joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 833
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 03.04.2011
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Traum ein:

Bundeswehrmarke

Mein Mann und ich gruben eine Leiche wieder aus, unsere Tochter sah dabei zu. Den Leichnam konnte ich im Traum allerdings nicht sehen. Ich sagte, dass ich froh bin, dass das noch nicht lange her ist. Die Tochter hat vergessen dem Leichnam die Bundeswehrmarke abzunehmen, was sie offensichtlich jemandem versprochen hat. Anstatt des Leichnams sah ich in einer kleinen Schachtel, in der ich das Herz vermutete, einen Hamburger, in dem die gesuchte Bundesheermarke liegt. Ich nahm die Marke heraus. Dann fragte unsere Tochter ob der Nachbarsjunge sie besuchen darf. Ich sagte nein, weil ich nicht möchte dass er das sieht. Mein Mann sagt ja und meinte, dass unsere Tochter ja nichts dafür kann.

BRIEFMARKEN = den aufrichtigen Wunsch, Detailszu kommunizeiren oder eine Nachricht mitzuteilen

Assoziation: Mühelose Kommunikation.
Fragestellung: Was bin ich zu sagen oder zu hören bereit?
 
Briefmarken im Traum stellen den aufrichtigen Wunsch dar, neue Beziehungen zu beginnen. Man ist ernsthaft daran interessiert mit jemanden zu kommunizeiren oder will ihm eine Nachricht mitteilen.

Ein Wertsymbol, das etwas mehr Aussagekraft bekommt, wenn man sich an die Farbe der Marke erinnern kann.
 
Siehe Album Ausland Brief Foto Gebühr Paket Post Postamt Stempel

  • Wer Briefmarken sammelt, möchte einen neuen Bekanntenkreis um sich aufbauen. Auch Freude darüber empfinden, dass man jederzeit die Dinge beginnen kann, die man will. Befriedigung an solchen Gedanken finden, was man in der Vergangenheit alles hätte machen können. Wobei sammeln immer mit Ideen und Überzeugungen zu tun hat, die wir mit uns herumtragen.
  • Eine Briefmarkensammlung weist auf Probleme und Bedenken mit Geld oder Sicherheit hin. Sie kann darauf hinweisen, dass das derzeitige Wohn- oder Arbeitsumfeld unsicher ist.
  • Eine Briefmarkensammlung suchen oder finden bedeutet, dass man einige unerwartete Freuden haben wird.
  • Wer Briefmarken aufklebt, geht in Gedanken auf Reise.
  • Gestempelte Marken oder selbst Marken stempeln bedeutet, dass man sich darüber bewusst ist, eine Sache oder Angelegenheit besonders wertschätzen zu müssen, weil sie von großer Bedeutung ist. Auch: Eine Angelegenheit ernsthaft betrachten müssen, weil sie Exklusivität, Priorität oder Insiderwissen besitzt; etwas, das regelmäßig überprüft werden muß, um genehmigt zu werden.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Briefmarken allgemein: bedeuten eine Belohnung für systematisches Arbeiten.
  • versucht man gestempelte Briefmarken wieder zu benutzen: der Ruf ist bald dahin.
  • Briefmarken erhalten: rascher Aufstieg und Anerkennung.
  • eingerissene Briefmarken: signalisieren Hindernisse auf Ihrem Weg.
  • Briefmarke kaufen oder aufkleben: bringt eine neue Bekanntschaft.
  • ausländische Briefmarken sehen oder sammeln: Bekanntschaft mit Ausländern.
  • Briefmarkensammlung: deine Mühe ist zwecklos.
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem ... weiter
LEICHE = Wandlung oder Abschluß, DetailsBereiche des Lebens, die sich völlig verändert haben

Assoziation: Übergang oder Ende. Fragestellung: Welche Lebensphase ist beendet?   Leiche im Traum stellt Bereiche des Lebens dar, die sich völlig verändert haben - oder sie symbolisieren einen Verlust oder Mißerfolg. Das kann das Ende einer Beziehung sein, oder etwas Erfreuliches, das plötzlich aus dem Leben verschwindet. Die Traum-Leiche kann aber auch für begangene Fehler, Schuld und Versagen stehen, obwohl sie ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
HERZ = bedingungslose Liebe, Detailsfür andere Menschen Zuneigung empfinden

Assoziation: Andere Menschen lieben können. Fragestellung: Wo bin ich bereit, mich der Liebe hinzugeben?   Herz im Traum stellt die Fähigkeit dar, für andere Leute zu sorgen oder zu lieben. Es ist das Symbol für bedingungslose Liebe, Verständnis und warme Gefühle. Nicht selten steht es auch für Weisheit, die weit über Verstand und Vernunft hinausgeht. Die individuelle Bedeutung kann sich aus folgenden ... weiter
BESUCH = Sympathien oder Antipathien, Detailseine Veränderung oder Entwicklung steht kurz bevor

Der Besuch, den man im Traum erhält, symbolisiert, dass einem Informationen, Wärme oder Liebe zuteil werden. Ist der Besucher bekannt, so könnte sich dies auf eine reale Situation beziehen. Andernfalls bemüht sich wahrscheinlich ein verdrängter Persönlichkeitsanteil, zum Vorschein zu kommen. Jemanden besuchen bedeutet, dass man in psychischer, emotionaler oder spiritueller Hinsicht seinen Horizont erweitern muß. Es ... weiter
TOCHTER = Brauchtum oder Entwicklungen, DetailsErwartungen unterstützen, denen es an Kraft fehlt

Assoziation: jugendliches, weibliches Selbst. Fragestellung: In welchen Bereich meines Lebens bin ich bereit, jugendliche Empfänglichkeit zum Ausdruck zu bringen?   Tochter im Traum deutet auf die Entfaltung passiver Pläne, Bräuche oder Entwicklungen hin. Das macht sich bemerkbar, indem man Situationen oder Erwartungen unterstützt, denen es an Kraft fehlt oder die man nicht beherrschen kann. Eine Traum-Tochter kann ... weiter
FRAGEN = Selbstzweifel und Ungewissheit, Detailsnicht wissen, was man mit seinem Leben anfangen soll

Fragen im Traum weist auf die Ungewissheit, etwas anderes mit seinem Leben anzufangen oder etwas zu verändern. Vielleicht ist man versucht, den Ausgangszustand oder die etablierten Regeln einer Beziehung in Frage zu stellen. Jemanden nach etwas zu fragen, bedeutet, dass man etwas m Leben braucht, das man derzeit nicht hat. Man hinterfrage seine eigenen Fähigkeiten. Auch: Der Wunsch nach Hilfe. Jemanden nach dem Weg ... weiter
KLEIN = etwas, Detailsdas keine besondere Beachtung erfordert oder Minderwertigkeitsgefühle

Assoziation: Nicht so groß wie die anderen; reduziert; unbedeutend. Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich klein gemacht? Was bin ich zu reduzieren bereit?   Klein im Traum weist darauf hin, dass Angelegenheiten oder Personen keine besondere Beachtung erfordern. Sieht man sich selbst klein, kommen darin meist Minderwertigkeitsgefühle zum Vorschein.   Siehe Baby Groß Höhe Kind Lang Schrumpfen Säugling Zwerg
NEIN = einen Gewinn von Energie und Zeit, Detailsgegen den Willen anderer Entscheidungen treffen

Assoziation: Nein sagen zu können, bedeutet einen Gewinn von Energie und Zeit. Fragestellung: Wen muss ich zurückweisen?   Nein im Traum oder im Traum "nein" sagen, weist auf einen wichtigen Schritt innerhalb unseres Wachstumsprozesses hin. Man ist dazu in der Lage, gegen den Willen anderer Menschen Entscheidungen zu treffen, ohne das Gefühl zu haben, dafür bestraft zu werden. Man kommt mit Zurückweisung zurecht ... weiter
SCHACHTEL = die Angst vor dem Verlust von Dingen, Detailsdie einem wichtig sind

Assoziation: Umhüllen, Beinhalten; Aufbewahren. Fragestellung: Was möchte ich sicher aufbewahren?   Schachtel im Traum weist darauf hin, dass man Angst hat, gewissen Dinge, die einem wichtig sind, zu verlieren. Unterschiedliche Arten von Schachteln können im Traum verschiedene Aspekte der weiblichen Persönlichkeit darstellen. Wenn man sich in seinem Traum wie in eine Schachtel gepfercht fühlt, hindert uns dies ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Grube Hotdog Jasagen

 

Ähnliche Träume:
 
16.02.2018  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Briefmarkenalben
Mein Onkel hat viele Dinge in den Müll geworfen. Darunter mehrere Briefmarkenalben, die alle voll mit Briefmarken waren. Ich fische sie heraus, weil ich der Ansicht bin, dass sie vielleicht wertvoll sein könnten.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x