joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 756
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Datum: 16.11.2017
Eine junge Frau im Alter zwischen 14-21 gab folgenden Alptraum ein:

Träume vom Besessen sein

Träume ständig dass ich von etwas wie einem Dämon oder dem Satan besessen bin. Auch, dass meine Freundin vesessen ist und sich ihre Augen verfärben und sie mir droht. Ich habe auch geträum dass ich selbst besessen bin und bei einer Teufelsaustreibung war.
BESESSENHEIT = übermächtige Gefühle oder Triebe, Detailswie Wut, Eifersucht oder andere heftige Emotionen

Besessenheit imTraum stellt mächtige Gefühle oder Triebe dar, die man nicht mehr kontrollieren kann. Die außer Kontrolle geratenen Gefühle lassen sich nicht mehr mit dem gesunden Menschenverstand überwinden. Wut, Eifersucht, oder andere schlechte Emotionen haben vorübergehend die Oberhand gewonnen und bestimmen das Geschehen. Sich als wahnsinnig erleben, oder unter unkontrollierbaren Einflüsse stehen. Besessenheit im Traum ist auch als ernstzunehmender Hinweis darauf zu verstehen, dass man sich zu stark den herrschenden Normen, Regeln, Moralvorstellungen und Moden anpaßt, dadurch eingeengt und behindert wird; die genaue Bedeutung ist nur individuell verständlich. Praktische Konsequenzen sollten aus einer solchen Einsicht stets gezogen werden. Zuweilen weist das Symbol auch auf übertriebenen Idealismus hin bis hin zum Fanatismus, den man normalisieren muß, um Schwierigkeiten im Leben zu vermeiden.
 
Siehe Dämon Exorzist Gefühle Gier Hexe Irrenhaus Obsession Psychopath Satan Sucht Teufel Verrückter Wollust
Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • Träumt einer, er sei von einem Dämon besessen, wird er vom Landesfürsten Gutes erfahren und lange leben.
  • Von einem Dämon oder Besessenen geschlagen werden prophezeit Schrecken und Strafe von Seiten des Landesfürsten oder eines Hochgestellten.
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde repesentieren oft unbewusste Vorwürfe - gerichtet ... weiter
AUGE = Bewußtsein und Beobachtung, Detailswie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist

Assoziation: Sehvermögen, Vision, Bewußtsein, Klarheit. Fragestellung: Wessen bin ich mir bewußt? Wie sehe ich die Welt?   Augen im Traum stehen für Beobachtung, Urteilsvermögen und Bewusstsein. Die Art und Weise, wie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist. Augen werden oft als Fenster der Seele beschrieben und können ein Indikator für tiefere Reflexion oder Verbindung mit den eigenen einzigartigen ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum (verschachteltes Träumen) kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es sich ... weiter
DAEMON = etwas Böses, Detailsdas allem Guten feindlich gesinnt ist

Assoziation: Bild des Selbstzweifels oder der Verleugnung. Fragestellung: Was steht zwischen mir und meinem höheren Bewußtsein?   Dämon im Traum steht für etwas das allem Guten feindlich gesinnt ist. Das können mit Vorsicht zu geniessende Menschen, problembehaftete Lebensverhältnisse, oder die eigenen schlechten Gewohnheiten sein, die sich von den "Mächten der Finsternis" angezogen fühlen. Alltagssituationen, die ... weiter
DROHUNG = Unsicherheit und Zukunftsangst, Detailsnichts Unüberlegtes tun sollen

Drohung im Traum steht meist für Unsicherheit und Angst vor der Zukunft. Es kann aber auch sein, dass man Angst vor der Bedrohung durch ins Unbewußte verdrängte Inhalte spürt, die man noch nicht bewältigen kann. Das Wortgebilde steht leer im Raum, nimmt keine Gestalt an, so dass man sich davor nicht zu fürchten braucht. Eine Drohung ist also nichts Bedrohendes, sondern höchstens eine Warnung davor, etwas Unüberlegtes zu tun. ... weiter
EXORZIST = das Ergeifen außerordentlicher Maßnahmen, Detailsum eine schnelle Veränderung zu erzielen

Assoziation: Einfache Leute brauchen einfache, schnelle Lösungen. Fragestellung: Welche komplexen Probleme will ich mit zweifelhaften Methoden bekämpfen?   Exorzismus im Traum stellt den Versuch dar, aprupt eine enorme positive Veränderung bei sich oder jemand anderes zu bewirken, weil man selbst oder sonst jemand, von einem mächtigen negativen Einfluss beherrscht wird. Der Traumexorzismus symbolisiert den naiven ... weiter
SATAN = infernalische Probleme, Detailsdie sich anfühlen, als würde man in der Hölle schmoren

Satan im Traum kann unbeherrschte Gefühle, Leidenschaften und Ängste verkörpern, deren Energie man sinnvoller nutzen sollte. Zum Teil weist er auf einen Konflikt zwischen Bewußtsein und Unbewußtem hin, der erkannt und verarbeitet werden muss. Erscheint Satan perönlich im Traum, kann das unsere schlimmsten Probleme widerspiegeln. Etwas, was einen in einem Geisteszustand hält, der sich wie die Hölle anfühlt. Ein starkes ... weiter

Ähnliche Träume:
 
09.04.2021  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Besessenheit
In meinem Traum bin ich und mein Bruder von etwas bösen besessen und wir müssen uns immer davon befreien und die besessenheit springt über eine andere person zb meine Mutter über
 

06.07.2020  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Besessenes Kind schwester
Auf einmal war ich in meiner Wohnung alleine mit einem Mädchen ( ? ich hab das Mädchen nicht ganz wahrgenommen aber da war noch jemand „nettes“) und meiner kleinen Schwester. Anfangs merkte ich nicht, dass meine kleine Schwester (2-3) besessen war. Erst als ich sie getröstet habe, wegen eines Unfalls ,auf das das unbekannte nette Mädchen hat mich hingewiesen hat, da sie weinte. Sie stieß sich irgendwo, daraufhin nahm ich sie auf den Arm. Danach habe ich sie aus meinem Zimmer in den Flur getragen. Sie hatte Narben am arm (als ob sie ...
 
Anmerkung: comment
Ich habe eigentlich eine große Schwester im realen Leben

02.05.2020  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Ich war bessesen
Ich war besessen und lag mit meiner mutter im bett und konnte mich nicht mehr kontrolieren ich habe meine mutter gewürgt aber hatte dabei angst vor mir selbst ich hab zu meiner mutter gesagt das ich nicht die bin die ich vorgebe zu sein
 

03.01.2020  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Biss von einer besessen Verwandten Frau
Ich habe von einer Beerdigung geträumt. Auf dieser Beerdigung war ich mit meiner verstorbenen Cousine (es war nicht ihre Beerdigung) . Wir haben im Haus von Bekannten übernachtet, ich wusste das sie im Traum tot war sie schlief neben mir sie war eiskalt als ich sie an den Händen anfasste. Sie sagte zu mir sie weiss nicht was los ist und hat mich dann angeknurrt. Sie war im Traum besessen und hat mich 2x gebissen.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x