joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 898
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 27.03.2015
gab ein Mann im Alter zwischen 35-42 diesen Falltraum ein:

Alte Heimat

Ich bin in einem Dorf mit sehr großen alten Häusern auf einem Hof mit Schafen eine große grüne Wiese mit Fußball platz viele meiner Freunde und bekannte von früher sind da ich habe leuchtende orangene Fußballschuhe an mein ehemaliger Trainer will das ich mitspiele wir streiten es kommt zum Gerangel und ein bisschen aggressive Stimmung wir sind ungefähr gleich stark und ringen miteinander mitten auf einer großen Wiese mit einigen bäumen und einem Riesen großen grünen dichten Busch mehrere Frauen sind da unter anderem meine Ex sie lächeln ich fühle mich zu ihnen hingezogen meine Frau kommt auch und tut als wenn nichts wäre ich rede mit ihr und sie frage sie ob Schluss ist sie sagt du weist ich werde dich immer lieben egal was du tust ich stehe vor einem Sandkasten und sehe mehrere Portmonee s liegen die meiner Frau gehören schon etwas benutzt und abgeschabt als ich eins öffne ist nur Papier drin Zellstoff ich sage die Diebe haben bestimmt alles mitgenommen

ALTE = konservative Überzeugungen, Werte oder Ereignisse, Detailsseine Integrität nicht verlieren wollen

Altes im Traum steht für veraltete, konservative Überzeugungen, Werte, oder Ereignisse. Seine Integrität nicht verlieren wollen, das Klassische bevorzugen. Auch konservative Ideen oder Entscheidungen können damit gemeint sein. Das Alter im Traum wird oft gleichgesetzt mit Weisheit, von der ein Rat für das bewußte Leben zu erhoffen ist: es mahnt zur Besinnung und warnt vor schlechten Neigungen, wenn die dargestellten Personen im Traum bösartig über uns herfallen.

Oft zeigt das Traumbild einen alten Menschen in der Gestalt einer Hexe, eines Quälers oder Querulanten; hier wird das Bösartige in uns selbst beschrieben, das wir überwinden sollten.
 
Siehe Antiquität Greis Großeltern Großmutter Großvater Mutter Vater Vorfahren

  • Eine alte Frau, ist ein Zeichen von Glück und großer Freude. Der Traum kann ankündigen, dass sich ein ruhigerer und glücklicherer Moment nähert und wir ihn genießen dürfen.
    • Die alte Frau am Wege ist ein Symbol des uralten mütterlichen Lebens, die am Schicksalsfaden spinnt.
    • Die alte Frau mit einem Stock, die kaum laufen kann, bedeutet, dass sich unsere Angelegenheiten sehr langsam bewegen, und wir uns deswegen etwas einfallen lassen müssen.
    • Die hässliche alte Frau ist ein Zeichen dafür, dass eine Frau versucht, uns zu verletzen.
  • Ein alter Mann deutet an, dass unsere Seele sich in der Nähe einer großen, reinigenden Kraft befindet.
    • Einen alten schlafenden Mann sehen, warnt vor Gefahren, an denen Familie oder Freundeskreis beteiligt sind. Dieser Traum erfordert ein wenig Nachdenken, um die Botschaft zu verstehen.
    • Ein alter weinender Mann zeigt an, dass wir mehr auf unser Leben achten müssen. Unser Unterbewusstsein bittet uns eindringlich, ruhiger und gelassener zu bleiben.
  • Einen alten Menschen sehen, kann symbolisieren, dass wir zu viel Zeit damit verbringen, unsere Fähigkeiten zu beweisen, insbesondere am Arbeitsplatz. Ständig Stärke zu zeigen. hat uns müde gemacht und es wäre hilfreich, zu erkennen, dass viele Aufgaben übernehmen, nicht die einzige Möglichkeit ist, unsere Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.
    • Wenn wir einen älteren Menschen im Traum fallen sehen, sollten wir mit Menschen, denen wir vertrauen, vorsichtiger umgehen. Wir vertrauen vielleicht jemanden, der uns jederzeit verraten könnte. Handeln wir nicht unter emotionalem Druck, zumindest nicht in Kürze, und hören wir mehr auf unsere Intuition.
    • Einen alten Menschen lachen sehen, kann ein Ausdruck dafür sein, dass wir einen Wunsch oder eine Sehnsucht verwirklicht haben. Der Traum zeigt auch, dass wir zufrieden sind, weil wir das Ziel wie erwartet erreicht haben.
    • Einen alten kranken Menschen sehen, bedeutet, dass jemand in unserer Familie Schwierigkeiten hat. Der Traum handelt nicht nur von Krankheit, sondern auch von anderen Problemen wie etwa Geldnot. Er kann auch bedeuten, dass wir uns mit zunehmendem Alter ein wenig deprimiert fühlen. Wir haben vielleicht erkannt, dass wir ein gesünderes Leben führen müssen, um besser leben zu können.
  • Wenn man sich selbst alt sieht, obwohl man noch jung ist, steht ein Reifungsprozeß vor seinem Abschluß.
  • Ein altes Auto stellt altmodische Ansichten und Entscheidungen dar. Im Positiven kann es altmodische Werte widerspiegeln.
  • Alte Gegenstände oder Personen: sich weisere Entscheidungen oder Ideen wünschen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • von alten Leuten träumen: ist von guter Vorbedeutung.
  • für Mann - eine alte Frau umwerben oder mit ihr verheiratet sein: sehr vorteilhaftes Omen für geschäftliche Belange.
  • für Frau - von einem alten Mann umworben werden: glückverheißendes Omen. Ihr Liebhaber erweist sich als treu und alles das, was Sie sich wünschen.
  • nichts sonderlich Gutes bedeutet es, wenn man von alten Kleidern und Gerümpel träumt. Sie sollten besser von sich denken!
  • selbst alt sein: man wird in seinen Ansichten jünger.
  • selbst sich sehr alt sehen: Ruhm, würdevolle Ehren; auch: man sollte in nächster Zeit Weisheit und etwas Abstand von den alltäglichen Dingen praktizieren.
  • träumen vom Alter: Niederlagen.
  • sich um das Alter Sorgen machen: heraufziehende Krankheit, je mehr Sorgen, desto schlimmer die Krankheit.
  • mit dem eigenen Alter zu tun haben: mit abartigen Ideen den Unwillen Ihrer Verwandten erregen.
  • Wird eine junge Frau im Traum älter eingeschätzt, als sie ist, gerät sie in schlechte Gesellschaft und wird zum Gespött. Fühlt sie sich gealtert, stehen ihr Krankheit oder schlechte Experimente bevor. Ist Ihr Liebhaber gealtert, läuft sie Gefahr, ihn zu verlieren.
(arab.):
  • alt werden: du wirst geehrt.
  • alte Frau: Ärger und Verdruß steht dir bevor.
  • alte Kleider tragen: du kommst zu hohen Ehren.
  • alte Kleider sehen: dein Wohlstand geht zurück.
  • alte Kleider ablegen: gib einen alten Plan auf.
  • alte Leute: du sammelst reiche Erfahrungen.
  • alter Mann: Krankheit und Tod.

HEIMAT = Sicherheit und Zugehörigkeit, Detailsdie Ordnung scheint wieder hergestellt zu sein

Assoziation: Sicherheit und Zugehörigkeit.
Fragestellung: Wo gehöre ich hin? Wo bin ich angekommen?
 
Von Heimat oder von zu Hause träumen deutet an, dass Vertrautheit, Sicherheit oder Normalität den Alltag bestimmen. Man ist zufrieden und fühlt sich wohl dabei, im Zuge dessen, wie etwas ist oder wie die Dinge getan werden. Die Ordnung scheint wieder hergestellt zu sein.

Ohne in der Fremde zu sein, können wir von der Heimat träumen. Das Unbewußte kann mit dem Bild von der Heimat auch darauf hinweisen, daß wir uns besser in die derzeitige Umwelt einfügen sollten, um uns nicht fremd zu fühlen. Oder aber der Traum verrät, daß man mit der Gegenwart unzufrieden ist und sich nach alten, besseren Verhältnissen sehnt, weil man mit einer neuen Situation unzufrieden ist.
 
Deutet ferner auf Reueempfindungen über sexuelle Handlungen, insofern sich in diesen Traum die Sehnsucht nach der verlorenen Unschuld ausdrückt.
 
Siehe Eltern Elternhaus Familie Gebiet Haus Heimatstadt Nachbar Verwandte Zuhause

  • Die Heimat verlassen, kann auf familiäre Probleme hinweisen.
  • Wer von seiner eigenen Heimatstadt bzw. von seinem damaligen Zuhause träumt, weiß, "wo er steht" - er ist selbstsicher und in seiner Existenz "gut verwurzelt".

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • man sehnt sich nach einer Erfüllung, schaut aber zuviel in die Vergangenheit;
  • die alte Heimat oder die Schule sehen: bedeutet fortgesetzten Wohlstand, besonders für einen Liebenden; glückliche Stunden erleben;
  • Heimat verlassen: man wird große Sorgen um die Zukunft seiner Familie haben;
  • im Ausland sein und von der Heimat träumen: deutet auf eine baldige gute Nachricht von deiner Familie;
  • Heimat wiedersehen: viel Freude; glückliche Stunden.
(arab.):
  • Es zieht dich in die Ferne, aber du hast dort kein Glück.
BAUM = gefestigte Eingesessenheit, DetailsSelbstvertrauen, Treue oder Eigenständigkeit

Assoziation: Fest gefügt, fest verankert, robust. Fragestellung: Was kann ich kaum noch verändern? Was hat tiefe Wurzeln geschlagen?   Bäume im Traum symbolisieren entweder hartnäckige Probleme, die man nur mit viel Aufwand wieder loswerden kann, oder Eigenschaften wie Selbstvertrauen, Treue oder Eigenständigkeit, auf die man sich stets verlassen kann. Ein Baum kann auch ein liebgewonnenes, zur Gewohnheit ... weiter
RING = ein bindendes Versprechen, Detailsan einen Menschen oder eine Gemeinschaft gebunden sein

Assoziation: Gelöbnis; bindende Verpflichtung oder Versprechen. Fragestellung: Womit will ich mich vereinigen?   Ring im Traum steht gewöhnlich für eine Beziehung - es muß nicht unbedingt eine Liebesbeziehung sein -, die man zu einem anderen Menschen hat; zuweilen sind sie zu eng und behindern die Selbstentfaltung. Er steht für Verpflichtung in einer Beziehung oder in einer neuen Aufgabe. Oft auch als ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge ... weiter
LIEBE = Zuversichtlichkeit, Detailsetwas erfolgreich hinter sich gebracht haben

Assoziation: Von der Liebe träumen. Fragestellung: Warum fühle ich mich so gut?   Liebe im Traum stellt eine Angelegenheit dar, bei der man die ganze Zeit über zuversichtlich gestimmt ist. Auch: Eine Angelegenheit, die man erfolgreich hinter sich gebracht hat; finanziell erst mal für eine Weile abgesichert sein. Träume als Wegweiser unseres Liebeslebens kleiden sich in vielen Formen. Das macht sie schwierig zu ... weiter
STREIT = einen inneren Konflikt haben, Detailssich über ein ungelöstes Problem große Sorgen machen

Streit im Traum, stellt entweder einen inneren Konflikt oder ein ungelöstes Problem dar, über das man sich große Sorgen macht. Etwas, dass einen gedanklich sehr beschäftigt, weil einem vielleicht die Gewissheit fehlt. Man tut etwas, von dem man nicht so richtig überzeugt ist. Man glaubt, dass irgend etwas nicht völlig in Ordnung ist. Womöglich ist man gerade nicht in der Lage seine wahren Gefühle zu bekunden. Wenn ... weiter
LAECHELN = Zustimmung, angenommen werden, Detailseinen seelischen Druck entweichen lassen können

Assotiation: Zustimmung, angenommen werden; Versöhnung. Fragestellung: Was macht mich glücklich? Wonach sehne ich mich?   Von einem Lächeln zu träumen bedeutet mit seiner Situation besonders zufrieden zu sein. Ein Problem hat sich in Luft aufgelöst. Man stößt überall auf Anerkennung und Zustimmung, hat das Gefühl gut belohnt oder mit seinem Ergebnis zufrieden sein. Es sieht so aus, als ob momentan alles ... weiter
EX = ein Persönlichkeitsmerkmal seiner selbst, Detailsdas auch der Ex-Partner aufweist

Ex im Traum stellt in der Regel ein Persönlichkeitsmerkmal von uns selbst dar, den auch der Ex-Partner aufweist. Alternativ kann der Ex-Partner auch eine schlechte Angewohnheit, oder ein erlebter Misserfolg bedeuten. Auch die Rückkehr eines wiederkehrenden Problems kann sich dahinter verbergen, insbesondere dann, wenn man seinen Ex-Partner im realen Leben verachtet.   Träume über unsere{n} Ex sind ein sehr häufiges ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Gruen Wiese Fragen Papier Busch Gross Schaf Bekannte Aggression Ende Rede Eins Fussball Alt Fuehlen Unter Dieb Orangefarben Dorf Riese Platz Hof Sss Training Dichten

 

Ähnliche Träume:
 
22.06.2015  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
alte heimat
in meinem gebuts ort habe ich alte freunde und bekante wieder gesehen. es war nacht die menschen waren foller freude ein bissiger hund wurde bei mir zahm.habe die mutter einer freundin in arm genommen und getröstet. meine erste liebe wieder gesehen, wir waren alle so jung alle waren sehr freundlich zu mir.
 

27.09.2014  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
alte heimat
Ich bin mit meinem mann in meiner alten stadt am spazieren es ist schönes wetter der himmel ist blau und die sonne scheint da kommen wir zur kreuzung wo auf der gegenüber liegenden seite die kneipe zur schleuse ist es stehen ein paar Männer auf der terasse als sie uns bemerken fngen sie an meinen mann als ausländer zu beschimpfen und er soll hier verschwinden er hätte hier nix zu suchen wir gehen weiter dann sind die verschwunden Ich fahre in meinem auto ich fahr um die nächste kurve ich sehe schon das Ortseingangsschild und bemerke auf der linken seite ist ein parkplatz dort steht ein ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x