joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 504 Bewertung abgeben:

 
Datum: 27.07.2015
Eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 gab folgenden Traum ein:

Gefühl von Angst2

Ich als Kind bin in einem glashaus und habe Angst weil draußen ein böser Mann mit einem Messer ist der mich verfolgt und versucht rein zukommen um mir weh zutun
GEFUEHLE = Stimmungsumschwünge, Detailsderen extremeren Regungen man im Leben unterworfen ist

Gefühle im Traum deuten an, dass man Stimmungsumschwüngen unterworfen ist. Unsere Gefühle im Traumzustand können sich stark von jenen im Wachzustand unterscheiden. Vor allem extremeren Regungen kann der Mensch im Traum offenbar freieren Lauf lassen.
 
Gelegentlich ist es leichter und sinnvoller, Traumsymbole zu übergehen und sich gleich mit den leichter zugänglichen Stimmungen und Gefühlen des Traums zu beschäftigen.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene ist die bewußte Wahrnehmung von Gefühlen die Voraussetzung für den spirituellen Entwicklungsprozeß.
 
Siehe Aggression Angst Ausschweifen Boshaftigkeit Liebe Freude Furcht Glück Haß Lachen Lust Mißtrauen Neid Schämen Schamlos Schuld Sexualität Trauer Verachtung Versuchung Verwirrung Weinen Wut Zorn
 
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum bei Frauen ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt; aktiv. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden Mann ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, Detailssich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass einem eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem man sich nicht auseinandersetzen will. Oder man hat eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch das augenblickliche Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. Oder ... weiter
VERFOLGUNG = ungelöste Probleme, Detailsvon einem Geschehen gedanklich nicht loslassen können

Assoziation: Problemen aus dem Weg gehen wollen. Fragestellung: Mit welchen Schwierigkeiten will ich nicht konfrontiert werden?   Verfolgung im Traum stellt ungelöste Probleme aus der Vergangenheit dar, die psychische Störungen verursachen, welche oft durch Veränderungen der Stimmungslage gekennzeichnet sind. Es kann auch bedeuten, dass man von einem Geschehen nicht loslassen kann (seelischer Schock, böse Erinnerungen, ... weiter
MESSER = Teilung und Spaltung, Detailssich befreien oder von einer Beziehung trennen wollen

Assoziation: Emotionaler Konflikt, Spaltung, Trennung.; Fragestellung: Mit welchem Verlust oder Veränderung habe ich zu kämpfen?   Messer im Traum symbolisiert emotionalen Schmerz, Verlust oder eine drohende Veränderung. Auch: Sich durch einen möglichen Verlust oder eine Veränderung bedroht fühlen. Es bringt manchmal unreife Sexualität zum Ausdruck und warnt davor, sie ungezügelt durchbrechen zu lassen. Auch Streit, ... weiter
BOSHAFTIGKEIT = negative Triebregungen, Detailswie Ängste, Begierden, Hass, Neid, Eifersucht oder Schuld

Boshaftigkeit im Traum stellt einen negativen Teil von uns selbst dar. Das können schlechte Denkmuster oder Gefühle sein. Dabei kann es sich um Ängste, Begierden, Hass, Wut, Eifersucht, oder Schuld handeln. Auch die eigenen kranken Absichten gegenüber jemand anderem können gemeint sein.   Wenn man imTraum Böses erlebt, heißt dies in der Regel, dass uns die Triebregungen bewußt werden, die man ablehnt. Solch ein Traum ... weiter
GEWAECHSHAUS = sicheres Gedeihen garantieren wollen, DetailsFreiheit und Risiko gegen Kontrolle und Schutz zur Diskussion stellen

Psychologisch: Naheliegendes Symbol für einen besonders geschützten, abgeschirmten Lebensraum - oder für eine kontrollierte, isolierte Lebensform. Bei Akzeptanz dieser gegebenen Einschränkung ist aber auch "sicheres Gedeihen" garantiert.   Ein Traumsymbol, das Wertigkeiten wie Freiheit und Risiko gegen Kontrolle und Schutz zur Diskussion stellt. Außerdem eine Warnung vor Aggression und eine Mahnung zur (momentanen) ... weiter

Ähnliche Träume:
 
21.10.2017  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Gefühllos
Ich sah das Kind meiner besten Freundin.ich wusste irgendetwas stimmt nicht mit ihm.es War ohne jegliche Emotion.Dieses"etwas" ohne Gefühl kam mir so bedrohlich vor dass ich anfing den Eltern des Kindes und meinem Partner klar zu machen dass wir es "vernichten" müssen...
 

16.10.2017  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
mann für den ich starke gefühle habe
der mann für den ich starke Gefühle habe lehnt sich mit dem rücken an mich
 

09.05.2017  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Körpergefühl verloren
Es handelte sich um eine Familienfeier, oder ähnliches. Ich traf im Vorgarten unseres Hauses meine Cousine. Ich sah, dass es ihn nicht besonders gut ging, sie pflegten schon immer ein etwas schwieriges Verhältnis zu ihrer Mutter, und ich sah, dass es wohl daran liegen musste. Ich ging also zu ihr und sagte ihr Hallo und nahm sie in den Arm und lies sie nicht mehr los. Aus einen mir nicht mehr erkennbaren Grund, ging ich, immer noch in der Umarmung, auf die Knie und zog sie so mit. Sie lag bald auf dem Boden und meine Oma war auch da. Die beiden verstehen sich normalerweise sehr gut, ...
 
Anmerkung:
Hallo ich bin w/16 und habe heute Mittag geschlafen, als ich den Traum erhielt. Ich führe eigentlich ein gutes Verhältnis zu meiner Famile und mache bald meinen Abschluss. Leider bin ich manchmal sehr sensibel und traurig (ich bin mir nicht sicher, ob es schon Depressionen sind) und der Welt pessimistisch eingestellt, da ich denke, dass sich die Menschen am Ende selbt auslöschen werden. Ich hoffe der Traum kann hier gedeutet werden, da er mich sehr beschäftigt.

02.10.2016  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Wal explodierende Glühbrine und das Gefühl zu verdursten
Ich träumte das ich auf einen Wal schwamm, in einer Herde mitten im weiten Ozean, in der Nacht. Ich wusste ich war des Todes, es war ein entgültiges Gefühl das ich sterben werde und doch blieb ich bei der Herde Wale. Am morgen erreichten wir eine Bucht,Hafen /Zivilation irgendwie soetwas in der Richtung, es gab strand und eine große Pfütze auf der ich zustürzte und mein unstillbaren Durst löschte, egal wie schmutzig das wasser war, ich wurde vom Wal gefragt ob das okay ist, und ich erklärte ihm das dies Süßwasser sei, und ich es brauche zum überleben und mir egal sei das dies eine sandige ...
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x