joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Kochtopf
facebooktwitter   (7) ∅2.29 stars

 
 

Traumsymbol Topf: das Ziel, auf das wir hinarbeiten, sich die dafür notwendige Zeit nehmen

Topf im Traum symbolisiert das Ziel, auf das wir hinarbeiten. Man nimmt sich die dafür notwendige Zeit, die das einzige Hindernis darstellt, um die angestrebten Ziele zu erreichen. Kochtöpfe stehen für alles, was wir für einen zukünftigen Zeitpunkt brauchen.
 
Ähnlich wie ein großer Kessel einen Verdrängungsprozeß darstellen kann, stellt ein Topf oder eine Pfanne möglicherweise die Fähigkeit dar, verschiedenen "Zutaten" zu vermischen und etwas völlig Neues daraus zu schaffen.
  • Ein überlaufender Topf gilt als Warnung, im Wachleben nicht zu überschäumend reagieren.
  • Wird in dem Traumtopf alles mögliche durcheinander gemengt, weist das wohl auf die Tatsache hin, dass man im Wachleben gern alles in einen Topf wirft, und keinen Unterschied zwischen Gut und Böse macht.
Topf hat auch die Bedeutung von Nahrung und Fürsorglichkeit und signalisiert eine aufnahmefähige Stimmung.
 
Das Gefäß, auf das meist auch ein Deckel paßt, kann natürlich wie andere Gefäße sexuell gedeutet werden. Manchmal verweist uns das Unbewußte aber auch auf das Sprichwort "Jeder Topf findet seinen Deckel", was übersetzt heißen soll, wir müßten im täglichen Leben schlagfertiger sein, um uns durchzusetzen.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene verweist der Topf im Traum wie alle Gefäße auf das Weibliche Prinzip - in der Regel auf seinen pflegenden Aspekt.
 
Siehe Blumentopf Gefäß Heizkessel Herd Kessel Kochen Küche Nachttopf Pfanne Schüssel Suppe
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Töpfe, Pfannen: verheißen eine Einladung zu einem Polterabend; auch: ein Zeichen für kommende Enttäuschungen; man lasse bei seinen Planungen Vorsicht walten und bespreche diese mit niemandem;
  • einen Topf sehen: man läßt sich von unwichtigen Ereignissen ärgern;
  • Sieht eine junge Frau einen Topf mit siedendem Wasser, stehen angenehme gesellschaftliche Verpflichtungen ins Haus. Ein zerbrochener oder rostiger Topf verkündet Enttäuschungen.
(arab.):
  • Topf deutet auf Nahrung; er läßt auf bevorstehenden Reichtum hoffen; auch: du bringst alles durcheinander;
  • Topf zerbrechen: deine Hoffnung wird sich nicht erfüllen.
(indisch):
  • Topf sehen: eine vorübergehende Gefahr;
  • vollen Topf sehen: Zunahme des Vermögens;
  • Topf zerbrechen: es kommen harte Zeiten für dich;
  • Topf beim Hafner: durch die Schuld deiner Frau wird sich das Glück wieder von Haus und Hof abwenden;
Traumdeutung TOPF
1. Anteil männlich: 29.5% Anteil weiblich: 70.5%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 20.5%
2. in erotischen Träuen: 5.1%
2. in spirituellen Träumen: 15.4%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 12.3%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 19.7%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 68%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 


 
Träume mit TOPF:commentratingDatum:
 Gerippe und Schädel im Kochtopfrating11.12.18
 Überlaufende Kochtöpferating04.11.15
 überlaufende töpferating22.10.15
 Topf bringenrating21.08.14
 Eine Freundin hat einen Topf auf ...rating02.01.12

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x