joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 416
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 29.05.2017
Eine Frau im Alter zwischen 49-56 gab ein:

Turmfenster

Ich stehe vor einen alten Turm ohne Tür.Das Fenster ist zugemauert.Dann ist das Fenster offen und die Sonne ist darin zu sehen.
FENSTER = die Einstellungen und Erwartungen, Detailsdie man zum Leben und zu anderen Menschen hat

Assoziation: Aussicht; Sehen und gesehen werden.
Fragestellung: Was bin ich zu sehen bereit? Was möchte ich aufdecken oder verbergen?
 
Fenster im Traum bringt unsere Einstellungen zum Leben und zu anderen Menschen, sowie unsere Erwartungen an andere zum Ausdruck. Es bedeutet, dass man versteht, was innerhalb oder außerhalb einer Situation geschieht. Man fühlt sich in Sicherheit und beobachtet, was sonst noch geschieht. Eine Perspektive oder ein Einblick in aktuelle Ereignisse, die uns klarer sehen lassen.
 
Fenster können auch unsere Fähigkeit zum Verständnis einer Angelegenheit widerspiegeln. Wir erkennen oder ahnen, welche Möglichkeiten vor uns liegen oder was mit uns passieren wird. Man nimmt nicht direkt am Geschehen des Lebens teil, sondern befindet sich eher in der Rolle des Beobachters. Wichtig ist, ob man aus dem Fenster herausschaut oder durch das Fenster in etwas hinein sieht. Ist der Blick klar oder verschwommen? Fenster können auch auf die Öffnungen unseres Körpers hinweisen.
 
Siehe Auto Fensterrahmen Fensterscheibe Fernsehen Gardine Glas Haus Schaufenster Tür Vorhang Zimmer
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • das Traumbild Fenster ist im Zusammenhang mit Haus zu prüfen und unter Umständen wie Türe zu werten, d.h. als Sexualorgan.
  • Fenster allgemein: die größten Wünsche und Erwartungen werden bitter enttäuscht; keine Bemühung wird vom Erfolg gekrönt sein.
  • offenstehendes Fenster: zeigt Besuche an; bringt Glück und Zufriedenheit.
  • verschlossenes Fenster: gute Aussichten bei Unternehmungen; man wird hart verfolgt werden; auch: verweist auf Einsamkeit.
  • vor einem verschlossenen Fenster stehen: man sollte auf das kühle und ablehnende Verhalten der Umwelt mit mehr Liebenswürdigkeit reagieren; es besteht kein Grund, sich noch mehr abzukapseln.
  • im vorbeigehen durch ein Fenster schauen, hinter dem sich seltsame Dinge abspielen: bedeutet, dass man in seinem gewählten Beruf versagen und den Respekt anderer Leute verlieren wird, obwohl man seine ganze Gesundheit aufs Spiel gesetzt hat.
  • aus einem Fenster hinaussehen: Neugierde, Torheit, Lächerlichkeit.
  • durch ein Fenster hinausschauen: getäuschte Erwartungen.
  • durch ein Fenster hinaussteigen: bedeutet Vermögensverlust; auch: man verstrickt sich immer mehr in eine schwierige Situation.
  • aus einem Fenster hinausstürzen: Schreck; man wird vergeblich auf Hilfe warten.
  • durch ein Fenster einsteigen: Skrupellosigkeit; man wird dabei ertappt, wie man mit unlauteren Mitteln versucht, zum Ziel zu kommen; bringt Streit und Widerwärtigkeiten.
  • an einem Fenster sitzen oder stehen: bringt Sorgen im Beruf.
  • ein Fensterglas zerbrechen: durch eigenes Verhalten hat man ein Mißgeschick verursacht.
  • ein Fenster mit zerbrochene Scheiben sehen: man wird beschimpft werden; auch: die Liebenden werden argwöhnen, dass Sie Ihr Vertrauen mißbraucht haben.
(arab.):
  • geschlossene Fenster: man wird mit Ausdauer sein Ziel doch noch erreichen; auch: man will dir seine Pläne nicht zeigen.
  • offenes Fenster: Liebesabenteuer, man wartet mit Sehnsucht auf dich, auch: man darf weiter zuversichtlich bleiben.
  • aus einem Fenster hinausschauen ohne Schwindelgefühle: bald Neuigkeiten erfahren, auch: du erwartest vergeblich einen Besuch.
  • durch ein geschlossenes Fenster von innen hinausschauen: man wird sein Willen nicht durchsetzen können; auch: man braucht sich um seine Zukunft keine Sorgen mehr machen.
  • draußen vor einem geschlossenen Fenster stehen: Man wird unter dem kühlen und ablehnenden Verhalten der Umwelt leiden. Allerdings ließe sich dieses durch Liebenswürdigkeit allmählich überwinden.
  • durch ein Fenster hinaussteigen: Verlust in geschäftlicher Beziehung.
  • durch ein Fenster einsteigen: Zank und Streit mit deiner nächsten Umgebung.
  • aus einem Fenster herausfallen: schweres Unglück erleiden; Gefahr in naher Zukunft.
  • Fensterbank: Du wirst eine nette und erfolgreiche Unterredung haben.
(indisch):
  • offenes Fenster: du wirst Unglück in deinen Unternehmungen haben.
  • aus einem offenen Fenster steigen: verfehlte Unternehmungen.
  • geschlossenes Fenster: dein Mut wird dir weiterhelfen, du wirst durch Mut ans Ziel kommen.
  • aus einem Fenster herausstürzen: Gefahr.
  • aus einem Fenster heraussehen: du wirst Neuigkeiten erfahren.
  • durch ein Fenster hineinsteigen: Streit und Ärger.
  • Fenster einschlagen sehen: häuslicher Unfriede.
TURM = Überlegenheit oder Vormachtstellung, Detailsein hohes Maß an Leistung erreicht haben

Assoziation: Zu höheren Zielen gelangen; Überlegenheit;
Fragestellung: Welche Errungenschaft strebe ich an? Was will ich mehr, als ich derzeit habe?
 
Turm im Traum stellt ein hohes Maß an Leistung und Überlegenheit dar. Dies kann sowohl die eigene Leistung betreffen, als auch die Leistung von jemand anderen, den man sehr bewundert. Auch: Sich nur mit dem Besten zufrieden geben; anderen überlegen sein wollen; sich über die Ereignissen stellen; auf die Errungenschaften von jemandem neidisch sein; eine zu hohe Meinung von sich selbst haben.
 
Es können damit auch Einstellungen gemeint sein, die einen von den Menschen fernhalten oder schützen oder Methoden, wie man sich vor menschlichem Kontakt oder Konflikten zu schützen versucht. Manchmal repräsentiert er auch einen Schutzmechanismus, den man sich für gewöhnlich im Laufe seines Lebens errichtet hat. Dies kann sowohl eine innere Einstellung als auch äußere Lebensumstände betreffen. Turm deutet einen großen Erfolg an, nach dem man aber nicht übermütig werden darf. Auch das Streben nach Ansehen kommt darin zum Vorschein.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene weist der Turm eine gewisse Ambivalenz auf. Einerseits verkörpert er, da er Schutz bietet, das Feminine, andererseits stellt er aufgrund seiner Form das Maskuline dar. Er steht für den Aufstieg zur geistigen Ebene oder für eine Umsetzung in die Praxis. Er ist eine künstliche Achse zwischen Himmel und Erde.
 
Siehe Antenne Burg Burgruine Eiffelturm Gipfel Glockenturm Hochhaus Kirchturm Leuchtturm Ruine Turmspitze Wolkenkratzer
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Turm sehen: verkündet große Unternehmungen mit großen Erfolgen; man strebt nach Höherem;
  • Turm hinaufsteigen: je höher man steigt, desto größer der Verlust;
  • auf einem Turm stehen: man könnte bald eine erfreuliche Position erreichen, auf der man unangreifbar ist;
  • Turm einstürzen sehen: warnt vor Eigensinn und Übermut; ein erhoffter großer Wurf wird danebengehen; ein erhoffter Wunsch wird sich nicht erfüllen;
  • Turm beim Abstieg einstürzend: die Hoffnungen werden enttäuscht;
  • Turmwächter: man wird enttäuscht werden;
  • für Frau; einen hohen Turm sehen: Ausdruck einer positiven Einstellung zur männlichen Sexualität;
  • für Frau, in einem eingeschlossen Turm sein: zeigt ein gestörtes Verhältnis zur männlichen Sexualität.
(arab.):
  • großer Turm: deutet auf vorteilhafte Aussichten, man plant ein Unternehmen, das gelingen wird, wenn man sich ausreichend bemüht; auch: du willst zu hoch hinaus.
  • kleiner Turm: deine Verhältnisse werden sich nicht ändern.
  • einen Turm bauen sehen: du wirst dich mit großen Plänen tragen.
  • Turm einfallen sehen: deine Hoffnungen werden durch Widersacher vereitelt werden.
  • Turm besteigen: du hast eine schwierige Aufgabe erhalten.
  • Turm besteigen und oben ankommen: Vorteile.
  • auf einem Turm stehen: es bahnt sich eine erfreuliche Zukunft an, in der wir unangreifbar sind.
(indisch):
  • Turm sehen: du willst immer höher hinaus.
  • Turm besteigen: du sollst erst deine Geschäfte in Ordnung bringen und dann an andere Dinge denken.
  • Turm einstürzen sehen: du wirst deiner Freiheit beraubt.
  • verzierter Turm: du wirst deine Schwierigkeiten alle überwinden.
TUER = Zugang, Option oder Wechsel, Detailsdie Chance bekommen, etwas anderes zu machen

Assoziation: Zugang, neue Aussichten oder Wechsel. Fragestellung: Welchen Bereich bin ich zu betreten bereit?   Tür im Traum kann eine nunmehr verfügbare Möglichkeit bedeuten. Die Chance, etwas anderes zu machen. Sie kann den Eingang in eine neue Lebensphase darstellen,wie etwa der Übergang von der Pubertät ins Erwachsenenalter. Sehr wahrscheinlich bieten sich jetzt Chancen, über die man eine bewußte Entscheidung ... weiter
SONNE = Optimismus und Zuversicht, Detailswas zu Erfolg, Lebensfreude und Gesundheit führt

Assoziation: Optimismus; lebensspendende Kraft. Fragestellung: Was macht mich so optimistisch?   Sonne im Traum steht für Optimismus. Man hat ein zuversichtliches Gefühl auf ein kommendes Ereignis, fühlt sich ermutigt, voller Hoffnung und Vertrauen. Sie verweist auch auf Klarheit, Bewußtheit oder Erleuchtung - und bringt die Wahrheit ans Licht. Manchmal steht sie für Personen oder Situationen, die einem Beruhigung, ... weiter
OFFEN = Möglichkeiten, vorhandenes Potential, Detailswelche Wahl bin ich zu treffen bereit?

Assoziation: Möglichkeiten; vorhandenes Potential. Fragestellung: Welche Wahl bin ich zu treffen bereit?    
ALT = Hinweis auf die Vergangenheit, Detailsüber das Altwerden und die Sterblichkeit nachdenken

Assoziation: Reife, Degeneration. Fragestellung: Was ist für mich vollendet? Was bin ich zu ersetzen bereit?   Alt im Traum bedeutet entweder, dass man zuviel über das Altwerden, die Sterblichkeit bzw. die Vergänglichkeit und den Tod nachdenkt, oder dass man sich mehr Lebenserfahrung, Reife und Abgeklärtheit wünscht, falls es sich um einen positiven Traum über das Älterwerden handelt. Begegnen uns alte Gegenstände, ... weiter

Ähnliche Träume:
 
26.01.2022  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Fenster zertrümmert, Rollo klemmt
Ich habe heute geträumt, dass mein Rollo klemmt. Und dann entdeckte ich weshalb! Das Haus gegenüber war teilweise explodiert. Die Trümmer, u.a. lange Holzbalken, hatten sich in meine Fenster gebohrt. Erst später habe ich gemerkt, daß gar keine Glasscheiben mehr in den Rahmen waren! Einer der jungen Männer von gegenüber kramte in den Trümmern herum. Ihn sprach ich an, fragte, was geschehen sei. Er murmelte irgendwas vor sich hin. Sagte was sinnloses wie, der Lötkolben hätte das alles verursacht. Hm, seltsam!
 

02.11.2021  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Auto Mutter Küchenfenster
Was für ein Traum! Begonnen hat er vor dem verschlossenen Küchenfenster. Meine Mutter erwartete mich in der Küche, aber ich musste erst noch etwas erledigen, ein paar Prüfungen bestehen, bevor ich herein konnte oder durfte. Dann wurde es chaotisch, eine Szene nach der anderen spielte sich ab. Eine verrückter als die andere. Zuletzt fuhr ich mit dem Auto samt Beifahrer einen sandigen Asphalt Hügel herunter. Es war ein abgesperrtes Terrain, aber ich schlitterte hinein und kam auch nicht mehr heraus. Ich fuhr bis ganz nach unten, kurvte dann hilflos und sinnlos herum, aber es gab keinen Ausweg ...
 

27.10.2021  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Wohnung Fenster Rolladen Äste
Ich bin in meiner Wohnung. Es ist eine Mischung aus der aktuellen und der davor. Es ist dunkel, der Rolladen ist runtergelassen. Ich habe Angst, schreie, brülle, kriege langsam Panik. Keine Ahnung weshalb! Ich möchte das Fenster öffnen, den Rolladen hochziehen, es will nicht so richtig funktionieren. Das Fenster kriege ich auf, der Rolladen wird total zerfetzt beim hochziehen. Direkt vor meinem Fenster ist eine Art Gebüsch bzw befinden sich sehr viele Äste dort, die sich zusätzlich noch im Rollo verheddern. Mein Stresspegel steigt.....
 

14.10.2021  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Fremde Männer steigen durch mein Fenster
Eine Küche, ein riesiges, hohes Fenster. Davor eine Horde Männer. Bauarbeiter bzw Handwerker, einige im Blaumann. Zwei der unverschämten Kerle drücken ihre Zigaretten an meinem Fenster aus. Woraufhin ich es öffne und sie dafür zur Rechenschaft ziehen will. Die ganze Gruppe lacht mich aus und beleidigt mich zudem. Wieder zwei Männer schälen sich daraufhin aus der Gruppe und wollen einfach durch meine Wohnung Stiefeln! Durch mein Fenster, über meine Küchenanrichte. Und es regnete draußen, die hatten auch noch dreckige Schuhe. Diese ersten beiden Männer konnte ich herausscheuchen, sie zeigten so ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x