joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 161
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 25.05.2022
gab eine Frau im Alter zwischen 56-63 diesen Alptraum ein:

Ungerechte Verhaftung

Mann wirft mir und einer Freundin einen bewaffneten Raubüberfall vor bei dem ich auf jemanden geschossen haben soll, zwei mal. Es gibt keinen Indizienbeweis nur falsche Zeugenaussagen. Wir werden verhaftet und bekommen Häftlingskleidung. Ich mache mir viele Gedanken und wir reden mit dem Gefängnispersonal die uns allesamt nicht glauben. Am meisten mache ich mir um die Versorgung meiner Katzen Gedanken. "Was soll nur aus den Katzen werden" sage ich laut und Wache auf....

Träume von einer ungerechten Verhaftung, insbesondere wenn sie auf falschen Anschuldigungen beruhen, könnten auf verschiedene emotionale Belastungen oder Ängste hinweisen. Hier sind einige mögliche Interpretationen für die Elemente in Ihrem Traum:

  • Ungerechte Anschuldigungen: Vertrauensprobleme:

    Der Traum könnte auf das Gefühl hinweisen, dass Sie sich in Ihrem wachen Leben ungerecht behandelt fühlen oder dass Sie in einer Situation sind, in der Ihnen nicht vertraut wird.
  • Bewaffneter Raubüberfall: Bedrohung und Konflikt:

    Die Anschuldigung eines bewaffneten Raubüberfalls könnte auf das Gefühl hindeuten, in einer emotional bedrohlichen oder konfliktreichen Situation zu sein. Es könnte auch darauf hinweisen, dass Sie das Gefühl haben, in einer bestimmten Angelegenheit oder Beziehung angegriffen zu werden.
  • Falsche Zeugenaussagen: Misstrauen und Täuschung:

    Das Element der falschen Zeugenaussagen könnte auf Misstrauen oder Täuschung in Ihrem Umfeld hindeuten. Es könnte darauf hindeuten, dass Sie das Gefühl haben, von Menschen in Ihrem Leben nicht richtig verstanden oder unterstützt zu werden.
  • Verhaftung und Häftlingskleidung: Gefühl der Hilflosigkeit:

    Die Verhaftung und das Tragen von Häftlingskleidung könnten auf ein Gefühl der Hilflosigkeit oder der eingeschränkten Handlungsfähigkeit in einer bestimmten Situation hinweisen. Es könnte auch darauf hindeuten, dass Sie das Gefühl haben, falsch verstanden oder in Ihrer Freiheit eingeschränkt zu sein.
  • Versorgung der Katzen: Sorge um Verantwortung:

    Die Sorge um die Versorgung Ihrer Katzen könnte auf das Bedürfnis hinweisen, sich um Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten in Ihrem Leben zu kümmern, selbst in schwierigen Situationen.
Träume spiegeln oft innere Konflikte, Ängste oder Sorgen wider. In diesem Fall könnte der Traum darauf hinweisen, dass Sie sich in Ihrem Leben in einer Situation befinden, die Sie als ungerecht oder bedrohlich empfinden, und dass Sie sich um Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten sorgen, die Ihnen wichtig sind.

VERHAFTUNG = Schuldgefühle, verhaftungdie sich aus abgelehnten Bedürfnissen und Verhaltensweisen erklären

Assoziation: Erzwungener Stillstand; erwischt werden.
Fragestellung: Warum habe ich Angst, erwischt zu werden? Was möchte ich zum Stillstand bringen?
 
Verhaftung im Traum kann für Schuldgefühle stehen, die sich aus Absichten, Bedürfnissen und Verhaltensweisen erklären, die wir an uns ablehnen; wir sollten sie analysieren und annehmen oder ändern. Manchmal weist eine Verhaftung auch darauf hin, dass wir uns aus eigener Schuld in einen falschen Verdacht bringen. Wer verhaftet wird oder sieht, wie ein anderer festgenommen wird, sollte sich bemühen, nicht über seine Mitmenschen zu lästern, weil auf ihn zurückfallen könnte, was er anderen zugedacht hat.

Oft handelt es sich bei diesem Traumbild auch um das verhaftet sein in unserer Umwelt, aus der wir ausbrechen möchten. Aus psychologischer Sicht sind wir uns offenbar nicht sicher, welche Motive uns bei einer bestimmten Handlung leiten, über die wir gerade nachdenken. Wir sollten innehalten und nachdenken, bevor wir zur Tat schreiten.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene ist die Verhaftung im Traum ein Hinweis, dass ein Bedürfnis nach einer führenden Autorität besteht.
 
Siehe Gefangenschaft Gefängnis Handschellen Kriminalbeamter Polizist Razzia

  • Werden wir verhaftet, deutet dies auf das Zurückhalten unseres natürlichen Selbstausdrucks durch moralische Urteile hin; oder es stellt sich die Frage nach Recht und Unrecht durch andere Menschen. Von der Polizei festgenommen werden, bedeutet auch, dass Trauer auf uns zukommt. Es mag zudem ein Hinweis darauf sein, dass uns bald schlechte Nachrichten von Strafverfolgungsbeamten oder anderen Personen { Chef, Lehrer,...} überbracht werden. Träume, in denen es darum geht, verhaftet zu werden, bedeuten in der Regel immer, dass Ärger bevorsteht.
    • Wegen Diebstahl oder Raubes verhaftet werden, mag ein deutlicher Hinweis darauf sein, dass andere unser Verhalten zur Kenntnis nehmen aber nicht billigen werden, dass es so weitergeht. Sobald wir anderen etwas wegnehmen, ohne dafür zu geben, hat dieses unangemessenem Verhalten Folgen, auch wenn zunächst gute Absichten im Spiel waren.
    • Wegen Drogen verhaftet werden, veranschaulicht entweder unsere Drogenprobleme im realen Leben, sodass der Traum den Appell beinhaltet, Hilfe zu holen, bevor das Problem außer Kontrolle gerät. Oder es bedeutet, dass wir glauben, zu Unrecht eines Verbrechens beschuldigt worden zu sein. Manchmal weist es auch darauf hin, dass wir in einer Angelegenheit zu weit gegangen sind - und deshalb unser Verhalten ändern müssen. Besonders, wenn wir vermeiden wollen, dass diese schlechten Angewohnheiten uns einholen.
    • Wegen Mord verhaftet werden, zeigt unseren Hass auf andere. Wir wollen gewisse Menschen loswerden, weil sie uns Stress bereiten. Solch ein Traum ist auch als Warnung zu verstehen, dass wir uns niemals von unseren Gefühlen überwältigen lassen sollten.
    • Wegen eines Verkehrsdelikts verhaftet werden, kann ein Zeichen dafür sein, dass wir einem Weg folgen, den unsere Nächsten nicht unterstützten. Vielleicht besteht ein Interessenskonflikt zwischen dem, was wir wollen, und dem, was unsere Nächsten sich wünschen. Wir müssen kompromissbereit sein und auf ein gemeinsames Ziel zustreben, um weiterhin Fortschritte im Leben erzielen zu können.
    • Sich dem Haftrichter stellen bedeutet, dass wir uns für eine Handlung schuldig fühlen, aber die Konsequenzen nicht tragen wollen. Wir träumen vielleicht auch davon, weil jemand anderes uns wegen eines Fehlverhaltens oder eines Verbrechens angezeigt hat.
    • Sich der Verhaftung widersetzen mag zeigen, dass wir uns im Wachleben gegen eine unfaire Behandlung wehren, auch wenn dies bedeutet, dass wir mit den Folgen leben könnten. Wir widersetzen uns einem Auftrag, einem Projekt oder lassen eine Arbeit einfach liegen, um unserem Unwillen mehr Ausdruck zu verleihen.
  • Verhaften wir selbst eine andere Traumfigur, dann zeigt dies unsere instinktive Mißbilligung des Teils unserer selbst, der im Traum durch die verhaftete Person dargestellt wird. Vielleicht werden wir bald eine Autoritätsposition gegenüber anderen einnehmen, z. B. gegenüber unseren Kindern oder Liebsten. Dabei sollten wir aufpassen, dass wir nicht zu herrisch und autoritär auftreten, sollten sie unsere Befehle verweigern.
  • Sehen wir, wie die Polizei jemanden festnimmt, drückt dies aus, dass unser Unbewusstes zu sagen versucht: Wir müssen jetzt besonders gut aufpassen!!! Wir werden vor einem möglichen Zukunftsszenario gewarnt, das eintreten könnte, wenn sich die Dinge nicht bald grundsätzlich ändern. Leute, die unsere Arbeit sabotieren oder versuchen, uns mit irgendwelchen zwielichtigen Geschäften zu betrügen, mögen zwar irgendwann untergehen, aber momentan befinden sie sich noch auf freiem Fuß.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Verhaftung eines anderen sehen oder veranlassen: man wird erfahren, dass es nicht gelungen ist, andere zu täuschen;
  • verhaftet werden: du wirst grundlos verdächtigt;
  • werden anständig aussehende Fremde verhaftet: der Wunsch, Veränderungen herbeizuführen, wird von der Angst zu versagen vereitelt;
  • Bei der Verhaftung den Beamten Widerstand leisten: man wird das neue Unternehmen vollenden.
(arab.):
  • verhaftet werden: man wird deine Ehre kränken;
  • jemanden selbst verhaften: große Hemmungen.
(indisch):
  • verhaftet werden: du kommst grundlos in falschen Verdacht.
FREUND = Zuversichtlichkeit, freundFähigkeiten oder Erfahrungen, die uns das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, mannmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Träume mit Männern symbolisieren oft Stärke und Entscheidungsfähigkeit, was ... weiter
KATZE = Illusion und Täuschung, katzeTatsachen ignorieren, weil es sich so leichter leben läßt

Assoziation: Illusion, Täuschung, Selbsttäuschung; Fragestellung: Was leugne oder ignoriere ich, um mich besser zu fühlen?   Katze im Traum symbolisiert Illusion und Täuschung. Mutmaßungen über Dinge oder Tagträume werden so gut wie nie in Frage gestellt. Wir wollen geliebt werden und uns wohl fühlen, und führen dabei Dinge ins Feld, die mit der Realität nichts zu tun haben. Wir haben uns dafür entschieden, ... weiter
UEBERFALL = unbewusste Gefühle und Wünsche, ueberfallden Streß des Alltags nicht richtig verkraften können

Überfall im Traum stellt Menschen oder Ereignisse dar, die emotional verletzend sind, und das Sicherheitsgefühl beeinträchtigen. Es kann auch sein, dass wir uns grundlos der Furcht übergeben. Oder andere Menschen sind wütend auf uns und hegen Rachegedanken. Auch die Angst vor einem drohenden {finanziellem} Verlust, oder etwas, das die Beziehung bedroht {Nebenbuhler}, kann dahinter stehen.   Zu träumen, dass jemand ... weiter
ZWEI = Streit und Zwist, zweiim Alltag mit Widerständen rechnen müssen

Assoziation: Dualität, Zwei{fel}; Opposition, Konflikt; Fragestellung: Wer oder was streitet mit wem?   Zwei im Traum deutet auf eine Auseinandersetzung mit unserer Einstellung zu etwas, oder auf einen Konflikt in unserer Gefühlswelt. Man ringt mit sich widersprechenden Ideen und Überzeugungen oder wird von seinen Entscheidungen hin und her gerissen. Schwierigkeiten behindern das Erreichen von Ergebnissen. ... weiter
WERFEN = Aspekte des Selbst, werfenvon denen man sich befreien sollte

Werfen im Traum zeigt an, dass es etwas oder jemanden gibt, von dem man sich in seinem Leben befreien muß. Dabei zeigt der Gegenstand, den man wirft an, wovon man sich befreien sollte. Wenn jemand etwas auf uns wirft, deutet dies darauf hin, dass es etwas gibt, das man übersehen hat, und das näher untersucht werden muß. Vielleicht wäre es jetzt ratsam, besser auf der Hut zu sein, gegenüber allem, was einem in die Quere ... weiter
SCHIESSEN = innerere Konflikte, schiessensich mit kalkuliert aggressivem Verhalten befassen

Assoziation: Zerstörung von Aspekten des Selbst. Fragestellung: Was will ich loswerden?   Schießen im Traum symbolisiert oft einen inneren Konflikt, der durch widerstrebende Eigenschaften oder Ziele entsteht. Je nachdem, was im Traum passiert, kann es unterschiedliche Deutungen geben. Das Unterbewusstsein mag uns gemischte Botschaften senden, also bleiben wir ruhig und geraten nicht in Panik. Eine Schießerei ... weiter
REDE = ein Mitteilungs- und Geltungsbedürfnis, redeauf seine Umwelt einwirken wollen

Rede im Traum {Ansprache} kann ein Mitteilungs- und Geltungsbedürfnis versinnbildlichen; man will sich vielleicht im Wachleben allzusehr in den Vordergrund drängen. Auf jeden Fall möchte man auf seine Umwelt wirken und sie in seinem Sinne beeinflussen. Auch warnt sie oft vor Übertreibungen, mit denen man anderen auf die Nerven fällt. Manchmal weist sie auf Schwatzhaftigkeit hin. Im Traum vor einer großen Menschenmenge ... weiter
FALSCHHEIT = Schande und Schwierigkeiten, falschheitoffen zu seinen Handlungen zu stehen sollen

Falsch sein: bedeutet Schande; kommende Schwierigkeiten sind auf die eigenen Handlungsweisen zurückzuführen. Sie ermahnt deshalb, offen zu seinen Handlungen zu stehen, auch wenn das ernste Konsequenzen hat.   Siehe Auslachen Falschgeld Lügen Neid Schande Wahrheit
WACHE = eine Mahnung zur Ordnung, wacheweil man zu Disziplinlosigkeit neigt

Assoziation: Arbeit an der Sicherheit. Fragestellung: Welcher Teil von mir braucht Schutz?   Wache im Traum gilt als Mahnung zur Ordnung. Einen Hang zur Disziplinlosigkeit haben. Sonst kann Wache ähnlich wie Polizei und Soldat gedeutet werden. Ansonsten kündet sie Hindernisse an, mit denen man bei einem großen Vorhaben rechnen muss Traditionelle Traumbücher sehen in ihr wohlgesinnte Förderer, neue ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Bewaffnet

 

Ähnliche Träume:
 
06.09.2020  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Verhaftung im Geschäft
Ich und Schwester arbeiten in der selben Firma. Mein Partner auch. Plötzlich sehen wir die Polizei meinem Partner Handschellen anlegen. Er wird verhaftet ich Wache auf
 

25.06.2018  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Verhaftung an der Grenze
Ein Freund erzählt mir, dass man ihn an der Grenze bei Passau verhaftet hat, obwohl er nichts illegales gemacht hat.
 

31.08.2015  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Verhaftet
Ich habe irgendwas geklaut, Reis?, Schokolade? habe mich hinter einer geheimen Tür versteckt. Leider habe ich den Schlüssel falsch reinsteckt und der verschwand im Schlüsselloch und ist abgebrochen. Die Polizei hat mich gefunden und verhaftet.
 

04.05.2015  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
ich wurde von der polizei verhaftet
ich wurde von der polizei verhaftet weil ich zu schnell gefahren bin es war eine gerade straße mit schönen bäumen links und rechts neben der straße dann wieder schöne blumenwiesen
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung