joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 996
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 02.12.2010
gab eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 diesen Todestraum ein:

Psychiatrische Anstalt

ich war in einer psychiatrischen anstalt als patientin. als ich schreie hörte, ging ich auf den flur und fragte einen alten mann, der auch patient dort war, was los sei. er sagte mir dass eine frau nach mir schrie. ich ging nach unten in den eingangsbereich und fragte pfleger. die hatten angst um mich und erklärten mir, dass diese frau mich haben wolle. die frau konnte sich von den pflegern losmachen und mich auf

LAGER = Probleme und Schwierigkeiten, Detailsim Wachleben mit Vorurteilen befangen sein

Zu Lagerhaus
 
Lebt man als Gefangener oder Flüchtling, ohne es zu sein, in einem Lager, hat man im Wachleben mit Problemen zu kämpfen, ist man in Vorurteilen befangen.

Siehe Gefängnis Gefangener Kaserne Konzentrationslager Wärter Zuchthaus

  • Nur die Freizeitlager lassen positive Schlüsse zu: Man will sich im Kreise fröhlicher Menschen bewegen; sehnt sich aus der Einsamkeit heraus nach Harmonie und Geselligkeit.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Feldlager mit Soldaten sehen: schlimme Zeiten;
  • einen Campingplatz sehen: es werden viele Freunde umziehen,- die eigenen Aussichten sind düster;
  • unter freiem Himmel lagern: es kündigt sich eine Veränderung an,- man bereitet sich auf eine lange und beschwerliche Reise vor, bedeutet Sorglosigkeit, die keinen Schaden bringen wird;
  • Befindet sich eine junge Frau in einem Lager, wird ihr Geliebter Schwierigkeiten haben, sie auf einen Hochzeitstermin festzulegen. Er wird sich als guter Ehemann erweisen. Ist sie in einem Militärlager, wird sie bei der erstbesten Gelegenheit heiraten.
  • Träumt eine verheiratete Frau, sie sei in einem Soldatenlager, droht eine Scheidung oder die Gefahr, daß sie den Namen ihres Ehemannes beschmutzt.
(arab.):
  • Lager im Feld: du mußt dich sehr einschränken,;
  • sich in Lager befinden: viel Lärm um nichts machen;
  • ein gutes Lager haben: in erfreuliche Verhältnisse kommen;
  • ein schlechtes Lager haben: das Gegenteil davon.
(indisch):
  • du sollst nicht klagen, dein Los wird dadurch nicht besser;
  • Lager im Freien: du wirst frohe Stunden genießen.
SCHREI = Schock und Entsetzen, Detailssich einer schlimmen Situation gewahr werden

Assoziation: Entsetzen, Hilflosigkeit, Wut oder Frustration. Fragestellung: Mit welcher Situation stoße ich an meine Grenzen?   Schrei im Traum ist immer ein Warntraum! Man soll den Schrei hören und auf etwas Wichtiges aufmerksam gemacht werden. Erinnert man sich an die Traumszene? Daraus könnte sich schließen lassen, wer oder was "nach einem schreit".   Schreien kann auch Schock oder Unglauben darüber ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, Detailssich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass einem eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem man sich nicht auseinandersetzen will. Oder man hat eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch das augenblickliche Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. ... weiter
ESSEN = die Einverleibung von Erfahrungen, Detailsein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback, das fehlt

Assoziation: Ernährung, Befriedigung, Genuß. Fragestellung: Welchen Teil von mir nähre ich?   Essen im Traum steht allgemein für Bedürfnisbefriedigung. Es kann als körperliches Signal auftreten, wenn man tatsächlich Hunger hat; dann soll der Schlaf durch die Scheinbefriedigung im Traum gesichert werden. Allgemein bedeutet Essen im Traum die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten. Spielt ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
FRAGEN = Selbstzweifel und Ungewissheit, Detailsnicht wissen, was man mit seinem Leben anfangen soll

Fragen im Traum weist auf die Ungewissheit, etwas anderes mit seinem Leben anzufangen oder etwas zu verändern. Vielleicht ist man versucht, den Ausgangszustand oder die etablierten Regeln einer Beziehung in Frage zu stellen. Jemanden nach etwas zu fragen, bedeutet, dass man etwas m Leben braucht, das man derzeit nicht hat. Man hinterfrage seine eigenen Fähigkeiten. Auch: Der Wunsch nach Hilfe. Jemanden nach dem Weg ... weiter
FLUR = einen Weg aus der Enge finden, Detailsoder von einer allzu engen Betrachtungsweise loskommen

Flur im Traum bedeutet ein Grund zur Freude, wenn er hell, freundlich und übersichtlich war - Man hat ein anstehendes Problem positiv zu lösen begonnen, einen Ausweg gefunden und sind nun "auf dem richtigen Weg". Leider ist das Gegenteil der Fall, wenn es eher ein Alptraum war: Der lange Flur umschreibt den Weg aus einer Enge {siehe dort} zu einem noch unbekannten Ziel; übersetzt: Man sollte sich bemühen, von einer ... weiter
HOEREN = eine starke Beeinflußbarkeit, Detailskann aber auch reale Geräusche als Ursache haben

Hören im Traum kann durch die noch wahrgenommenen Geräusche, aber auch durch Krankheit und Erschöpfung ausgelöst werden, da man im Traum von allen realen Geräuschen noch erreicht wird. Lauscht man heimlich, kann dies ein Bild für unere Neugierde oder auch für Mißtrauen sein. Sieht man im Traum lauschende Ohren ohne Geräusche zu hören, bedeutet das, dass man sich zuviel mit seiner eigenen Person beschäftigt, also ... weiter
KRANKENSCHWESTER = heilende Fürsorge, Detailsalles unternehmen, um ein Problem in den Griff zu bekommen

Assoziation: Heilende Fürsorge; Mitgefühl. Fragestellung: Welcher Teil von mir will umsorgt sein oder muss für andere sorgen?   Krankenschwester im Traum deutet auf die Fähigkeit, Probleme oder schwierige Situationen meistern zu können. Man selbst oder sonst jemand, der alles tut, um ein Ziel zu erreichen. Sie kann unsere Strategien widerspiegeln, wie wir uns psychisch stabil halten oder uns in schwierigen Zeiten ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Alt Unter Los Wolle Patient

 

Ähnliche Träume:
 
14.04.2016  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Im Konzentrationslager als Unbeteiligte
Ich bin in einer grossen Halle und weiss aber dass ich im Nazideutschland bin, ich sehe Adolf Hitler, allerdings sieht der ganz anders aus, als mir bekannt ist. Er hat lange schwarze Haare und ist sehr jung. Ich bin in diesem Lager, bin aber weder Aufseher noch Gefangene. Ich erhalte einen Schutzanzug, welchen ich mir anziehe, ich bemerke jedoch, dass ich immer noch meine Turnschuhe trage, welche überhaupt nicht dicht sind, was mir Sorge bereitet, bei den andern entdecke ich dieselbe Problematik. Die Gefangenen erhalten keinen Schutzanzug und müssen stattdessen unter die Dusche stehen. ...
 

24.10.2014  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Anstalt
Ich bin in einer Nervenanstalt eingesperrt. Zwei Pflegerin und eine Pflegerin geben mir ständig Medikamente und wollen nicht dass ich in Freiheit komme. Ich sitze in einem Raum mit sehr großen Fenster. Draußen ist die Natur mit übertrieben bunt und die Bäume überdurchschnittlich hoch.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x