joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 903
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 20.12.2010
gab ein älterer Mann im Alter zwischen 63-70 diesen Traum ein:

Beduinen

In Tunesien oder der Türkei, eine alte Frau strickt bunte Strümpfe,Schals, Babysachen. Ich interessiere mich für die Strümpfe, die Noppen an den Sohlen haben.
Sie verkauft auch Gemüse. Am Gemüse fressen aggressive Nagetiere, die weglaufen, als ich komme. Die Menschen sind alle braungebrannt und dunkelhäutig. Erdhönchen fressen Löcher in Melonen, die Gurken sind schmutzig, die Tomaten vergammelt. Alles ist in großen Plastiktüten. Es ist alles ecklig.

KARAWANE = Ruhelosigkeit, Unbeständigkeit und Oberflächlichkeit, Detailssich in seiner gegenwärtigen Lebenssituation nicht wohl fühlen

Die Karawane verkörpert Ruhelosigkeit, Unbeständigkeit und Oberflächlichkeit. Der Träumende fühlt sich in seiner gegenwärtigen Lebenssituation nicht wohl und strebt nach Veränderungen. Karawane fordert zur Beharrlichkeit auf dem Lebensweg auf, den man unbeirrt von Zweifeln und Problemen weitergehen soll; dann wird sich der Erfolg einstellen.
 
Psychologisch: Ähnlich wie das unter "Kamel" Gesagte, nur daß hier die Lasten verteilt, also Helfer am Werk sind, die uns langsam, aber sicher ans Ziel bringen, wenn auch erst nach einer abenteuerlichen Reise.
 
Siehe Kamel Wüste Düne Oase Palme Durst Verdursten Reise Abenteuer

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Karawane verkündet eine zweifelhafte Zukunft; ein Symbol des ruhigen Fortschreiten im Leben;
  • Karawane zurückkehren sehen: Bewältigung aller Hindernisse, Vorteil und Gewinn.
(arab.):
  • Karawane sehen: man beneidet das Vorwärtskommen der anderen, wobei man selbst nur auf der Stelle tritt;
  • mit Karawane reisen: merkwürdige Dinge zu erleben haben; man wird in nächster Zeit mit Erfolgen rechnen dürfen.
(indisch):
  • Karawane sehen: du wirst alle Hindernisse glücklich überwinden.
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge ... weiter
ALTE = konservative Überzeugungen, Werte oder Ereignisse, Detailsseine Integrität nicht verlieren wollen

Altes im Traum steht für veraltete, konservative Überzeugungen, Werte, oder Ereignisse. Seine Integrität nicht verlieren wollen, das Klassische bevorzugen. Auch konservative Ideen oder Entscheidungen können damit gemeint sein. Das Alter im Traum wird oft gleichgesetzt mit Weisheit, von der ein Rat für das bewußte Leben zu erhoffen ist: es mahnt zur Besinnung und warnt vor schlechten Neigungen, wenn die dargestellten ... weiter
LOCH = ein prekäres kritisches Problem, Detailsdas einen in ernsthafte Schwierigkeiten bringen kann

Assoziation: Probleme, die man am liebsten verdrängt; Fragestellung: In welches Problem drohe ich zu fallen?   Loch im Traum kann für unangenehme Probleme stehen, über die wir nicht einmal nachdenken wollen, die aber in der Lage sind, uns in ernsthafte Schwierigkeiten zu bringen. Hartnäckige Probleme, die wir nicht so schnell wieder loswerden. Oder wir machen uns Sorgen vor einem seelischen Einbruch, oder haben vor ... weiter
MELONE = Erotik und Liebesglück, Detailsje süsser, desto positiver die Deutung

Melone im Traum gilt als Symbol für Erotik und Liebesglück. Träume von Melonen haben oft etwas mit Liebes- und Ehe- Situationen zu tun. Je süsser, desto positiver kann die Deutung ausgelegt werden. Eine Melone essen, kann auf ein betontes Bedürfnis nach körperlichen Freuden hinweisen, das uns in unserem Leben fehlt. Es kann auch Probleme symbolisieren, die unsere Beziehung oder Ehe betreffen. Essen wir sie schnell, ... weiter
STRUEMPFE = sexuelle Wünsche, Detailsseine Bedürfnisse mehr ausleben sollen

Strümpfe im Traum oder Strumpfbänder weisen häufig auf sexuelle Wünsche hin, die in symbolischer Form im Traum befriedigt werden. Auf Dauer wird man mit dieser Scheinbefriedigung aber nicht glücklich, sondern die Bedürfnisse mehr ausleben. Natürlich können Strümpfe wie Schuhe das Fortschreiten auf dem Lebensweg erleichtern.   Strümpfe können auch die praktische und vernünftige Seite symbolisieren. Wenn sie ... weiter
SCHMUTZ = Schuldgefühle und Peinlichkeiten, Detailssich wegen des unfairen Lebens schlecht fühlen

Assoziation: Schuldgefühle, Peinlichkeiten Fragestellung: Was muß ich {be-}reinigen?   Schmutz im Traum stellt Probleme dar, die behandelt werden müssen. Sich wegen des schweren oder unfairen Lebens unangenehm fühlen. Komplizierte Verstrickungen. Man glaubt dass man unbeliebt ist. Schmutz tritt oft bei Minderwertigkeits- und Schuldgefühlen auf, wenn man sich als unansehnlich oder unmoralisch empfindet; darüber ... weiter
MENSCH = Teilaspekte der Persönlichkeit, Detailsabhängig davon, ob man die Menschen kennt oder nicht

Assoziation: Haben oder Sein? Fragestellung: Warum ist mir Besitz so wichtig?   Mensch im Traum fordert auf, sich nicht zu isolieren, mehr Gesellschaft zu suchen. Ein fröhlicher Mensch kann aber auch Sorgen ankündigen. Die Traumfiguren, die im Traum auftreten, übernehmen Rollen, die man ihnen zuweist, sind also in der Regel Teilaspekte unserer Persönlichkeit oder Projektionen unseres Innenlebens.   Um die ... weiter
TOMATE = Annehmlickeit und Zufriedenheit, Detailsmit seinem alltäglichen Leben zufrieden sein

Tomate im Traum bedeutet Zufriedenheit mit dem, was man besitzt. Sie kann das alltägliche Leben widerspiegeln. Mit dem einfachen Leben zufrieden sein. Man ist nicht an Abenteuern oder an einem besonders aufregenden Leben interessiert. So können Tomaten das häusliche Glück widerspiegeln, so dass man sich wohlfühlt und das Leben in stabilen, normalen Bahnen abläuft. In Scheiben geschnittene Tomaten bedeuten, dass man ... weiter
GROSS = Wichtigkeit, vielleicht auch Bedrohlichkeit, Detailsvon etwas stark beeindruckt werden

Assoziation: von überdurchschnittlichen Abmessungen; aufgeblasen; großzügig. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zur Expansion bereit? An welchen Stellen habe ich Angst vor übermäßiger Expansion?   Größe im Traum bedeutet Wichtigkeit, Dominanz, vielleicht aber auch Bedrohlichkeit. Größe {zum Beispiel ein Gegenstand} deutet immer darauf hin, dass man von etwas stark beeindruckt wurde. Ist man sich in seinem ... weiter
GURKEN = Genesung und Erholung, Detailssich um nichts kümmern müssen

Gurken im Traum stehen für Genesung und Erholung. Man ist dabei sich selbst zu verwöhnen, oder seinem Wohlbefinden mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Die Laune ist gut, weil man sich um nichts zu kümmern braucht. Andere sorgen sich um unser Wohlergehen. Ißt man Gurken, warnt das vor falschen Freunden, kann kranken Menschen aber auch bessere Gesundheit und Genesung versprechen. Wer träumt in eine wohlschmeckende Gurke zu ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Aggression Plastiktuete Gemuese Nagetiere Verkaeufer Stricken

 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x