joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 348
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 09.01.2011
gab eine Frau im Alter zwischen 42-49 diesen Traum ein:

Heirat

Ein Beamter kam in meine Wohnung, ich hatte MUsik, machte sie aus, sagte: dass mein Sohn in September heiraten wird. Ich hatte ein Kind auf dem Arm. Ich sagte, das ging aber schnell

HEIRAT = das Zusammenführen von Ideen, Detailsdie Versöhnung von Gegensätzen

Assoziation: Vereinigung, Verpflichtung.
Fragestellung: Womit bin ich mich zu verbinden oder wozu mich zu verpflichten bereit?
 
Heirat im Traum steht für die Versöhnung von Gegensätzen in einer fruchtbaren Symbiose vor allem bei einer Heirat von einem Paar "ohne Gesicht". Das kann sich auf äußere Umstände {zum Beispiel Streit, Konflikte} beziehen, oft ist damit aber der Ausgleich innerer Widersprüche gemeint. Wenn man davon träumt, kann dies manchmal auch bedeuten, zu heiraten oder zumindest eine feste Bindung einzugehen.

Ein Traum von Heirat kann ganz einfach Wunscherfüllung sein. Er kann sich aber auch auf andere Formen von "Vereinigung" beziehen, beispielsweise das Zusammenführen von Ideen, Aktivitäten oder Meinungen.
 
Siehe Bräutigam Braut Ehe Geliebte Hochzeit Jasagen Paar Ring

  • Wer von einer chaotischen Hochzeitsszene träumt - oder von einer verschobenen oder versäumten Heirat, sollte es sich noch einmal gut überlegen; Er/Sie "ist noch nicht soweit" oder hat den "falschen Partner", und das Unterbewußtsein schlägt Alarm. Dieses Signal fällt noch eindeutiger aus, wenn man sich selbst im Traum heiraten und dabei weinen, "nein" sagen oder davonlaufen sieht - letzteres wäre dann dringend zu empfehlen.
  • Der Traum vom zukünftigen Ehemann / der zukünftigen Ehefrau muß jedoch keineswegs buchstäblich zu verstehen sein, sondern kann auch eine ganz andere Zukunftshoffnung ausdrücken.
  • In gleicher Weise kann der Traum, zum Hahnrei gemacht werden, selbst wenn er auch Ausdruck von Eifersucht ist, einfach nur die Furcht bedeutet, einer Idee beraubt zu werden.
  • Von Flitterwochen träumen, kann den positiven Blick nach vorn ebenso meinen wie die Erinnerung an eine glückliche Zeit.
  • Der Traum von Untreue symbolisiert Selbstvorwürfe, einem Ideal oder Prinzip des Lebens untreu geworden zu sein - aber natürlich auch direkt dem Ehepartner.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • verheiratet sein: bedeutet Glück und Gewinn.
  • eine Heirat mit farbenfroh gekleideten und glücklichen Gästen zu erleben: bedeutet sehr große Freude.
  • eine Heirat mit schwarz oder in anderen dunklen Farben gekleideten Gästen: man muß sich auf Trauer und Sorgen gefaßt machen.
  • eine Ehe schließen: verkündet unerfreuliche Nachrichten von Abwesenden.
  • an einer Heirat teilnehmen: die Rücksichtnahme von lieben Menschen beschert einem sehr viel Freude. die geschäftlichen Angelegenheiten entwickeln sich vielversprechend.
  • ein negatives Ereignis in Zusammenhang mit einer Hochzeit: prophezeit Kummer, Krankheit oder Tod in der eigenen Familie.
  • Hält eine junge Frau sich für eine unglückliche und nicht verliebte Braut, werden ihr Enttäuschungen in der Liebe und möglicherweise auch die eigene Krankheit vorhergesagt. Sie sollte vorsichtig agieren, denn Widersacher lauern.
  • Träumt eine Frau, einen altersschwachen Mann mit faltigem Gesicht und grauen Haaren zu heiraten, wird sie mit vielen Sorgen und Krankheiten zu kämpfen haben.
  • Träumt eine Frau, daß ihr Geliebter während der Trauung stirbt, schwarz trägt und sie vorwurfsvoll ansieht, wird sie durch die Kälte und fehlenden Zuneigung eines Freundes in Verzweiflung getrieben.
(arab.):
  • Achte darauf, daß du dich nicht ohne Überlegung in unglückliche Verhältnisse bringst. auch: du wirst noch lange ledig bleiben.
(indisch):
  • heiraten: Armut.
  • Träumt jemand, man habe ihm den Brautschmuck angelegt, wird er bald sterben oder einem Anschlag zum Opfer fallen und getötet werden.
  • Dünkt es einen, er sei eine Ehe eingegangen, wird er eine neue Freude und neue Gewalt erlangen, sofern die Frau schön ist, oder Sorgen, wenn sie häßlich ist. Ist einer von seiner Frau geschieden worden, wird er seine Gewalt verlieren und in Not geraten,- ein Armer wird bitterarm werden und darben.
  • Die Ehefrau ist des Mannes Stärke und Macht. Je nachdem einer seine Frau gepflegt oder ungepflegt schaut, dementsprechend wird es ihm ergehen, ihre Ungepflegtheit wird ihm Leid, ihre Gepflegtheit Freude bringen.
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum tatsächlich ... weiter
WOHNUNG = eingeschränkte Freiheit, Detailsnur begrenzt so handeln dürfen, wie man eigentlich will

Assoziation: Ein Teil des gesamten Gebäudes des Selbst. Fragestellung: Welche Anteile meines Selbst habe ich in Besitz genommen?   Wohnung im Traum zeigt, dass man den Standpunkt vertritt, in einer Angelegenheit nur begrenzt so handeln zu dürfen, wie man es sich vorgestellt hat. Etwas erscheint als weniger attraktiv, als man es sich ursprünglich erhoffte. Nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten haben. Dennoch ... weiter
ARM = Grundlage des Handelns, Detailsdas Zupacken, das zum Erfolg führt

Arm sein, siehe unter Armut   Assoziation: Stärke, Bereit sein; Talente, Möglichkeiten. Fragestellung: Wofür bin ich bereit, oder worauf bereite ich mich vor? Was bin ich zu geben oder zu empfangen bereit?   Arm im Traum steht symbolisch für die Fähigkeit und die Grundlage des Handelns. Dementsprechend kann man den Verlust oder die Lähmung eines Armes deuten. Des weiterem stehen Arme für das ... weiter
SOHN = einen ehrlichen Aspekt des Selbst, DetailsErwartungen und Hoffnungen für die Zukunft

Assoziation: Jugendlicher Aspekt des Selbst. Fragestellung: Welche Erwartungen und Hoffnungen habe ich für die Zukunft?   Sohn im Traum weist auf eine Situation, bei der man Erfolge und Wachstum erwartet. Hat man im wirklichen Leben mehrere Söhne, so stellt jeder Sohn eine andere wahrhafte Eigenschaft von einem selbst dar. Dabei kommt es darauf an, welche eigenen Merkmale oder Gefühle am meisten mit dem Sohn in ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
MUSIK = vorherrschende Stimmung, Detailssich harmonisch oder schlecht gelaunt fühlen

Assoziation: Harmonie; Ausdruck. Fragestellung: Was integriere ich gerade?   Musik im Traum und Rhythmus drücken unser innerstes Selbst und unsere Verbindung zum Leben aus. Hört man Musik, dann ist dies ein Hinweis, dass man das Potential hat, um diese Grundverbindung herzustellen. Musik kann auch eine sinnliche und lustbetonte Erfahrung symbolisieren. Musik {hören oder Instrumente sehen} kann für innere Harmonie ... weiter
BEAMTE = Anpassung und Eingliederung, Detailseiner organisierten Gruppe angehören wollen oder müssen

Beamte im Traum bedeuten, wie auch jede offizielle Traumfigur, besonders eine uniformierte, dass man einer organisierten Gruppe angehören will oder muss. Beamte haben in Träumen traditionell eine ungünstige Bedeutung, was sich mit aus dem verarbeiteten Unbehagen beim Umgang mit Amtspersonen erklärt. Ein unbekannter Beamter bedeutet, dass man sich mit dem Teil des Selbst beschäftigt, der unser Leben koordiniert und ... weiter

Ähnliche Träume:
 
16.07.2021  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Heiratet
Ich habe mich in weisen Kleid geheiratet und ich habe sehr viel geweint dabei war auch meine verstorbene Vater
 

17.08.2020  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Heiraten
Ich wollte heiraten, und sah ich hatte nicht alles an.Es fehlte zuerst die weisse Strumpfhose, da es ja länger dauern wird und kalt wird. Also musste ich schauen wo ivh eine bekomme, dann sah ich dasich eine jacke brauche in weiss ich gingbin ein Hochzeitsgeschäft. Aber es gab keine jacke. Jemand gab mir eine graue jacke. Dann ging ich wieder und sah mir fehlten die weissen Handschuhe, wieder ging ich in das Geschäft und suchte nach Handschuhen Handschuhen. Da sah ivh, dass meine Fingernägel nicht schön waren ich hätte gern mit Glitzer steinchen. Von irgendjemanden bekam ich dann eine ...
 

06.10.2019  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Gesagt bekommen das eine gute Freundin geheiratet hat
Ich habe geträumt das meine gute Freundin mich besucht hat mit einer anderen Freundin, dann hat sie gesagt das sie geheiratet hat. Ich war geschockt und sie hat sich danach umgedreht und mein Haus verlassen.
 

26.03.2019  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
zentaur heiraten
Zuerst reite ich auf einem Schimmel, mein weißes Kleid flattert im Wind. Das Pferd verwandelt sich in einen Zentaur, den ich wohl gerade geheiratet habe. Ich fühle mich wohl und geborgen, obwohl mir der Mann fremd ist, und schmiegte mich auf seinem Rücken sitzend an seine Schultern. Es ist Tag, wir sind auf einer öffentlichen Veranstaltung und er trägt mich zu einer Wiese abseits. Nach dem Absteigen nimmt er meine Hand, wir sind im Einklang. Nach dem Aufwachen war ich sehr verwirrt, aber zufrieden.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x