joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 313
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 13.12.2017
Eine ältere Frau im Alter zwischen 63-70 gab folgenden Traum ein:

Tattoo

Ich versuche von meinem Arm ein kleines Tattoo zu entfernen. Die kleinen Symbole kann ich fast ganz abreiben. Sie werden immer blasser.
TAETOWIERUNG = den unkonventionellen Selbstausdruck, Detailsdas sich dauerhaft abgrenzen wollen

Assoziation: Unkonventioneller Ausdruck des Selbst.
Fragestellung: Welche sonderbaren Botschaften bin ich zu übermitteln bereit?
 
Tätowierung im Traum deutet darauf hin, dass man entweder besonders auffallen will oder sich dauerhaft abgrenzen will. Oder sie weist auf eine unvergessliche Erinnerung im Leben hin.
 
Sie kann auch unsere Individualität kennzeichnen. Man macht seine Mitmenschen auf seine Einzigartigkeit aufmerksam und möchte, dass sie einem Respekt entgegenbringen. Wobei auch das Motiv derTätowierung eine große Rolle spielt. War es ein Name, ein Motto, ein erkennbares Symbol? Dann mag sich das überhaupt nicht auf Image und Aussehen beziehen, sondern eher auf den Wunsch, im Wachleben einer Erinnerung oder einer wichtigen Tatsache ein bleibendes Denkmal zu setzen. Um das Symbol der Tätowierung richtig zu verstehen, berücksichtigen wir die Stelle am Körper, die Farbe, die Symbole oder Tiere und schließlich unsere Gefühle, die wir beim betrachten der Tätowierung haben.
 
Eine Tätowierung im Traum kann eine Situation oder eine Erfahrung symbolisieren, die einen unauslöschlichen Eindruck hinterlassen hat. Dabei kann es sich gleichermaßen um negative als auch um positive Erinnerungen handeln. Worum es sich genau handelt, läßt sich manchmal aufgrund der tätowierten Abbildung deuten.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene kann eine Tätowierung ein Hinweis auf eine Gruppenidentität sein.
 
Siehe Arm Bauch Bein Bild Blumen Brust Ellenbogen Fuß Gesicht Hals Hand Körperbemalung Rücken Wade
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Tätowierung am eigenen Körper sehen: ein Problem wird einem lange von zu Hause fernhalten;
  • Tätowierung bei anderen sehen: man wird durch ungewöhnliche Liebesaffären Neid erregen;
  • einen Tätowierer sehen: man wird sich wegen der Neigung zu seltsamen Praktiken von seinen Freunden entfremden.
(arab.):
  • sich tätowieren lassen: man wird dich bewundern.
ARM = Grundlage des Handelns, Detailsdas Zupacken, das zum Erfolg führt

Arm sein, siehe unter Armut   Assoziation: Stärke, Bereit sein; Talente, Möglichkeiten. Fragestellung: Wofür bin ich bereit, oder worauf bereite ich mich vor? Was bin ich zu geben oder zu empfangen bereit?   Arm im Traum steht symbolisch für die Fähigkeit und die Grundlage des Handelns. Dementsprechend kann man den Verlust oder die Lähmung eines Armes deuten. Des weiterem stehen Arme für das Behütetsein, ... weiter
KLEIN = etwas, Detailsdas keine besondere Beachtung erfordert oder Minderwertigkeitsgefühle

Assoziation: Nicht so groß wie die anderen; reduziert; unbedeutend. Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich klein gemacht? Was bin ich zu reduzieren bereit?   Klein im Traum weist darauf hin, dass Angelegenheiten oder Personen keine besondere Beachtung erfordern. Sieht man sich selbst klein, kommen darin meist Minderwertigkeitsgefühle zum Vorschein.  
BLASS = die Befürchtung einer Krankheit, Detailsoder sich eine Pause wünschen

Wer sein eigenes Spiegelbild kreidebleich träumt, befürchtet eine Krankheit - oder "wünscht" sich eine, um sich pflegen und verwöhnen zu lassen. Ein typischer Traum in Phasen der psychischen und physischen Erschöpfung. Eine Warnung, dass es Zeit ist, eine Pause einzulegen.  

Ähnliche Träume:
 
27.09.2021  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Mann im Pool mit Tattoos auf dem Arm sehen
Ich habe einen Mann im Pool auf dem Wasser gesehen. Er hatte am rechten Arm oben und Ellenbogen ein Tattoo und das Tattoo am Ellenbogen war eine Blume. Ich hab ihm ein Kompliment gemacht, dass ich sein Ellenbogentattoo besonders mag
 

19.01.2021  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Großflächiges ungewolltes Tattoo auf Rücken
Habe geträumt, dass ich zuerst halb im Wasser im Mondschein gestanden bin und dort gefragt wurde, ob ich ein Tattoo will. Habe eingewilligt, allerdings für ein kleines Tattoo auf dem rechten Oberarm. Am nächsten Tag stellte ich beim Blick in den Spiegel fest, dass mein ganzer Rücken großflächig tätowiert war. Es war eine Art Muster aus rot und schwarz, wie kräusel oder Flammen. Ich wollte es nur loswerden. Das erzeugte stress in mir, so etwas endgültiges an mir zu tragen.
 

25.07.2020  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Tattoo Viking
Hatte Termin zum Tattoo bei Sara, aber sie war nicht da Sie wollten mit einer Show mich überzeugen Vikinger Brennendes Kreuz Feuer
 

23.01.2020  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Tattoo
Ich wollte ein Phönix tattoo haben. Meine Tättowierin hat mir dann ein Phönix tattoo gezeigt.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x