joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 282 Bewertung abgeben:

 
Datum: 26.09.2017
Eine Frau im Alter zwischen 42-49 gab folgenden Traum ein:

Windeln sortieren

Wir brauchen endlich keine Windeln mehr. Mein Ex hat eine Plastikkiste voll pampers im Auto und fragt mich, was er damit machen soll, sie seien allerdings am lecken, verschmutzt. Ich hole die Kiste ins Haus. Das Haus ist innen dunkel gehalten, braun und schwarz überwiegen, aber es ist sehr prunkvoll und verschnörkelt, hat einen grossen Hausflur mit Treppe ins Obergeschoss. Die Treppe ist sehr hoch, aus Holz und auf beiden Seiten. Man kann auf jeder Seite hochgehen. Der Boden ist weiss mit schwarzen Sprenkeln. im Hausflur schau ich mir das mal an und eine Windel ist wirklich ganz verschmiert. Da ist von oben beim Bündchen was braunes ausgelaufen bis fast in die Mitte. Ich habe die Idee, das wir die Windeln in die Kita bringen könnten, aber dazu muss ich sie sortieren und die dreckigen wegnehmen. Ich schaue alle durch, aber es ist nur eine oder zwei schlimm, die andren haben nur einen ganz kleinen braunen Strich. Der rest ist weiss.
Kürbisse haufenweise.
WINDELN = die ständige Verantwortung, Detailsetwas regelmäßig überprüfen oder nachschauen müssen

Windeln im Traum stehen für etwas, das man regelmäßig überprüfen muss oder nachdem man ständig schauen muss. Das kann ein sehr anspruchsvolles Projekt sein oder etwas, das ständige Verantwortung erfordert. Auch ein schwieriges Problem kann dahinter stehen, das permanenter Überwachung und verantwortungsvoller Vorsichtsmaßnahmen bedarf, wenn man besonders anfällige Störungen vermeiden oder verhindern will, dass es noch größer wird, als es bereits ist.
  • Windel wechseln stellt dar, dass man sich um ein Problem kümmert und in der Lage ist damit klar zu kommen.
  • Von einer verschmutzten Windel träumen, deutet auf ein Problem im Wachleben hin, das regelmäßige Aufmerksamkeit erfordert.
  • Auslaufende oder undichte Windeln weisen auf Aufgaben, bei denen man nicht aufmerksam genug war. Das Gefühl, dass man selbst oder jemand anderes nicht vorsichtig genug war.
  • Selbst Windel tragen stellt eigene Gefühle oder Probleme dar, die einer regelmäßigen Überwachung und Pfelge bedürfen.
Siehe Baby Binde Durchfall Klopapier Kot Säugling Unterhose
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Windeln gelten für Arbeit, Mühen und Lasten;
  • Windeln sehen: jedes Ding hat zwei Seiten;
  • schmutzige Windeln: bringen Glück ins Haus.
  • Babywindeln haben eine gute Bedeutung, jedenfalls soll ihr Inhalt, im Traum gesehen, Glück bringen.
(arab.):
  • du wirst unselbständig werden; Kindersegen.
(indisch):
  • Windeln sehen: du kannst guter Hoffnung sein. Guten Mutes sein dürfen.
ORDNUNG = sich auseinandersetzen, Detailswie man mit Menschen aus seinem Umfeld umgeht

Ein Traum von Ordnern oder von der Ablage zeigt, daß der Träumende Ordnung in sein Leben bringen will. Er will dem, was er tut, einen Sinn geben. Wenn der Träumende Erfahrungen ablegt, dann ist eine Erfahrung offenbar abschließend durchgearbeitet. Das Wissen um diese Erfahrungen bleibt jedoch auch weiterhin zugänglich.
 
Psychologisch: Von Ordnung zu träumen heißt, daß der Träumende sich damit auseinandersetzt, wie er mit Menschen aus seinem Umfeld umgeht. Er muß sich darüber Klarheit verschaffen, ob er jeder Einzelperson auch wirklich gerecht wird, und muß bei seinen Vorurteilen Ordnung schaffen.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene ist Ordnung im Traum eine wichtige Voraussetzung für spirituelles Vorankommen.
 
Siehe Reinigen Aufwischen Putzen Fegen Besen Schrank Büro Akten Chaos Unordnung
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • in der Wohnung Ordnung machen: man wird in nächster Zukunft mit einigen ärgerlichen Vorkommnissen rechnen müssen.
(arab.):
  • Ordnung machen: du machst Schluß mit falschen Freundschaften.
AUTO = die Fähigkeit zur Entscheidung, Detailsum die Richtung seines Lebens zu bestimmen

Assoziation: Persönliche Macht, Ego. Fragestellung: Werde ich ankommen? Wer bin ich?   Auto imTraum weist auf die Fähigkeit, Entscheidungen in einer bestimmten Situation zu treffen, oder inwieweit man in der Lage ist, die Kontrolle über die Richtung seines Lebens zu bestimmen. Das Auto wird wegen des Motors mit motorischer Energie in Verbindung gebracht (wie Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit & Koordination), ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie man seine aktuellen Lebensumstände beurteilt. Wobei man versucht, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen Räume und ... weiter
WEISS = Unschuld und Reinheit, Detailsdie auf guten und ehrlichen Absichten beruht

Assoziation: Reinheit; Klarheit; Licht. Fragestellung: Was will ich läutern?   Weiß im Traum steht für Unschuld, Reinheit und Vervollkommnung, nach der man strebt, die man aber nie ganz erreicht. Da es sich in die Spektralfarben auflöst, ist das Weiß im eigentlichen Sinne farblos. Es bedeutet Reinheit, weshalb in vielen Ländern die Braut weißgekleidet vor den Altar tritt, aber auch Enthaltsamkeit, Kühle und ... weiter
TREPPE = einen schrittweisen Fortschritt, Detailses geht voran, wenn auch nur langsam

Assoziation: Langsamer oder schrittweiser Fortschritt. Fragestellung: Zu welchem Ziel möchte ich mich hinauf- oder hinab begeben?   Treppe im Traum kann ein Nachlassen oder Zuwachs an Zuversicht, Erkenntnis oder Vernunft verkörpern. Geht es aufwärts, kommt man voran, wenn auch nur langsam. Oft ist Geduld gefragt oder ein langer Lernprozess, bevor eine schwierige Aufgabe in Angriff genommen werden kann.   Auch: ... weiter
BODEN = unsere Lebensgrundlage und Sicherheit, Detailsden inneren und äußeren Halt im Leben

Assoziation: Fundament; Grundelemente. Fragestellung: Wo in meinem Leben möchte ich Stabilität schaffen?   Boden im Traum ist das Sinnbild für inneren und äußeren Halt. Boden versinnbildlicht auch die Grundlagen der Existenz, kann also für Sicherheit und Realitätssinn stehen: Verliert man ihn im Traum unter den Füßen, wird man fundamentale Überzeugungen aufgeben, ohne es wirklich zu wollen. Wenn man in den Boden ... weiter
SCHWARZ = Unausgewogenheit und Ausschweifung, Detailssich in einer unangenehmen Lage befinden

Assoziation: Isolation, Begrenzung, Trennung. Fragestellung: Wovon schneide ich mich ab?   Schwarz im Traum deutet auf Unausgewogenheit oder Ausschweifung hin. Eine schädliche Denkweise oder eine unangenehme Situation, die sich deutlich von der Normalität unterscheidet. Hinter schwarz können sich ungute Gefühle wie Angst, Hass oder Trauer verbergen - oder Verhaltensweisen, wo es deutlich an Mäßigung fehlt. Auch: Eine ... weiter
DUNKELHEIT = Angst und Unwissenheit, Detailseine missliche Lage bei der nichts positives geschieht

Assoziation: Angst, Unwissenheit, Ungerechtigkeit. Fragestellung: Welche Krise kommt auf mich zu?   Dunkelheit im Traum steht für eine unangenehme Situation bei der überhaupt nichts positives geschieht. Dies kann auch etwas ehemals Positives sein, das eine schlimme Wendung genommen hat. Auch das Böse, Tod und Unglück oder eine breite Ungewißheit kann sich dahinter verbergen. Man sollte mit dem Schlimmsten rechen. ... weiter
EX = ein Persönlichkeitsmerkmal seiner selbst, Detailsdas auch der Ex-Partner aufweist

Ex im Traum stellt in der Regel ein Persönlichkeitsmerkmal von uns selbst dar, den auch der Ex-Partner aufweist. Alternativ kann der Ex-Partner auch eine schlechte Angewohnheit, oder ein erlebter Misserfolg bedeuten. Auch die Rückkehr eines wiederkehrenden Problems kann sich dahinter verbergen, insbesondere dann, wenn man seinen Ex-Partner im realen Leben verachtet.   Träume über unsere(n) Ex sind ein sehr häufiges ... weiter
ZWEI = Streit und Zwist, Detailsim Alltag mit Widerständen rechnen müssen

Assoziation: Dualität, Zwei(fel); Opposition, Konflikt; Fragestellung: Wer oder was streitet mit wem?   Zwei im Traum deutet auf eine Auseinandersetzung mit unserer Einstellung zu etwas, oder auf einen Konflikt in unserer Gefühlswelt. Man ringt mit sich widersprechenden Ideen und Überzeugungen oder wird von seinen Entscheidungen hin und her gerissen. Schwierigkeiten behindern das Erreichen von Ergebnissen.   Im ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
22.06.2019  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Windel aus Hackfleisch
Mein Baby (Junge) hätte eine Windel aus rohem Hackfleisch gehabt. Gesehen hat ich es weil wir einen Untersuchungstermin in Krankenhaus hatten.
 

08.07.2015  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Windeln tragen als Erwachsener
Ich trage windeln und gummihosen und werde von einer Frau gewindelt und betreut
 

13.09.2014  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
windeln
Tochter bringt eine grosse Packung Windeln mit nach hause und ich fragte warum sie Windeln gekauft hat
 

04.11.2013  Ein Mann zwischen 42-49 träumte:
 
kind mit vollgemachter windel
Liege auf den Sofa Fremde Menschen kommen zu besuch mit einen Kind , das Kind ist acht Jahre alt und trägt noch eine Windel , die windel ist voll Kot.
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x