joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1174
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 22.01.2011
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Alptraum ein:

ich bin mit meinem Sohn 13 jahre ...

ich bin mit meinem Sohn 13 jahre alt und meiner cousine im Auto gefahren plötzlich überschlug sich der wagen mein sohn und ich kamen lebend raus meine cousine starb. Daraufhin bat ich meine schwester zu mir zu kommen aber sie hatte etwas anderes vor.Plötzlich suchte ich meinen sohn und konnte ihn nicht finden bis mir jemand sagte er wäre oben.Aber da war er nicht er kam dann hatte aber das ganze gesicht kaputt wunden und offene stellen ich fragte mit tränen in den augen was passiert ist er sagte mir er wäre aus dem fenster gefallen.daraufhin sagte ich du bleibst jetzt bei mir in meiner nähe nähe.
SOHN = einen ehrlichen Aspekt des Selbst, DetailsErwartungen und Hoffnungen für die Zukunft

Assoziation: Jugendlicher Aspekt des Selbst.
Fragestellung: Welche Erwartungen und Hoffnungen habe ich für die Zukunft?
 
Sohn im Traum weist auf eine Situation, bei der man Erfolge und Wachstum erwartet. Hat man im wirklichen Leben mehrere Söhne, so stellt jeder Sohn eine andere wahrhafte Eigenschaft von einem selbst dar. Dabei kommt es darauf an, welche eigenen Merkmale oder Gefühle am meisten mit dem Sohn in Einklang stehen, um zu erkennen, mit welcher Situation im Wachleben sich der Traumregisseur gerade beschäftigt. Nicht selten kommt in Träumen von Eltern darin das Verhältnis zum eigenen Sohn zum Vorschein.

----- Im Traumbild des Sohnes kann sich der Wunsch nach einem Kind ausdrücken. Meist hat es aber einen realen Bezug zum Kind des Träumenden. Man projiziert seine Wünsche und Hoffnungen auf den Sohn. Im Traum kann der Sohn oft für unsere unerreichten Ziele und Wünsche stehen. Es kann sich aber auch die Angst vor Alter und Tod widerspiegeln, ebenso Minderwertigkeitsgefühle. Eltern können durchaus auf Probleme ihres eigenen Sohnes hingewiesen werden, wobei sie vielleicht sogar an eigenes schuldhaftes Verhalten gemahnt werden.
 
Siehe Bruder Enkel Familie Jugend Kind Kindheit Mutter Schwester Tochter Vater

  • Ein fremder Sohn, stellt eine Investition oder Hoffnung in die Zukunft dar, wo man durchsetzungsfähig oder unempfindlich gegen Kritik ist. Man will unter allen Umständen die Kontrolle über eine Situation bewahren. Auch: Die Verantwortung übernehmen oder mit den Folgen oder einer Entscheidung leben müssen, in der man sich besonders rücksichtslos durchgesetzt hat. Ein besonders männlicher Aspekt der eigenen Persönlichkeit.
  • Böse Söhne weisen auf schädliche Bereiche der Persönlichkeit, die einem trotz ihrer Negativität vielversprechend erscheinen mögen. Auch: Bei einer unguten Sache behilflich sein. Es ist auch möglich, dass eigene Aggression sich plötzlich gegen einen selbst richten.

==> volkstümliche Deutung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Sohn oder Tochter sehen: verursacht Schreck oder Sorgen, die jedoch bald behoben sein werden.
  • innere Reklamation, daß mit dem eigenen Innenleben etwas nicht stimmt, wenn nicht eine direkte Mahnung vorliegt, auf den eigenen Sohn zu achten.
  • selbst Sohn eines Vaters im Traum sein: man sollte Vertrauen in eine "göttliche Führung" aufbauen und nicht gleich in Opposition verfallen, wenn jemand von einem etwas will oder fordert;.
  • als Mann einen Sohn im Traum sehen: ein Zeichen, daß man sich als Vater bestätigt fühlen möchte.
  • seinen eigenen Sohn sehen: greift sehr oft in das Gebiet der Gedankenübertragung des Hellsehens und des "Fernfühlens" ein. Hierbei kommt es sehr auf die Einzelheiten des Traumbildes an; im allgemeinen stehen die Umstände, unter denen Mutter oder Vater den Sohn sieht, in Beziehung zur Wirklichkeit.
  • stattlich und pflichtbewußter Sohn: er wird Sie mit stolzer Zufriedenheit erfüllen und zu großem Ansehen gelangen.
  • Sohn als Krüppel oder unter einer Krankheit leidend, oder hat er einen Unfall: es kommen Probleme auf einem zu.
  • Träumt eine Mutter, Ihr Sohn sei in einen Brunnen gefallen und sie höre Schreie, ist das ein Zeichen für Verlust und Krankheit. Rettet sie ihn, zieht die Gefahr vorüber.
(arab.):
  • Sohn sehen oder sprechen: Vermehrung der Familie; auch: du wirst Freude erleben.
(indisch):
  • Sohn sehen und sprechen: achte auf deinen Hals, leichte Erkrankung.
  • Sohn sehen der nicht zu Hause ist: du wirst bald Nachricht erhalten.
DREIZEHN = Chaos oder Pech, Detailsnicht wissen, was sich ereignen wird

Assoziation: Begegnung mit dem Chaos; Pech haben.
Fragestellung: Welchen Problemen stehe ich gegenüber?
 
13 im Taum symbolisiert, dass man in eine Lage gezwungen wird, bei der man absolut nicht weiß, was einem widerfahren wird. Sie hat mehrere Bedeutungen, die oft paradox sind. Sie symbolisiert den Tod, aber auch die Wiedergeburt und steht für Umbruch und Transformation, wovor sich die Menschen naturgemäß fürchten.

----- Die Zahl 13 kann Hindernisse darstellen, die nur mit harter Arbeit oder Ausdauer erfolgreich bewältigt werden können. Nur durch äußerste Anstrengung gelangt man mit gutem Ergebnis zum Ziel.
 
Nummernträume beziehen sich in der Regel auf Streit und Probleme am Arbeitsplatz. So könnte die 13 auf Schwierigkeiten bei der Arbeit hinweisen, die durch eine unehrliche Tat verursacht werden.
 
Spirituell: Dreizehn wird auch als Ganzheit des Lebens und der Persönlichkeit interpretiert.
 
Siehe Chaos Drei Dreiundzwanzig Dreissig Dreiunddreißig Nummern Tarot Zahl Zimmer

==> mehr Details
  • Zimmer 13 im Hotel kündigt an, dass man etwas nicht auf die bequeme Art erhält, sondern deutlich mehr dafür tun muß, als man dachte.
  • Im Tarot ist der dreizehnte Trumpf die Karte des Todes. Sie ist die geheime Glückszahl der Wissenden und immer im Traumzusammenhang zu deuten.

==> volkstümliche Deutung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Die Mehrheit sieht in der Dreizehn ein Unglückssymbol, seltener ein Glückszeichen.
  • Dreizehn wird als Unglückszahl angesehen, da sie die Zahl des Judas Ischarioth bei Jesus und den zwölf Jüngern ist.
SUCHEN = Ermangelung und Defizit, Detailses fehlt irgendwas oder wird dringend benötigt

Assoziation: Erkennen von Wünschen oder Bedürfnissen; Anerkennung von Bedürfnissen. Fragestellung: Was bin ich endlich zu finden bereit?   Suchen im Traum zeigt an, dass im Leben irgendwas fehlt oder vehement benötigt wird. Ähnlich dem Suchen nach Liebe, spiritueller Erleuchtung, Frieden oder einer Problemlösung im wachen Leben. Auch die Suche nach dem Sinn des Lebens oder eine fehlende Charaktereigenschaft kann ... weiter
AUTO = die Fähigkeit zur Entscheidung, Detailsum die Richtung seines Lebens zu bestimmen

Assoziation: Status, persönliche Macht, Ego. Fragestellung: Besitze ich genug, um respektiert oder gerettet zu werden?   Auto im Traum weist auf unsere Fähigkeit, Entscheidungen in einer bestimmten Situation zu treffen, oder inwieweit wir in der Lage sind, die Kontrolle über die Richtung unseres Lebens zu bestimmen. Das Auto wird wegen des Motors mit motorischer Energie in Verbindung gebracht {wie Kraft, Ausdauer, ... weiter
AUGE = Bewußtsein und Beobachtung, Detailswie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist

Assoziation: Sehvermögen, Vision, Bewußtsein, Klarheit. Fragestellung: Wessen bin ich mir bewußt? Wie sehe ich die Welt?   Augen im Traum stehen für Beobachtung, Urteilsvermögen und Bewusstsein. Die Art und Weise, wie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist. Augen werden oft als Fenster der Seele beschrieben und können ein Indikator für tiefere Reflexion oder Verbindung mit den eigenen ... weiter
FALLEN = Versagensangst und Kontrollverlust, Detailsunter Lebensangst, Selbstzweifel und Unsicherheit leiden

Assoziation: Versagensangst, Machtverlust, Kontrollverlust. Fragestellung: Wo in meinem Leben habe ich das Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben? Wo möchte ich landen?   zum Symbol Falle   Fallen im Traum besagt, dass man auf dem Boden der Tatsachen bleiben und in einer bekannten Situation vorsichtig sein muss. Man könnte sich verletzen, weil er zu umständlich ist. Das Traumbild des Fallens signalisiert im ... weiter
FENSTER = die Einstellungen und Erwartungen, Detailsdie man zum Leben und zu anderen Menschen hat

Assoziation: Aussicht; Sehen und gesehen werden. Fragestellung: Was bin ich zu sehen bereit? Was möchte ich aufdecken oder verbergen?   Fenster im Traum bringt unsere Einstellungen zum Leben und zu anderen Menschen, sowie unsere Erwartungen an andere zum Ausdruck. Es bedeutet, dass man versteht, was innerhalb oder außerhalb einer Situation geschieht. Man fühlt sich in Sicherheit und beobachtet, was sonst noch ... weiter
GESICHT = die Merkmale der Persönlichkeit, Detailsdas Erkennen eigener oder fremder Charaktereigenschaften

Assoziation: Identität, Ego, Selbstbild. Fragestellung: Wie erscheine oder wirke ich auf andere?   Gesicht im Traum stellt die Persönlichkeit dar. Es kann das allmähliche Begreifen der eigenen Persönlichkeitseigenschaften, oder die eines anderen wiederspiegeln. Dabei ist entscheidend, welche Empfindungen die Gesichtszüge auslösen. Oft hält uns das Traumbild einen Spiegel vors Gesicht, damit wir Schwächen unseres ... weiter
STERBEN = Wandel und Umbruch, Detailseinen neuen Lebensabschnitt beginnen

Assoziation: Wandel, Umbruch, neuer Lebensabschnitt; Fragestellung: Was verändert sich zum Guten oder zum Schlechten?   Sterben im Traum gilt ein Hinweis auf einen neuen Lebensabschnitt. Irgend etwas aus der Vergangenheit muß nun endgültig hinter sich gelassen werden, damit man sich unbelastet neuen Aufgaben oder Menschen widmen kann. Eine Ära ist zu Ende gegangen, die Rollen werden neu verteilt. Träume vom ... weiter
WUNDE = verletzte Gefühle, schmerzliche Erfahrungen, Detailsdie durch Krisen oder Konflikte entstanden sind

Assoziation: Wunde Punkte; Ort der Qual. Fragestellung: Welche Verletzung darf nun ausheilen?   Wunde im Traum bedeutet, die schmerzlichen Erfahrungen {Trauma}, die bleiben, nachdem man eine Krise oder einen Konflikt durchgemacht hat. Die seelischen Auswirkungen oder Folgen, die man aus einer schlechten Situation oder Beziehung zu spüren bekommen hat. Seelische Wunden, die auch durch Zorn oder Kämpfe entstanden sein ... weiter
SCHWESTER = die emotionale weibliche Schattenseite, Detailsseine negativen Aspekte akzeptieren sollen

Assoziation: Weiblicher Aspekt des Selbst, Kameradschaft. Fragestellung: Was bewundere oder fürchte ich an mir selbst?   Schwester im Traum verkörpert jene Eigenschaften, die einem zwar "verwandt" sind, die man aber nicht voll akzeptiert. Sie stellt gewöhnlich unsere emotionale Seite dar. Man ist dazu in der Lage, mit diesem Bestandteil seines Selbst Verbindung aufzunehmen, vorausgesetzt, man bringt Verständnis für ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Fahren Cousin Fragen Finden Offen Naehe Traenen Alt Wagen Naehen Oben

 

Ähnliche Träume:
 
29.11.2021  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Mann verfolgt mich (Frau), will das ich seinen Sohn (5) betreue. Ich will nicht, fühl mich in die En
1.Nacht: Ein Mann verfolgt mich den ganzen Tag, weil er darauf besteht, dass ich seinen kleinen Sohn (ca.5) betreuen soll, obwohl ich keine Zeit, Nerven, noch Lust habe, im Traum. 2.Nacht: Ich träume, dass ich in meinem Bett schlafe und der Mann steht mit seinem Auto vor meinem Haus, der Bub auf der Sitzbank wartet. Der Vater tobt auf der Strasse... Ich müsste jetzt endlich den Buben betreuen. Ich fühle mich gedrängt, abgeneigt, unter fast unerträglichem Zwang.
 

27.11.2021  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Besuch mit Sohn bei einem Patienten
Bin mit meinem Sohn zum Besuch eines sehr großen Patienten verabredet. Mein Sohn ist sehr nervös und wird zwischenzeitlich zur Frau. Wir sind mit einem Auto unterwegs und kommen an einen Hang. Hier tobt ein grosser Hund herum und viele Schildkröten. Wir zählen 10 - 12. Ich plane die Rückreise alleine auf der Landstraße mit Stau auf die ich mit voller Blase links abbiegen soll. Dannach folgt die Autobahn.
 

24.11.2020  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Läuse auf dem Kopf meines Sohnes
Ich habe geträumt dass auf dem Kopf meines Sohnes sich Läuse und Parasiten rumkrabbeln. Dann habe ich gesehen dass sie auch schon auf meiner Schminke sind. Dann bin ich zu meinem Mann gegangen hab ihm gesagt dass wir wieder läuse haben und danach habe ich in der Tasche von meinem mann nach einem läuseschampoo gesucht
 

15.11.2020  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Sohn wird geschlagen
ich habe geschlafen. wurde durch die Schreie meines Sohnes wach, weil er vom Vater, also meinem Mann geschlagen wurde. Sie standen vor dem Hochbett, mein Sohn hatte panische Angst, schrie, als ginge es um sein Leben. Mein Mann war so wütend auf ihn, dass er auf ihn eingeschlagen hat. ich selbst hatte Todesangst um meinen Sohn. danach bin ich aufgewacht.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6