joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 415
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Datum: 15.10.2017
Eine Frau im Alter zwischen 35-42 gab folgenden Todestraum ein:

Erdnüsse und von meinem gestorbenen Opa

Mein gestorbener Opa hat mir viele erdnüsse gegeben sooo viele dass sie wie ein Berg erschienen sind. Ich habe im Traum lust gehabt es zu essen, wusste jedoch dass mein Opa seit mehrere Jahrentot war und war etwas verwirrt. Daraufhin hab ich die Augen aufgemacht
GROSSVATER = Gewissenhaftigkeit, Detailseine Entscheidung sorgfältig planen sollen

Assoziation: Sanfte Autorität; Freundlichkeit.
Fragestellung: Wo in meinem Leben suche ich nach Unterstützung?
 
Großvater im Traum symbolisiert Tradition, Schutz, Weisheit und eine fürsorgliche Natur. Man betrachte die Charaktereigenschaften seines Großvaters. Vom Großvaters träumen weist auf Gewissenhaftigkeit in einer Angelegenheit hin, die auf ähnliche Weise in der Vergangenheit schon einmal durchlebt wurde. So ist man aufgrund seiner Erfahrung in der Lage die richtige Entscheidung zu treffen.
  • Wenn er schon verstorben ist und man träumt, dass er noch lebt, dann kann es nur bedeuten, dass man sehr die Zeit vermisst, als er noch am Leben war.
  • Wenn man träumt, dass er seltsame Dinge tut, dann bedeutet es, dass man immer noch versucht, seinen Tod besser zu verstehen.
  • Er gilt als archetypische Symbolgestalt und übermächtige Vaterfigur im Gegensatz zum realen Vater - und verkörpert das "Vaterprinzip" in der Psychologie.
Manchmal kann er darauf aufmerksam machen, dass es noch eine weisere Alternative gibt, als die zunächst in aller Schnelle geplante Entscheidung. Vielleicht sollte man vor einer endgültigen Entscheidung einen Fachmann zu Rate ziehen.
 
Siehe Archetyp Eltern Großeltern Großmutter Lehrer Onkel Priester Schamane Vater Verstorbener
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Großvater oder Großmutter alleine sehen oder sprechen: verkünden viel Freude, ein gutes Vorhaben wird gelingen.
(arab.):
  • Großvater sehen: du willst etwas Falsches unternehmen.
(indisch):
  • Großvater begegnen: langes Leben.
ERDNUSS = Kümmerlichkeit, Detailsetwas das weder Zeit noch Geld wert ist

Erdnüsse im Traum stellen etwas Kümmerliches dar, das weder Zeit noch Geld wert ist. Etwas Kleines und Unbedeutendes, etwa eine Situation oder Person. Man überlege genau, was man aus seinem Leben entfernen kann.
  • Eine einzelne Erdnuss kann ein Zeichen dafür sein, neue Dinge zu versuchen, neue Ideen zu erkunden, oder eine effektivere Methode zu finden, um mit einem Problem fertig zu werden. Einzeln representieren sie den Wahrheitskern in Bezug auf aktuelle Themen, etwa die Ursache eines bevorstehenden Hindernisses oder Problems.
  • Wenn es im Traum jemanden gab, der Erdnüsse hatte, kann man ihm vielleicht in den Wachstunden bei seinen Geldproblemen helfen.
  • Wenn man allergisch gegen Erdnüsse ist - könnte der Traum ein Zeichen dafür sein, dass etwas, das man im Wachleben tut, nicht gut für unsere Gesundheit ist.
  • Ranzige Erdnüsse weisen auf zu viel Bequemlichkeit hin. Man ist im beruflichen oder privaten Leben zu faul geworden, und es würde einem gut tun, wieder in die Arbeitswelt zurückzukehren, um das Leben besser genießen zu können.
  • Eine leere, verstreute oder zerbrochene Erdnussschale ohne Erdnuss, lässt darauf schließen, dass man für die harte Arbeit, die man geleistet hat, nur sehr wenig Geld bekommt.
  • Das Essen und Schälen der Erdnuss bedeutet, dass man sich anspornen oder einen Ruck geben muss, um sein volles Potenzial ausschöpfen zu können. Man darf sich jetzt nicht von kleinen Rückschlägen abhalten lassen, seine Ziele zu erreichen.
Dieses Traumsymbol kann auch erscheinen, wenn man glaubt, nicht genug bezahlt worden zu sein, oder wenn man in etwas keinen Nutzen sehen kann. Da Erdnüsse auch Geld symbolisieren, hat man derzeit möglicherweise finanzielle Probleme. Sonst werden sie wie Hülsenfrüchte gedeutet.
 
Siehe Haselnuss Hülsenfrüchte Kokosnuß Mandeln Nuß Schale Walnuss
 
AUGE = Bewußtsein und Beobachtung, Detailswie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist

Assoziation: Sehvermögen, Vision, Bewußtsein, Klarheit. Fragestellung: Wessen bin ich mir bewußt? Wie sehe ich die Welt?   Augen im Traum stehen für Beobachtung, Urteilsvermögen und Bewusstsein. Die Art und Weise, wie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist. Augen werden oft als Fenster der Seele beschrieben und können ein Indikator für tiefere Reflexion oder Verbindung mit den eigenen einzigartigen ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum (verschachteltes Träumen) kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es sich ... weiter
ESSEN = die Einverleibung von Erfahrungen, Detailsein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback, das fehlt

Assoziation: Ernährung, Befriedigung, Genuß. Fragestellung: Welchen Teil von mir nähre ich?   Essen im Traum steht allgemein für Bedürfnisbefriedigung. Es kann als körperliches Signal auftreten, wenn man tatsächlich Hunger hat; dann soll der Schlaf durch die Scheinbefriedigung im Traum gesichert werden. Allgemein bedeutet Essen im Traum die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten. Spielt ... weiter
BERG = Probleme und Hindernisse, Detailswodurch sich Ziele nur durch Anstrengung erreichen lassen

Assoziation: Streben; Erfolg durch Anstrengung. Fragestellung: Was bin ich zu erreichen bereit?   Berg im Traum deutet auf Hindernisse, die nur unter großen Kraftanstrengungen zu meistern sind. Er kann oft einen besseren Überblick über das weitere Leben oder bevorstehende Hindernisse symbolisieren. Meist deuten Berge aber auf Probleme hin, die vor uns aufragen. Sie können auch Selbstvertrauen und Persönlichkeit ... weiter
VERWIRRUNG = verwirrt sein, DetailsHinweis, dass man seine Verwirrung bewußt macht und Schritte unternimmt, sie abzustellen

Verwirrung im Traum zeigt fast immer an, dass man auch in seinem alltäglichen Leben verwirrt ist. Dieses Traumsymbol ist als ein Hinweis zu deuten, dass man sich seine Verwirrung bewußt macht und damit den ersten Schritt unternimmt, sie auch abstellen zu können.   Da fast jedes Traumsymbol zwei Seiten besitzt und aus der Spannung lebt, die seine Polarität erzeugt, tritt die Verwirrtheit im Traum auch als Hilfe auf. Sieht ... weiter
LUST = Ausgeglichenheit und Fröhlichkeit, Detailsdie auf guten sexuellen Beziehungen beruht

Assoziation: Leidenschaftliches Besitzen wollen. Fragestellung: Was befriedigt mich? Wo in meinem Leben bin ich unerfüllt?   Lust im Traum taucht als Gefühlszustand in verschiedenen Formen auf; sie wird meist als Zeichen für ein ausgeglichenes und gelassen-heiteres Wesen mit guten sexuellen Beziehungen verstanden. Geträumte Lustszenen signalisieren, dass man selbst mehr davon gebrauchen könnte. Man empfindet das eigene ... weiter
ERSCHEINUNGEN = Überraschungen, Detailswenn jemand erscheint unterstreicht das den Verlust

Das jemand, den man verloren hat, im Traum erscheint, ist tröstlich, nur selten beängstigend, und unterstreicht den Verlust. Verliert man im Traum Freunde, so deutet das auf den Verlust einer Eigenschaft hin, die man an diesem sehr bewundert. Die Art des Abschieds (ernst, unangenehm etc.) demonstriert den Grad des Verlustes.  

Ähnliche Träume:
 
04.08.2020  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Erdnüsse im Handschuh
Ziehe den Handschuh aus, dabei fallen Erdnüsse auf den Boden. Später gehe ich sehr zügig einen Berg hinauf. Es findet dort eine Art Klassentreffen statt.
 

15.12.2019  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Zimmer voll mit erdnüssen
Ich betrete ein grosses wohnzimmer, auf allen möbeln, tischen, gestellen liegen schöne, gesunde erdnüsse.
 

17.11.2017  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Ich bin eine Erdnuss
ich war eine erdnuss und war in einer erdnussverpackung gefangen die menschen wollten mich essen ich bin geflüchtet und am ende bin ich bei einem hässlichen dummen kleinkind gelandet was mich verbrannt hat in der hoffnung ich würde zu popcorn werden
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x