joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 172
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 17.07.2022
gab ein Mann im Alter zwischen 56-63 diesen Traum ein:

Lege mich in Höhle

Es ist schönes Wetter. Sehe eine kleine Höhle, in der gerade eine Person Platz hat, und lege mich hinein, so dass die Füße bequem oben an der Wand lehnen. Zuvor sah ich eine Saurier Statue an einem Bahnhof.

Dein Traum von einer Höhle und einer Saurier-Statue könnte verschiedene symbolische Bedeutungen haben, und die Interpretation kann stark von persönlichen Erfahrungen und Emotionen beeinflusst werden. Hier sind einige mögliche Interpretationen:

  • Sicherheit und Rückzug:

    Das Liegen in einer Höhle könnte darauf hinweisen, dass du in der Realität nach Sicherheit oder einem Rückzugsort suchst. Die Höhle als Schutzraum kann auf das Bedürfnis nach Geborgenheit und Sicherheit hindeuten.
  • Erinnerungen oder Vergangenheit:

    Die Saurier-Statue könnte auf Vergangenes oder längst vergessene Erinnerungen hinweisen. Saurier sind oft mit prähistorischen Zeiten verbunden, und der Bahnhof könnte auf eine Reise durch die Zeit oder Lebensphasen hinweisen.
  • Selbstreflexion und Ruhe:

    Das Liegen mit den Füßen an der Wand könnte auf einen Moment der Ruhe und Selbstreflexion hindeuten. Möglicherweise suchst du nach einer Pause, um über vergangene Erfahrungen nachzudenken oder dich auf kommende Herausforderungen vorzubereiten.
  • Wunsch nach Entdeckung:

    Die Saurier-Statue an einem Bahnhof könnte auch auf den Wunsch nach Entdeckung und neuen Erfahrungen hinweisen. Der Bahnhof als Symbol für Reisen könnte darauf hindeuten, dass du bereit bist, neue Wege zu erkunden.

HOEHLE = einen Zufluchtsort oder Rückzug, hoehlevon unangenehmen Dingen Abstand gewinnen wollen

Assoziation: Innere oder verborgene Thematik, weibliche Sexualität; die Vergangenheit.
Fragestellung: Was liegt in mir, das ich gerne erkunden möchte?
 
Höhle im Traum stellt einen geistigen oder emotionalen Rückzug dar. Sie weist als Zufluchtsstätte auf einen psychologisch sicheren Hafen. Die Höhle ist ein sicherer Ort, um uns vor der Welt zu verstecken, wenn die Außenwelt rau ist. Es könnte jedoch auch ein schlechtes Zeichen dafür sein, dass wir uns einsam und isoliert fühlen.
 
Traumhöhlen symbolisieren Strategien und Vorstellungen, wie wir unseren Problemen entkommen können - oder uns vor schmerzlichen Gefühlen und Ego-Verletzungen schützen können. Oft sind sie als Übergangssymbol zu verstehen, und tauchen meist auf, wenn wir uns in einer brenzligen Situation befinden. Im Traumzusammenhang ist wichtig, ob die Höhle behaglich oder gefährlich auf uns wirkt. Je wohler wir uns darin fühlen, desto tiefer tauchen wir in unsere eigenen Illusionen ein. Ist es darin gefährlich, weist sie auf Probleme mit unserer Umwelt oder unserem Partner hin.

Die Höhle kann im Traum eine ähnliche Bedeutung wie die Grotte haben. Sie dient seit jeher als Zufluchtsort und ist so Symbol von Geborgenheit. Vielfach wird sie als der dunkle Raum verstanden, aus dem das Leben stammt, das Mütterliche, das uns Neuanfang und Erneuerung verheißt. Sie steht für die Weiblichkeit, da die Vagina auch eine kleine Höhle ist.
 
Höhle gilt als Zeichen der Introvertiertheit {Vermeidung von Kontakten}, oder verkörpert die Entscheidung, sich zurückzuziehen, um eine Weile alleine zu verbringen. Im ungünstigen Fall symbolisiert sie das Gefühl, dass niemand uns mag, oder Geselligkeit emotional zu gefährlich ist. Es ist die Art von demotivierender Angst, die dazu führt, uns mehr und mehr von den anderen zu isolieren.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene steht die Höhle im Traum für spirituellen Schutz, Initiation und Wiedergeburt.
 
Siehe Bergwerk Dunkelheit Fledermaus Gewölbe Grotte Gruft Hölle Katakombe Keller Loch Nische Ratten Tunnel

  • Sich im Traum in einer Höhle befinden, warnt vor Gefahren. Es besteht die Möglichkeit, dass uns jemand mit seinen Worten oder Taten gefährden wird, weil er sich an uns rächen möchte. Wir werden mit zahlreichen Unannehmlichkeiten konfrontiert sein, deren Ziel es sein wird, uns zum Schweigen zu bringen.
  • Eine Höhle betreten, symbolisiert Betrug. Jemand wird uns wahrscheinlich dazu überreden, eine Beziehung oder ein gemeinsames Geschäft zu beginnen, bei dem er die Unwahrheit sagt. Wir werden uns nicht bewusst sein, worauf wir uns einlassen, aber wenn wir den Betrug erkennen, wird es schwierig sein, daraus ohne Konsequenzen herauszukommen.
  • Treten wir aus einer Höhle ins Freie, dürfen wir gewiß sein, eine schwere Zeit glücklich überstanden zu haben. Es bedeutet, dass wir bereit sind, mit neuer Kraft, Gewißheit und Vertrauen, wieder ins Leben zurückzukehren.
    • Aus einer Höhle herausfinden bedeutet, dass unsere Zeit gekommen ist. Wir hören auf damit, uns selbst zu bemitleiden und entscheiden uns, den schmerzhaften, aber einzig richtigen Schritt zu tun. Wir werden entweder unseren Job kündigen, unser Zuhause verlassen oder eine Beziehung oder Ehe beenden, die uns kein gutes Gefühl mehr gibt. Wir werden zunächst Angst davor haben, diese Entscheidung zu bereuen, aber es wird uns von Tag zu Tag schwerer fallen, auf unseren alten Pfaden zu wandeln.
    • Steigen wir aus einer Höhle furchtvoll empor, werden wir nach der indischen Traumschrift "Jagaddeva" bald das Glück beim Schopfe fassen.
  • Nach dem Ausgang einer Höhle suchen, zeigt dass wir uns zu sehr nach innen zurückgezogen haben, und die Menschen nicht näher an uns heranlassen. Das kann das Ergebnis schlechter Erfahrungen oder tragischer Ereignisse sein. Wir glauben, dass wir sicher sind, solange die Höhle uns umschließt. Wir beginnen zu verstehen, dass wir eine Tür öffnen müssen, um diejenigen hereinzulassen, die unser Leben viel angenehmer machen können.
  • In einer Höhle zu übernachten, übersetzt sich mit der Ratlosigkeit der Seele in einer ausweglosen Lage.
  • Wohnen wir in einer Höhle und wagen uns nicht hinaus, umschreibt das Einsamkeit und Kontaktarmut. Wenn wir uns im Traum wie ein Höhlenmensch vorkommen oder als Höhlenmensch in einer Höhle leben, bezieht sich dies auf unsere primitive Natur. Erwägen wir, unsere wilde Seite mehr zu akzeptieren und zu umarmen, anstatt uns den Erwartungen und Vorstellungen der Außenwelt anzupassen.
  • Eine Höhle finden bedeutet, dass wir endlich unsere Komfortzone verlassen und die Ängste überwinden, die uns belasten und uns daran hindern, das Leben zu genießen. Es ist natürlich, Angst vor der Zukunft zu haben, weil wir nie wissen, was sie bringen wird. Diese Angst kann uns jedoch nicht davon abhalten oder entmutigen, unsere Ziele zu erreichen. Bald werden wir das auch erkennen und uns entscheiden, für eine immer bessere Zukunft zu kämpfen.
  • In eine Höhle klettern bedeutet, dass wir Hindernisse überwinden werden. Wir werden in der kommenden Zeit wahrscheinlich viele Höhen und Tiefen erleben, aber wir werden bekommen, was wir wollen. Wir werden einen dornigen Weg gehen, aber das wird uns dazu bringen, alles zu schätzen, was wir erreicht haben.
  • Das Erkunden einer Höhle im Traum bedeutet, dass wir unser Potenzial nicht nutzen. Wir sind eine sehr kreative, neugierige und intelligente Person, aber wir verbergen unsere Talente und unser Wissen, indem wir etwas tun, was jeder tun kann. Wir können mehr tun, aber es ist notwendig, uns zu bewegen und mehr Vertrauen in uns selbst aufzubauen.
  • Durchschreiten wir eine Höhle, so bedeutet dies eine Zustandsveränderung und ein tieferes Verständnis unserer negativen Impulse. In eine dunkle Höhle zu gehen oder eine Fackel anzuzünden, ist als Erkundung unseres Unterbewusstseins zuverstehen. Vielleicht arbeiten wir an einer Form der Selbstfindung, um unsere innere Stärke und unsere Gedanken zu finden.
  • Sich in einer Höhle verstecken und zu arbeiten bedeutet, dass wir uns eine Auszeit nehmen sollten und etwas tun, was wir schon seit langer Zeit tun möchten. Der Traum bezieht sich darauf, wie das Wachleben Zeit und Gehirn voll in Anspruch nimmt. Wir haben keine Energie übrig, um an uns selbst zu arbeiten. Vielleicht müssen wir uns eine Auszeit nehmen, um die Zeit wieder mit Bedacht nutzen zu können.
  • In einer Höhle gefangen sein, bedeutet, dass der Weg, den wir gehen, nicht einfach ist. Dieser Traum sagt auch, dass wir die entgegengesetzte Richtung einschlagen. Kälte wird unser Herz beherrschen, und wir könnten Dinge tun, die wir in der Zukunft bereuen werden.
    • Allein in einer Höhle gefangen zu sein, kann bedeuten, dass wir uns im wirklichen Leben von der Welt zurückgezogen haben. Vielleicht haben wir das Gefühl, keine Unterstützung zu bekommen, oder niemanden zu haben, an den wir uns wenden können. Spielen wir mit dem Gedanken, Hilfe und Unterstützung für das Wachleben zu suchen, indem wir uns bemühen, mehr in die Welt hinauszugehen.
  • Stürzen wir in eine Höhle hinein, enthüllt das eine traurige Zukunft.
  • Wenn wir in einer Höhle malen, sind wir nicht bereit, unsere Ideen und Gedanken mitzuteilen. Wir befinden uns noch in der Planungsphase unserer Projekte. Nehmen wir uns mehr Zeit für uns selbst, damit wir uns vollständig ausdrücken können.
  • Einen Höhlenmenschen sehen, bedeutet, dass wir bald Menschen treffen werden, die wir nicht kennen oder die wir nicht sehr mögen. Möglicherweise müssen wir einige Zeit mit jemandem verbringen, mit dem wir nichts gemeinsam haben. Seine Meinungen wird für uns schwer zu ertragen sein, weshalb wir uns viel Mühe geben, auf nichts zu reagieren, um keine Szene zu machen. Unsere Verträglichkeit wird getestet, aber wir werden sie erfolgreich bestehen.
  • In einer Höhle von Tieren umgeben sein, symbolisiert viele Hindernisse und Herausforderungen, denen wir möglicherweise bald gegenüberstehen. Es scheint, dass unsere Probleme endlos sind, weshalb es jetzt besonders wichtig ist, geduldig, mutig und motiviert zu bleiben, um ein Problem nach dem anderen zu lösen. Das Schlimmste, was wir tun können, ist, die Hoffnung zu verlieren, dass unsere Entscheidungen und Handlungen nicht gut genug sind.
    • In einer Fledermaushöhle zu sein, bedeutet, dunkle Gedanken und Einflüsse zu reflektieren, die von unserem Bewusstsein kommen können.
    • Eine Höhle mit vielen Ratten, zeigt unsere Verwundbarkeit. Um voranzukommen, brauchen wir die Unterstützung der Menschen, die wir lieben. Je mehr Angst wir empfinden, desto öfter wird sich dieser Traum wiederholen.
    • Träumen wir von einer Höhle voller Schlangen, müssen wir vorsichtig sein, was wir vor Leuten sagen, die wir nicht gut genug kennen. Wir könnten wegen unserer großen Klappe eine Menge Ärger bekommen, besonders wenn wir über unseren Chef oder jemanden sprechen, von dem unsere Existenz direkt oder indirekt abhängt.
  • Von einer fest gefrorenen Eishöhle träumen, deutet darauf hin, dass wir oder jemand in unserer Nähe sich schüchtern distanziert oder sexuell gehemmt fühlt. Die Emotionen sind sowohl kalt, als auch verborgen.
    • Im Traum in einer Eishöhle zu sein oder darin zu leben, deutet auf bestimmte Probleme mit jemandem im Wachleben hin. Wir können diese Probleme nicht mit jemandem besprechen. Und die Situation wird wahrscheinlich ins Stocken geraten oder sich sogar verschlechtern.
  • Eine Unterwasserhöhle bedeutet Schutz und Verschleierung. Wir bewahren bestimmte Gedanken und Ideen nur für uns auf. Diese Gedanken und Gefühle sind uns wichtig.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Höhle bedeutet, dass man im Leben vielen Schwankungen ausgesetzt sein wird;
  • in eine Höhle kriechen: man fühlt sich der jetzigen Situation nicht gewachsen;
  • in eine Höhle fallen: bedeutet ein Zusammentreffen mit unangenehmer Gesellschaft;
  • Höhle sehen oder hineingehen: du siehst die Falle deiner Feinde nicht; von falschen Freunden werden einem Fallen gestellt;
  • tiefe und dunkle Höhle: man stellt dir nach;
  • eine sich im unheimlichen Mondlicht erhebende Höhle: viele Überraschungen werden über einen hereinbrechen;
  • auch: Gegner vereiteln das Vorankommen; Arbeit und Gesundheit sind bedroht;
  • sich in einer Höhle aufhalten: kündet eine große Veränderung an; man wird mit seinen Liebsten brechen;
  • in Höhle wohnen: bringt Reisenden einen Glückswechsel; man hat sich unbeliebt gemacht;
  • in einer Höhle umkommen: bringt Niedergeschlagenheit;
  • aus einer dunklen Höhle ins Licht kommen: man wird nach langer Armut wieder in bessere Verhältnisse kommen;
  • eine Höhle graben: Todesfall im Familien- oder Freundeskreis;
  • Geht eine junge Frau mit einem Mann in die Höhle, wird sie sich in einen Schurken verlieben und wahre Freunde verlieren.
  • Versucht der Träumende in einer Höhle Edelsteine zu finden, so bemüht er sich um jene Persönlichkeitsbestandteile, die ihm in seiner Zukunft nützlich sein könnten.
  • eine Opiumhöhle betreten: man wird sich auf ein sehr gewagtes Unternehmen oder Abenteuer einlassen.
(arab.):
  • Höhle sehen oder darin sein: ein unheimliches Geschick wird dich heimsuchen; auch: man hat sich die Feindschaft seiner Mitmenschen zugezogen und wird von vielen Leuten gemieden.
  • Höhle betreten: dein Vorhaben ist mit Gefahr verbunden.
  • in eine Höhle kriechen: Vorsicht vor den Fallen anderer; auch: man dürfte einer Situation nicht gewachsen sein.
  • selbst eine Höhle graben: man wird bald eine Trauerbotschaft bekommen.
  • Höhle bewohnen: deine Freunde verlassen dich, man hat sich bei seinen Mitmenschen unbeliebt gemacht.
(indisch):
  • dunkle Höhle: du wirst von jemandem gedrängt, etwas stimmt bei dir nicht, sei offen zu deinen Freunden.
  • in Höhle hineingehen: du wirst plötzlich von großer Sorge befreit.
  • Höhle sehen: dein Glück wird sich stark verändern.
SCHOENHEIT = alles soll schöner werden, schoenheitmit harten Herausforderungen nichts anfangen können

Schönheit im Traum bedeutet, dass wir uns wünschen, alles solle "schöner" werden, wir sind harmoniebedürftig und können mit harten Herausforderungen oder schwierigen Leuten in dieser Phase absolut nichts anfangen. Fürs nächste wollen wir lieber die "geschönte" Version von allem präsentiert bekommen. Träumen wir von einem Schönheitssalon, müssen wir uns keine Sorgen um Geld machen. Auch in der Beziehung mit ... weiter
WETTER = die aktuelle Stimmungslage, wetterje nachdem, ob sich die Situation positiv oder negativ anfühlt

Wetter im Traum stellt die Bedingungen des Wachlebens dar. Je nachdem, ob sich eine Situation positiv oder negativ anfühlt. Man ist sich der situationsbedingten Veränderungen um sich herum bewußt und muss sein Verhalten mit Bedacht anpassen. Es steht für die seelische "Wetterlage", also für die vorherrschenden Stimmungen. Sonnenschein steht für Optimismus, der sich aus Energie und Selbstvertrauen ergibt. Ein strahlend ... weiter
KLEIN = etwas, kleindas keine besondere Beachtung erfordert oder Minderwertigkeitsgefühle

Assoziation: Nicht so groß wie die anderen; reduziert; unbedeutend. Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich klein gemacht? Was bin ich zu reduzieren bereit?   Klein im Traum weist darauf hin, dass Angelegenheiten oder Personen keine besondere Beachtung erfordern. Sieht man sich selbst klein, kommen darin meist Minderwertigkeitsgefühle zum Vorschein.   Siehe Baby Groß Höhe Kind Lang Schrumpfen Säugling Zwerg
PERSON = ein bestimmter Wesenszug, personist sie bekannte kann sie der realen Person entsprechen

Person im Traum kann dieser realen Person entsprechen, besonders dann, wenn Eltern, Kinder, Liebespartner und enge Freunde im Traum vorkommen, spielen sie fast immer "ihre eigene Rolle". Außerdem kann jede geträumte Person auch einen Persönlichkeitsanteil, einen Wesenzug von uns darstellen.   Selten, aber doch: Manchmal schlüpft eine "fremde" Persönlichkeit in die vertraute Gestalt einer bekannten Person, die ihr ... weiter
PLATZ = Zentrum der Psyche, platzeine bisher unbewußte Problematik ins Bewußtsein rufen

Platz im Traum warnt eindringlich davor, die Augen weiterhin vor Problemen zu verschließen; dabei kommt es auch darauf an, was auf dem Platz geschieht.   Der Platz im Traumgeschehen hat eine wichtige Bedeutung, auf ihn laufen meist viele Straßen zu; er ist also ein zentraler Punkt, vor allem wenn er rund oder quadratisch ist, so ist er ein Symbol für das Zentrum der Psyche. Mit einem solchen Traum soll die ... weiter
FUSS = den eigenen Standpunkt, fussmit dem man auf dem Lebensweg weiterschreitet

Assoziation: Erdung, Richtung, fundamentale Glaubenshaltung. Fragestellung: Wohin gehe ich?   Fuß im Traum kann als sexuelles Symbol gedeutet werden, das entsprechende Bedürfnisse zum Ausdruck bringt; manchmal kann er auch im weiteren Sinn für Liebe stehen. Die tiefere Bedeutung ergibt sich daraus, dass der Fuß festen Stand verleiht und die Fortbewegung ermöglicht; in diesem Sinn kann er die Werte, Überzeugungen ... weiter
OBEN = das Streben nach hohen Zielen und Idealen, obendie man vielleicht nicht erreicht

Assoziation: Gipfelpunkt; Auflösung; Perfektion. Fragestellung: Welchen Punkt habe ich erreicht?   Oben im Traum versteht man allgemein als das Streben nach hohen Zielen und Idealen, die man vielleicht nicht erreicht. Manchmal warnt es auch vor Überbetonung des Intellekts. Man versteht das nur aus den Symbolen, die mit oben in Beziehung stehen.   Siehe Berg Dach Gipfel Höhe Position Links Rechts Tiefe Turm Unter
WAND = eingeschränkte Selbstentfaltung, wandauf Hindernisse und Schwierigkeiten stoßen

Assoziation: Barriere; Verteidigung; Trennung; Fragestellung: Was bin ich zu integrieren bereit? Wo brauche ich das Getrenntsein? Was ist das Getrenntsein?   Wand im Traum steht für das Bedürfnis nach Sicherheit, kann aber auch darauf hinweisen, dass man in seiner Selbstentfaltung eingeschränkt wird. Häufiger kommen darin auch unüberwindliche Hindernisse und Schwierigkeiten zum Vorschein, gegen die man oft ... weiter
SAURIER = eine Riesenangst, saurierdie viel zu stark ist, um sie jemals überwinden zu können

Saurier im Traum kann unsere gefühlskalte, ich-bezogene, berechnende Seite darstellen. Je größer der Saurier, desto größer die Angst, dass etwas oder jemand bewirkt, dass wir uns unbedeutend fühlen oder unwichtig sind. Man kommt sich blöd vor, weil man überhaupt nicht gebraucht wird. Es fehlt uns die Energie, unserer Bedeutung mehr Nachdruck zu verleihen. Im Traum einen Saurier sehen, deutet auf eine allmächtige ... weiter
STATUE = Idealisierung und Bewunderung, statueetwas erhöhen oder auf ein Podest stellen

Assoziation: Darstellung; Abbild. Fragestellung: Welchem Inhalt will ich Form geben?   Statue im Traum stellt die teilnahmslose, kalte Seite der menschlichen Natur dar. Möglicherweise verehren oder lieben wir eine Person, die auf unser Werben nicht reagiert. Statuen stehen für Gefühlskälte, Gleichgültigkeit und Überheblichkeit; diese Eigenschaften sollten wir mildern. Mitunter kommen darin Gefühle der Leere zum ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Bahnhof

 

Ähnliche Träume:
 
11.08.2023  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Eine Höhle
Hi, ich war in einer höhle, dort waren sehr viele andere Leute darunter auch zwei Mädchen aus der Ukraine die ich kenne. Ich bin dort fröhlich herumgelaufen und ein mädchen meinte als ich einen Donut hatte, dass sie auch was möchte. Ich habe mich da schlafen gelegt und bin rumgeturnt und am Ende wurde diese Höhle weggesprengt
 

Höhle21.04.2023  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Höhle
Ich suchte einen versteckten Platz zum treffen mit einem Freund. Zunächst fand ich eine Lichtung im Wald, doch ich fand es nicht sicher und fand eine Höhle, doch in diese waren plötzlich noch andere und ruhten sich auf einer Decke aus. In der Nähe war ein See und die anderen gingen immer wieder dorthin. Es wurde immer später, mein Freund war nur vorher kurz im Wald mit mir gewesen , sagte er hätte noch was zu erledigen und käme später zur Höhle. Und ich warte und warte.. ich vermisste ihn sehr . Unser Zusammensein ist ...
 

Höhle mit Schlangen13.12.2022  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Höhle mit Schlangen
Sehe ein Loch, das tief in die Erde reicht. Steige mit meiner Freundin hinein, um die Höhle zu erforschen. Darin hat es viele BRAUNE_SCHLANGEn. Irgendwie sieht die Höhle aus wie ein Schlangen Tempel. auf einmal sind wir ganz woanders. Jemand machte einen Film daraus.
 

Mit dem Lastwagen durch die Höhle ins Freie28.12.2020  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Mit dem Lastwagen durch die Höhle ins Freie
Ich fuhr mit einem riesigen LKW durch eine Höhle. Wir mussten eine sehr enge Stelle passieren, um hinaus ins Freie zu kommen um unsere Reise fortsetzen zu können. Der Durchschlupf war genau so hoch wie der Lastwagen. Passgenau mussten wir durchfahren. Dazu stieg ich aus, um meinem Mann per Handzeichen zu helfen uns durchzunavigieren. Eigentlich hätte man das im normalen Leben nicht gewagt. Man musste sogar ein wenig die Decke schrammen, aber ich glaubte fest an unseren Erfolg dabei und fuhr eiskalt dadurch. Weiter vorne sah ich von der Höhle aus den Ausgang und eine weitere Engstelle, ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung