joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Neid
Neid
facebooktwitter   (15) ∅5.13 stars

Traumsymbol Neid: innere Spannung, weil man glaubt, benachteiligt zu sein

Neid im Traum weist auf eine innere Spannung, die aus der Empfindung resultiert, benachteiligt zu sein. Wir befürchten, dass jemand oder etwas außer Kontrolle gerät oder uns in Verlegenheit bringt.Auch: Die Befürchtung, dass etwas oder jemand in unserem Leben zu mächtig für uns sein wird.
 
Siehe Ärger Aggression Eifersucht Fluch Gefühle Haß Trauer Rache Wut Zorn
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Neid: innere Spannungen zur Außenwelt ergeben ein unbefriedigendes Leben; bedeutet Kummer und Sorgen;
  • jemanden beneiden: verheißt Schaden durch denselben;
  • andere beneiden: man wird neue Freunde gewinnen;
  • selbst beneidet werden: verkündet Bewunderung, die man im Geschäftlichen erreichen wird; auch: man durch übertrieben besorgte Freunde Unannehmlichkeiten bekommen.
(arab.):
  • Neid empfinden: Unbehagen wird dich heimsuchen, man sollte materielle Werte nicht zu hoch einschätzen; auch: eine Versuchung tritt an dich heran;
  • andere um ihrer finanziellen Verhältnisse beneiden: man wird seine soziale Stellung verbessern;
  • andere um ihr Aussehen beneiden: es ist eine Enttäuschung in der Lieb zu erwarten;
  • selbst beneidet werden: man wird seine Ziele schnell erreichen, großen Erfolg haben.
(persisch):
  • Ein mehrdeutiges Zeichen, das allgemein für mißverstandene Werte steht: Beneidet der Träumende eine andere Person um ihren Wohlstand, so verspricht das eine Besserung seiner eigenen sozialen Stellung. Beneidet er aber jemanden um sein gutes Aussehen, so muß er mit Enttäuschungen in der Liebe rechnen. Wird er selbst beneidet, so ist er für eine beneidenswerte soziale Position vorgesehen. Allgemein will das Zeichen mahnen, Geld und materielle Werte nicht zu hoch einzuschätzen.
(indisch):
  • Neid hegen: nur mit aller Kraft wirst du vorwärts kommen;
  • Neider haben: du bist edelsinnig.
Träume mit NEID:commentratingDatum:
 Neidisch dass meine kleine Schwester einen Freund hatrating25.09.20
 Für eine Hochzeit nach Paris, nur für eine Nachtstar26.05.21
 Nachbarnstar05.11.19
 Party bei Schwesterstar04.10.19
 Salamanderstar20.01.17
 sfgesfaestar10.11.16
 verlobungstar10.04.16
 freund der zu mir stehtstar10.11.15
 cousinestar04.11.15
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Traumtagebuch: Jetzt kostenfrei und anonym ein persönliches Traumtagebuch führen. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich! weiterlesen


Links: Aggression Eifersucht Fluch Leben Rache Trauer Traum Verlegenheit Wut Zorn

Keywords: andere beneiden, beneidet werden, finanzielle Verhältnisse beneiden, jemanden beneiden, Neid empfinden, Neider haben, Neid hegen, neidisch sein, um Aussehen beneiden, von Neid träumen
 
Variationen: neid, neider, neidern, neidisch, neidische, neidischem, neidischen, neidischer, neids, neidvoll
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x