joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 179
   vote-icon 1 mal bewertet:

 
Am 17.08.2022
gab eine ältere Frau im Alter zwischen 63-70 diesen Alptraum ein:

Laufe Ziel nicht erreichbar

Will auf den Zug, laufe und laufe aber erreiche den Zug nicht, komme dem Zug nicht näher, bleibe immer am gleichen Fleck.
Laufe Ziel nicht erreichbar

Träume, in denen du ein Ziel nicht erreichen kannst, könnten auf verschiedene Gefühle und Lebenssituationen hinweisen. Hier sind einige mögliche Deutungsansätze:

  • Blockaden oder Hindernisse:

    Das Nicht-Erreichen des Zuges könnte darauf hinweisen, dass es in deinem Leben bestimmte Hindernisse oder Blockaden gibt, die es schwierig machen, deine Ziele zu erreichen. Es könnte sich um äußere Umstände oder innere Hemmnisse handeln, die dich zurückhalten.
  • Zeitdruck oder Verpasstes:

    Der Zug könnte für eine Gelegenheit stehen, die du möglicherweise verpasst oder zu erreichen versuchst, aber es fühlt sich an, als ob die Zeit gegen dich arbeitet. Dies könnte auf Ängste oder Unsicherheiten in Bezug auf das Verpassen von Chancen hinweisen.
  • Stagnation oder Stillstand:

    Das Gefühl, am gleichen Fleck zu bleiben, könnte auf das Gefühl des Stillstands oder der Stagnation in deinem Leben hinweisen. Es könnte darauf hindeuten, dass du das Gefühl hast, nicht voranzukommen oder Fortschritte zu machen, trotz deiner Anstrengungen.
  • Unsicherheit oder Verlorenheit:

    Der Traum könnte auf Gefühle der Unsicherheit oder Verlorenheit hinweisen, insbesondere wenn du das Ziel nicht klar erkennen oder verstehen kannst. Es könnte bedeuten, dass du Schwierigkeiten hast, die Richtung in deinem Leben zu finden.
  • Angst vor Veränderungen:

    Das Streben nach einem unerreichbaren Ziel könnte auf die Angst vor Veränderungen oder vor dem Unbekannten hinweisen. Es könnte darauf hinweisen, dass du dich vor bestimmten Entwicklungen in deinem Leben fürchtest oder unsicher darüber bist, wie du damit umgehen sollst.

LAUFEN = Geschwindigkeit und Fluß, laufenetwas am laufen halten wollen

Assoziation: Geschwindigkeit und Fluß.
Fragestellung: Was darf nicht zu Stehen kommen?
 
Laufen im Traum deutet auf eine gewisse Kopflosigkeit, die Hemmungen aufzeigt. Zeit und Ort haben in solchen Träumen eine wichtige Bedeutung. Dort, wo man hinläuft, stößt man vielleicht auf den Grund, warum Tempo notwendig ist. Einer der möglichen Gründe, um zu laufen, kann sein, dass man verfolgt wird.

Spirituell: Auf der spirituellen Ebene bedeutet Laufen im Traum, etwas in Bewegung zu halten.
 
Siehe Gehen Joggen Rennen Schritt Spaziergang Springen Verfolgung Wandern Wettrennen

  • Etwas am Laufen halten heißt, Verantwortung zu übernehmen.
  • Wer mit Ausdauer läuft, strebt einem Ziel entgegen, das er auch mit Energie erreichen wird.
  • Zu etwas hinlaufen steht für Sorgen bereitende Begierden, oder dass etwas so schnell wie möglich geschehen sollte. Auch Verzweiflung oder die Angst, etwas zu verlieren kann damit gemeint sein.
  • Vorwärtslaufen steht für Zuversicht und Leistungsfähigkeit.
  • Weglaufen ist ein Hinweis auf Angst und die Unfähigkeit, in Aktion zu treten. Man will einer bestimmten Situation aus dem Weg gehen.
  • Das Laufen, bei dem wir aber doch nicht von der Stelle kommen deuteten altägyptische Traumforscher, als das lange, manchmal vergebliche Warten auf eigene Erfolge.
  • Nicht schnell gehen können, egal wie hart man es versucht, weist auf zurückgehaltene und erstickte Gefühle hin.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • laufen oder rennen und gut vorankommen: alle Aktionen sind jetzt von Erfolg gekrönt.
  • andere laufen sehen: bringt die Erfüllung eines Wunsches.
  • laufen wollen und nicht können: prophezeit die Erfolglosigkeit einer Arbeit.
(arab.):
  • Mensch oder Tier laufen sehen: man wird in nächster Zukunft eine Botschaft erhalten; auch: man will dir zuvorkommen.
  • eine Menschengruppe laufen auf einen zukommend: man wird mit einer größeren Zuwendung rechnen können;
  • eine Menschengruppe durch Wasser entgegenlaufend: die große Liebe kommt auf einem zu.
  • selbst nach einem Ziel laufen: man wird das erreichen oder dem nahekommen, was man ins Auge gefaßt hat.
  • selbst ohne Ziel laufen: du hast Angst vor der Verpflichtung.
  • sich selbst laufen sehen und dabei gut vorwärtskommend: man wird drohender Gefahr leicht entgehen können; auch: man braucht sich um seine Unternehmungen keine Kopfschmerzen mehr zu machen, sie werden gut voranschreiten; auch: verspricht raschen Aufstieg im Beruf;
  • Mensch oder Tier mit einem Wagen laufen sehen: allerlei Hindernisse werden dich in deinen Geschäften aufhalten;
  • rennen wollen, aber nicht von der Stelle können: deine Bemühungen werden vergeblich sein, oder du hast noch viele Hindernisse zu überwinden, bis sich der Erfolg einstellt;
  • laufen und sein Ziel rasch erreichen: deine Wünsche werden sich in Kürze erfüllen;
  • laufen und dabei wanken oder an ein Hindernis stoßen: verkündet unglückliche Zufälle;
  • laufen und dabei fallen, ohne Schaden zu nehmen: dein Vorhaben wird eine Unterbrechung finden;
  • laufen und dabei fallen und sich verletzen: nur durch große Vorsicht kannst du einer Gefahr entgehen;
  • mit anderen zusammen laufen: man will dich für eine Sache begeistern.
(indisch):
  • laufen sehen: du wirst zu Geld kommen;
  • laufen und nicht von der Stelle kommen: der Erfolg für deine Mühe wird lange auf sich warten lassen;
  • laufen und das Ziel erreichen: glückliche Unternehmungen;
  • jemanden im Lauf überholen: du wirst den Betreffenden überleben.

ZIEL = innere Zielstrebigkeit, Detailsman weiß instinktiv, was man tun muß

Ziel im Traum kann eine Chance, eine Gelegenheit oder eine Entscheidung widerspiegeln. Den Wunsch haben, dass etwas passiert. Wenn man sich im Traum Lebensziele setzt, dann kann dies als Hinweis dafür gedeutet werden, dass man mit seiner inneren Zielstrebigkeit in Verbindung steht.

Das Äußere spiegelt häufig das Innere, und Ziele können darauf hinweisen, dass man instinktiv weiß, was man tun muss.
 
Spirituell: Anhand dieses Symbols zeigt sich unser spiritueller Ehrgeiz. Sind wir uns erst einmal unseres Zieles bewußt, dann entwickeln wir großartige Ideen, um es zu erreichen.
 
Siehe Ankunft Gewehr Karriere Pfeil Pistole Schießen Sieg Zielen Zielscheibe

  • Wird ein Ziel verfehlt, kann dies ein Hinweis dafür sein, dass man nicht alle Bedingungen einer Situation berücksichtigt hat.
  • Auf ein Ziel schießen bedeutet, dass man sich auf ein Ziel konzentriert, das man anstrebt. Es kann auch etwas, für uns Unangenehmes oder Schädliches darstellen, das man entfernen möchte.
  • Ziel treffen bedeutet Erfolg oder Fortschritt. Ein Ziel wurde erreicht, ein Problem behoben. Man hat bekommen, was man will.
  • Wenn man davon träumt, ein Tor zu schließen, verweist dies darauf, dass man sich äußere Ziele gesetzt hat. Später erkennt man diese vielleicht als zu kurz- oder langfristig oder sieht überhaupt ein, dass es die falschen waren.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • die Pläne eines Architekten erfordern die Aufmerksamkeit; ein Wohnungswechsel steht an.
(arab.):
  • Ziel sehen: Dein Plan wird sich erfüllen lassen. Du hast Erfolg.
ZUG = berufliches Erfolgsstreben, zugsich mit langfristigen Projekten oder Plänen beschäftigen

Assoziation: Lebenssituationen die eine lange Zeit in Anspruch nehmen. Fragestellung: Was möchte ich mir anschauen, während ich mein Leben verändere?   Zug im Traum symbolisiert Persönlichkeitsentwicklung und berufliches Erfolgsstreben, wie z. B. langfristige Projekte oder Pläne an denen wir arbeiten. Oft widerspiegeln Züge die großen Perioden des Lebens und unsere Erwartungen für Dinge, die Jahre in Anspruch ... weiter
FLECK = einen oberflächlichen Fehler, flecketwas das peinlich wäre, wenn es von anderen entdeckt wird

Fleck im Traum stellt meist einen oberflächlichen und wiedergutzumachenden Fehler dar. Ein Fleck kann aber auch die Angst vor einem Problem beschreiben, bei dem es uns peinlich wäre, wenn es von anderen bemerkt wird. Vor allem stehen Flecke auf der Kleidung, für dunkle Punkte auf der Seele, die uns unsicher werden lassen. Betrachten wir die Art und die Farbe der Flecks für weitere Deutungen. Läßt sich der Fleck nicht ... weiter

Ähnliche Träume:
 
29.03.2013  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
ich laufe treppe hoch .verschiedene ...
ich laufe treppe hoch.verschiedene tiere laufen treppe unten und wollen mich verhinden dass ich steige nach oben.ich gehe trotztem hoch mit große mühe.ich habe letzte treppe erreicht und ich sehe steinbock .er drückt mich mit ganzen kraft,will verhindern dass ich das giepfel-ziel erreiche.ich trotztem widerstand die ich verspüre drücke ihn stark nach oben und mache mir den weg frei. er hat mich umarmt und ich ihn.dann habe ihn freundlich angelächelt.
 

03.01.2011  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Zurücklaufen
Ich bin in Dublin und gehe spazieren. Verlaufe mich aber und komme irgendow in eine weitläufige Landschaft mit Bergen, Seen und Meer raus. Laufe immer weiter auf der suche nach dem Weg zurück. Frage Menschen nach dem Weg, die mir auch helfen. Nach einer Ewigkeit sehe ich das Ziel und bin erleichtert und glücklich.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung