joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 355
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 15.01.2018
Eine Frau im Alter zwischen 49-56 gab folgenden Traum ein:

Viele kleine lampen

Es wurden viele kleine Lampen und Lichter , die kreisförmig in einer großen Lampe angeordnet waren, von meinem Mann und anderen angemacht . Ich wusste nicht wie ich reagieren sollte und ich fühlte mich sehr verunsichert....
LAMPE = sich bewusst werden, Detailsüber eine klare Wahrnehmung verfügen

Assoziation Erkenntnis, sich gewahr werden;
Fragestellung: Welche Problematik beginne ich zu verstehen?
 
Lampe im Traum bedeutet Scharfsinn, Selbsterkenntnis oder eine hilfreiche Quelle die einem zur Seite steht. Etwas wirft Licht auf eine Sache, was ermöglicht all deren Zusammenhänge zu verstehen. Im Traum symbolisiert eine Lampe das Leben. In ihrer praktischen Eigenschaft symbolisiert eine Lampe im Traum den Intellekt und Wohltätigkeit. Lampe zeigt den Wunsch nach Aufklärung in einer Angelegenheit an, die man besser verstehen will, oder kann andeuten, dass man auf eine "Erleuchtung" wartet.
 
Damit man auf eine bessere Zukunft hinarbeiten kann, beachte man, wie und wo man im Traum mit Lampen in Berührung kommt, um ein klareres Verständnis der Interpretation zu erhalten.
  • Wird eine Lampe eingeschaltet, erhält man Hilfe in einer schwierigen Lage, wird anderen helfen oder kommt aus einer verworrenen Lage glücklich heraus. Es sagt voraus, dass wir unseren Plan in die Praxis umsetzen werden. Jetzt ist es an der Zeit, die erwarteten Ergebnisse auszuführen und anzuschauen.
  • Glühbirnen repräsentieren Ideen, Realitäten und sind ein Leitlicht in der Dunkelheit. Ihr Zustand spiegelt unsere Gedanken in guten wie in schlechten Zeiten wider.
  • Die hell erstrahlende Lampe verspricht fröhliche Ausgeglichenheit. Eine neue und helle Glühbirne, die wie beabsichtigt funktioniert, symbolisiert spirituelle Erleuchtung, neue Ideen und Hoffnung. Wir werden unsere Weitsicht beibehalten.
  • Wenn man sich in der Nähe einer Lampe befindet, verweist dies auf eine klare Wahrnehmung.
  • Verlischt unsere Lampe, weiß die Seele sich keinen Rat in einer für uns vielleicht prekären Lage. Die Funzel spiegelt seelische Verkrampfungen wider.
  • Wenn eine Lampe flackert und ausgeht, bedeutet dies, dass wir uns ineffektiv fühlen. Wir werden müde und haben keine Ideen mehr, um unsere Arbeit fortzusetzen. Vielleicht ist es an der Zeit, uns aus dem Projekt zurückzuziehen und jemand anderem die Show für eine Weile zu überlassen.
  • Zerbricht die Lampe, mahnt das zur Vorsicht, da in unserem Inneren irgend etwas zerbrechlich oder bereits zerbrochen sein könnte. Es kann auch bedeuten, dass wir aufgrund von Problemen in Verzweiflung und Bedrängnis geraten. Manchmal ist es einfacher, seine Perspektive zu ändern, um ein glücklicheres Leben zu führen.
  • Wenn die Lampe durchbrennt oder sogar explodiert, sagt dies ein Gefühl von Eifersucht und Neid voraus. Auch leidenschaftliche Meinungsverschiedenheiten und Konflikte sind wahrscheinlich. Vielleicht arbeitet jemand in unserer Familie oder Organisation mit launischer Intensität gegen uns. Und dieser Energieschwankungen werden uns in naher Zukunft ernsthafte Probleme und Herzschmerz verursachen.
  • Wenn wir eine schlechte Glühbirne wechseln und reparieren, bedeutet dies, dass wir ein altes oder veraltetes Wissen aktualisieren. Wir haben das Licht gesehen und können die Welt aus einer anderen Perspektive betrachten. Wir tappen nicht mehr im Dunkeln über unsere Umstände und unsere Umgebung.
  • Eine Lampe kaufen bedeutet, dass wir uns einer Situation aus einer neuen Richtung und Perspektive nähern sollten. Wir investieren in Ideen, die uns helfen und uns auf schwierige Zeiten vorbereiten.
  • Eine Lampe anschließen, ist als eine Vorahnung zu verstehen, dass wir Innovationen und Verbindungen in unsere Arbeit einbringen werden. Wir bauen Verbindungen und Brücken innerhalb unseres Unternehmens auf, damit Ideen und Energie fließen können. Der Traum sagt voraus, dass unser Team in der kommenden Zukunft erfolgreich sein wird.
  • Eine Glühbirne fallen lassen oder aus der Fassung fallen sehen, signalisiert, dass wir bald große Probleme haben werden. Wir müssen wachsam und vorsichtig sein, wie wir mit unseren Meinungen umgehen. Der Traum deutet darauf hin, dass jemand unsere politischen oder religiösen Interessen nutzt, um uns zu diskriminieren.
  • Die Farbe der Lampen kann die Deutung ausdehnen: Eine strahlend weiße Lampe im Traum sagt voraus, dass wir endlich den wohlverdienten Erfolg haben werden. Eine rote Lampe bedeutet, dass wir aufgrund fragwürdiger Entscheidungen Missverständnissen und Missbilligungen ausgesetzt sein werden. Siehe Farben
  • Leuchtstofflampen oder Neonröhren repräsentieren die positive Dominanz bestimmter Bereiche unseres Lebens, je nachdem wo sie sich befinden (Keller; Küche, Garage...). Wir nutzen diese Kraft und Kontrolle, um unsere Geistesstärke sinnvoll zu nutzen und zu unterstreichen.
  • Kleine Lämpchen (Taschenlampe, Lichterkette...) bedeuten Hoffnung in dunklen Zeiten. Wir müssen unsere Aufmerksamkeit auf die gute Seite richten, und werden bald den Weg zu unseren Zielen finden.
Eine Lampe steht im Traum für Führung und Weisheit. Sie kann auch alte Glaubensvorstellungen darstellen, die auf den neuesten Stand gebracht werden müssen. Die Lampe ist in Mythen und Märchen ein Symbol für das Bewußtseinslicht. Im Traum erscheint eine Lampe, Fackel, ein Licht, wenn einem im übertragenen Sinn ein Licht aufgeht oder aufgehen soll oder wenn man sich eines bisher unbewußten Lichts allmählich bewußt zu werden beginnt. Es kommt darauf an, ob die Lampe hell leuchtet oder ob es sich um eine trübe Funzel handelt.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene kann eine Lampe im Traum auf die Vorstellung eines persönlichen Lichts in der Dunkelheit verweisen oder das Licht des Göttlichen und Unsterblichen symbolisieren.
 
Siehe Blenden Fackel Kerze Laterne Leuchter Leuchtturm Licht Lichter Scheinwerfer Taschenlampe
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Lampe: innere Unklarheiten quälen und drängen nach Erkenntnis;
  • viele Lampen: der Weg wird leicht sein;
  • Lampe putzen: verkündet gute Zeiten;
  • Lampe anzünden: man bereitet jemandem bewußt oder unbewußt eine Freude oder hilft ihm; auch: man wird sein Leben bald zum Guten ändern;
  • Lampe sehen, die von anderen angezündet wird: man wird durch andere etwas Gutes erfahren;
  • eine hell und klar brennende Lampe sehen: Vorteil; verheißt ein schönes Erlebnis, Freude und Glück; häuslicher Segen;
  • trübe oder flackernde Lampe sehen: gehegte Hoffnungen wollen sich nicht recht erfüllen; etwas Schönes kann sich nicht recht entfalten oder wird gestört; es erwartet einem Neid und Mißgunst gepaart mit Argwohn;
  • rußende Lampe sehen: ein ernstes Mißgeschick ist zu erwarten;
  • eine brennende Lampe tragen: unabhängig sein und zur eigenen Meinung stehen;
  • verlischt das Licht einer tragenden Lampe: man muss mit schlimmen Folgen rechnen, eventuell sogar mit dem Tod von Freunden oder Verwandten, rechnen;
  • eine leuchtende Lampe fallen lassen: verkündet das abrupte Ende der Pläne;
  • in Panik eine Lampe aus dem Fenster werfen: Feinde werden einem mit Freundschaftsbeteuerungen und Anerkennung einlullen;
  • die Kleidung mit einer Lampe anzünden: von Leuten, von denen man Sympathie und Ermutigung erwarter, erniedrigt werden; die Geschäfte werden nicht gut gehen;
  • Lampe explodieren sehen: ehemalige Freunde werden sich mit Feinden verbünden, um einem zu schaden;
  • selbst eine Lampe auslöschen: man wird bewußt oder unbewußt jemandem eine Freude oder ein Glück stören, trüben oder zerstören;
  • Lampe sehen, die von anderen ausgelöscht wird: man wird einen Verlust erleiden;
  • Lampe zerbrechen: man wird durch eine Unachtsamkeit schwer zu Schaden kommen oder in Gefahr geraten;
  • zusehen, wie jemand eine Lampe zerbricht: Warnung vor einem Unternehmen, das gefahrvoll oder verlustreich sein wird;
  • zerbrochene Lampe sehen: deuten auf den Tod von Freunden oder Verwandten hin;
  • Lampe verlöschen sehen: ein Todesfall;
  • mit Öl gefüllte Lampen: stehen für rege Geschäftstätigkeit, die die erwünschten Ergebnisse bringen;
  • leere Lampen: verheißen Depressionen und Verzagtheit.
(arab.):
  • Lampe mit hellem Schein: sagt Liebe und Leidenschaft voraus; auch: du wirst freundlich aufgenommen; verheißt ein erfreuliches Ereignis; glückliche Tage.
  • Lampe mit dunklem Schein: man wartet heimlich auf dein Kommen.
  • Lampe mit trüben Licht (Funzel): läßt auf die Erkaltung einer Freundschaft schließen.
  • sich in der Nähe einer brennenden Lampe aufhalten: man wird Aufschluß über eine wichtige Sache bekommen.
  • Lampe anzünden: du wirst bald klar sehen, man wird einem nahestehenden Menschen Freude bereiten, man wird mit einem lieben Menschen in engere Verbindung kommen.
  • Lampe von selbst sich entzünden sehen: man wird aus einer gefährlichen Situation rechtzeitig gerettet werden.
  • rauchende Lampe: man will dich verärgern.
  • Lampe tragen: sich im öffentlichen Verkehr unbeholfen benehmen.
  • Lampe auslöschen oder von selbst verlöschend: deine Liebe ist nicht zu halten.
  • brennende Lampe umwerfen: großes Unglück erfahren.
(indisch):
  • Lampe hell brennend: schöne glückliche Zeit steht dir bevor.
  • Lampe auslöschen sehen: Leid.
  • Lampe tragen: du bist auf rechtem Wege.
  • Lampe anzünden: Glück.
KLEIN = etwas, Detailsdas keine besondere Beachtung erfordert oder Minderwertigkeitsgefühle

Assoziation: Nicht so groß wie die anderen; reduziert; unbedeutend.
Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich klein gemacht? Was bin ich zu reduzieren bereit?
 
Klein im Traum weist darauf hin, dass Angelegenheiten oder Personen keine besondere Beachtung erfordern. Sieht man sich selbst klein, kommen darin meist Minderwertigkeitsgefühle zum Vorschein.
 
Siehe Baby Groß Höhe Kind Lang Schrumpfen Säugling Zwerg
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • sich klein empfinden: man wird im Leben hochsteigen;
  • sich selbst klein sehen: zeigt die eigenen Minderwertigkeitskomplexe an;
  • andere Menschen oder Dinge klein sehen: diese Menschen oder Dinge haben keinen großen Eindruck auf einem gemacht;
  • kleines Boot, Nußschale: schlechte Nachrichten von weit her.
(arab.):
  • klein sein: du hast hohes Streben, du wirst eine hohe Stellung bekommen.
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden ... weiter
GROSS = Wichtigkeit, vielleicht auch Bedrohlichkeit, Detailsvon etwas stark beeindruckt werden

Assoziation: von überdurchschnittlichen Abmessungen; aufgeblasen; großzügig. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zur Expansion bereit? An welchen Stellen habe ich Angst vor übermäßiger Expansion?   Größe im Traum bedeutet Wichtigkeit, Dominanz, vielleicht aber auch Bedrohlichkeit. Größe (zum Beispiel ein Gegenstand) deutet immer darauf hin, dass man von etwas stark beeindruckt wurde. Ist man sich in seinem Traum ... weiter
FUEHLEN = Stimmungsumschwünge, Detailsum extremere Regungen freieren Lauf zu lassen

Fühlen im Traum kann sich stark von jenen im Wachzustand unterscheiden. Vor allem extremeren Regungen können wir im Traum offenbar freieren Lauf lassen. Vielleicht erkennen wir auch, dass wir seltsamen Stimmungsumschwüngen unterworfen sind.   Gelegentlich ist es leichter und sinnvoller, Traumsymbole zu übergehen und sich gleich mit den leichter zugänglichen Stimmungen und Gefühlen des Traums zu beschäftigen. ... weiter
LICHTER = lebendige Farben bedeuten, Detailsdass man sehr einfühlsam und kreativ ist

Wer von Lichtern in lebendigen Farben träumt, ist in der Regel sehr einfühlsam und kreativ. Wenn man mit dem "Wow!" Gefühl erwacht, dann wird der Traum hat einen positiven Effekt haben.  

Ähnliche Träume:
 
04.04.2021  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Viele kleine lebendige Fische im Bett
Ich schaue auf ein Bettsofa (es ist nicht meins, aber dss von meinem Lebensgefährten mit dem ich nicht zusammen lebe) von dem ich gerade aufgestsnden bin (lag alleine drin) und sehe zunehmend viele kleine Fische (zuerst sehr kleine, dann teilweise etwas größere). Beim Zugreifen (glitschen mir weg), merke ich dass sie noch leben. Ich bin beim Anblick der ersten Fische zuerst sehr geschockt und ängstlich und ekle mich. Dann etwas neugierig
 

24.01.2021  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Kleine Bälle
Meine beiden Schwestern werfen mit kleinen Bällen, Kugeln und Murmeln. Ich versuche zu verhindern, dass die Bälle in ein Loch fallen, wo ich sie nicht mehr herausholen kann. Ich bitte die eine Schwester aufzuhören, sie macht aber weiter und sagt, ich solle doch das Loch schließen. Manche Bälle fielen wie durch ein Wunder nicht ins Loch, andere hingegen schon.
 

11.01.2021  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Kleiner Hund
Ich bin wieder in meinem Elternhaus.Im Hof spielt mein Mann mit einem kleinen Hund. Dieser Hund ist sehr zutraulich und ich streichle ihn.
 

20.11.2020  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Kleiner brauner Bär
Mir lief ein kleiner brauner Bär zu. Er stieg mit in mein Auto und fing an mit mir zu spielen. Als ich ihn im Auto kurz zurück lassen musste fing er an zu quietschen.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x