joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 378
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 20.02.2018
Ein Mann im Alter zwischen 49-56 gab folgenden Traum ein:

Warten

Wir waren viele Menschen auf einem Schiff und wir wuste es kommt ein fürchterlicher Sturm auf uns zu. wir saßen alle auf dem Schiff in Ruhe haben uns unterhalten und auf den Sturm gewartet. wir wußten alle dass wir den Sturm nicht überleben würden.aber es war ruhe und Frieden an Bord.Niemand schrie oder Jammerte
WARTEN = eine Erwartungshaltung hegen, Detailswissen oder hoffen, dass alles zu seiner Zeit kommt

Im Traum auf jemanden oder etwas zu warten, steht für eine Erwartungshaltung seitens des Träumenden. Vielleicht hält man Ausschau nach Menschen oder Umständen, die uns darin unterstützen, voranzukommen oder Entscheidungen zu treffen. Es kann auch sein, dass man erwartet, dass jemand auf eine bestimmte Weise regiert, vielleicht indem er einem hilft. Oder es ist damit Angelegenheit gemeint, die fast abgeschlossen ist. Oft sind dafür auch Situationen verantwortlich, wo man mit einer schwierigen Person oder einem Problem viel zu geduldig umgeht. Man hat bereits eine Vorahnung, dass bald ein Rückschlag kommen könnte, oder lässt sich von irgendwelchen Trotteln kostbare Zeit stehlen.
 
Spirituell: In der spirituellen Entwicklung ist man oft dazu gezwungen, geduldig zu warten, bis die rechte Zeit gekommen ist.
 
Siehe Geduld Verspätung Wartezimmer
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • warten allgemein: unvorhergesehene Vorfälle werden dein Leben beeinflussen; du stehst vor großen Ereignissen.
(arab.):
  • Du bist klug und einsichtig.
SCHREI = Schock und Entsetzen, Detailssich einer schlimmen Situation gewahr werden

Assoziation: Entsetzen, Hilflosigkeit, Wut oder Frustration. Fragestellung: Mit welcher Situation stoße ich an meine Grenzen?   Schrei im Traum ist immer ein Warntraum! Man soll den Schrei hören und auf etwas Wichtiges aufmerksam gemacht werden. Erinnert man sich an die Traumszene? Daraus könnte sich schließen lassen, wer oder was "nach einem schreit".   Schreien kann auch Schock oder Unglauben darüber ausdrücken, ... weiter
SCHIFF = die auf Wellen getragene Persönlichkeit, Detailssich im Leben behaupten müssen

Assoziation: Navigation, Entdeckung und Erforschung; Fragestellung: Wohin soll die Reise gehen?   Schiff im Traum deutet an, wie man seine eigenen und die Gefühle anderer Menschen bewältigt. Ein Schiff kann auch darstellen, wie man durch sein Leben navigiert und ob man es unter Kontrolle hat. Es steht für die Persönlichkeit und ihre Art, sich im Leben zu behaupten. Häufig ist damit der Wunsch nach Veränderung verbunden, ... weiter
STURM = eine turbulente Situation, Detailsüber etwas sehr verärgert sein

Assoziation: Merklich turbulenter Umstand. Fragestellung: Was bringt mich aus der Ruhe? Was macht mich wütend?   Sturm im Traum bedeutet: über etwas sehr verärgert sein. Er kann auch eine abstruse Lage abbilden, als läge etwas in der Luft oder als herrsche dicke Luft. Auch: eine schnelle Änderung der Lage erzwingen wollen. Auf einen Sturm warten stellt zukünftige Konflikte oder Streit dar. Eine komplexe Thematik, die ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, Detailsmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit seinen Entscheidungen dar, oder man wünscht sich momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzt man unbequem oder fällt vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für seine Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum deutet sitzen auf Probleme hin, die durch nicht ... weiter
MENSCH = Teilaspekte der Persönlichkeit, Detailsabhängig davon, ob man die Menschen kennt oder nicht

Assoziation: Haben oder Sein? Fragestellung: Warum ist mir Besitz so wichtig?   Mensch im Traum fordert auf, sich nicht zu isolieren, mehr Gesellschaft zu suchen. Ein fröhlicher Mensch kann aber auch Sorgen ankündigen. Die Traumfiguren, die im Traum auftreten, übernehmen Rollen, die man ihnen zuweist, sind also in der Regel Teilaspekte unserer Persönlichkeit oder Projektionen unseres Innenlebens.   Um die ... weiter
FRIEDEN = innere Ausgeglichenheit, Detailsfordert auf mit sich selbst Frieden zu schließen

Frieden kann oft ähnlich wie Freude die innere Ausgeglichenheit eines Menschen symbolisieren. Oft weist das in unterschiedlicher Form auftauchende Symbol aber auch darauf hin, daß man im eigenen Interesse einen fruchtlosen Streit endlich beilegen sollte. Träumt man vom Frieden nach dem Krieg, deutet dies auf Gefühlkonflikte im Leben hin. Tiefenpsychologisch betrachtet fordert der Frieden auf, verdrängte Seiten der eigenen ... weiter
RUHE = innere Ausgeglichenheit, Detailskann aber auch ermahnen, sich nicht zu sehr auszuruhen

Ruhe im Traum kann als Symbol innerer Ausgeglichenheit in positivem Sinne auftauchen. Unter Umständen ermahnt sie aber auch, nicht so bequem zu sein, sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen, weil man sonst Rückschläge erleiden wird. Wer von einem Zustand der Ruhe (oder des Ausruhens) träumt, hat ihn dringend nötig: ein Erschöpfungstraum!
DECK = eine sehr kopfgesteuerte Phase, Detailsin der Gefühle auf der Strecke bleiben

Oberdeck im Traum des Schiffes gilt als Hinweis auf eine sehr "kopfgesteuerte" Phase, in der Gefühle auf der Strecke bleiben und geistige Ziele konzentriert angepeilt werden.   Befindet man sich im Traum auf dem Ober- oder Unterdeck? Letzteres symbolisiert, dass man mehr "aus dem Bauch leben" - oder dies endlich einmal versuchen sollten.  
JAMMERN = eine erfreuliche Nachricht, Detailsbald mehr Glück und Erfolg haben

Jammern im Traum kündigt manchmal eine erfreuliche Nachricht an, kann aber auch für mehr Glück und Erfolg in der nächsten Zeit stehen.   Es ist gar nicht so verkehrt zu klagen. So frißt man nichts in sich hinein. Außerdem kann man auch auf diese Weise seinen Willen bei anderen durchsetzen. Zumindest weiß dann jeder, was einen stört. Man sollte auch im Wachzustand seiner Umgebung deutlich mitteilen, was man auf dem ... weiter

Ähnliche Träume:
 
14.05.2020  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Warteschlange Chaos Eier Mäuse
Zwei Warteschlangen, ich stehe in der rechten. Es geht relativ zügig voran. In beiden Warteschlangen gleich! Dann bin ich ganz vorne, sollte nun eigentlich dran kommen. Aber plötzlich ist alles anders! Auf meiner Seite gibt es gar nichts, und links stehen auf einmal gar keine Leute mehr. Die Verkäuferin sagt etwas und alle preschen zu ihr nach links an die Theke. Natürlich werde ich übergangen, benachteiligt, denn die nervige Frau hinter mir drängelt sich vor. Die Verkäuferin nimmt sie aber auch dran. Ärgerlich! Dann bin ich dran, immerhin. Ich bestelle zwei Eier, frage was sie kosten. Die ...
 

20.11.2017  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Warten auf Sitzbank
Sitze auf einer Sitzbank neben mir ein Paar. Wir warten darauf, dass wir in einem Amt drankommen. Danach habe ich Müll in Plastiksäcke getan, bis Sonia kam wegen der Pause. Sie kam aber nicht zu mir, sondern hat wieder umgedreht, als sie sah, dass ich sie gesehen habe.
 

12.02.2017  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Gottseidank der Busfahrer wartet auf mich
Er hat mitgekriegt, dass ich noch mit will, obwohl ich nicht an der Haltestelle warte, sondern weitergegangen bin. In der einen Hand einen frischen, gefüllten Wrap/Döner, in der anderen mein Gepäck, bestehend aus Lebensmitteln, von denen ich zuletzt noch denke, dass ich sie ja auch hätte zum Schluss hier kaufen können, dann hätt ich sie nicht schleppen müssen. Das behindert mich ein bisschen beim Bus-hinterher-laufen. Ich hatte das Lokal an just dieser Abzweigung wiedererkannt. Hier hatten wir alle übernachtet. Hier drinnen kenn ich mich noch einigermaßen aus. Ich sollte diese Kenntnis ...
 

10.01.2017  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Flughafen warten
Bin auf einen Flughafen und warte auf die Abfertigung am Terminal.Es sind verschiedene Sprachen zu hören wie: Französisch (die Frau hatte einen roten Pullover an)Danach sind wir zu 4 in die nächste Halle gelaufen, vorbei an Musik die hinter einen Brunnen (Pool)spielte .2 von der Gruppe kannten sich nicht auf,sodas Wir aufpassen mußten das wir sie nicht verlieren.(bez. verlaufen) Dachte drüber nach: wie es ist aus geringer Höhe abzustürzen. Das Menschen wie Heuschrecken zerbrechen
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x