joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


Symbole in Träumen suchen:
 
Symbol eingeben (max. 3 Symb.)
facebookLeser 100
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 18.01.2024
gab ein Mann im Alter zwischen 56-63 diesen Alptraum ein:

Wölfe und Würmer

Eine Herde Wölfe wollte mich fressen und Würmer Wurm Wolf wollten in mich eindringen
über und über bedeckt mit Würmer

Dein Traum enthält intensive und symbolische Elemente, die auf verschiedene Weisen interpretiert werden könnten. Hier sind einige mögliche Deutungen:

  • Herde von Wölfen:

    Wölfe repräsentieren oft Instinkte, Wildheit und das Unbekannte. Eine Herde von Wölfen, die dich fressen wollen, könnte auf Gefühle der Bedrohung, Unsicherheit oder das Gefühl hinweisen, von anderen "gejagt" oder beeinträchtigt zu werden. Es könnte auch auf Ängste vor sozialer Isolation oder Konflikten mit anderen hinweisen.
  • Würmer:

    Würmer könnten auf etwas Unangenehmes, Unreines oder destruktives hinweisen. Die Tatsache, dass du über und über mit Würmern bedeckt bist, könnte auf das Gefühl von Überwältigung durch negative Einflüsse oder Belastungen in deinem Leben hindeuten.
  • Wurm-Wolf-Kombination:

    Die Kombination von Würmern und Wölfen, die in dich eindringen wollen, könnte auf eine Bedrohung für deine innere Welt oder Persönlichkeit hinweisen. Es könnte symbolisieren, dass du das Gefühl hast, von negativen Einflüssen oder destruktiven Kräften innerlich angegriffen zu werden.
  • Eindringen der Würmer:

    Das Eindringen der Würmer könnte auf das Gefühl hinweisen, dass etwas in dein Innerstes eindringt und dich beeinträchtigt. Dies könnte auf belastende Gedanken, Ängste oder negative Einflüsse in deinem Leben hinweisen.
Träume von dieser Intensität könnten auf unterbewusste Ängste oder Belastungen hinweisen, die du in deinem Wachleben erlebst. Es könnte auch auf das Bedürfnis nach Selbstschutz und Abgrenzung von negativen Einflüssen hinweisen.

Wenn dieser Traum starke Emotionen auslöst oder wiederholt auftritt, könnte es hilfreich sein, darüber nachzudenken, welche aktuellen Lebensumstände oder Herausforderungen damit in Verbindung stehen könnten. Professionelle Unterstützung durch einen Traumdeuter oder Therapeuten könnte ebenfalls in Betracht gezogen werden, um weiterführende Einblicke zu erhalten und mögliche Lösungsansätze zu besprechen.
Flaschengeist
Diese Deutung wurde unter Zuhilfenahme von KI-ChatGPT 3.5 erstellt.
Die Deutung wurde überprüft und bearbeitet.

Ausblenden

WOLF = die einsame Seele, wolfetwas das man ganz alleine fühlt oder ganz alleine tut

Assoziation: Instinkt; Freßlust; Bedrohlichkeit; Loyalität.
Fragestellung: Welche Instinkte sind eine Bedrohung für mich?
 
Wolf im Traum steht für aggressive Triebe, Instinkte und Begierden. Er kann alles darstellen, was wild und unzivilisiert an uns ist. Wenn wir unsere Triebe nicht besser beherrschen, können sie zur Gefahr werden. Oft stellt der Wolf eine Seele dar, die sich einsam fühlt. So symbolisiert er meist etwas, das man ganz alleine fühlt oder ganz alleine tut. Allgemein wird der Wolf als Hinweis auf eine äußere Gefahr oder einen feindseligen Menschen verstanden.

Der Wolf ist in natura ein sehr gefährliches Tier. Im Traum erscheint er als Zeichen für Rücksichtslosigkeit, Aggressivität und Triebhaftigkeit. Er deutet auf das Unbezähmbare in uns hin, auf das zweite Ich, mit dem wir im ständigen Kampf liegen, auf den Spannungszustand der Seele. Träume von Wölfen sollten uns veranlassen, mit uns selbst ins reine zu kommen. Personifiziert könnte dieses Tier ein Mann sein, der uns nur nützt, wenn wir ihn uns nicht zum Feind machen.
 
Siehe Beute Fell Fuchs Heulen Hund Krallen Maul Pelz Pfote Raubtier

  • Vom Wolf verfolgt werden weist darauf hin, dass man von Problemen bedroht wird, die einen verwundbar machen können. Auch hat man große Angst davor, dass sich ein Problem nicht mehr aus der Welt schaffen lässt. Oder jemand versucht Zwangsvorstellungen oder Sucht in die Beziehung zu bringen. Möglicherweise fühlt man sich in die Enge getrieben und hilflos, weil man sukzessive die Kontrolle verliert.
    • Ein angreifender Wolf bedeutet, dass man sich einer unkontrollierbaren, lebensgefährlichen Situation annähert. Dies ist normalerweise darauf zurückzuführen, dass die Grenzen sozialen Verhaltens deutlich überschritten werden. Man gehe einen Schritt zurück und versuche, seine Beziehung zum Angreifer mit etwas weniger Aggressivität anzugehen. Auch Menschen mit schweren körperlichen Verletzungen oder medizinischen Problemen träumen oft von Wölfen, die sie angreifen.
    • Mit einem Wolf kämpfen heißt, ums Überleben kämpfen. Solch ein Traum beinhaltet, dass wir es im Wachleben mit einem sehr starken Gegner zu tun haben.
    • Vom Wolf gebissen werden, steht in der Regel für Verrat. Wenn er etwa in die Hand beißt, deutet dies darauf hin, dass Kollegen möglicherweise versuchen, unsere Autorität in Frage zu stellen. Oder wir fühlen uns von ihren Handlungen betrogen.
    • Wenn wir im Traum einen Wolf töten, haben wir die Absicht, jemanden zu verraten. Wir sind dabei, bestimmte Handlungen auszuführen, die das Vertrauen eines anderen zutiefst verletzen.
  • Ein toter oder sterbender Wolf kann darauf hindeuten, dass ein Projekt fehlschlagen wird. Das Unternehmen oder Projekt, an dem wir teilnehmen, wird wohl aufgrund mangelnder Unterstützung Schiffbruch erleiden. Jemand aus unserer Gruppe wird scheitern oder uns im Stich lassen. Es kann auch sein, dass unser Ego und unsere Aggressivität die Teamarbeit behindern.
  • Ein verletzter oder verwundeter Wolf bezieht sich auf unser Ego. Wir stoßen bei unseren Aufgaben auf Hindernisse. Das Hin und Her verletzt unser Selbstbild und verzerrt möglicherweise die Sicht, wie wir andere wahrnehmen.
  • Ein knurrender Wolf steht für Feindseligkeit und Aggression. Vielleicht fühlt man sich im Wachleben bedroht, und möchte seine Grenzen aufzeigen und hofft, dass andere sich zurückziehen.
  • Ein zahmer Wolf bezieht sich auf unseren pflegenden Charakter. Vielleicht ist man schon eine Weile allein, und der Traum spiegelt wider, dass man emotional für eine Beziehung bereit ist und man nach einem Partner sucht.
  • Der heulende Wolf signalisiert, dass etwas in unserer Umgebung nicht in Ordnung ist. Manchmal spiegelt er auch wider, dass jemand im Wachleben nach Hilfe und Unterstützung schreit.
  • Wenn ein Wolf vor uns flüchtet oder sich aus dem Staub macht, deutet dies auf den Wunsch hin, in Ruhe gelassen zu werden. Vielleicht möchten wir mit unseren persönlichen Problemen oder Aufgaben allein sein.
  • Ein sprechender Wolf symbolisiert unseren Stolz und Eigendünkel, der versucht, mit uns zu kommunizieren. Oft hören wir von ihm die Ausreden, die uns daran hindern, bestimmte Handlungen auszuführen. So kann uns unser Stolz davon abhalten, Dinge zu tun, die wichtig sind.
  • Ein weißer Wolf steht für eine Situation, die niemand versteht außer man selbst, oder dass man alles ganz alleine machen muss. Ihn zu sehen, kann auch Tapferkeit und Sieg bedeuten.
  • Ein schwarzer Wolf symbolisiert Gefahr oder das Gefühl der Verwundbarkeit. Man glaubt, dass niemand einem helfen kann, oder es niemanden gibt, der eine Antwort auf seine Fragen kennt. Oder er steht für die dunkle Seite unseres Egos.
  • Von einem Werwolf träumen, symbolisiert eine unangenehme Veränderung während eines monatlichen Zyklus. Es kann auch ein schlechtes Ereignis im Zusammenhang mit dem Vollmond darstellen und in einigen Fällen kann es den Beginn einer Erkältung oder Grippe symbolisieren. Der Traum versucht uns zu vermitteln, dass wir uns mehr auf unser persönliches Leben konzentrieren und das Leben anderer eher außen vor lassen müssen. Vielleicht machen wir uns viele Sorgen um andere und zu wenig um uns selbst.
    • Sich in einen Werwolf verwandeln bedeutet, dass wir uns wegen jemanden sehr verändern wollen und uns das nicht wirklich glücklich macht. Wir haben vielleicht unsere Persönlichkeit für jemand anderen geändert, aber das bringt uns kein Glück. Prüfen wir ob diese drastische Änderung wirklich notwendig ist, und wenn nicht, lassen wir sie für immer los.
    • Viele Werwölfe sehen, bedeutet einfach, dass die Bedeutung des Traums stärker ist. Wir müssen darauf achten, was sie taten. Ob sie angriffen, starben oder sich verwandelten. Es bedeutet mehr Dringlichkeit, mehr Handlungsbedarf, weil es um etwas viel Ausgeprägteres geht. Je mehr Kreaturen wir in unserem Traum sehen, desto ausgeprägter wird die Bedeutung sein.
  • Von einem Wolfsrudel zu träumen repräsentiert Isolierung, in die Enge getrieben sein, oder anfällig gegenüber Neppern, Schleppern oder Bauernfängern zu sein. Es mag jetzt sehr empfehlenswert sein, sich aus allen Blickwinkeln abzusichern. Alternativ kann ein Rudel Wölfe auch das Gruppenverhalten einer organisierten Mob-Mentalität zum Ausdruck bringen. In seltenen Fällen symbolisiert ein Rudel die Familieneinheit und unterstreicht das Zugehörigkeitsgefühl.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Wolf allgemein: mit den inneren Trieben ist ein schwerer Kampf im Gange; einen diebischen Mitarbeiter haben, der auch Betriebsgeheimnisse ausplaudert; Feindschaft.
  • das Geheul eines Wolfs hören: man wird einer Verschwörung auf die Spur kommen.
  • einen Wolf sehen: gilt für falsche, heuchlerische Freunde; einen Bekannten soll man sich nicht zum Feinde machen, da er ein sehr unangenehmer Widersacher sein würde.
  • Wolf Lamm reißen sehen: Unschuldige müssen die Anzüglichkeiten böswilliger Zeitgenossen ertragen.
  • von Wolf verfolgt werden: bedeutet Gefahr.
  • von Wolf angefallen werden: man bekommt von einem Bekannten in einer Sache Schwierigkeiten bereitet.
  • Wolf verfolgen: man wird Gefahren überwinden.
  • Wolf töten können: man wird hinterlistige Widersacher, die einem blamieren wollen, ausschalten.
(arab.):
  • Der böse Wolf bedeutet einen habgierigen und unersättlichen Fürsten.
  • Kämpft jemand mit einem Wolf, wird er mit jenem Streit haben.
  • tötet man einen Wolf, ist der Träumende ein Mächtiger, wird er seinen Gegner vernichten.
  • hat aber der Wolf den Träumer gepackt oder gebissen, wird er Gewalt und Pein von einem ungerechten und habgierigen Feind erdulden müssen.
  • allgemein Wölfe sehen: man sollte sich vor Differenzen mit einer bedeutenden Persönlichkeit im Geschäftsleben hüten, da er dadurch nur Schaden nehmen wird.
  • Wölfe im Rudel sehen: von bösen, habsüchtigen Menschen beeinflußt werden; auch: man hat es mit hinterhältigen Freunden zu tun, die sich auf einen Angriff auf seine Person vorbereiten.
  • Wölfe heulen hören: deine Feinde werden dich zu Fall bringen.
  • Wölfe in großen Rudeln sehen: du hast mehr Feinde als Freunde.
(indisch):
  • Wölfe sehen: du befindest dich in Gefahr; du wirst schweren Zorn erdulden müssen.
  • von Wölfen verfolgt werden: man ist dir nicht gut gesonnen; du hast einen Todfeind.
  • Wolfsgeheul hören: du sollst nicht auf die Klatscherei der Nachbarn hören; du wirst von allen Seiten bedrängt.
  • Wolf besiegen: du wirst deine Feinde überwinden.

WURM = Ablehnung und Unterdrückung der Triebe, Detailsauch hilflos sein oder Gewissensbisse haben

Assoziation: Zersetzung; Bedeutungslosigkeit.
Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit, mich zu behaupten?
 
Wurm im Traum steht für sexuelle und andere Triebe, die wir selbst als "niedrig" ablehnen und unterdrücken. Im weiteren Sinn kann er die Vergangenheit symbolisieren, aus der Neues entsteht, oft ähnlich wie Dung. In seiner elementaren Bedeutung kann der Wurm für den Penis stehen. Abhängig von unserem Geschlecht des und unserer Einstellung zur Sexualität, kann der Wurm als bedrohlich empfunden werden.

Das wirbellose Kriechtier, das wir im Traumbild sehen, kann auf unsere Hilflosigkeit in einem bestimmten Fall im Wachleben hinweisen; denn dann sind wir ja ein hilfloser Wurm. Der Wurm kann als Traumbild auch Gefühle der Ineffizienz und Bedeutungslosigkeit {bezogen auf uns selbst oder anderen Personen} zum Ausdruck bringen.
 
Siehe Gewürm Haut Insekten Köder Made Raupe Regenwurm Schlange

  • Ein irgend etwas fressender Wurm, kann das auf den Gewissenswurm hinweisen könnte, der an uns nagt. Vielleicht wurmt uns auch nur etwas, wenn Würmer ins Zerrbild der Nacht treten.
    • Wenn ein Regenwurm Erde frißt und wieder ausscheidet, so haben wir es mit einem Verwandlungsbild zu tun. Es zeigt uns, dass wir unser Leben verändern und etwas Fruchtbareres daraus machen können. Es kann sein, dass das Traumbewußtsein mit diesem Bild auf sexuelle Wünsche, die wir als unmoralisch betrachten und so auf unsere Schuldgefühle hinweist.
    • Würmer essen ist ein sehr gutes Zeichen. Es könnte den Erfolg unserer aktuellen Projekte und Bemühungen symbolisieren. In einigen Fällen bedeutet dies, dass wir für unsere Leistungen Anerkennung finden werden.
    • Im Essen Würmer finden, kann die Eifersucht eines Menschen gegenüber uns offenbaren. Das kann jemand sein, mit dem man zusammen arbeitet und der auf unsere Position eifersüchtig ist. Diese Person könnte alles tun, um uns zu ruinieren, unseren Ruf zu untergraben und unseren Vorgesetzten falsche Gerüchte zu verbreiten.
  • Einen einzelnen Wurm sehen weist auf Absturz, Schwäche und Erniedrigung hin. Er kann als Zeichen für ein geringes Selbstwertgefühl und Probleme mit unserem Selbstvertrauen verstanden werden. Vielleicht haben wir eine schlechte Meinung über uns selbst, oder eine schlechte Meinung über jemand anderen. Manchmal repräsentiert dieser Traum eine Person, die wir kennen und die sehr schlau und gerissen ist.
    • Würmer kriechen sehen, läßt auf Konflikte mit Menschen aus unserem Haushalt oder bei der Arbeit schließen, besonders wenn sie auf dem Boden der Küche oder am Arbeitsplatz herumgekrochen sind. Es kann auch sein, dass man wichtigen Problemen aus dem Weg geht und sie dadurch noch viel größer macht. Nur wenn die Würmer im Boden kriechen, kann die Symbolik positiv gedeutet werden, weil im Erdreich kriechende Würmer immer Reichtum und Wohlstand ankündigen.
    • Kamen im Traum viele Würmer vor, weist dies darauf hin, von arroganten und eifersüchtigen Menschen umgeben zu sein. Das Unterbewusstsein gibt den Rat, uns vor ihnen in Acht zu nehmen. Manchmal symbolisiert solch ein Traum auch, dass jemand Dinge hinter unserem Rücken tut, um uns Schaden zuzufügen.
  • Würmer unter der Haut weisen darauf hin, dass wir schlechte und negative Gedanken zu verbergen trachten. Vielleicht fühlen wir uns schuldig und schämen uns für etwas, das wir in der Vergangenheit getan haben. Manchmal will man auch andere täuschen oder verraten oder an Aktivitäten teilnehmen, um jemandem Schaden zuzufügen, und sich danach schuldig und beschämt zu fühlen. Oder so ein Traum weist auf den Wunsch, alle Negativität loszulassen und sich selbst zu reinigen. Vielleicht möchten wir die volle Verantwortung für einige Dinge übernehmen und uns dadurch reinigen. In wenigen Fällen symbolisiert dieser Traum unangenehme Gefühle, weil jemand uns ausnutzt oder unsere Freundlichkeit missbraucht.
    • Würmer, die aus unserem Körper heraus kommen, sind ein gutes Zeichen, weil sie auf unterdrückte Emotionen hinweisen, die jetzt an die Oberfläche kommen und es uns einfacher machen, mit ihnen umzugehen.
    • Aus dem Körper einen Wurm ziehen bedeutet, dass es uns an Ehrgeiz mangelt. Es wird uns schwer fallen, Wohlstand zu erlangen, bzw. im Leben etwas zu erreichen. Solch ein Traum könnte aber auch auf unseren spirituellen Charakter hinweisen, indem wir nach geistigem Reichtum streben, statt nach Materiellem.
      • Würmer aus der Hand ziehen bedeutet, dass wir einen Feind haben, der versucht, uns Schaden zuzufügen, weil er weiß, dass wir uns für etwas schämen. Dabei kann es sich um einen engen Freund oder ein Familienmitglied handeln, der durch sein niederträchtiges Handeln Probleme bereitet. Oder wir haben ein anhaltendes finanzielles oder persönliches Problem.
      • Wer Würmer aus den Armen zieht, sollte sofort Änderungen in seinem Leben vornehmen und eine gesündere Lebenseinstellung anstreben. Er kann sich sonst in Situationen wiederfinden, in denen nicht mehr vermieden werden kann, mit Leuten zusammen zu sein, die böse und unfreundlich sind.
      • Einen Wurm aus dem Bein ziehen, ist ein Symbol dafür, dass wir uns dumm und ohne Rücksicht auf Konsequenzen verhalten haben. Oder es wurden wichtige Informationen ignoriert oder übersehen. Manchmal auch ein Zeichen dafür, dass schlechte Zeiten bevorstehen. Befinden wir uns jedoch in einer guten Beziehung oder sind mit der aktuellen Lage zufrieden, müssen wir uns keine Sorgen machen.
    • Würmer, die über unseren Körper kriechen, zeigen unseren Wunsch nach Wohlstand und Überfluss. Es ist aber leider so, dass wir diese Ziele derzeit kaum erreichen können.
    • Würmer im Kopf bedeuten, dass jemand versucht, uns zu kontrollieren oder in etwas reinzuziehen, das nicht legal ist. Wir wollen nicht dazu manipuliert werden, das zu tun, was andere wollen. Sind es viele Würmer, dürfen wir nicht zulassen, dass andere sich durchsetzen und wir Teil von etwas werden, das von Grund auf falsch ist oder keinerlei Nutzen bringt. Bleiben wir standhaft oder ziehen uns ohne Aufsehens zurück.
    • Ein Wurm im Auge kann angesammelten Stress und Sorgen widerspiegeln, sowie für unterdrückte Gefühle stehen. Dieser Traum fordert uns dazu auf, unsere negativen Spannung abzubauen. Man befreie sich von negativen Gedankenmustern und versuche, mit Menschen zusammen zu sein, die uns inspirieren und einen guten Einfluss auf uns haben.
    • Würmer in der Nase veranschaulichen, dass wir uns ständig um Kleinigkeiten im Alltag sorgen. Wir sollten das Leben leichter nehmen und uns nicht so sehr von Kleinigkeiten stören lassen. Es bedeutet auch, dass wir des öfteren von Angst geplagt werden.
    • Würmer im Mund, sind ein Hinweis darauf, dass wir verlegen oder paranoid sind. Vielleicht haben wir das Gefühl, nicht wir selbst zu sein, oder glauben unsere Gefühle verstecken zu müssen. Befinden sich Würmer im Mund einer andere Person, bedeutet dies, dass wir jemandem misstrauen.
    • Von Würmern im Stuhl träumen, deutet an, dass wir uns eingeengt oder verstrickt fühlen. Es kann sich dabei auch um Selbsthass oder Scham handeln. Vielleicht sind wir auch von uns selbst enttäuscht. Manchmal ist es auch ein Hinweis darauf, dass wir zu hart arbeiten, dass andere ihre Verantwortung vernachlässigen, oder wir mit den Erwartungen unseres Chefs überfordert sind.
    • Würmer erbrechen zeigt an, dass wir die Konflikte mit unseren Erziehungsberechtigten verdrängt haben. Wir haben vergessen, weshalb wir böse auf sie sind, weil wir versucht haben, Frieden mit ihnen zu schließen.
  • Einen Wurm mit den Füßen zerquetschen, kann als Warnung vor unserem Verhalten interpretiert werden. Weil wir gerade dabei sind, Streit mit Personen anzuzetteln, die wichtig für uns sind. Man sollte jetzt unbedingt seine Einstellung ändern, damit man nicht hilfsbereite Personen verärgert und vergrault. Für eine Frau könnte dieser Traum eine Zeit voller Stress und Schwierigkeiten ankündigen, da jemand eine unerwünschte Anziehungskraft auf sie ausübt.
  • Ist der Wurm größer als ein Mensch, läßt dies auf Minderwertigkeitsgefühle schließen.
  • Den Würmern übergeben werden, ist eine Metapher für den Tod. Man sollte also darauf gefaßt sein, dass auf der spirituellen Ebene eventuell in Kürze Veränderungen eintreten werden.
  • Würmer, die aus dem Müll kommen, sind ein Zeichen dafür, dass sich unsere Negativität manifestiert und vermehrt. Einige Anhänger oder Untergebene, zeigen uns aus der Not heraus ihre Negativität. Denken wir daran, an unseren schlechten Einstellungen zu arbeiten, statt unseren Müll auf andere zu werfen.
  • Ein Computerwurm weist auf ein unkontrollierbares, frustrierendes Problem. Ideen oder Gedanken, die Reizbarkeit oder Angst verursachen.Negative oder seltsame Gedanken oder Gefühle, die uns plötzlich in den Sinn zu kommen scheinen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • nicht immer eindeutig; kann auch erotisch-sexuell zu verstehen sein; bei wurmstichigem Obst ist der Sinn klar; durch niedere Intrigen übler Feinde zu Schaden kommen; Gefahr ansteckender Krankheiten.
  • Würmer sehen: jemand wird einem absichtlich oder unabsichtlich wehtun; ein Freund oder Bekannter wird einem Tag für Tag unangenehmer, möglicherweise untergräbt jemand Ihre Stellung; eine seltsame Vorahnung plagt einem, doch man "gräbt noch im dunkeln";
  • Würmer zum Angeln suchen: verheißt Gewinn und Erfolg.
  • Würmer als Fischköder benutzen: bezeichnet die Fähigkeit, selbst feindlich gesinnte Kräfte zum eigenen Wohl einzusetzen.
  • Bandwurm sehen oder gar haben: es bestehen schlechte Aussichten für die Gesundheit und Lebensfreude.
  • Sieht eine junge Frau Gewürm über sich kriechen, wird sie zu einer Geldheirat neigen. Kann sie die Tiere abschütteln, wird sie sich aus der materiellen Lethargie befreien und ein gutes und sinnvolles Leben führen.
(arab.):
  • einen Wurm sehen: deutet auf nichts Gutes, auf Zerstörung deiner Pläne, warnt vor neuen Bekanntschaften.
  • einen Regenwurm sehen: eine unscheinbare Tat bringt dir Gewinn.
  • Würmer in Speisen sehen: du hast einen bösen Feind; auch: sei vorsichtig, die Sache ist betrügerisch.
  • Würmer töten: du wirst von einem Übel befreit werden; auch: du schaffst Ordnung in deinem Heim.
(indisch):
  • Würmer sehen: du kannst auf guten Beistand hoffen.
  • Würmer haben: achte auf deine Gesundheit.
  • wurmstichiges Holz (Möbel): durch geheime Feindschaft wirst du Schaden leiden.
HERDE = Unselbständikeit und Zugehörigkeit, herdewarnt vor kritikloser Anpassung anderer Meinungen

Herde im Traum, ob Schaf- oder Rinderherde, drückt unser Bedürfnis nach Gruppenzugehörigkeit aus. Man möchte Ziele und Lebensweisen mit anderen Menschen gemeinsam haben. Herde {aus Tieren} kann außerdem vor dem "Herdentrieb", also vor kritikloser Anpassung an die vorherrschende Meinung warnen, weil man sich dadurch nicht individuell verwirklichen kann. Von einer Schafherde träumen bedeutet, dass in unserem Kopf mehrere ... weiter
FUTTER = das Tier in sich nähren, futterseinen animalischen Instinkten Nahrung geben

Futter im Traum deutet an, dass man "das Tier in sich nährt" - seinen animalischen Instinkten Nahrung gibt. Mit einem Wort: Man lebt "aus dem Bauch" und tut, worauf man Lust hat - mehr oder weniger exzessiv. Oder träumt man nur davon? Tiernahrung kaufen, symbolisiert unsere Verantwortung. Essen wir das Futter selbst, fühlen wir uns wegen eines Freundschaftsstreits nervös und schuldig. Hundefutter sehen weist auf unsere ... weiter
EINDRINGLING = die Verletzung persönlicher Grenzen, eindringlingdie zu Streß in Beziehungen führt

Eindringling im Traum stellt eine Fassette von uns selbst dar, die eigentlich nicht vorhanden sein dürfte. Die Verletzung persönlicher Grenzen, die große Belastungen erzeugen. Er kann auch etwas symbolisieren, dass das Vorankommen oder das Erreichen eines Zieles bedroht. Oder, dass wir plötzlich mühsam darum kämpfen müssen, unser Privatleben abzuschotten bzw. unsere gewohnte Sicherheit aufrecht halten zu können. Die ... weiter

Ähnliche Träume:
 
29.01.2023  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Ich beiss als Wolf zu
Ich bin in einer Kneipe sie ist rustikal und aus Holz Ich trinke ein Bier dan bin ich mit anderen unter der Treppe und warten vor einer Tür ich seh hoch und seh wie zwei Männer eine tote Frau wegbringen ich fang an zu knurren wir sind in einem Büro vor uns ein Mann im Anzug er redet mit uns ich kann das knurren nicht länger unterdrücken ich stelle in fragen über die tote Frau er antwortet mir das jemand sie getötet hätte ich glaube ihm nicht und verwandel mich plötzlich in einen roten Wolf und beiß ihn in den Arm und knurr ihn weiter an
 

Kampf mit Wolf29.09.2022  Ein Mann zwischen 70-77 träumte:
 
Kampf mit Wolf
Ich träumte von einem Wolfshund, der einem gefährlichen Mann gehört, angegriffen zu werden. Ich habe den Wolfshund im Kampf getötet, indem sein Genick brach. Als der Besitzer kam, um nach dem Hund zu sehen, tat ich so, als schliefe ich.
 

22.06.2022  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Wolf mit huhn
Ich laufe mit einem huhn durch die Stadt als Mensch und will es essen aber die Leute schauen mich nur an ich lief die Treppe hoch und rannte Richtung Wald wo ich als Wolf umher streifte und das huhn fest im maul
 

03.04.2022  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Wolf
Meine Freundin wurde vom Wolf in den Bauch gebissen. Ich habe beobachtet und wollte helfen. Habe versucht die blutende Wunde zu stillen.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung