joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 396
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 08.05.2017
Eine ältere Frau im Alter zwischen 63-70 gab folgenden Traum ein:

Trauerfeier

Die Mutter meiner Freunde war verstorben. Ich ging zu dieser Trauerfeier. Links von mir war die Verstorbene aufgebahrt, davor saßen ihre Kinder. Während der Trauerfeier erwachte die Tote und fing laut an zu stöhnen, ihr
Gesicht färbte sich rot! Sie kam in ein Krankenhaus. Als ich die Kinder fragte, wie es der Mutter jetzt geht, sagten sie, da gehen wir vorerst nicht hin.
TRAUER = Ärger und Verdruß, Detailsder aber nur kurz dauert

Trauer im Traum kündigt Ärger und Verdruß an, die aber nur kurz dauern. Der Prozeß des Trauerns ist sehr wichtig. Der Mensch trauert nicht nur, wenn jemand gestorben ist, sondern auch, wenn eine Beziehung oder ein bestimmter Lebensabschnitt zu Ende gegangen ist. Weil Trauer im Wachzustand oft als unpassend abgewertet wird, wird sie in die Traumwelt verlagert, damit man dennoch Erleichterung finden kann.
 
In vielen Kulturen wird die Trauer der Zurückgebliebenen als Geleit für die scheidende Seele betrachtet. Im Traum hat man vielleicht das Gefühl, sich selbst dabei zu helfen, einen Neubeginn zu gestalten, indem man um das Alte trauert. Der Mensch braucht Zeit, um sich darauf einzustellen, dass er etwas verloren hat, und er muß sowohl um dieses als auch um sich selbst trauern.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene kann Trauer im Traum eine Anregung sein, neu über Kummer nachzudenken.
 
Siehe Beerdigung Begräbnis Einsamkeit Schwarz Tod Toter Tränen Traurigkeit Verdruß Weinen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • sich Trauerkleidung tragen sehen: zeigt baldige Freude, Glück und Heiterkeit an; vorübergehendes Leid;
  • schwarze Trauerkleidung tragen: es kommt Unheil und Unglück auf einem zu;
  • weiße Trauerkleidung tragen: man ist auf einem "geistigen Weg" und wird einen neuen Entwicklungsschritt vollziehen;
  • tragen andere Trauerkleidung: die Freunde werden schlecht beeinflußt werden, und dies beschert einem unerwartet Ungemach und Verluste;
  • für Liebende bedeutet Trauer Mißverständnisse und vielleicht sogar Trennung;
  • Trauerfall: Nachricht von baldiger Heirat eines oder einer Bekannten.
  • Trauerfeier: Erbschaft;
(arab.):
  • allgemein ist Trauer ein gutes Omen, man darf sich auf Zeiten der Sorglosigkeit und des sicheren Glücks freuen.
  • Trauer fühlen: du bist mit dir selbst unzufrieden.
  • um einen realen Menschen trauern: man sollte seine Beziehung zu ihm gründlich überprüfen.
(persisch):
  • Trauer im Traum ist ein gutes Omen: Zeiten sicheren Glücks und sorgloser Fröhlichkeit werden anbrechen. Sie sollten bedingungslos genießen, um so länger wird die gute Zeit anhalten. Allgemein will das Zeichen auf das Auf und Ab des Lebens hinweisen und erinnern, daß alles seine rechte Zeit hat. Die Vergangenheit ist wichtig, die Zukunft wichtiger.
(indisch):
  • du bekommst eine frohe Nachricht.
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum bei Frauen ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde repesentieren oft unbewusste Vorwürfe - gerichtet ... weiter
VERSTORBENER = starke Emotionen zum Verstorbenen haben, Detailshilfreichen Rat erwarten oder suchen

Verstorbene im Traum verweisen in der Regel auf starke positive oder negative Emotionen, die man im Zusammenhang mit diesen Menschen erlebt hat. Anlaß für solche Träume können noch nicht verarbeitete Schuldgefühle oder Aggressionen sein. Auf diese Weise von Verstorbenen zu träumen, ist die einzige Möglichkeit, noch nachträglich einen Schlußstrich unter die Beziehung zu setzen.   Visitationsträume Verstorbener sind in der ... weiter
MUTTER = unsere Intuition die zeigt, Detailswie wir uns vom Bauchgefühl leiten lassen

Assoziation: Ahnung, Gespür, Bauchgefühl, innere Führung, intuitives Überich; Fragestellung: Wie beurteile ich meine Fähigkeit intuitive Entscheidungen zu treffen?   Mutter im Traum deutet darauf hin, wie wir uns von unserer Intuition leiten lassen, oder wie wir unsere Zukunft einschätzen. Sie kann im Einzelfall das Verhältnis zur eigenen Mutter aufzeigen; kommen dabei Probleme zum Vorschein, muß man sie verarbeiten. ... weiter
ROT = Liebe, Leidenschaft und Vitalität, Detailsaber auch Wut, Aggressivität und Triebhaftigkeit

Assoziation: Energie; Kraft; Leidenschaft. Fragestellung: Aus welcher Quelle schöpfe ich meine Energie oder Kraft?   Rot im Traum gilt als Farbe des Blutes, Feuers, Leidenschaft, Sinnlichkeit und der Vitalität. Sie hat etwas Kämpferisches, Leidenschaftliches, ist aber auch Warn- und Signalfarbe und deutet dann auf Aggressivität und Triebhaftigkeit hin. Gemildert ist Rot die Farbe der Liebe und der Barmherzigkeit. Als ... weiter
TOTER = am Ende eines schwierigen Lebensabschnittes stehen, Detailsder einige Sorgen bescherte

Ähnlich zu deuten wie Tod oder Verstorbener   Ein Toter im Traum steht oft als Symbolfigur am Ende eines schwierigen Lebensabschnitts, der uns ziemliche Sorgen bereitete, den man aber mit der Unterstützung anderer überwinden konnte. Manchmal versucht das Unterbewusstsein auch, uns mit dieser Symbolik auf bevorstehende Veränderungen vorzubereiten. Vielleicht erhalten wir bald Nachricht, wie alles geregelt werden soll. ... weiter
KRANKENHAUS = Heilung und Gefangensein, Detailsin schwierigen Lagen mit Trost und Hilfe rechnen können

Assoziation: Heilung; Eingeschlossensein. Fragestellung: Was darf in mir heil werden?   Krankenhaus im Traum kann entweder einen Ort der Sicherheit darstellen oder aber einen Ort, an dem das Dasein bedroht und verletzbar ist. Faßt man es als Ort des Heilens auf, dann stellt es den Teil des eigenen Selbst dar, der weiß, wann eine Ruhepause von Verpflichtungen und Schwierigkeiten nötig ist und wann man es zulassen darf, ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, Detailsmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit seinen Entscheidungen dar, oder man wünscht sich momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzt man unbequem oder fällt vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für seine Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum deutet sitzen auf Probleme hin, die durch nicht ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
FANGEN = etwas in der Hand haben, Detailsein Problem unter Kontrolle bringen

Fangen im Traum zeigt uns, wen oder was wir im Wachleben fest in Hand haben. Zusätzliche Symbole sagen etwas darüber aus, was genau uns im Hier und Jetzt zur Verfügung steht. Läßt man sich fangen, kann das ebenso die Hörigkeit in einem Liebesverhältnis umschreiben wie das Gefangensein in einer Idee oder einem Gefühl, das auf unsere Begeisterungsfähigkeit hinweist. Bei etwas erwischt werden, was man nicht tun soll, stellt ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Fragen Links Erwachen Faerben Stoehnen

 

Ähnliche Träume:
 
13.02.2021  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Trauer
Ich gehe durch eine weiße Tür in einen hellen Raum und ich Trauer um eine Person die ich nicht kenne. Es ist in Italien ich spüre Verbundenheit aber und bin sehr traurig aber ich weis nicht um wen ich Trauer. In dem Raum befindet sich eine Toilette ich setze mich drauf und zwei Männer kommen rein, ich fühle mich unwohl und werde wach
 

08.05.2017  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Trauerfeier
Die Mutter meiner Freunde war verstorben. Links von mir war der Leichnam aufgebahrt, meine Freunde sassen davor. Während der Trauerfeier, erwachte die Verstorbene und fing lau an zu jammern . Sie wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht. später fragte ich ihre Kinder, wie es der Mutter denn geht. Sie sagten lapidar, da gehen wir erst morgen hin.
 

20.03.2016  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Trauer um Haus
Ich befand mich auf den Augenblick in Holland. Dort habe ich früher gewohnt und bin dort aufgewachsen. Ich bin dann mit meinem Fahrrad ganz selbstlos zu meinem alten Haus gefahren. Ich traf meine mutter die sagte: ich kenne das schon von dir, du verlierst dich schnell in eine Situation. Ich ging zu mein altes Elternhaus und es sind andere Leute eingezogen. Alles war komplett anders und der Garten sah schrecklich aus. Es gefiel mir überhaupt nicht. Ich sah den Mann der das Haus gekauft hat und meinen Vater. Ich wusste nicht genau was meinem Vater dort zu suchen hatte. Dann bin rein gegangen in ...
 

30.11.2014  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
trauer und liebe
Ich habe sowas schonmal geträumt, jedoch nicht so emotional, diesmal war ein ganz starkes Gefühl dabei,was aus Trauer und gleichzeitig Liebe bestand, sehr intensiv. Ich träumte, mein Dualseelenpartner sei gestorben. Es waren eine große Masse an Menschen da, die ich nicht wirklich erkannte, nur einen Kumpel, mit dem er öfter zu tun hat, aber sonst niemand aus dem Dorf hier oder so, obwohl er viel mit den Leuten zu tun hat, viel öffentlich macht. Dann war da noch eine ganz kleine Gruppe von Menschen, die sehr deutlich waren und zu denen ich hinging. Ich kannte sie aber nicht. Seine Söhne oder ...
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x