joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 797
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 04.01.2015
gab eine Frau im Alter zwischen 42-49 diesen Traum ein:

die schöne Uhr

Ich ging mit Schüsseln die ich abgeben sollte zu einer Tür die ich mit einem grossen Schlüssel öffnete dahinter sass eine liebevolle Frau die mir dies abnahm beim herausgehen hatte ich eine Uhr an meinem Handgelenk ohne Glas mit verschiedenen Metallstücke die sich bewegten und natürlich zu hoch herausstanden damit man ein Glas drauf setzen konnte. Ich überlegte mir wer mir hier ein Glas raufsetzen könnte, aber die Uhr gehörte mir ja nicht, so dass ich nach vielem überlegen sie zurückgab

UHR = Vergänglichkeit und Entwicklung, Detailssich bietende Chancen ergreifen können

Assoziation: Zeitplanung; Maß.
Fragestellung: Wieviel Zeit habe ich? Was geht zu Ende?
 
Uhr im Traum stellt ein ausgeprägtes Gespür für gutes Timing dar. Den Stand der Dinge deutlich im Bewusstsein haben. Wissen, was getan oder vermieden werden kann. Darüber hinaus kann eine Uhr auch den optimalen Zeitablauf einer Angelegenheit widerspiegeln, ob bestimmte Aktionen langsamer oder schneller ablaufen müssen.

Das Symbol der Uhr veranschaulicht immer Vergänglichkeit, Unbeständigkeit und Weiterentwicklung. Tritt es besonders in Erscheinung, macht es darauf aufmerksam, seine Zeit gut zu nutzen und sich bietende Chancen zu ergreifen. Vielleicht sollte man sich stärker mit seiner Zeitplanung oder mit seinen Pflichten beschäftigen oder erkennen, dass es eine gewisse Dringlichkeit gibt bei dem, was man tut.
 
Oft ist sie im Traum die Lebensuhr und übersetzt die Angst, dass das Leben zu schnell vergehen könnte: Man achte auf die Zeiger, welche Zeit sie anzeigen, um Genaueres zu erfahren. Es kann sich natürlich ebenso um Lebensabschnitte handeln, die von der Uhr im Traum angezeigt werden. Man achte darauf, ob sie die richtige Zeit anzeigt oder vor- oder nachgeht.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene symbolisiert eine Uhr die Erkenntnis von Alter und Zeit.
 
Siehe Armbanduhr Ewigkeit Kuckucksuhr Sanduhr Sonnenuhr Wecker Zeiger Zeit

  • Blickt man ständig auf die Uhr, fürchtet man, seine Pflichten nicht sachgemäß erfüllen zu können; und fühlt sich von den gestellten Erwartungen überfordert.
  • Hört man im Traum eine Uhr ticken, sollte man sich um eine konsequente Erfüllung seiner Pflichten bemühen.
  • Zerbricht eine Uhr im Traum, stehen verhängnisvolle Zeiten bevor.
  • Eine Uhr stellen, kann die Erstellung einer Tagesordnung widerspiegeln. Festlegen, wie spät es ist. Es kann auch ein Zeichen dafür sein, dass man sicherstellen will, dass die Dinge so ablaufen, wie sie sollen.
  • Eine zu schnell gehende Uhr, kann unsere Sorge andeuten, dass nicht mehr genügend Zeit vorhanden ist, um in einer Situation das zu tun, was man wirklich will. Man fühlt sich gehetzt oder bemerkt, dass etwas unseren Händen entgleitet. Die Zeit ist nicht auf unserer Seite. Möglicherweise hat man das Gefühl, dass man etwas nicht mehr aufhalten kann.
  • Steht die Uhr, geht eine Lebensphase zu Ende. Verweist auch manchmal darauf, dass man eine Pause einlegen sollte.
  • Ist es kurz vor zwölf, kündigt das Unbewußte zum Beispiel an, dass eine Angelegenheit, die vielleicht gerade ansteht, schleunigst erledigt werden muß.
  • Eine sich rückwärts bewegende Uhr, bedeutet das Rückgängigmachen eines Fortschritts oder Problems. Vielleicht glaubt man, in einer Routine gefangen zu sein. Oder es es widerspiegelt einen Moment der Verjüngung oder Wiederherstellung.
  • Die goldene Uhr kann vor Täuschungen und Betrug warnen.
  • Wenn im Traum ein Wecker klingelt, wird man vor einer Gefahr gewarnt.
  • Armbanduhr: Die Armbanduhr verdeutlicht im Traum sozusagen die Zeit, die man mit sich herumträgt. Dieses Traumsymbol ist ein verbreitetes Symbol für den verinnerlichten Zeitdruck.
  • Bahnhofsuhr: Das Traumsymbol Bahnhofsuhr deutet an, dass man immer unterwegs ist und sich deswegen gehetzt fühlt. Es kann auch darauf hindeuten, dass es höchste Zeit für eine notwendige Veränderung ist.
  • Digitaluhr: Die Digitaluhr ist die technische Uhr, die im Traum auf eine entfremdete Einstellung zur Zeit verweist. Man erlebt den Zeitablauf nicht mehr als ein Prozeß.
  • Eieruhr: Die Eieruhr verweist im Traum auf kleine Zeitabschnitte hin. Dies mag ein Hinweis darauf sein, dass man seine Zeit genauer, also in kleineren Abschnitten planen sollte.
  • Kirchenuhr: Die Kirchenuhr ist die große Uhr, die vom Kirchturm aus den Überblick besitzt und das Leben der Bewohner beherrscht. Zugleich wird hiermit auf die Spiritualität verwiesen und damit auf den inneren Rhythmus. Dieses Traumsymbol tritt stets dann auf, wenn auf die Diskrepanz zwischen von außen bestimmter Zeit und inneren Rhythmus verwiesen werden soll.
  • Pendeluhr: Bei der Pendeluhr wird im Traum meistens auf den Ausschlag des Pendels verwiesen. Dieses Traumsymbol zeigt an, dass es auf und ab geht.
  • Sanduhr: Die Sanduhr verweist meistens im Traum auf die "gute, alte Zeit".
  • Wanduhr: Die Wanduhr ist in ihrer Symbolik im Traum auf den Raum bezogen, in dem sie angebracht ist. Sie beherrscht die Zeit in diesem Raum, mit dem ein innerer Raum oder Bereich von uns angesprochen ist.
  • Wecker: Der Wecker oder die Weckuhr deutet als Traumsymbol fast immer daraufhin, dass man endlich erwachen sollte. Das heißt, dass man mit mehr Bewußtsein durch sein Leben gehen sollte. Das ist der Kampf gegen den Schlaf in Sinne von Gurdjieff.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Uhr allgemein: Symbol für die Angst, daß das Leben zu schnell verstreicht; gilt auch als Mahnung, die Zeit weise zu nutzen.
  • Uhr schlagen hören: man steht vor einer wichtigen Entscheidung im Leben.
  • Uhr sehen: kündet das Herannahen einer entscheidenden Stunde an.
  • stehengebliebene Uhr sehen: zeigt ein unerwartetes Ende eines Zustandes oder einer nahen Bekanntschaft an.
  • kurz vor zwölf: man wird jetzt vor eine wichtigen Entscheidung gestellt werden und sollte nicht zögern;.
  • läuft der große Zeiger viel zu schnell: man ist mit dem bisherigen Leben sehr unzufrieden.
  • Uhr aufziehen: ein neuer Lebensabschnitt beginnt jetzt.
(arab.):
  • Uhr sehen: du solltest nicht unpünktlich sein.
  • eine große Uhr sehen: deutet auf eine knapp bemessene Zeit.
  • Uhr aus Gold: du wirst Neider haben.
  • kurz vor Zwölf Uhr: man wird sich vor einer wichtigen Entscheidung gestellt sehen.
  • der große Zeiger läuft schnell um das Ziffernblatt herum: man ist mit dem bisherigen Verlauf des Lebens unzufrieden.
  • Uhr geschenkt bekommen: von einer Krankheit genesen.
  • Uhr schlagen hören: Pünktlichkeit ist dir sehr anzuempfehlen.
  • Uhr aufziehen: du wirst an die Erfüllung deines Versprechens erinnert werden; auch: man gibt dir noch eine Frist; auch: ein neuer Lebensabschnitt hat begonnen.
  • Uhr verstellen: du bist verliebt und hast ein Rendezvous.
  • Uhr zurückstellen: schiebe eine wichtige Sache nicht länger hinaus.
  • Uhr bleibt stehen: ein großer Schrecken trifft dich.
  • stehengebliebene Uhr: du wirst den besten Augenblick zur Ausführung deines Vorsatzes versäumen.
  • Uhr fallen lassen: Krankheit und Kummer.
(indisch):
  • Uhr aufziehen: du wirst eine gute Aufnahme finden,- Stelldichein.
  • goldene Uhr: man hat die Absicht, dich zu bestehlen.
  • Uhr zerbrechen: man wird dich verachten.
  • Uhr schlagen hören: Zeit ist für dich Geld.
  • stehengebliebene Uhr: ein Todesfall in der Ferne.

SCHOENHEIT = alles soll schöner werden, Detailsmit harten Herausforderungen nichts anfangen können

In der traditionellen Deutung galt alles besonders Schöne {Mensch, Tier, Natur, Gegenstand} als Glücksomen. In der psychologischen Interpretation: Man wünscht sich, alles sollte "schöner" werden, man ist harmoniebedürftig und kann mit harten Herausforderungen oder schwierigen Leuten in dieser Phase absolut nichts anfangen. Fürs nächste will man lieber die "geschönte" Version von allem präsentiert bekommen.
 
Siehe Bild Frau Körper Künstler Mädchen Mannequin Mode Model Musik Wetter

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • selbst schön sein: Krankheit und Mißgeschick für dich;
  • andere schön sehen: Krankheit und Mißgeschick für einen Freund;
  • Ein wohlproportioniertes und schönes Kind deutet auf Liebe und eine glückliche Verbindung hin.
  • Eine schöne Frau bringt Glück und einträgliche Geschäfte.
(arab.):
  • schöne sein, schöne sein wollen: Gib nicht soviel auf das Äußere.
(persisch):
  • Eines der besten Omen der persischen Traumsymbolik: Von Schönheit zu träumen verspricht dem Betreffenden großes Glück im sozialen Bereich und ungewöhnlichen Erfolg in der Liebe. Je vollkommener die Schönheit, desto größer sind Glück und Erfolg. Die träumende Person sollte ohne Angst und Zweifel genießen, um so länger wird ihr Glück anhalten. Sie sollte aber unbedingt treu bleiben, denn Untreue ist die größte Gefahr für ihr künftiges Glück.
TUER = Zugang, Option oder Wechsel, Detailsdie Chance bekommen, etwas anderes zu machen

Assoziation: Zugang, neue Aussichten oder Wechsel. Fragestellung: Welchen Bereich bin ich zu betreten bereit?   Tür im Traum kann eine nunmehr verfügbare Möglichkeit bedeuten. Die Chance, etwas anderes zu machen. Sie kann den Eingang in eine neue Lebensphase darstellen,wie etwa der Übergang von der Pubertät ins Erwachsenenalter. Sehr wahrscheinlich bieten sich jetzt Chancen, über die man eine bewußte Entscheidung ... weiter
SCHLUESSEL = neue Einstellungen und Gefühle, DetailsHindernisse mit Vernunft und Logik überwinden können

Tür Assoziation: Lösung, Zugang. Fragestellung: Welches Problem bin ich zu lösen bereit?   Schlüssel im Traum bedeutet Zugang, Kontrolle oder die Freiheit haben, etwas zu tun oder lassen zu können. Er kann das nötige Wissen zur Lösung eines Problems verkörpern. Oder plötzliche Einsichten, die die die Antworten auf ein Problem freigiben. Traumschlüssel können auch Lebensbereiche darstellen, die etwas ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge ... weiter
GLAS = Transparenz und Zerbrechlichkeit, DetailsÜberempfindlichkeit oder eine sehr fragile Beziehung

Assoziation: Zerbrechlichkeit, Transparenz; Fragestellung: Welche Beziehung droht zu zerbrechen?   Glas im Traum verweist auf eine unsichtbare, doch berührbare Barriere, die der Träumende um sich selbst errichtet hat, um sich vor Beziehungen zu anderen Menschen zu schützen. Es kann auch umgekehrt der Fall sein, daß sich andere Menschen mit einer Glaswand vor dem Träumenden schützen. Wie in der Wirklichkeit ist ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, Detailsmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit seinen Entscheidungen dar, oder man wünscht sich momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzt man unbequem oder fällt vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für seine Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum deutet sitzen auf Probleme hin, die durch nicht ... weiter
BEWEGEN = Fortschritt, Detailsvorwärts- zeigt den Glauben an seine Fähigkeiten an

In der Regel wird eine Bewegung im Traum hervorgehoben, um den Träumenden auf einen Fortschritt aufmerksam zu machen. Bewegt er sich nach vorn, zeigt dies seinen Glauben an seinen Fähigkeiten; zieht sich der Träumende zurück, steht dies für seine Reaktion in einer bestimmten Situation. Geht er zur Seite, verweist dies auf eine bewußte Vermeidungshaltung.   Psychologisch: Die Art, wie sich der Träumende in seinem ... weiter
SETZEN = innehalten und seine Gefühle setzen lassen, DetailsRuhe und Besonnenheit

Man halte zuerst einmal inne und lassen seine Gefühle setzen. Ruhe und Besonnenheit ist angesagt. Auch: Angst vor einem Sitzenbleiben!   Siehe Couch Kaffee Sessel Sitzen
SCHUESSEL = weibliche Fruchtbarkeit, Detailsder aufnehmende und empfangende Aspekt der intuitiven Seite

Schüssel im Traum wie auch Schalen und Vasen werden in der Regel mit aufnehmenden und empfangenden Aspekt der weiblichen, intuitiven Seite in Verbindung gebracht. Eine Schüssel mit Essen stellt im Traum die Fähigkeit dar, andere Menschen zu nähren und zu unterstützen. Eine Schale mit Blumen kann ein Geschenk oder ein Talent symbolisieren: Eine Schüssel Wasser das emotionale Spektrum symbolisiert. Spirituell: ... weiter

Ähnliche Träume:
 
24.03.2022  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Kopfloses Huhn. Nachbar. Claire
Zuerst waren meine Freundin ( ???) und ich in einer / meiner Wohnung. Dann kam plötzlich der Nachbar von oben dazu. Aber das war in Ordnung, er war komischerweise willkommen. Alles war hell und strahlend weiß! Er war verzweifelt, hatte Probleme. Ich wollte ihm mit Rat und Tat beistehen, aber er konnte die Hilfe nicht annehmen. Dann waren meine Freundin und ich intim. Du Nähe zu ihr war magisch! Sie hatte unzählige Narben auf dem Rücken, die ich so gerne küssen wollte. Aber es kam nicht dazu, irgendwas hat uns abgelenkt. Aber Liebe machen konnten wir. Das war ...
 

29.09.2021  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Schönes Wetter
Es war schönes Wetter und mein ex Freund hat eine Ausrede Öffentlichkeit gehalten und da war auch meine Tochter und sie hat ihn geschaut und mit ihn gesprochen
 

15.11.2019  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Das schönste Holzhaus im Wald
Ich war an einem Ort so ziemlich ab von der Zivilisation. Mitten im Wald. Da war ein Holzhaus. Das befand sich auf einer Anhöhe oder einem Berg. Ich weiß es nicht genau. Der Boden war mit dunkel braunem Holz-Dielen versehen und alles andere war auch sehr einfach und rustikal gehalten. In dem Wohnzimmer stand ein riesiges Sofa diesem Sofa gegen über war der größte und schönste Kamin den ich gesehen hab. Aber das war nicht das Highlight, denn das war das Schlafzimmer. Es stand ein riesiges Bett darin und das Zimmer hatte Fenster bis zum Boden. Es war ein Herbsttag. Muss es gewesen sein, ...
 

23.04.2019  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Weißes schönes Pferd in der Ferne
Weißes schönes Pferd stand in der Ferne, dennoch als weißes Pferd erkennbar.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x