joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1032
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 22.09.2017
Eine junge Frau im Alter zwischen 14-21 gab folgenden Alptraum ein:

Erhängte Personen

Im Wald habe ich ganz viele Personen erhängt gesehen mit einem Tuck übern Kopf
PERSON = ein bestimmter Wesenszug, Detailsist sie bekannte kann sie der realen Person entsprechen

Person im Traum kann dieser realen Person entsprechen, besonders dann, wenn Eltern, Kinder, Liebespartner und enge Freunde im Traum vorkommen, spielen sie fast immer "ihre eigene Rolle". Außerdem kann jede geträumte Person auch einen Persönlichkeitsanteil, einen Wesenzug von uns darstellen.
 
Selten, aber doch: Manchmal schlüpft eine "fremde" Persönlichkeit in die vertraute Gestalt einer bekannten Person, die ihr (äußerlich) "zum Verwechseln ähnlich" ist - was sich aber aus der gesamten Traumhandlung ergeben würde. Vorausgesetzt, man kann sich an sämtliche Einzelheiten, handelnde Personen und das gesamte Traumgeschehen erinnern.
 
Siehe Berühmtheit Frau Fremder Freund Junge Kind Liebespartner Mädchen Mann Mensch Verwandte
Volkstümliche Deutung:
(indisch.):
  • Personen nackt sehen: du wirst wichtige Geheimnisse enthüllen können.
ERHAENGEN = den Halt verlieren, Detailsnicht wissen, wie es weitergehen soll

Erhängen im Traum zeigt an, dass man den Boden unter den Füßen verloren hat und im Augenblick nicht erkennt, wie der weitere Lebensweg verläuft.
  • Wird man selbst erhängt, wendet sich meist alles zum Guten.
  • Hängt man an etwas fest, kann das unsere Sorgen widerspiegeln, bei etwas zu versagen. Oder man glaubt, dass es sehr wichtig ist, an etwas dranzubleiben.
  • Sieht man einen Erhängten, kann das auf eine ungünstige Wendung hinweisen.
  • Sieht man jemanden an einer Schlinge baumeln, verbergen sich dahinter Wahrnehmungen über uns selbst oder jemand anderen, der einen schweren Fehler begangen hat. Es kann auch sein, dass man allem und jedem aus dem Wege geht, und sich als erbärmlichen Versager sieht.
  • Hängt man selbst jemanden mit einer Schlinge auf, will man sicherstellen, dass ein schwerer Fehler, den jemand begangen hat, von den andern bemerkt wird.
Siehe Ast Atem Baum Erwürgen Galgen Hals Henker Schlinge Seil Selbstmord Strick Todesurteil
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Erhängen allgemein: man ist in einem Entwicklungsübergang begriffen.
  • jemanden erhängen sehen: bringt Unglück.
  • erscheint Ihnen eine große Menschenmasse, die einer Hinrichtung durch den Strang beiwohnt, werden viele Feinde sich zusammentun, um Ihre Position zu zerstören.
  • sich erhängen: verkündet Dummheiten, die man leicht begehen könnte, um dann Schaden zu erleben; auch: die Situation ändert sich zum Besseren. man befindet sich in einem Entwicklungsübergang und "hängt in der Schwebe".
  • erhängt werden oder sein: Glück und Ehre.
  • anderer der erhängt wird: gutes Omen für diesen Menschen; er wird zu Reichtum und Ehren kommen.
  • einen Erhängten sehen: man darf nicht lange zögern, um irgendeine gewagte Tat zum guten Ausgang zu führen.
  • einen Erhängten abschneiden: Glück, wenn der Erhängte zum Leben zurückkehrt, ist er jedoch tot, so tritt irgend ein Unglück ein.
(arab.):
  • sich selbst erhängen: Unannehmlichkeiten,- man wird die Heimat bald verlassen, Kummer wird darauf folgen.
  • erhängt sich ein Fremder oder erhängt man sich selbst: warnt vor zu großem Leichtsinn und Unbeherrschtheit.
  • viele Fremde erhängen sehen: Kummer, Not und Geldmangel.
  • einen Erhängten sehen: es droht Geldmangel oder eine schlechte Nachricht.
WALD = verwirrt sein, Detailswegen etwas die Orientierung verloren haben

Assoziation: Ungewissheit, Irritation, Verlorenheit; Fragestellung: Welches Problem sorgt für Unsicherheit?   Wald im Traum deutet man, als das Ausgeschlossensein von Maßnahmen, die einem das Gefühl der Geborgenheit geben. Ein Problem, das zu Unzufriedenheit und Verunsicherung geführt hat. Es mangelt einem an Selbstvertrauen oder man leidet unter Kontrollverlust.   Wald bedeutet in der Regel, dass man das Reich ... weiter
KOPF = Selbstdisziplin, Geist und Vernunft, Detailsdarauf achten sollen, wie man mit seiner Intelligenz umgeht

Assoziation: Intellekt, Verstehen, etwas Übergeordnetes. Fragestellung: Was bin ich zu verstehen bereit?   Kopf im Traum widerspiegelt Bewusstsein, Gesinnung, Charakter und Zielvorstellungen. Er gilt als Zentrale der Entscheidungen. Wenn ein Traum von einem Kopf handelt, dann muss man sehr sorgfältig darauf achten, wie man sowohl mit Intelligenz als auch mit Torheit umgeht. Er kann auch körperbedingt bei Kopfschmerzen, ... weiter

Ähnliche Träume:
 
15.04.2018  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
erhängter
ich habe eine geträumt, dass eine Person erhängt von der Schlafzimmer decke baumelt
 

22.05.2011  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
erhängt
meine schwester hat sich in meinem traum selbst in der küche erhängt. gesehen habe ich nur kurz das sie es getan hat aber nicht wie sie sich erhängte. als ich mit meiner mutter über die gründe für diese tat redete, saß meine schwester mit in der runde, redete aber von sich in der 3ten person... als wäre die person in dem körper meiner schwester eine andere person, oder als wäre die erhänte person nicht meine schwester gewesen sondern nur in ihrem körper...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x