joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 4578
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 29.11.2010
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Traum ein:

würmer

ich träumte das es in meinen händen anfängt zu kriechen unter der haut dann in meinem gesamten körper das kriechende wurde immer grösser und dann ging ich zum arzt und der musste überall aufschneiden wo es kroch! dann kamen so ca. 1, bis 2 cm grosse weisse würmer heraus dann wurde ich wach! aber nicht schweiss gebadet oder erschreckt sondern ganz normal! was mich daran irritierte war das ich danach wieder einschlief und das selbe nochmal träumte! und seltsam war auch das ich monatelang gar nix geträumt habe zumindest nicht bewusst! ich halte normalerweise nichts von solchen träumen aber es erschreckt mich doch so ziemlich das ich wieder ganz normal einschlief und nochmal das selbe träumte!

WURM = Ablehnung und Unterdrückung der Triebe, Detailsauch hilflos sein oder Gewissensbisse haben

Assoziation: Zersetzung; Bedeutungslosigkeit.
Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit, mich zu behaupten?
 
Wurm im Traum steht für sexuelle und andere Triebe, die man selbst als "niedrig" ablehnt und unterdrückt. Im weiteren Sinn kann er die Vergangenheit symbolisieren, aus der Neues entsteht, oft ähnlich wie Dung. In seiner elementaren Bedeutung kann der Wurm für den Penis stehen. Abhängig von unserem Geschlecht des und unserer Einstellung zur Sexualität, kann der Wurm als bedrohlich empfunden werden.

Das wirbellose Kriechtier, das wir im Traumbild sehen, kann auf unsere Hilflosigkeit in einem bestimmten Fall im Wachleben hinweisen; denn dann sind wir ja ein hilfloser Wurm. Der Wurm kann als Traumbild auch Gefühle der Ineffizienz und Bedeutungslosigkeit {bezogen auf uns selbst oder anderen Personen} zum Ausdruck bringen.
 
Siehe Gewürm Haut Insekten Köder Made Raupe Regenwurm Schlange

  • Frißt der Wurm irgend etwas auf, kann das auf den Gewissenswurm hinweisen könnte, der an uns nagt. Vielleicht wurmt uns auch nur etwas, wenn Würmer ins Zerrbild der Nacht treten.
    • Würmer essen ist ein sehr gutes Zeichen. Es könnte den Erfolg unserer aktuellen Projekte und Bemühungen symbolisieren. In einigen Fällen bedeutet dies, dass wir für unsere Leistungen Anerkennung finden werden.
    • Findet man Würmer im Essen, kann dies die Eifersucht eines Menschen gegenüber uns offenbaren. Das kann jemand sein, mit dem man zusammen arbeitet und der auf unsere Position eifersüchtig ist. Diese Person könnte alles tun, um uns zu ruinieren, unseren Ruf zu untergraben und unseren Vorgesetzten falsche Gerüchte zu verbreiten.
    • Wenn ein Regenwurm Erde frißt und wieder ausscheidet, so hat man es mit einem Verwandlungsbild zu tun. Es zeigt einem, dass man sein Leben verändern und etwas Fruchtbareres daraus machen kann. Es kann sein, dass das Traumbewußtsein mit diesem Bild auf sexuelle Wünsche, die man als unmoralisch betrachtet und so auf unsere Schuldgefühle hinweist.
  • Einen einzelnen Wurm sehen weist auf Absturz, Schwäche und Erniedrigung hin. Er kann als Zeichen für ein geringes Selbstwertgefühl und Probleme mit unserem Selbstvertrauen verstanden werden. Vielleicht haben wir eine schlechte Meinung über uns selbst, oder eine schlechte Meinung über jemand anderen. Manchmal repräsentiert dieser Traum eine Person, die wir kennen und die sehr schlau und gerissen ist.
    • Würmer kriechen sehen, läßt auf Konflikte mit Menschen aus unserem Haushalt oder bei der Arbeit schließen, besonders wenn sie auf dem Boden der Küche oder am Arbeitsplatz herumgekrochen sind. Es kann auch sein, dass man wichtigen Problemen aus dem Weg geht und sie dadurch noch viel größer macht. Nur wenn die Würmer im Boden kriechen, kann die Symbolik positiv gedeutet werden, weil im Erdreich kriechende Würmer immer Reichtum und Wohlstand ankündigen.
    • Kamen im Traum viele Würmer vor, weist dies darauf hin, von arroganten und eifersüchtigen Menschen umgeben zu sein. Das Unterbewusstsein gibt den Rat, uns vor ihnen in Acht zu nehmen. Manchmal symbolisiert solch ein Traum auch, dass jemand Dinge hinter unserem Rücken tut, um uns Schaden zuzufügen.
  • Würmer unter der Haut weisen darauf hin, dass wir schlechte und negative Gedanken zu verbergen trachten. Vielleicht fühlen wir uns schuldig und schämen uns für etwas, das wir in der Vergangenheit getan haben. Manchmal will man auch andere täuschen oder verraten oder an Aktivitäten teilnehmen, um jemandem Schaden zuzufügen, und sich danach schuldig und beschämt zu fühlen. Oder so ein Traum weist auf den Wunsch, alle Negativität loszulassen und sich selbst zu reinigen. Vielleicht möchten wir die volle Verantwortung für einige Dinge übernehmen und uns dadurch reinigen. In wenigen Fällen symbolisiert dieser Traum unangenehme Gefühle, weil jemand uns ausnutzt oder unsere Freundlichkeit missbraucht.
    • Würmer, die aus unserem Körper heraus kommen, sind ein gutes Zeichen, weil sie auf unterdrückte Emotionen hinweisen, die jetzt an die Oberfläche kommen und es uns einfacher machen, mit ihnen umzugehen.
    • Würmer, die über unseren Körper kriechen, zeigen unseren Wunsch nach Wohlstand und Überfluss. Es ist aber leider so, dass wir diese Ziele derzeit kaum erreichen können.
    • Wer Würmer aus seinem Körper zieht, dem mangelt es an Ehrgeiz. Es wird ihm schwer fallen, Wohlstand zu erlangen, bzw. im Leben etwas zu erreichen. Solch einTraum könnte aber auch auf unseren spirituellen Charakter hinweisen, indem wir nach geistigem Reichtum streben, statt nach Materiellem.
    • Ein Wurm im Auge kann angesammelten Stress und Sorgen widerspiegeln, sowie für unterdrückte Gefühle stehen. Dieser Traum fordert uns dazu auf, unsere negativen Spannung abzubauen. Man befreie sich von negativen Gedankenmustern und versuche, mit Menschen zusammen zu sein, die uns inspirieren und einen guten Einfluss auf uns haben.
  • Einen Wurm mit den Füßen zerquetschen, kann als Warnung vor unserem Verhalten interpretiert werden. Weil wir gerade dabei sind, Streit mit Personen anzuzetteln, die wichtig für uns sind. Man sollte jetzt unbedingt seine Einstellung ändern, damit man nicht hilfsbereite Personen verärgert und vergrault. Für eine Frau könnte dieser Traum eine Zeit voller Stress und Schwierigkeiten ankündigen, da jemand eine unerwünschte Anziehungskraft auf sie ausübt.
  • Ist der Wurm größer als ein Mensch, läßt dies auf Minderwertigkeitsgefühle schließen.
  • Den Würmern übergeben zu werden, ist eine Metapher für den Tod. Man sollte also darauf gefaßt sein, dass auf der spirituellen Ebene eventuell in Kürze Veränderungen eintreten werden.
  • Würmer, die aus dem Müll kommen, sind ein Zeichen dafür, dass sich unsere Negativität manifestiert und vermehrt. Einige Anhänger oder Untergebene, zeigen uns aus der Not heraus ihre Negativität. Denken wir daran, an unseren schlechten Einstellungen zu arbeiten, statt unseren Müll auf andere zu werfen.
  • Ein Computerwurm weist auf ein unkontrollierbares, frustrierendes Problem. Ideen oder Gedanken, die Reizbarkeit oder Angst verursachen.Negative oder seltsame Gedanken oder Gefühle, die uns plötzlich in den Sinn zu kommen scheinen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • nicht immer eindeutig; kann auch erotisch-sexuell zu verstehen sein; bei wurmstichigem Obst ist der Sinn klar; durch niedere Intrigen übler Feinde zu Schaden kommen; Gefahr ansteckender Krankheiten.
  • Würmer sehen: jemand wird einem absichtlich oder unabsichtlich wehtun; ein Freund oder Bekannter wird einem Tag für Tag unangenehmer, möglicherweise untergräbt jemand Ihre Stellung; eine seltsame Vorahnung plagt einem, doch man "gräbt noch im dunkeln";
  • Würmer zum Angeln suchen: verheißt Gewinn und Erfolg.
  • Würmer als Fischköder benutzen: bezeichnet die Fähigkeit, selbst feindlich gesinnte Kräfte zum eigenen Wohl einzusetzen.
  • Bandwurm sehen oder gar haben: es bestehen schlechte Aussichten für die Gesundheit und Lebensfreude.
  • Sieht eine junge Frau Gewürm über sich kriechen, wird sie zu einer Geldheirat neigen. Kann sie die Tiere abschütteln, wird sie sich aus der materiellen Lethargie befreien und ein gutes und sinnvolles Leben führen.
(arab.):
  • einen Wurm sehen: deutet auf nichts Gutes, auf Zerstörung deiner Pläne, warnt vor neuen Bekanntschaften.
  • einen Regenwurm sehen: eine unscheinbare Tat bringt dir Gewinn.
  • Würmer in Speisen sehen: du hast einen bösen Feind; auch: sei vorsichtig, die Sache ist betrügerisch.
  • Würmer töten: du wirst von einem Übel befreit werden; auch: du schaffst Ordnung in deinem Heim.
(indisch):
  • Würmer sehen: du kannst auf guten Beistand hoffen.
  • Würmer haben: achte auf deine Gesundheit.
  • wurmstichiges Holz (Möbel): durch geheime Feindschaft wirst du Schaden leiden.
WEISS = Unschuld und Reinheit, Detailsdie auf guten und ehrlichen Absichten beruht

Assoziation: Reinheit; Klarheit; Licht. Fragestellung: Was will ich läutern?   Weiß im Traum steht für Unschuld, Reinheit und Vervollkommnung, nach der man strebt, die man aber nie ganz erreicht. Da es sich in die Spektralfarben auflöst, ist das Weiß im eigentlichen Sinne farblos. Es bedeutet Reinheit, weshalb in vielen Ländern die Braut weißgekleidet vor den Altar tritt, aber auch Enthaltsamkeit, Kühle und ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
HAUT = die Fähigkeit zur Abgrenzung, Detailsihre Beschaffenheit zeigt den momentanen Seelenzustand

Assoziation: Eine dicke Haut haben; unter die Haut gehen. Fragestellung: Ist meine Haut dick genug?   Haut im Traum steht für die gedankliche und gefühlsmäßige Abgrenzung zwischen einem selbst, den anderen Menschen und den Geschehnissen des irdischen Daseins. Ihr Zustand beschreibt, ob man seine Gefühle schützen oder sich vor Angriffen auf das Ego behaupten kann.   Auch: Destruktive Kritik; sich verletzt ... weiter
HAND = Handlungsfähigkeit, Macht und Herrschaft, Detailssein Lebens durch Energie und Tatkraft gestalten

Assoziation: Fähigkeit, Kompetenz, Hilfe. Fragestellung: Womit bin ich umzugehen bereit?   Hand im Traum steht allgemein für die Gestaltung des Lebens durch Energie und Tatkraft. Sie gibt Auskunft über unsere Handlungsfähigkeit. Insofern ist eine Verletzung oder der Verlust der Hand immer ein Zeichen für die Einschränkung des Handlungsspielraums oder der Fähigkeit zu agieren. Sie greift, arbeitet, hält fest oder ... weiter
ARZT = Diagnose und Heilung, Detailseine körperliche, geistige oder emotionale Störungen behandeln sollen

Assoziation: Diagnose; Arbeit an der Heilung. Fragestellung: Welcher Teil von mir ist bereit, heil zu werden?   Arzt im Traum verkörpert das Bedürfnis nach Heilung, Reinigung oder der Befreiung von etwas Unangenehmen. Dabei kann es sich um körperliche, geistige oder emotionale Störungen handeln, die entweder behandelt werden müssen, oder für die wir uns mehr Zeit nehmen müssen. Wenn wir im Traum einen Arzt ... weiter
KOERPER = die Art, Detailswie man sich nach außen repräsentiert und das Leben bewältigt

Assoziation: Äußere Form der inneren Natur. Fragestellung: Welcher Teil ist wichtig?   Körper im Traum versinnbildlicht die Persönlichkeit und die Art, wie man sich nach außen repräsentiert und das Leben bewältigt. Im Traum symbolisiert der Körper oft das Ich. Die individuelle Bedeutung leitet man aus den Lebensumständen ab. Da sich der Mensch als Säugling zuallererst als "körperlich" erlebt, ist der Körper ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
UNTER = unbewusste Inhalte, Detailsdie zur Ergründung der inneren Tiefen beitragen können

Assoziation: Unbewußtes; niederer Aspekt des Selbst. Fragestellung: Was bin ich bereit hervorzubringen?   Unten im Traum signalisiet die Berührung mit gewissen Inhalten des Unbewußten. Während man im Wachzustand gewöhnlich keinen Zugang zu seinem Unbewußten hat, kann man im Traum, mit dieser Seite leicht in Kontakt treten. Fahrten in der Untergrundbahn symbolisieren Reisen, zu denen man bereit - oder gezwungen ... weiter
SCHWEISS = die Befreiung von verdrängten unbewussten Inhalten, Detailsum Ängste abzubauen

Schweiß im Traum fordert auf, sich von verdrängten Inhalten des Unbewußten zu befreien. Nach alten Traumbüchern soll es die Heilung von einer Erkrankung versprechen. Manchmal verbergen sich dahinter auch Ängste.   Schwitzen andere Personen, sollte man überdenken, ob man nicht zu viele Aufgaben an seine Mitmenschen weitergibt, anstatt sich ihnen selbst zu stellen.   Siehe Anstrengung Arbeit Drüse Fächer ... weiter
KRIECHEN = komplexe Ziele, Detailsbei denen man nur langsam Fortschritte macht

Assoziation: Regressive Bewegung. Fragestellung: In welchen Bereichen meines Lebens möchte ich mir Zeit lassen?   Kriechen imTraum stellt komplexe oder schwierig zu erreichende Ziele dar, bei denen man nur langsam Fortschritte macht. Vielleicht zweifeln andere auch an unseren Fähigkeiten, dass wir ein schwieriges Ziel überhaupt auf die Beine stellen können. Oder es zeigt eine quälende Situation, die Unmengen an ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Schreck Wachzustand

 

Ähnliche Träume:
 
06.01.2022  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Würmer am Kopf
Am Hinterkopf schlängelte ganz viele Würmer und daneben kam ein ganz heller Wurm aus dem Hinterkopf heraus
 

07.10.2021  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Großer Wurm in meinem körper
Ich schwamm im Wasser da bemerkte ich plötzlich einen starken Schmerz an meinem rechten Fuß, wie wenn mich jemand zwickte und festhielt. Ich wollte nicht nach unten sehen denn ich hatte Angst. Als ich aus dem Wasser herausging bat ich Freunde zu sehen was ich da unten habe. Sie sagten ich habe einen Wurm in meinem Körper der so lang ist dass er schon bei meinem Hals wäre. Ich spürte plötzlich dass ich keine Luft mehr bekam. Ich bekam große Angst und verspürte starken Ekel und sagte ich möchte nicht mehr leben wenn ein Wurm in meinem Körper ist. Leider kann ich mich nicht mehr an die ...
 

23.04.2021  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Wurm im Handy
Irgendwie scheint mein Handy nicht mehr zu funktionieren, als ich damit fotografieren will. Dann erscheint auch noch das Wort Wurm auf dem Display. Ich schraube das Handy auf und baue es wieder zusammen. Im Traum davor war ich in eine christliche Sekte geraden. Der Priester frägt mich vor allen Leuten aus. Ich versuche zu sagen, was er hören will, um mich nicht zu blamieren.
 

02.04.2021  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Hund frass Wurm aus meinem Bauch
Mich lag auf dem Rücken, mein Hund lag neben mir und meine Eltern halten mir fleischartigen dunkeles band um wickelt von töten bandetn oder Würmer.er Frass so schnell alles auf und wollte immer mehr..ich evkelte mich so sehr und hatte Angst nachdem alle drei Schläuche durchtrennt herausgezogen würden.mehrere Meter lang. Ich fühlte mich wie leer und erschöpft und wüsste so werde ich sterben
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x