joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1437
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 07.02.2011
gab eine ältere Frau im Alter zwischen 63-70 diesen Traum ein:

Geschirr

Ich komme von einer mehrmonatigen Reise zurück. Hatte wohl vor der Abreise eine größere Party gegeben und das schmutzige Geschirr nicht mehr verräumt. Bei meiner Rückkehr stehen große Tische - vollgestapelt mit nicht abgespültem Geschirr vor meiner Haustür. Überall nur schmutziges Geschirr! Ich rege mich schrecklich darüber auf und habe Angst, dass es eine Anzeige bei der Polizei von den Nachbarn geben wird. Ich habe aus diesem Grund um 15 Uhr einen Termin bei einem Rechtsanwalt - mein Lebensgefährte trödelt so lange auf dem Hinweg, bis der Termin verpasst ist. Dann bin ich aufgewacht.

GESCHIRR = sich ungeschickt oder plump verhalten, Detailsauch das Verhältnis zu anderen Menschen

Assoziation: Gefäße für Nährendes.
Fragestellung: Womit will ich mich nähren?
 
Geschirr im Traum symbolisiert meist das Verhältnis zu anderen Menschen und bringt dann oft zum Ausdruck, dass man sich unbeholfen, ungeschickt, schüchtern oder plump verhält. Zerbrochenes Geschirr wird traditionell als Glückssymbol verstanden, warnt vielleicht aber auch vor Streit.
 
Alle Arten des Geschirrs tragen Speisen und sind zunächst in bezug auf die betreffende Speise zu deuten. Die Form - ob eckig oder rund, offen oder geschlossen - ist von Bedeutung. Und wieder ist darauf zu achten, aus welchem Material dieses Geschirr im Traum besteht. Porzellan und Glas ist leicht zerbrechlich, bei Glas kommt seine Durchsichtigkeit hinzu. Steingut ist schwer und eher stabil.

Man achte auch darauf, ob das Geschirr eher edel oder einfach ist. Was symbolisiert seine Verzierung oder seine Farbe? Wäscht man im Traum Geschirr ab, ist man in einer unklaren Lage, bei der einem manches aus der Hand rutschen kann. Glückhafte Änderungen im familiären Bereich sollen sich ergeben, wenn wir neues Geschirr kaufen, weil wir vielleicht das alte zerbrochen haben; hier gilt also: Scherben bringen Glück!
 
Siehe Becher Essen Gabel Geschirrspülmaschine Glas Herd Kanne Krug Küche Löffel Messer Pfanne Porzellan Schüssel Spülen Suppe Tasse Teller Topf Kochen

  • Glas: Das Glas hält wie die Tasse und der Krug Flüssigkeiten, nur das es durchsichtig ist. Das deutet meistens daraufhin, daß man seine Gefühlsinhalte durchsichtig machen sollte - in seltenen Fällen kann es auch das Gegenteil bedeuten, daß man nämlich seine Gefühlsinhalte zu deutlich zeigt.
  • Krug: Der Krug hält Flüssigkeiten und deutet damit auf das Gefühl. Er gibt wie die Tasse und das Glas dem Gefühl eine Form. Es geht bei diesem Traumsymbol um die Gestaltung des eigenen Gefühls und besonders darum, die seelischen Bedürfnisse in die Hand zu nehmen, das heißt, zu erfassen und mit ihnen etwas anzufangen.
  • Schüssel: Die Schüssel ist unter anderem ein verbreitetes weibliches Symbol durch ihre Rundheit. Hier kommt es darauf an, womit die Schüssel Ihrer Vorstellung nach gefüllt werden kann. Sehen Sie das als Hinweis auf Ihre Aufnahmefähigkeit.
  • Tasse: Die Tasse umfaßt meistens eine heiße Flüssigkeit wie Kaffee oder Tee. Hier finden wir die Leidenschaft, das heiße Gefühl angesprochen.
  • Teller: Die Bedeutung des Tellers ist dadurch bestimmt, was er trägt, wie er verziert ist und aus welchem Material er besteht. Ist er schmutzig oder sauber? Haben Sie Ihren Teller leer-gegessen? Das heißt, verinnerlichen Sie das, was Ihnen vorgesetzt wird? Essen Sie das, was auf den Tisch kommt

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Geschirr zum Anschirren der Tiere: verspricht gute Geschäfte bei einigem Fleiß;
  • Kochgeschirr: im allgemeinen Klatscherein; man geht mit anderen Menschen vorsichtig oder leichtsinnig um und zerbricht dabei manches leicht;
  • Geschirr sehen: häuslicher Zwist;
  • für Ledige, viel Geschirr sehen: es steht bald eine Hochzeit bevor;
  • neues Geschirr kaufen: Vergrößerung der Familie;
  • schmutziges Geschirr sehen: man wird Sorgen im Haushalt haben;
  • Geschirr abwaschen: Harmonie in der Liebe und Freundschaft;
  • mutwillig Geschirr zerschlagen: Familienzwist und Streit; sich wie der "Elefant im Porzellanladen" verhalten;
  • selbst Geschirr zerbrechen: bedeutet Glück;
  • Geschirr zerbrechen sehen: kündigt Streit in der Familie oder viel Unannehmlichkeiten an;
  • zerbrochenes Geschirr sehen: du wirst Freunde verlieren;
  • Geschirr aus Metall haben: gute Verhältnisse, auch reiche Heirat;
  • goldenes Geschirr (sowohl Eßgeschirr, wie Geschirr an Wagen, Equipage und dergl.): Reichtum.
(arab.):
  • (Küchengeräte) sehen: Zwist im Hause, überraschender Besuch eines alten Bekannten, der jedoch Verdruß bringen wird.
  • Geschirr für Ledige sehen: auf eine baldige Verlobung hoffen dürfen.
  • Geschirr aus Blech: man wird eine gute Partie machen.
  • Geschirr kaufen: eine Heirat steht vor der Tür.
  • Geschirr zerbrechen sehen: Glück in allen Lebenslagen.
  • zerbrochenes Geschirr sehen: Streitigkeiten mit unbekannten Personen.
  • selbst Geschirr zerbrechen: unglücklicher Zufall, Streit , deine Ungeschicklichkeit bringt dir Verluste.
  • Geschirr abwaschen: die Erfüllung seiner Pflichten bereitet einem Probleme; auch: deine Verhältnisse ordnen sich.
(indisch):
  • metallenes Geschirr: du wirst eine reiche Heirat machen.
  • Geschirr zerbrechen: weiche dem Streit aus.
TUER = Zugang, Option oder Wechsel, Detailsdie Chance bekommen, etwas anderes zu machen

Assoziation: Zugang, neue Aussichten oder Wechsel. Fragestellung: Welchen Bereich bin ich zu betreten bereit?   Tür im Traum kann eine nunmehr verfügbare Möglichkeit bedeuten. Die Chance, etwas anderes zu machen. Sie kann den Eingang in eine neue Lebensphase darstellen,wie etwa der Übergang von der Pubertät ins Erwachsenenalter. Sehr wahrscheinlich bieten sich jetzt Chancen, über die man eine bewußte Entscheidung ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, Detailssich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass einem eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem man sich nicht auseinandersetzen will. Oder man hat eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch das augenblickliche Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. ... weiter
TISCH = Entscheidungsfähigkeit, Detailssich aller verfügbaren Chancen und Gelegenheiten bewusst sein

Assoziation: Ort der Aktivität. Fragestellung: Was bin ich zu prüfen oder tun bereit?   Tisch im Traum deutet darauf hin, dass wir uns unserer Entscheidungsmöglichkeiten bewusst sind. Wir registrieren alle möglichen oder verfügbaren Chancen und Gelegenheiten. Er kann auch andeuten, dass wir unsere Absichten und Pläne vor anderen offenlegen wollen. Tische vereinen Menschen, deshalb versprechen sie, immer auch neue ... weiter
POLIZIST = Gewissen und Moral, Detailsdie geistige Gesundheit oder die Gerechtigkeit wiederherstellen

Assoziation: Arbeit an Ordnung, Kontrolle oder Fairness. Fragestellung: Wo in meinem Leben strebe ich nach Ordnung oder fürchte ich Kontrolle?   Polizei im Traum verkörpert Moral und ähnliche Normen sowie das eigene Gewissen, das über deren Einhaltung wacht. Sie repräsentiert auch Disziplin, Entgegnung oder die Durchsetzung korrekten Benehmens. Regeln und Strukturen, zu denen man gezwungen wird oder andere ... weiter
NACHBAR = ein Wesenszug oder eine Verhaltensweise, Detailsdie unserem Betragen sehr ähnlich ist

Assoziation: Gemeinsamkeit. Fragestellung: Was ist mir nahe? Was mag ich oder fürchte ich an mir selbst?   Nachbar im Traum weist auf eine Charaktereigenschaft, die am ehesten mit der geträumten Person korrespondiert. Mit anderen Worten personifiziert die Nachbargestalt unsere eigenen Wesenszüge und Verhaltensweisen, die uns zwar nicht völlig, aber doch relativ bewußt sind. Auch: Symbolgestalt für Verantwortungs- ... weiter
SCHMUTZ = Schuldgefühle und Peinlichkeiten, Detailssich wegen des unfairen Lebens schlecht fühlen

Assoziation: Schuldgefühle, Peinlichkeiten Fragestellung: Was muß ich {be-}reinigen?   Schmutz im Traum stellt Probleme dar, die behandelt werden müssen. Sich wegen des schweren oder unfairen Lebens unangenehm fühlen. Komplizierte Verstrickungen. Man glaubt dass man unbeliebt ist. Schmutz tritt oft bei Minderwertigkeits- und Schuldgefühlen auf, wenn man sich als unansehnlich oder unmoralisch empfindet; darüber ... weiter
UHR = Vergänglichkeit und Entwicklung, Detailssich bietende Chancen ergreifen können

Assoziation: Zeitplanung; Maß. Fragestellung: Wieviel Zeit habe ich? Was geht zu Ende?   Uhr im Traum stellt ein ausgeprägtes Gespür für gutes Timing dar. Den Stand der Dinge deutlich im Bewusstsein haben. Wissen, was getan oder vermieden werden kann. Darüber hinaus kann eine Uhr auch den optimalen Zeitablauf einer Angelegenheit widerspiegeln, ob bestimmte Aktionen langsamer oder schneller ablaufen müssen. ... weiter
REISE = stetigen Fortschritt, Detailswissen was man will, wohin es geht, und wie man darauf zu arbeitet

Assoziation: Übergang von einer Lebensart oder Verhaltensweise zu einer anderen. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Wohin will ich gelangen?   Reise im Traum kann den aktuellen Fortschritt eines langjährigen Projektes darstellen. Oder sie versinnbildlicht die Reifung der Persönlichkeit. Man spürt, dass man vor einer großen Herausforderung steht, die viel Zeit in Anspruch nehmen wird. Jedenfalls haben Reisen ... weiter
PARTY = soziale Kompetenz, Detailsein Bedürfnis nach Festlichkeit haben

Assoziation: Feierlichkeit; Festlichkeit. Fragestellung: Was bin ich zu feiern bereit?   Party im Traum macht uns auf unsere sozialen Fähigkeiten oder auf ihr Fehlen aufmerksam. Vielleicht ist man im Alltag eher schüchtern und mag solche Zusammenkünfte nicht so sehr, aber im Traum genießt man die Gesellschaft der Menschen auf der Party; im Traum hat man ein ausgeprägtes Bewußtsein dessen, wohin man gehört. ... weiter
STEHEN = je besser der Stand, Detailsdesto stärker das Selbstbewußtsein

Psychologisch: Bei der Deutung dieses Traumbildes kommt es darauf an, wie sicher der Träumende im Traum auf den Beinen steht - je besser der Halt, desto stärker spiegelt sich in diesem Symbol die Festigkeit, das Selbstbewußtsein, die Zuverlässigkeit und die klare Ratio des Träumenden wider.   Siehe Fuß Barfuß Bein Rutschen Stolpern Fallen

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Geben Abreise Anzeige Terminkalender Grund Rechtsanwalt

 

Ähnliche Träume:
 
26.03.2018  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Arzt zeigt mir blaues Geschirr
Vorab, der Arzt meines Traumes ist sowohl mein Hausarzt als auch etwas mein heimliches Objekt der Begierde. Zum Traum: Ich befand mich mit vielen anderen Menschen im Wartezimmer als sich dieses nach und nach leerte, bis nur noch wenige Angestellte, der Arzt und ich da sind. Wir unterhalten uns belanglos (kann mich an diesen Part kaum erinnern). Dann stehen er und ich an einem eckigen Tisch, er zeigt mir sein "altes" Kaffeporzellan, schlicht und weiß. Er zeigt mir sein neues Geschirr, hellblaues dickes Porzellan, geformt wie Service 1 nur in hellblau mit einer dicken, durchsichtig ...
 

18.11.2016  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Geschirr
Ich stehe in eine Art Geschäft und sehe viel Geschirr. Sehr schönes Geschirr und würde gerne was davon mitnehmen
 

17.12.2013  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Geschirr wurde gestapelt und sollte ...
Geschirr wurde gestapelt und sollte weggeräumt werden. Das Geschirr sah aus, als wenn es gleich umfallen würde, da es enorme schräge Lage hatte,was es aber dann doch nicht tat.
 

29.05.2013  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Ein Mann schlägt Geschirr vom Tisch ...
Ein Mann schlägt Geschirr vom Tisch. Schaut mich dabei lachend an.Ich schreie laut und versuche ihn zu schlagen. Helles Licht blendet mich.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x