joakirsoft - Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Keine Anmeldung oder E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So funktioniert es: Geben Sie für jeden Traum, den Sie hier deuten lassen, dasselbe Passwort ein. Nachdem Sie 2+X Träume eingegeben haben, können Sie auf das runde Tagebuchkästchen klicken, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken, um auf Ihr Tagebuch zuzugreifen. Sobald Ihr Tagebuch 15 Träume enthält, werden automatisch alle Funktionen freigeschaltet.
 
Funktionen: Das Tagebuch ermöglicht es Ihnen, Träume aufzulisten, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Auf diese Weise können Sie Traumserien über Jahre hinweg verfolgen, ohne den roten Faden zu verlieren.
 
Jeder Traum kann mit Kommentaren versehen werden, und auch die Kommentare verfügen über eine Suchfunktion. Dies ermöglicht eine übersichtliche Gruppierung von Kausalitäten zwischen Träumen und realen Erlebnissen.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, das Ihnen dabei hilft, dem Rätsel Ihrer Träume akribisch auf die Spur zu kommen.

Nach Traumsymbolen suchen
 
Symbol eingeben:
      Kindheit
Kindheit


Traumsymbol Kindheit: die Sehnsucht nach Unbeschwertheit und Geborgenheit, auch Angst vor dem Älterwerden


Kindheit im Traum spiegelt die Sehnsucht nach Unbeschwertheit, Geborgenheit, aber auch die Angst vor oder die Probleme mit dem Älterwerden wider. Die Kindheit enthält im Einzelfall Erinnerungen an die eigene Kinderzeit, die man bewußt annehmen und verarbeiten muß.
 
Oft kommt es aber auch vor, dass sich in diesem Symbol die Probleme mit den eigenen Kindern oder der Wunsch nach Ehe, Familie und Kindern ausdrückt. Trifft das nicht zu, symbolisiert sie Unreife, kindisches Verhalten oder Flucht aus der Verantwortung für das eigene Leben.
 
Kindheitsträume erscheinen uns zwar manchmal als reine Nostalgieprodukte, doch stehen sie oft in enger Beziehung zu unserer aktuellen Lebenssituation. In Träumen von der Vergangenheit manifestiert sich häufig der unbewußte Wunsch, den Problemen und Verpflichtungen unseres Wachlebens zu entrinnen.
 
Kindheitsträume korrigieren manchmal Selbstgefälligkeit, denn sie erinnern uns daran, dass unsere Grundbedürfnisse und Sehnsüchte - auch wenn wir noch so alt sind - dieselben sind wie die eines Kindes. All unsere Lebenserfahrung macht uns nicht unfehlbar, immunisiert uns nicht gegen Dummheit, Grausamkeit und üble Laune. Der Traum will vielleicht sagen, dass unser Wach-Ich sich vielleicht vieler Dinge - besonders seiner Intelligenz - nicht allzu sicher sein sollte.
 
Siehe Junge Kasper Kind Kindergarten Jugend Mädchen Puppe Spielzeug Teddy

keine Details gefunden

keine volkstümliche Deutung vorhanden.

Deutungsempfehlung:



Traumdeutung KINDHEIT
1. Anteil männlich: 45.9% Anteil weiblich: 54.1%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 26.5%
2. in erotischen Träumen: 4.4%
2. in spirituellen Träumen: 14.7%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 38.7%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 26.2%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 35.1%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit KINDHEIT:commentratingDatum:
Ein Traum in der Wohnung meiner Kindheitcommentrating21.03.19
Wohnung der Kindheitrating28.05.15
kindheitrating31.12.13
Kindheitrating01.11.13
Traum aus der Kindheitrating09.09.13
ich träume von meiner kindheitrating29.12.10
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: kindesalter, kindheit, kindheiten, kindheitlich


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 

1 Stern





x