joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 895
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 05.11.2010
gab eine junge Frau im Alter zwischen 14-21 diesen Traum ein:

Flughafen unter Palmen

es war mittags in einem flughafen. ich und 3 andere leute suchen eine tür im flughafen. als wir merkten das wir falsch waren gingen wir heraus. draußen war ein wunderschöne palmenlandschaft. von außen sah der flughafen aus wie ein schloss. plötzlich kam es zu einem kuss zwischen ein mädchen. das andere mädchen war eifersüchtig
FLUGHAFEN = sich an der Schwelle, Detailszu einem neuen Lebensabschnitt befinden

Flughafen im Traum stellt den Anfang oder das Ende von Plänen oder Ideen dar. Er symbolisiert einen Raum des Übergangs, in dem Entscheidungen für das Betreten eines neuen Lebensbereichs getroffen werden. Er kann auch ein Hinweis darauf sein, dass man seine Identität neu beurteilt oder beurteilen soll.
 
Man befindet sich an der Schwelle zu einem neuen Lebensabschnitt. Vertrauen ist notwendig angesichts der Tatsache, dass man sein Ziel noch nicht kennt. Alternativ kann ein Flughafen unsere Gefühle in Bezug auf eine Reisevorbereitung widerspiegeln.

----- Flughäfen zeigen Veränderungen an, wobei das Flugzeug ein/en in den Himmel bringt und damit die geistige Dimension dieser Veränderung betont. Auch: Flucht aus dem Alltag, Gefahr, sich in Ideen und Vorstellungen zu verlieren. - Ebenso: Symbol der Freiheit. Startplatz der "Himmelfahrt" und der Ekstase!
 
Positiv kann das Träumen von einem Flughafen hohe Ambitionen oder hohe Erwartungen widerspiegeln, wenn man sich auf einen neuen Plan, ein neues Projekt oder eine neue Situation vorbereitet.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene zeigt der Flughafen den Aufenthalt in einer Art spirituellen Transit an.
 
Siehe Abreise Bahnhof Fliegen Flugkarte Flugplatz Flugzeug Gepäck Hafen Landung Reise Reisepass

  • Das Warten auf den Abflug weist auf eine neue Idee oder einen neuen Plan, der zum Start bereit ist. Man nähert sich einem neuen Aufbruch im Leben. Vielleicht bereitet man sich darauf vor, eine neue Beziehung, eine neue Karriere oder ein neues Abenteuer zu erleben.
  • Das Warten auf die Landung spiegelt einen aktuellen Plan oder eine Idee wider, die sich dem Ende nähert. Möglicherweise erwartet man, dass eine Beziehung, eine Karriere oder ein Abenteuer zu Ende geht.
  • Ein Flugzeughangar oder eine Zwischenlandung stellt Pläne oder Projekte dar, die sich momentan in der Warteschleife befinden. Man wartet auf einen bestimmten Zeitpunkt, bevor man mit etwas größerem oder Neuem beginnen kann.
  • Im Alptraum kann ein Flughafen eine naive, unvorbereitete oder hastige Denkweise widerspiegeln, wenn man sich auf neue Gegebenheiten einläßt. Sich auf eine neue Situation einlassen, für die man nicht geeignet ist. Sich auf etwas vorbereiten, was wir für einen langen Zeitraum oder den Rest unseres Lebens tun werden, ohne es wirklich richtig durchdacht zu haben.

==> volkstümliche Deutung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • nackt auf dem Flughafen herumlaufen: daran erinnern, noch einmal das Urlaubsgepäck durchzusehen.
  • Abreise von einem Flughafen: weist auf einen Neuanfang.
UNTER = unbewusste Inhalte, Detailsdie zur Ergründung der inneren Tiefen beitragen können

Assoziation: Unbewußtes; niederer Aspekt des Selbst.
Fragestellung: Was bin ich bereit hervorzubringen?
 
Unten im Traum signalisiet die Berührung mit gewissen Inhalten des Unbewußten. Während man im Wachzustand gewöhnlich keinen Zugang zu seinem Unbewußten hat, kann man im Traum, mit dieser Seite leicht in Kontakt treten.

----- So wie Alice träumte, durch das Kaninchenloch ins Wunderland zu fallen, so haben alle Menschen die Gelegenheit, durch Träume ihre inneren Tiefen zu ergründen.
 
Siehe Brücke Himmelsrichtungen Höhle Keller Loch Oben Position Tauchen Tiefe Ubahn

==> mehr Details
  • Fahrten in der Untergrundbahn symbolisieren Reisen, zu denen man bereit - oder gezwungen - ist;und die das Ziel haben, uns dabei zu helfen, uns besser zu verstehen.

==> volkstümliche Deutung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • sich in einer unterirdischen Behausung befinden: es steht der Ruf und der Reichtum auf dem Spiel.
PALME = seine Ruhe haben wollen, Detailses mangelt an Verantwortlichkeit oder Entspannung

Palme im Traum steht im Zusammenhang mit seine Ruhe haben wollen. Man erkennt nicht oder will nicht einsehen, dass man sich ab und zu auch um seine Probleme kümmern muss. Es mangelt entweder an Verantwortlichkeit oder am Wille zu entspannen. Davon überzeugt sein, dass ein Problem, einen nichts angeht, oder dass andere sich darum kümmern sollen.

----- Früher wurden Palmen mit Ehre und Sieg in Verbindung gebracht, aber seit Urlaubsreisen in ferne Länder für die breite Masse möglich sind, ist diese symbolische Bedeutung verlorengegangen. heutzutage verkörpert sie auch das weibliche Bedürfnis nach einem betont männlichen Sexualpartner, manchmal den Wunsch nach Tröstung. Ansonsten umschreibt sie in unseren Breiten auch manchmal die Sehnsucht nach sonniger Ferne.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene bedeutet die Palme im Traum Segnung, Güte, Sieg, Aufstieg, Wiedergeburt und Unsterblichkeit. Die Palmenzweige deuten Auferstehung jenseits des Leidens und des Todes an.
 
Siehe Baum Dattel Esel Kamel Kokosnuß Oase Strand Wüste

==> mehr Details
  • Sieht man sich auf eine Palme klettern, bringt uns im Wachleben etwas auf die Palme. Diese Symbolik kann auch ein Hinweis sein, dass man anderen Menschen lästig fällt oder aber dass eine bestimmte Person einem auf die Nerven geht und man sich folglich von ihr lieber fernhalten sollte.
  • Befindet sich eine Palme im Zimmer, wird man eine Enttäuschung erleben.
  • Ihre Zweige sind Zeichen des Friedens, die nach Artemidoros sogar Kindersegen versprechen sollen.

==> volkstümliche Deutung
Volkstümliche Deutung:
(europ.)
  • Palme: ist immer als ein sexuelles Symbol zu verstehen, das besonders die männliche Kraft betont und viel von Frauen geträumt wird; auch: mit neuen Ideen, die geschäftliche Position verbessern können;
  • viele Palmen sehen: Reichtum und Überfluß, Erfolg, Freude und Wohlstand, vielleicht auch eine weite Reise; Vorboten von vielversprechenden Situationen und Glück von einer höheren Sorte;
  • eine Palme im Freien sehen: bedeutet die Erfüllung eines lange gehegten Wunsches;
  • eine Zimmerpalme sehen: man wird mit der Entwicklung einer Angelegenheit sehr unzufrieden sein;
  • Geht eine junge Frau eine Palmenallee hinunter, ist dies ein Omen für ein fröhliches Zuhause und einen treuen Ehemann. Sind die Palmen verwelkt, wird ein unerwartetes trauriges Ereignis ihre gewohnte Heiterkeit erschüttern.
(arab.):
  • Palmen sehen: Vorbedeutung von Reichtum und viel Glück ohne eigenes zutun, die er aber nutzen sollte, da diese nur zeitlich beschränkt ist; auch: Erbschaft oder ein großzügiges Geschenk erhalten.
  • Palmenbaum: glückliche, liebevolle Zeit, nutze sie.
  • Palmenblätter: man will dir etwas Gutes tun und dir Freude bereiten.
  • Palmenöl: du hast einen Schutz gegen deine Feinde.
  • Palmen-Esel: du wirst ausgelacht und verspottet.
  • Palmen-Wedel: du bist zu oberflächlich, das bringt dir Schaden.
  • Palmen-Wald: man überschüttet dich mit Ehrenbezeugungen.
  • Palmen-Kätzchen: der Kummer schwindet und eine frohe Zeit beginnt für dich.
(persisch):
  • Ein gutes Omen: Es prophezeit eine Erbschaft oder ein großes Geschenk. Eine wunderbare Zeit liegt vor Ihnen, ohne daß Sie dafür etwas zu tun brauchen. Das Bild empfiehlt, diese Zeit zu nutzen - auch lustvoll kann man sich weiterentwickeln.
(indisch):
  • Palme sehen: du hast Tröster.
  • Palmbaum: man wird dich in Gesellschaft auszeichnen.
  • Palmenwald: sicherer Geschäftsgang.
KUSS = Wohlwollen und Sympathie, Detailsjemanden anerkennen oder unterstützen

Assoziation: Intimität; Zuneigung; Geneigtheit. Fragestellung: Wem oder was möchte ich nahe sein?   Kuß im Traum symbolisiert Einverständnis, Anerkennung, Ermutigung oder Unterstützung. Es kann auch eine Situation oder Person reflektieren, der man hilfreich zur Seite steht. Oder der Kuss gibt einen Hinweis auf die Richtigkeit oder Emutigung einer Entscheidung. Er steht auch für Kompetenz und Achtung von Begabungen ... weiter
TUER = Zugang, Option oder Wechsel, Detailsdie Chance bekommen, etwas anderes zu machen

Assoziation: Zugang, neue Aussichten oder Wechsel. Fragestellung: Welchen Bereich bin ich zu betreten bereit?   Tür im Traum kann eine nunmehr verfügbare Möglichkeit bedeuten. Die Chance, etwas anderes zu machen. Sie kann den Eingang in eine neue Lebensphase darstellen,wie etwa der Übergang von der Pubertät ins Erwachsenenalter. Sehr wahrscheinlich bieten sich jetzt Chancen, über die man eine bewußte Entscheidung ... weiter
SUCHEN = Ermangelung und Defizit, Detailses fehlt irgendwas oder wird dringend benötigt

Assoziation: Erkennen von Wünschen oder Bedürfnissen; Anerkennung von Bedürfnissen. Fragestellung: Was bin ich endlich zu finden bereit?   Suchen im Traum zeigt an, dass im Leben irgendwas fehlt oder vehement benötigt wird. Ähnlich dem Suchen nach Liebe, spiritueller Erleuchtung, Frieden oder einer Problemlösung im wachen Leben. Auch die Suche nach dem Sinn des Lebens oder eine fehlende Charaktereigenschaft kann ... weiter
MAEDCHEN = Empfänglichkeit und Unerfahrenheit, Detailssich in einer Angelegenheit nicht durchsetzen können

Assoziation: Empfänglichkeit, Unschuld, Sympathie, Hilfsbereitschaft Fragestellung: Wo im Leben bin ich unerfahren, dünnhäutig oder angepaßt?   Mädchen im Traum repräsentieren Facetten des Selbst, die passiv, empfänglich, sympathisch, kooperativ, fürsorglich oder angepaßt sind. Auch alle gebenden und schenkenden Aspekte. Im ungünstigen Fall kommt darin eine zu leichte Beeinflußbarkeit oder mangelndes ... weiter
EIFERSUCHT = die heimliche Angst, Detailsdas verlieren zu müssen, was man liebt

Assoziation: Arbeit an der Angst vor Nähe. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit, meine Verletzlichkeit zu zeigen?   Eifersucht im Traum mag manchmal wirklich darauf hinweisen, dass man Grund dazu hat oder es Anlaß dafür gibt. Oft symbolisiert sie aber allgemein sich ankündigenden Zank und Hader mit anderen Menschen, dem man kaum mehr aus dem Weg gehen kann. Eifersucht kann als Spiegelbild dessen gelten, ... weiter
SCHLOSS = Stolz, Hochmut oder Eitelkeit, Detailsüber den Realitäten schweben

Zu Türschloß   Schloß im Traum umschreibt unsere Sichtweise auf eine Situation, bei der es darauf ankommt, wer am längeren Hebel sitzt. Man selbst oder sonst jemand, der zu stark ist, um zu verlieren. Das Schloß kann ein hohes Maß an persönlicher Leistung, Macht oder Anerkennung widerspiegeln. Man ist in einer Angelegenheit die wichtigste Person, oder steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Wenn man in einem ... weiter
MITTAG = das gereifte erwachsene Bewußtsein, Detailssein Leben im Einklang mit sich selbst gestalten

Mittag im Traum steht für das gereifte Bewußtsein des Erwachsenen, der sein Leben im Einklang mit sich selbst gestaltet. Ebenso wie die anderen Tageszeiten und Jahreszeiten ist das Traumsymbol des Mittags ein Orientierungshinweis an uns. Entweder hat man sich in der Tagesmitte seinen im Unterbewußtsein verborgenen Problemen genähert oder der Mittag deutet auf die Lebensmitte hin. Er ist also ein Hinweis auf die Situation, ... weiter

Ähnliche Träume:
 
30.03.2021  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Erreiche ich den Bus zum Flughafen?
Die Reise soll nach Australien gehen. Ich muß das Flugzeug erreichen. Jedoch, während ich auf einem ausländischen Markt auf den Bus warte, werde ich von einer Stoffhändlerin angesprochen. Mir wird ein Stoff in beige mit Ornamenten gezeigt. Dann spricht mich ein zweiter Stoffhändler an, der mir seine Stoffe verkaufen will. Ich spüre zuviel Druck und entscheide mich den gezeigten beigen Stoff nicht zu kaufen, da mir auch nicht mehr viel Zeit bleibt. Ein dunkelhaariger freundlicher Junge in einem Parka sagt mir, daß um 16:00 Uhr der Bus in Richtung Flughafen fährt. Er muß sein Flugzeug ...
 

21.03.2016  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Die Jagd im Flughafen
Ich befinde mich am Strand und die Sonne scheint. Ich bin mit ein paar Freunden über Silvester dort um einen kleinen Urlaub zu machen, Während dieser Reise, lerne ich ein paar neue Leute kennen. Am letzten Tag heißt es dass der Flieger nur 888 Passagiere mitnehmen kann und dass wir uns dehalb beeilen müssen. Mir wird das gesagt, während ich mich mit einer Gruppe Frauen unterhalte. Ich merke dass eine davon auf mich attraktiv findet und gleichzeitig erzählt sie mir dass sie noch mein Sakko besitzt. Ich sage ihr dass wir uns mal in Innsbruck trefen müssen ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6