joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 32
   vote-icon 1 mal bewertet:

 
Am 12.11.2023
gab eine junge Frau im Alter zwischen 14-21 diesen Traum ein:

luchskampf

ein bär ein wolf und 2 luchse kämpften. 2luchse gewannen. bär gab auf. wolf stirbt

Hier sind einige mögliche Interpretationen für die Elemente in Ihrem Tiertraum:

  • Der Bär:

    Bären werden oft mit Stärke, Macht oder Autorität assoziiert. Der Bär, der aufgibt, könnte auf eine Situation hinweisen, in der Sie das Gefühl haben, Ihre Stärke oder Autorität nicht mehr ausüben zu können.
  • Der Wolf:

    Wölfe können für soziale Bindungen, Gemeinschaft oder Instinkte stehen. Der Tod des Wolfs könnte auf das Ende einer sozialen Verbindung oder das Fehlen von Unterstützung hinweisen.
  • Der Luchs

    Luchse: Luchse sind geschickte Raubtiere. Ihr Sieg könnte auf List, Geschicklichkeit oder die Überwindung von Herausforderungen hindeuten.
  • Kampf und Sieg:

    Der Kampf zwischen den Tieren könnte auf Konflikte oder Herausforderungen in Ihrem Leben hinweisen. Der Sieg der Luchse könnte symbolisieren, dass List und Geschicklichkeit in bestimmten Situationen überlegen sind.
  • Aufgeben des Bären:

    Das Aufgeben des Bären könnte darauf hinweisen, dass eine Person oder eine Situation, die zuvor mächtig erschien, nun nachlässt oder nicht mehr so dominant ist.
  • Wolf stirbt:

    Der Tod des Wolfs könnte auf das Ende einer Gemeinschaft, Unterstützung oder einer sozialen Verbindung hindeuten. Es könnte auch auf den Verlust von Instinkten oder emotionaler Nähe hinweisen.

KAMPF = Konflikt und Auseinandersetzung, kampffür seine Ziele jetzt alle Kraftreseven benötigen

Assoziation: Konflikt und Auseinandersetzung.
Fragestellung: Welcher Konflikt baut sich in mir auf? Welcher Konflikt löst sich? Welche Teile von mir befinden sich im Kriegszustand?
 
Kampf im Traum stellt einen Konflikt dar, mit dem man sich auseinandersetzt oder sich auseinandersetzen muss. Entweder kämpft man im Wachleben mit einer Person, mit einem Problem oder mit sich selbst. Letzeres kann als innerer Kampf mit widersteitenden Emotionen gedeutet werden.

Kampf kann für Streit in der eigenen Persönlichkeit stehen, die durch gegensätzliche Eigenschaften und Bedürfnisse entzweit wird; man muss dann versuchen, diese Gegensätze auszugleichen. Zurückzuschlagen ist ein natürlicher Verteidigungsmechanismus; fühlt man sich in seinem Alltagsleben bedroht, kann es leicht sein, dass man seine Gefühle auf der Ebene des Traums ausagiert.
 
Spirituell: Das Traumsymbol Kampf ist der Hinweis auf einen spirituellen Konflikt. Man sollte versuchen, herauszuarbeiten, wo und warum es einen Konflikt gibt, und damit feinfühliger umgehen, statt "aus allen Rohren zu feuern". Das Gesetz der sündigen Welt ist das Gesetz des Kampfes.
 
Siehe Angriff Arena Boxen Duell Fechten Gladiator Kampfsport Karate Kolloseum Krieg Prügelei Ringkampf Stierkampf Streit Töten

  • In einem Kampf verwickelt werden: mit seinem Bedürfnis nach Unabhängigkeit konfrontiert sein. Manchmal auch der Versuch, ein Trauma zu bewältigen, oder seine unterdrückte Wut und Frustration anderen Menschen gegenüber zum Ausdruck bringen.
    • Um sein Leben kämpfen, steht für Verzweiflung, intensive Eifersucht oder von jemandem bedroht werden. Menschen, die einen ärgern, in große Verlegenheit bringen oder Versagensängste auslösen. Gegen eine schwere Krankheit ankämpfen oder der verzweifelte Versuchen seinen Job zu retten.
    • Selbst kämpfen kann auf Probleme hindeuten, die man wahrscheinlich bewältigt, wenn man sich mehr anstrengt; manchmal wird auch eine Krankheit angekündigt.
    • Wenn wir uns im Traum auf einen Kampf einlassen, wollen wir wohl einen augenblicklichen Konflikt lösen, hatten aber bisher nicht den rechten Mut dazu.
    • Wenn wir besonders aktiv in ein Kampfgetümmel eingreifen, können wir uns im Wachleben gegen eine aussichtslos erscheinende Lage anstemmen und sie meistern.
  • Andere Menschen kämpfen sehen, weist auf seelische Aspekte die in Konflikt geraten sind. Man hat konkurrierende Überzeugungen oder Ziele, oder widersprüchliche Bereiche in seinem Leben.
  • Kampf zuschauen fordert auf, sich gegen feindselige Menschen oder widrige Umstände im Leben einfach mehr zu Wehr zu setzen. Bei einem Kampf nur nur zuschauen bedeutet, dass wir uns aus Schwierigkeiten mit Hilfe anderer herausschaukeln wollen.
  • Auf Schlachtfeld Kampf beobachten weist auf eigene Schadenfreude und Gehässigkeit hin.
  • Kämpfe mit Personen bedeuten, dass Freunde zu Feinden werden, oder man von Menschen abgewiesen wird, weil sie einen nicht mögen. Man leistet Widerstand, will sich selbst beweisen, ist verbittert oder gar eifersüchtig. Um seine Ziele zu erreichen, bedarf es jetzt aller Kraft.
  • Mit Tieren kämpfen kann intensive oder leidenschaftliche Auseinandersetzungen widerspiegeln. Man vermutet, dass ein schwerer Kampf mit jemand bevorsteht, hat Hassgefühle oder ist auf jemand sehr wütend.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Kampf: man wehrt sich zu wenig gegen Anfeindungen;
  • Kampf mit ansehen oder erleben: neidische Menschen feinden dich an; aktuelle Spannungen mit anderen Menschen lassen sich durch Versöhnung bald entschärfen; auch: man vergeudet Zeit und Geld; Frauen werden vor übler Nachrede und Tratsch gewarnt;
  • in Kampf verwickelt sein: Gefahr, ein Amt zu verlieren; auch: Auseinandersetzungen mit geschäftlichen Rivalen; Gerichtsverfahren drohen;
  • im Kampf unterliegen: man verliert Besitzansprüche;
  • beim Kampf den Angreifer auspeitschen: man wird durch Mut und Ausdauer zu Ehre und Reichtum kommen;
  • zwei Männer mit Pistolen kämpfen: es stehen einem Sorgen und Verunsicherungen bevor; tritt kein echter Verlust auf: signalisiert ein Gewinn, sowie einige Unannehmlichkeiten;
  • auf einem Schlachtfeld kämpfen: man wird sich aus einer allgemeinen Katastrophe retten;
  • einen Kampfplatz sehen: deutet auf Vorbereitungen für eine anstrengende Arbeit hin;
  • einem Kampfspiel zuschauen: deutet auf Schadenfreude hin;
  • Sieht eine junge Frau ihren Liebsten kämpfen, ist er ihrer nicht würdig.
  • mit Dolch kämpfen: du triumphierst über deine Widersacher;
  • jemanden im Kampf erwürgen: zeigt Zank und Streit sowie gerichtliche Auseinandersetzung an, wobei man aber die siegreiche Partei bleiben wird;
  • mit einem Stier kämpfen: warnt vor Jähzorn und mahnt zur Nachgiebigkeit;
  • kämpfende Hähne: bedeuten Eifersucht und Entzweiung mit einem Freund; Zwietracht;
  • Hirsch kämpfen sehen: man wird zu Macht kommen;
(arab.):
  • einem Kampf zwischen Menschen beiwohnen: Vorsicht wird für dich sehr vorteilhaft sein; auch: laß dir nicht alles gefallen.
  • Kampf zwischen Menschen sehen: es wird einem gelingen, die entstandenen Spannungen mit Mitmenschen durch eine Versöhnung beizulegen.
  • Kampf zwischen Tieren: du entgehst einer dir drohenden Gefahr.
  • in Kampf verwickelt werden: es werden dir Unannehmlichkeiten bereitet werden.
  • Kampffeld: du gehst mit Gewinn aus dem Geschäft heraus.
  • Kampfansage: du hast offene Feinde im Beruf.
  • Ringkampf: du wirst eine Beleidigung erfahren.
  • mit einem Lindwurm kämpfen: einem bösen Zufall zum Opfer fallen.
  • mit Löwe kämpfen: du wirst deinen Feinden erliegen;
(persisch):
  • Kampf allgemein: signalisiert baldige tiefgreifende Veränderungen - sowohl in der Umgebung als auch im Inneren des Träumenden. Ansonsten hängt das Symbol mit weiteren Hinweisen des Traums eng zusammen.
(indisch):
  • Kampf sehen: Nahrungssorgen, Gram über ungeratene Kinder.
  • Hirsch kämpfen sehen: du wirst zu Macht kommen;

LUCHS = Schläue und Verstohlenheit, Detailsfähig sein, auf das zu warten, was man will

Luchs im Traum deutet auf Gefahren, die einen nicht erschrecken oder bedrohen, solange sie nicht in greifbare Nähe rücken. Eine Gefahr, die aber tödlich werden kann, wenn man sich ihr nähert. Von etwas oder jemand überrascht werden, nachdem man zuerst geglaubt hat, es sei sanft oder einfach. Eine gefährliche Bedrohung mit sanftmütigem Erscheinungsbild an der Oberfläche.

Manchmal kann ein Luchs ein schwerwiegendes Versehen, eine Verlegenheit oder eine ernsthafte Unterschätzung widerspiegeln. Ein Problem, von der man erst geglaubt hat, dass man es leicht lösen kann, ist plötzlich sehr kompliziert oder gefährlich geworden.
 
Siehe Fuchs Katze Leopard Maus Raubtier

  • Luchs sehen, symbolisiert Schläue und Hinterlist, vor der man auf der Hut sein muss. Deutet auf eine Persönlichkeit, die leise, verstohlen und fähig ist, geduldig auf das zu warten, was sie will.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Luchs begegnen bedeutet, dass man bald mit Erstaunen die geheime Feindschaft einer sonst bislang sympathischen Person entdecken wird. Feinde werden die Geschäfte unterminieren und familiären Unfrieden stiften; sei Wachsam!
  • Luchs sehen: man wird überlistet werden.
  • Einer Frau, die von einem Luchs träumt, droht eine Rivalin den Geliebten auszuspannen. Kann sie den Luchs töten, wird sie die Konkurrentin aus dem Feld schlagen.
(arab.):
  • Wüstenluchs sehen oder ihm begegnen: mache dich auf Falschheit, Verschlagenheit und List gefaßt; du wirst einer List zum Opfer fallen, wenn du nicht aufpaßt;
(indisch):
  • Luchs: man wird dich anonym verleumden.
BAER = Selbstständigkeit, Durchsetzungskraft, baeretwas eigenmächtig ohne fremde Hilfe erreichen wollen

Assoziation: Besonderen Wert auf Unabhängigkeit legen. Fragestellung: Was will ich nicht mit anderen teilen?   Bär im Traum steht für jemanden, der seine Angelegenheiten eigenmächtig ohne fremde Hilfe erledigen will. Niemand will, dass andere sich in Dinge einmischen. Auch: keine Kompromisse eingehen wollen, Habgier, Überheblichkeit oder Eigenbrödlerei. Alles ganz für sich allein haben wollen; etwas in Beschlag ... weiter
WOLF = die einsame Seele, wolfetwas das man ganz alleine fühlt oder ganz alleine tut

Assoziation: Instinkt; Freßlust; Bedrohlichkeit; Loyalität. Fragestellung: Welche Instinkte sind eine Bedrohung für mich?   Wolf im Traum steht für aggressive Triebe, Instinkte und Begierden. Er kann alles darstellen, was wild und unzivilisiert an uns ist. Wenn wir unsere Triebe nicht besser beherrschen, können sie zur Gefahr werden. Oft stellt der Wolf eine Seele dar, die sich einsam fühlt. So symbolisiert er ... weiter
ZWEI = Streit und Zwist, zweiim Alltag mit Widerständen rechnen müssen

Assoziation: Dualität, Zwei{fel}; Opposition, Konflikt; Fragestellung: Wer oder was streitet mit wem?   Zwei im Traum deutet auf eine Auseinandersetzung mit unserer Einstellung zu etwas, oder auf einen Konflikt in unserer Gefühlswelt. Man ringt mit sich widersprechenden Ideen und Überzeugungen oder wird von seinen Entscheidungen hin und her gerissen. Schwierigkeiten behindern das Erreichen von Ergebnissen. ... weiter
GEWINN = Zuversicht und Selbstbewusstsein, gewinnsich gegenüber der Konkurrenz überlegen fühlen

Gewinn im Traum deutet an, dass wir mit ziemlicher Gewissheit davon ausgehen, in einer Angelegenheit erfolgreich zu sein. Wir sind voller Zuversicht und Selbstbewusstsein, weil wir davon überzeugt sind, uns von der breiten Masse abzuheben. Auch: Optimistisch sein, was die Bewältigung von anspruchsvollen Aufgaben oder Konflikten betriff; sich gegenüber der Konkurrenz überlegen fühlen; eine großartige Erfahrung machen; ... weiter
STERBEN = Wandel und Umbruch, sterbeneinen neuen Lebensabschnitt beginnen

Assoziation: Wandel, Umbruch, neuer Lebensabschnitt; Fragestellung: Was verändert sich zum Guten oder zum Schlechten?   Sterben im Traum gilt ein Hinweis auf einen neuen Lebensabschnitt. Irgend etwas aus der Vergangenheit muss nun endgültig hinter uns gelassen werden, damit wir uns unbelastet neuen Aufgaben oder Menschen widmen können. Eine Ära ist zu Ende gegangen, die Rollen werden neu verteilt.   Träume ... weiter

Ähnliche Träume:
 
28.02.2023  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Der Kampf ums nackte Überleben
Tosenden Wasser dreckig verschmutzt trübe viele leichenteile trieben umher. Meine Gegner versuchten mich und meine Leute unter Wasser zu drücken uns umzubringen. Es streifte mich ein abgetrennter Arm im Wasser. Viele tote um mich. Ich wurde ständig unter Wasser gedrückt meine Kraft schwand ich hatte Angst es zu schaffen......der tosenden Fluss nahm kein Ende. Immer mehr tote um mich. Von meinen Leuten auch viele Gegner tot neben mir im Wasser es wahr furchtbar. Ich weiß nicht ob ich überleben meine Kraft schwindet immer mehr .....ich werde wach kurz bevor ...
 

22.12.2022  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Wilde Tiere auf der Autobahn, Umzug und blutiger Kampf der bunten Riesenhunde
Ich ziehe von meiner grossen Wohnung in eine WG. Dort lebe ich am Wasser zu dem ich Ausflüge mache. Die Küste ist steinig und hier baden viele junge nackte Männer. Sie wollen bewundert werden. Ich habe Probleme an einer Kletterwand wieder auf die Küstenstrasse zu kommen schaffe es allerdings mit einem kleinen Umweg dann doch. In der WG wartet der Typ der jetzt meine Wohnung bewohnt und flirtet mit mir. Draussen rennt eine Herde wilder Ponys vorbei so das das ganze Haus wackelt. Eine Vorführung von Kosmetikern findet statt und einige halbnackte, sehr eingebildete Frauen tauchen auf. Sie ...
 

Kampf mit Wolf29.09.2022  Ein Mann zwischen 70-77 träumte:
 
Kampf mit Wolf
Ich träumte von einem Wolfshund, der einem gefährlichen Mann gehört, angegriffen zu werden. Ich habe den Wolfshund im Kampf getötet, indem sein Genick brach. Als der Besitzer kam, um nach dem Hund zu sehen, tat ich so, als schliefe ich.
 

kämpfende Lichtwesen01.11.2021  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
kämpfende Lichtwesen
Sehe zwei Lichtwesen im Nachthimmel miteinander kämpfen. Wobei das eine Wesen das andere einsaugt. Das eingesaugte Lichtwesen, hatte Ähnlichkeit mit einer Katze und war orangefarben.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung