joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


Symbole in Träumen suchen:
 
Symbol eingeben (max. 3 Symb.)
facebookLeser 34
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 09.03.2024
gab ein älterer Mann im Alter zwischen 63-70 diesen Traum ein:

Werde viermal geimpft

Sind an einer Quelle. Dort ist auch ein Kreuz, vielleicht ist es ein besonderer Platz. Eine Frau macht dort Impfungen. Ich bekomme vier Impfungen mit einer Spritze. Gegen verschiedene Krankheiten.

Dein Traum von vier Impfungen an einer Quelle mit einem Kreuz als besonderem Ort könnte verschiedene Bedeutungen haben:

  • Symbolik der Quelle und des Kreuzes:

    Die Quelle könnte für einen Ort der Heilung, Reinigung oder spirituellen Erneuerung stehen. Das Kreuz als religiöses Symbol könnte auf eine Verbindung mit spirituellen oder heilenden Kräften hinweisen.
  • Vier Impfungen:

    Die Zahl vier könnte symbolisch für Stabilität, Gleichgewicht oder Vollständigkeit stehen. Die Impfungen könnten darauf hindeuten, dass du dich in deinem Leben auf verschiedene Arten schützen oder stärken möchtest.
  • Gesundheitsbewusstsein:

    Der Traum könnte auf ein gesteigertes Bewusstsein für Gesundheit und Prävention hinweisen. Es könnte darauf hindeuten, dass du dich um deine körperliche oder geistige Gesundheit sorgst und Maßnahmen ergreifst, um dich vor potenziellen Bedrohungen zu schützen.
  • Transformation und Erneuerung:

    Die Impfungen könnten auch als Symbol für eine Art inneren oder äußeren Wandel stehen. Es könnte darauf hinweisen, dass du dich aktiv um positive Veränderungen in deinem Leben bemühst.
  • Spritze als Werkzeug der Heilung:

    Die Verwendung einer Spritze könnte darauf hinweisen, dass du bestimmte Maßnahmen ergreifst, um dich selbst zu heilen oder zu schützen. Dies könnte auf physischer, emotionaler oder spiritueller Ebene sein.
Flaschengeist
Diese Deutung wurde unter Zuhilfenahme von KI-ChatGPT 3.5 erstellt.
Die Deutung wurde überprüft und bearbeitet.

Ausblenden

VIER = Verlässlichkeit und Zuverlässigkeit, vieretwas unvorteilhaftes aus seinem Leben entfernen

Assoziation: Stabilität, Ausgewogenheit, Streben nach irdischen Dingen.
Fragestellung: Was verbanne ich aus meinem Leben das schädlich ist?
 
Vier im Traum bedeutet fast immer, dass wir etwas Abträgliches, Schädliches oder Hemmendes aus unserem Leben beseitigen. Wir streben nach mehr Sicherheit und wollen dem Chaos und der Unberechenbarkeit ausweichen. Die Zahl 4 steht deshalb für Ausgewogenheit, weil mindestens 4 gleichlange Beine eines Tisches seinen festen Stand garantieren können.

Diese Zahl hat fast immer positive Bedeutung; sie ist der gute Halt, die Stabilität, die Macht, die Erhaltung des bereits Erworbenen, aber auch das Ordnende in der Natur mit ihren vier Jahreszeiten, die vier Elemente den vier Himmelsrichtungen, und den vier Mondphasen. Die Vier und das Viereck sind Ganzheitssymbole und haben auch im Traum diese positive Bedeutung.
 
Siehe Drei Fünf Kreuz Quadrat Vierhundert Vierzehn Würfel Zahl Zeit

  • Eine Vier sehen bedeutet Stabilität, Gewissheit und Dauerhaftigkeit. Auch körperliche Einschränkungen, anhaltende Arbeit und alle irdischen Dinge {Erde, Wind, Feuer, Wasser} können damit gemeint sein. Es handelt sich dabei stets um materielle Aspekte des Lebens {das Feste, das Greifbare, das Definierbare}.
  • Eine sich im Traum wiederholende Vier, zeigt an, dass alles so ist, wie es sein sollte. Die Projekte, an denen wir beteiligt sind, werden erfolgreich sein und wir werden mit den langfristigen Ergebnissen zufrieden sein. Vertrauen wir auf unsere Fähigkeiten!
  • Von 4 Uhr nachmittags träumen, stellt bewussten Verzicht oder bewusste Ausgeglichenheit dar. Wir sind uns darüber im Klaren, dass sich ein Problem bald auflösen wird.
  • Von 4 Uhr morgens träumen, bedeutet dasselbe wie 4 Uhr nachmittags, nur dass wir uns darüber nicht bewusst sind. Es kann auch die Unfähigkeit widerspiegeln, eine Verbesserung bemerken zu können.
  • Die Zahl Vier im Kalender einzukreisen bedeutet, dass es zum Streit mit dem Partner kommt, weil dieser viel zu hohe Ansprüche an uns stellt.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Wenn ein Mann von der Zahl 4 geträumt hat, ist dies ein Zeichen für wichtige Verhandlungen.
  • Wenn die Zahl 4 im Traum einer Frau auftaucht, bedeutet dies, dass ihr Wunsch bald wahr wird.
  • Wenn ein junger Mann in einem Traum die Zahl 4 aufschreibt, ist dies ein Zeichen für den Erfolg in einer wichtigen Angelegenheit.
  • Eine mit Kreide gezeichnete Zahl 4 am Zaun ist ein Zeichen für schlechte Laune.
  • Eine vier aus Papier zu schneiden ist ein Symbol für Pech.
  • Die durchgestrichene Zahl 4 in einem Traum sagt ein profitables Angebot voraus.
  • Zu sehen, wie ein Kind eine vier zeichnet, bedeutet Wohlbefinden und Langlebigkeit.
(indisch) :
  • Viereck: du wirst ein eigenes Haus bauen.
  • In asiatischen Kulturen ist die Zahl Vier eine Metapher für den Tod.

IMPFEN = empfindsam oder überempfindlich sein, Detailsunter den Widerwärtigkeiten des Alltags leiden

Impfen im Traum deutet oft auf einen empfindsamen, vielleicht auch überempfindlichen Menschen hin, der unter den Widerwärtigkeiten des Alltags leidet und sich wünscht, immuner dagegen zu werden; allgemein kann darin das Bedürfnis nach Schutz und Hilfe zum Ausdruck kommen, da in der üblichen Bedeutung die Impfung ein Vorgang ist, der zunächst weh tut, letztlich aber gut und nützlich ist.

Die Impfung verweist darauf, dass die Gefühle und Vorstellungen anderer Menschen auf uns abfärben können. Das Unbewußte sieht den Vorgang des Impfens als Schutzmaßnahme an.
 
Spirituell: Die Impfung im Traum steht für spirituelle Indoktrination {= ideologisch durchdringen, beeinflussen}.
 
Siehe Arznei Arzt Bakterien Injektion Krankheit Medizin Pest Seuchen Spritze

  • Wenn ein Traum davon handelt, dass wir geimpft werden, kann dies heißen, dass wir von einem anderen Menschen verletzt werden; möglicherweise auch emotional. Was dieser andere uns antut, wird uns jedoch schlußendlich helfen.
  • Wer von der vorbeugenden Spritze träumt, "sieht eine Krankheit kommen" und will auf keinen Fall ins Bett: Ein kleiner Alptraum bei großer {beruflicher} Belastung, wenn man keinen einzigen Tag ausfallen will - oder wenn man sich "unentbehrlich" fühlt. Sie kann aber auch andeuten, dass man sich sehr leicht von anderen beeinflussen lässt.
  • Wer im Traum Angst davor hat, wehrt sich im Wachleben gegen etwas, das eigentlich zu seinem Nutzen sein könnte.
  • Selbst jemanden impfen bedeutet, dass man jemandem im Alltag seinen Willen aufzwingen will.
  • Wird ein Kind geimpft, kann das ein Hinweis darauf sein, dass man einen Wehrlosen gegen Umwelteinflüsse schützen möchte.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • man gibt mehr Zärtlichkeit, als der Empfänger wert ist; gehorche Deinem Verstand;
  • Impfen bei kleinen Kindern sehen: einen schwachen oder machtlosen Menschen gegen Übergriffe beschützen;
  • geimpft werden: zeigt Unannehmlichkeiten an, die ihren Ursprung in böser Nachbarschaft haben; auch: die Empfänglichkeit für weibliche Reize wird einem Kummer bescheren;
  • Impfen bei anderen sehen: man erfährt keine Befriedigung, obwohl man sich stark danach sehnt, weshalb man geschäftliche Verluste erleiden wird;
  • Wird eine junge Frau ins Bein geimpft, wird sie hintergangen und stürzt ins Verderben.
(arab.):
  • selbst andere impfen: du teilst die Ansicht deiner Freunde;
  • geimpft werden: du wirst Unannehmlichkeiten mit einer Behörde zu ertragen haben;
  • wenn andere geimpft werden: auf eine angenehme Nachricht von einer Behörde hoffen dürfen.
KRANKHEIT = Probleme und Belastungen, krankheites fehlt an Selbstvertrauen oder man hat Schuldgefühle

Assoziation: Arbeit an der Heilung oder Wohlbefinden. Fragestellung: Welcher Teil von mir ist im Begriff, heil zu werden?   Krankheit im Traum stellt ein dauerhaftes Problem im Leben dar, von dem man überzeugt ist, dass es keine eigentliche Lösung dafür gibt. Einer ständigen Belastung ausgesetzt sein, mit der man wohl oder übel leben muss, weil man nicht dazu in der Lage ist, Kontakt zu einer Kraft aufzunehmen, die ... weiter
FRAU = die passive Seite, fraudie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Uns Dinge ... weiter
SPRITZE = Beeinflussung oder Immunisierung, spritzesich über den Einfluß anderer Menschen klar werden

Assoziation: Beeinflussung oder emotionale Immunisierung. Fragestellung: Wer oder was besitzt die Macht, meinen Geschmack, meine Meinung oder meine Gefühle zu beeinflussen?   Spritze Im Traum verweist darauf, dass wir uns über den Einfluß, den andere Menschen auf uns haben, Rechenschaft ablegen. Die Deutung hängt davon ab, ob die Spritze verwendet wird, um etwas zu entfernen oder um etwas einzuspritzen. Beim ... weiter
KREUZ = ein Opfer, Leid und schwere Arbeit auf sich zu nehmen, kreuzum einem größeren Zweck zu dienen

Assoziation: Opfer; Leid; Erlösung. Fragestellung: Was will ich transformieren?   Kreuz im Traum versinnbildlicht Konflikte und Probleme des Lebens, an denen wir zu einer geläuterten Persönlichkeit reifen, wenn wir sie annehmen und verarbeiten. Das Traum-Kreuz wird oft als Opfer im Sinne von etwas Aufgeben oder Hergeben gedeutet {Gewohnheiten, Habseligkeiten, Überzeugungen}. Wobei das Opfer mit der Absicht ... weiter
MACHT = vor der eigenen Herrschsucht gewarnt werden, machtdie zu großen Problemen führen kann

Macht im Traum ausüben, warnt oft vor eigener Herrschsucht, die zu erheblichen Problemen mit anderen führt. Machtgelüste sind unterdrückte Wünsche aus dem Wachleben, in dem man sich zwar viel einbildet, aber wenig darstellt. Die sogenannten Waschlappen haben im Traum vielfach Machtgelüste.   Oder man würde nicht vor Machtmißbrauch zurückschrecken und notfalls über Leichen gehen. Aus dem Traumgeschehen kann man ... weiter
QUELLE = seelische Energie, quellemehr Selbstvertrauen gewinnen wollen

Assoziation: Ursprung; Anfang; Meditation. Fragestellung: Wo verleihe ich meinen Gefühlen auf neue Weise Ausdruck?   Quelle im Traum stellt eine seelische Kraft dar, die wir uns bewusst machen müssen. Eventuell steht sie als Symbol für den anstrengenden Versuch, eine gute Portion Selbstvertrauen zu gewinnen. Auch: Tief in uns hineinschauen, um Gedanken und Gefühle bewusster wahrzunehmen. Als Brunnen kann sie ein ... weiter
PLATZ = Zentrum der Psyche, platzeine bisher unbewußte Problematik ins Bewußtsein rufen

Platz im Traum warnt eindringlich davor, die Augen weiterhin vor Problemen zu verschließen; dabei kommt es auch darauf an, was auf dem Platz geschieht.   Der Platz im Traumgeschehen hat eine wichtige Bedeutung, auf ihn laufen meist viele Straßen zu; er ist also ein zentraler Punkt, vor allem wenn er rund oder quadratisch ist, so ist er ein Symbol für das Zentrum der Psyche. Mit einem solchen Traum soll die ... weiter

Ähnliche Träume:
 
06.09.2023  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Hausnummer 4
Eine fremde Frau trägt einen Wäschekorb und fragt mich wo Hausnummer 4 ist.
 

4 Arme und Beine06.02.2023  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
4 Arme und Beine
Eine Familie wird mir zur psychologischen Betreuung anvertraut. Das Baby der Familie pinkelt mich an was mich auch im Gesicht trifft und meine Kleidung (blaue Steppweste mit Reissverschluss). Als ich es dann wickle und anziehe sehe ich das plötzlich weitere 2 Beine und 2 Arme zum Vorschein kommen. Kleiner als die anderen. Es scheint dem Baby allerdings psychische Erleichterung zu verschaffen. Den Eltern diesen Umstand mitzuteilen gestaltet sich als ausgesprochen schwierig da sie sehr mit ihren eigenen Problemen beschäftigt sind. Eher Mafiosi auf der Flucht. Das Baby scheint russisch zu sein ...
 

Schiebe 4 Tonnen auf den Friedhof01.02.2023  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Schiebe 4 Tonnen auf den Friedhof
Bin mit einem roten Hubwagen unterwegs. Darauf ist ein Container, der 4 Tonnen wiegt. Will ihn auf den etwa einen Kilometer entfernten Friedhof schieben.
 

Vier Tornados nebeneinander15.01.2023  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Vier Tornados nebeneinander
Kann plötzlich einen Tornado sehen, der in der Mitte einknickt. Am Knick bildet sich ein helles Feuer. Versuche mit dem Handy den Tornado zu fotografieren. Da ist er aber schon wieder weg. Doch auf einmal sehe ich nochmal einen und nebendran noch einen und noch einen und noch einen. Vier Tornados sind auf einmal zu sehen, alle im selben Abstand und gleich groß und alle vier sind schwarz. Es gelingt mir, sie zu fotografieren.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung