joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 996
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 11.12.2014
gab ein Mann im Alter zwischen 28-35 diesen erotischen Traum ein:

verdrängte gefühle kollegin und ich

Ich bin an zu fuß unterwegs und suche meine Kollegin, ich finde sie an einem verstecken Ort. niemand wird uns sehen. wir kommen uns näher und berühren und an den Händen. meine Kollegin versucht mich zu küssen. ich bin in einer Beziehung und will nicht fremdgehen also blocke ich ab. ich verdränge die Gefühle für meine Kollegin lasse die Chance verstreichen und blocke ab.
meine Kollegin verschwindet. danach begann meine ewige suche nach meiner Kollegin um mich zu entschuldigen und mit meine Kollegin zusammen sein zu können.

KOLLEGE = Teamwork, Detailsbestimmte Eigenschaften oder Gedanken ins eigene Leben übernehmen wollen

Kollege im Traum steht für Zusammenarbeit und Teamwork. Als soziales Symbol steht es auch im Traum für die Arbeit an den Beziehungen im Kollektiv. Vielleicht machen wir gerade eine schwierige, stressige Zeit bei der Arbeit durch, sodass die Menschen, mit denen wir zusammenabeiten, auch in unseren Träumen auftauchen.

Es wird allgemein angenommen, dass das Träumen von Mitarbeitern Ärger im realen Leben vorhersagt, egal ob wir der Chef sind oder nicht. Mitarbeiter sind Menschen und mit der menschlichen Natur gehen nun einmal Herausforderungen und Fehler einher.
 
Siehe Arbeiter Bekannte Chef Kamerad Lehrling Meister Nachbar Person

  • Von einem Kollegen träumen, den wir kennen, stellt die ehrlichsten Gefühle gegenüber dieser Person dar. Wir wollen bestimmte Eigenschaften, Gefühle oder Gedanken von ihm/ihr ins eigene Leben übernehmen.
    • Wenn wir dabei keine Arbeit verrichten zeigt dies unsere Unzufriedenheit mit unserem aktuellen Arbeitsplatz. Vielleicht langweilen wir uns ja an unserem Arbeitsplatz zu Tode.
    • Einem Kollegen außerhalb der Firma begegnen, ist ein Hinweis darauf, dass wir mehr auf unsere Arbeitsbeziehungen achten müssen. Möglicherweise geben wir uns nicht viel Mühe, gute Beziehungen bei der Arbeit aufzubauen. Es könnte auch ein Hinweis darauf sein, dass wir unsere Arbeit vernachlässigen, oder betriebliche Vereinbarungen nicht Ernst nehmen {z. B. Arbeiten gehen, trotz ansteckender Krankheit}. Unser Kollege im Traum erinnert uns daran, dass wir zur Arbeit zurückkehren müssen, nachdem unsere persönlichen Verpflichtungen erledigt sind.
    • Von einem ehemaligen Kollegen träumen, repräsentiert Chancen, die wir verpasst haben, oder Fehler, die wir immer noch bereuen. Hierbei ist es sehr wichtig, auf Details zu achten. Wen sehen wir im Traum? Wenn es der Chef ist, was sagt er zu uns? Diese Dinge werden wichtige Fragen darüber beantworten, was uns im Leben fehlt. Es ist möglich, dass wir einen Aspekt von uns selbst unterdrücken. Wir könnten auch versuchen, einen vergangenen Konflikt zu lösen, der uns immer noch beschäftigt.
    • Einen Kollegen küssen oder mit ihm Sex haben, ist meist eine Darstellung dessen, wonach wir in einer Beziehung suchen. Vielleicht gibt uns der Kollege, der uns bei einem Projekt hilft oder viel Zeit mit uns verbringt, das Gefühl, dass dies auch das ist, was wir von einer romantischen Beziehung erwarten. Es wäre auch möglich, dass wir und unser Kollege flirten oder gelegentlich über eine romantische Beziehung sprechen.
    • Wird der Kollege gefeuert, zeigt dies zwei verschiedene Aspekte von uns selbst. Der Teil von uns, der Entscheidungen trifft, und der andere, der gehorcht. Es mag sein, dass wir eine maßgebliche Entscheidung für uns selbst treffen müssen, und von daher das Potential dieser Entscheidung spüren. Es könnte sogar eine endgültige Entscheidung sein, beispielsweise wenn wir uns entscheiden, eine schlechte Angewohnheit aufzugeben.
  • Ein unbekannter Kollege ist ein Zeichen dafür, dass wir den Job wechseln möchten. Vielleicht sind wir mit unseren derzeitigen Kollegen unzufrieden. Manchmal ist es auch nur das Bedürfnis nach Veränderung, sei es langfristig oder kurzfristig.
  • Wenn er verärgert über uns war, oder wir ihn nicht ausstehen konnten, sollten wir uns im wirklichen Leben kooperativer zeigen.
  • Fanden wir ihn symphatisch, dann werden unsere Pläne erfolgreich verlaufen.
  • Von einem neuen Mitarbeiter träumen, deutet darauf hin, dass wir einen Aspekt von uns selbst entdecken, der uns bislang verborgen war.

keine volkstümliche Deutung vorhanden.

GEFUEHLE = Stimmungsumschwünge, Detailsderen extremeren Regungen man im Leben unterworfen ist

Gefühle im Traum deuten an, dass wir Stimmungsumschwüngen unterworfen sind. Unsere Gefühle im Traumzustand können sich stark von jenen im Wachzustand unterscheiden. Vor allem extremeren Regungen kann der Mensch im Traum offenbar freieren Lauf lassen. Gelegentlich ist es leichter und sinnvoller, Traumsymbole zu übergehen und sich gleich mit den leichter zugänglichen Stimmungen und Gefühlen des Traums zu beschäftigen.
 
Negative Emotionen treten in der Regel doppelt so häufig auf wie angenehme Gefühle. Angst und Sorgen sind die am häufigsten geträumten Emotionen, gefolgt von Wut und Traurigkeit:

Unsere Traumemotionen sind normalerweise nie verschleiert. Das bedeutet, dass die Gefühle, die wir im Traum erleben, nicht symbolisch für etwas anderes stehen, sondern unsere wahren, ehrlichen Gefühle widerspiegeln. Solche Gefühle wurden tagsüber möglicherweise unterdrückt. Sie können uns helfen, mit Depressionen, Schuldgefühlen und anderen komplexen Emotionen besser fertig zu werden.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene ist die bewußte Wahrnehmung von Gefühlen die Voraussetzung für den spirituellen Entwicklungsprozeß.
 
Siehe Aggression Angst Ausschweifen Boshaftigkeit Freude Furcht Glück Haß Lachen Liebe Lust Mißtrauen Neid Schämen Schamlos Schuld Sexualität Trauer Verachtung Versuchung Verwirrung Weinen Wut Zorn

  • Angst haben, spiegelt wider, was wir während unseres Wachlebens fühlen. Vielleicht haben sich in uns unterdrückte Gedanken gestaut, oder unausgesprochene Emotionen, Groll und Feindseligkeit haben den Angsttraum ausgelöst.
  • In Panik geraten, weist auf einen Mangel an Kontrolle und Macht in unserem Leben hin. Möglicherweise fühlen wir uns in manchen Situationen hilflos oder unfähig, eine klare Entscheidung zu treffen.
  • Wut und Zorn weisen auf unterdrückte sexuelle Bedürfnisse hin. Sie sind auch ein Spiegelbild von Konflikten in unserem Wachleben.
  • Traurig sein, deutet darauf hin, dass wir aus unseren Enttäuschungen lernen und einfach glücklich sein müssen. Hören wir auf, uns ständig mit dem Negativen zu beschäftigen. Der Traum kann ein Spiegelbild dessen sein, wie wir uns im Wachleben fühlen.
  • Sich wegen etwas schuldig fühlen, bezieht sich darauf, wie wir mit unseren Erfolgen und Misserfolgen oder unserer Kompetenz und Inkompetenz umgehen. Vielleicht haben wir das Gefühl, unsere Errungenschaften nicht verdient zu haben, weil wir andere im Stich gelassen haben.
  • Zu träumen, dass wir verwirrt sind, kann unseren wahren verwirrten Geisteszustand und die unsinnigen Ereignisse des Traums widerspiegeln. Isolieren wir das verwirrende Element, und analysieren wir dessen symbolische Bedeutung. Alternativ bedeuten Verwirrungsträume, dass wir von anderen in die falsche Richtung gezogen werden, oder nicht wissen, welcher Standpunkt der richtige ist.
  • Im Traum betrogen werden, repräsentiert unseren Verdacht gegenüber einer bestimmten Person, Beziehung oder Situation. Dieser Traum tritt oft auf, wenn wir uns unsicher fühlen und gleichzeitig mit großen Verpflichtungen im Leben konfrontiert sind.

keine volkstümliche Deutung vorhanden.

KUSS = Wohlwollen und Sympathie, Detailsjemanden anerkennen oder unterstützen

Assoziation: Intimität; Zuneigung; Geneigtheit. Fragestellung: Wem oder was möchte ich nahe sein?   Kuß im Traum symbolisiert Einverständnis, Anerkennung, Ermutigung oder Unterstützung. Es kann auch eine Situation oder Person reflektieren, der wir hilfreich zur Seite stehen. Oder der Kuss gibt uns einen Hinweis auf die Richtigkeit oder Emutigung einer Entscheidung. Er steht auch für Kompetenz und Achtung von ... weiter
VERSCHWINDEN = das Verdrängen von unangenehmen Erfahrungen, Detailsfalsche Hoffnungen aufgeben sollen

Verschwinden im Traum zeigt an, dass man unangenehme Erfahrungen rasch verdrängen möchte. Ferner können darin Absichten und Hoffnungen zum Ausdruck kommen, die man aufgeben muß, weil sie sich nicht verwirklichen lassen.   Traumbilder können sich unglaublich rasch nach dem Aufwachen verflüchtigen. Der Grund hierfür liegt darin, dass die Träume sich noch nicht in unserem Bewußtsein festsetzen konnten. Traumarbeit ... weiter
SUCHEN = Ermangelung und Defizit, Detailses fehlt irgendwas oder wird dringend benötigt

Assoziation: Erkennen von Wünschen oder Bedürfnissen; Anerkennung von Bedürfnissen. Fragestellung: Was bin ich endlich zu finden bereit?   Suchen im Traum zeigt an, dass im Leben irgendwas fehlt oder vehement benötigt wird. Ähnlich dem Suchen nach Liebe, spiritueller Erleuchtung, Frieden oder einer Problemlösung im wachen Leben. Auch die Suche nach dem Sinn des Lebens oder eine fehlende Charaktereigenschaft kann ... weiter
FUSS = den eigenen Standpunkt, Detailsmit dem man auf dem Lebensweg weiterschreitet

Assoziation: Erdung, Richtung, fundamentale Glaubenshaltung. Fragestellung: Wohin gehe ich?   Fuß im Traum kann als sexuelles Symbol gedeutet werden, das entsprechende Bedürfnisse zum Ausdruck bringt; manchmal kann er auch im weiteren Sinn für Liebe stehen. Die tiefere Bedeutung ergibt sich daraus, dass der Fuß festen Stand verleiht und die Fortbewegung ermöglicht; in diesem Sinn kann er die Werte, Überzeugungen ... weiter
HAND = Handlungsfähigkeit, Macht und Herrschaft, Detailssein Lebens durch Energie und Tatkraft gestalten

Assoziation: Fähigkeit, Kompetenz, Hilfe. Fragestellung: Womit bin ich umzugehen bereit?   Hand im Traum steht allgemein für die Gestaltung des Lebens durch Energie und Tatkraft. Sie gibt Auskunft über unsere Handlungsfähigkeit. Insofern ist eine Verletzung oder der Verlust der Hand immer ein Zeichen für die Einschränkung des Handlungsspielraums, oder der Fähigkeit zu agieren. Sie greift, arbeitet, hält fest ... weiter
VERSTECKEN = die Angst vor Konfrontation, Detailsein Geheimnis haben oder die Wahrheit zurückhalten

Verstecken im Traum stellt die Angst vor der Konfrontation mit einem Problem dar. Man hat vielleicht ein Geheimnis oder hält die Wahrheit zurück. Versteckensträume können auch auf Schuld oder Angst vor den Konsequenzen eines Fehlers hinweisen. Wovor man sich im Traum versteckt ist etwas, vor dem man im Wachleben gewisse Angst hat. Wer von versteckten Kameras träumt, hat unangenehme Gefühle gegenüber Personen denen er ... weiter
ENTSCHULDIGUNG = Bedauern und Unrecht, Detailsein Hindernis stellt sich schwieriger dar, als angenommen

Sich im Traum bei jemand entschuldigen stellt entweder Bedauern dar, oder der gescheiterte Versuch, zu früh und unvorbereitet ein Problem zu lösen. Vielleicht hat man etwas gesagt oder getan, das man hinterher bedauert, und sich wünscht es nicht getan zu haben. Etwas stellt sich viel schwieriger dar, als zunächst angenommen. Zu träumen, dass sich jemand entschuldigt, stellt Rechtfertigung oder eine Entschädigung dar. ... weiter
BERUEHRUNG = das Herstellen von Kontakten, Detailsdas Verlangen nach Nähe zu anderen

Berührung im Traum steht für das Herstellen von Kontakten. Man steht mit dem Menschen, den man im Traum berührt, im gegenseitigen Einvernehmen. Berührung im Traum kann auch das Verlangen nach Nähe zu einem anderen Menschen symbolisieren. Innerhalb von Beziehungen kann die Berührung einen wichtigen Akt der Anerkennung darstellen. Das Traumbild zeigt, welche Einstellung man zu Berührungen hat, die man gibt oder ... weiter
FINDEN = Selbstbewusstsein, Detailskann einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen

Assoziation: Entdeckung, Erkenntnis. Fragestellung: Was bin ich in Besitz zu nehmen bereit?   Finden im Traum heißt, dass uns ein Teil unseres Selbst bewußt geworden ist, der uns noch nützlich sein wird. Finden {zum Beispiel einen Gegenstand} kann manchmal wirklich einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen. Oft muß man allerdings auch mit dem Gegenteil, einer enttäuschten Erwartung oder einem Verlust ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Ort Affaere Ewigkeit

 

Ähnliche Träume:
 
11.12.2014  Ein Mann zwischen 28-35 träumte:
 
verdrängte gefühle kollegin und ich der versuchte kuss von ihr kranker vogel explodierende spin
Ich bin an zu fuß unterwegs und suche meine Kollegin, ich finde sie an einem verstecken Ort. niemand wird uns sehen. wir kommen uns näher und berühren und an den Händen. meine Kollegin versucht mich zu küssen. ich bin in einer Beziehung und will nicht fremdgehen also blocke ich ab. ich verdränge die Gefühle für meine Kollegin lasse die Chance verstreichen und blocke ab. meine Kollegin verschwindet. danach begann meine ewige suche nach meiner Kollegin um mich zu entschuldigen und mit meine Kollegin zusammen sein zu können. auf der suche nach meiner Kollegin begegne ich anderen ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x