen dafür, dass man gefördert und begünstigt wird. Wann immer im Traum ... weiter
WOHNUNG = eingeschränkte Freiheit, Detailsnur begrenzt so handeln dürfen, wie man eigentlich will

Assoziation: Ein Teil des gesamten Gebäudes des Selbst. Fragestellung: Welche Anteile meines Selbst habe ich in Besitz genommen?   Wohnung im Traum zeigt, dass man den Standpunkt vertritt, in einer Angelegenheit nur begrenzt so handeln zu dürfen, wie man es sich vorgestellt hat. Etwas erscheint als weniger attraktiv, als man es sich ursprünglich erhoffte. Nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten haben. Dennoch scheint ... weiter
WAND = eingeschränkte Selbstentfaltung, Detailsauf Hindernisse und Schwierigkeiten stoßen

Assoziation: Barriere; Verteidigung; Trennung; Fragestellung: Was bin ich zu integrieren bereit? Wo brauche ich das Getrenntsein? Was ist das Getrenntsein?   Wand im Traum steht für das Bedürfnis nach Sicherheit, kann aber auch darauf hinweisen, dass man in seiner Selbstentfaltung eingeschränkt wird. Häufiger kommen darin auch unüberwindliche Hindernisse und Schwierigkeiten zum Vorschein, gegen die man oft vergeblich ... weiter
FOTO = eine erlebte Erfahrung, Detailsvon der man sich ein genaues Bild machen will

Assoziation: Bild; Vision, Erinnerung. Fragestellung: Woran erinnere ich mich? Wie sehe ich die Welt?   Foto im Traum stellt die Erinnerung an eine wichtige, erlebte Erfahrung dar. Es gibt dabei Aufschluß, wie eine Situation nach dem Geschehen (Trauma?) erinnert oder wahrgenommen wurde. Der bleibende Eindruck im Gehirn, der sicherstellen soll, dass die Erinnerung nicht verloren geht. Klares oder verschwommenes Foto ... weiter
GOTT = das zweifellos Gute, Detailsdem vermeintlich Bösen widerstehen, koste es was es wolle

Assoziation: Höhere Macht; Fragestellung: Welche Moralvorstellungen habe ich?   Gott im Traum stellt etwas von uns selbst dar, das zweifellos gut, aber für viele andere Menschen unerträglich ist. Man widersteht dem vermeintlich "Bösen", egal welche Schwierigkeiten damit verbunden sein mögen. Man kämpft unerbittlich für das "Gute" und nimmt dafür vielleicht nicht unerhebliche Risiken in Kauf.   Ein Gott-Traum ... weiter

Ähnliche Träume:
 
19.06.2018  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Heilige Maria
Ich habe mittags von einer Frau eine Marienfigur geschenkt bekommen, die ganz weiß war und in Schokolade umhüllt. Als ich die Figur entdeckt habe, war ich zu tränen gerührt und habe mich erleichtert und traurig zugleich gefühlt.
 

11.05.2011  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Maria
Maria,die fast jeder aus dem Christentum kennt,hat mir folgende Vision gezeigt.Es war alles sehr dunkel und schwarz,einen Flur,wo ich dass Gefühl hatte ,den kannte ich,ein sehr großer spitzer schwarzer Frauenschuh,und es schien ,als wenn es bei einem Mann war,den ich wohl kenne.Dann kam Maria von rechts nach links in einem Nonnengewand in schwarz.Folendes habe ich noch gesehen,den Mond ,im Mond eine brennende Kerze und ein Herz.
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x