joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

   

facebookLeser 149
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 21.10.2018
Ein Mann im Alter zwischen 35-42 gab folgende Vision ein:

Säge

Ich träumte davon, dass ich einen leeren Tisch sah, er stand am Ende eines Ganges, der an einen Kassendurchgang eines
Supermarktes erinnerte. Ein Metallgeländer war an der einen, eine Wand an der anderen Seite.
Der Tisch versperrte den Weg. Ein Person, flüchtige Bekanntschaft, beobachtete meine Tätigkeiten.
Was das war, weiss ich nicht.
Am Ende des Traumes stellte jedenfalls eine Frau eine Preistafel (diese grossen die man vor den Laden stellt)
in diesen Gang. Dort drauf stand "Säge", darunter der Preis.

Bei einem neulichen Traum hab ich schonmal mit einer Säge hantiert.
SAEGE = Abschneidung und Trennung, Detailssich aus einer schlechter Lage befreien wollen

Assoziation: Abschneiden; Trennen.
Fragestellung: Wovon möchte ich mich unbedingt trennen?
 
Säge im Traum macht darauf aufmerksam, dass man mit all seiner Kraft daran arbeitet, um nicht mehr von anderen abhängig zu sein. Sich von einem bestimmten Bereich seines Lebens oder von einem Geschehen distanzieren wollen. Aus Angst vor seelischen Verletzungen wie Verachtung, Missgunst, Scham usw. bestimmten Situationen aus dem Weg gehen.
 
Trifft dies alles nicht zu, kann die Traumsäge auch für starken Neid stehen, der anderen ihr Glück nicht gönnt.
  • Wer selbst sägt, will sich vielleicht aus einer schlechten Lage befreien.
  • Sieht man einen anderen mit der Säge hantieren, steht wohl eine Trennung durch eigenes schuldhaftes Verhalten bevor, die aber verkraftet werden kann.
  • Ist die Traumsäge unscharf, wird man einen Kummer kaum los.
  • Säge sehen kann eine Trennung verkünden, aus der man Nutzen zieht.
  • Mit der Säge arbeiten fordert auf, keine Anstrengung und Mühe zu scheuen.
  • Stumpfe Säge bringt zum Ausdruck, dass man falsch vorgeht und keinen Erfolg haben wird.
Wie viele andere spitze oder schneidende Gegenstände verkörpert auch die Säge im Traum Energie, Aggressivität, Aktivität und die Fähigkeit sich durchzusetzen. Das Sägen im Traum weist auf etwas Einschneidendes im Wachleben hin.
 
Das Sägen deutet manchmal auf den Gedanken hin, daß man sich eines Menschen entledigen will. Wichtig für die Traumdeutung sind auch die Gegenstände, die mit der Säge bearbeitet werden. Näheres ergibt sich meist aus dem ganzen Traum.
 
Siehe Amputation Kettensäge Messer Sägespäne Schere Werkzeug
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • rein sexueller, zum Teil auf Perversionen ausgehender Traum;
  • Säge sehen: kündet eine Trennung an, die jedoch von Vorteil ist; zeigt Glück in Unternehmungen an, falls Fleiß und Ausdauer vorhanden sind; auch: jemand will einem demütigen und zusetzen;
  • eine Säge auf dem Rücken tragen: man wird große, jedoch einträgliche Verantwortung übernehmen;
  • mit einer Säge arbeiten: bedeutet Verbesserung der Verhältnisse in absehbarer Zukunft; man wird einen lästigen Menschen loswerden;
  • Holz sägen: beinhaltet Schwierigkeiten, die überwunden werden müssen;
  • andere mit einer Säge hantieren sehen: man wird Verluste dadurch haben, daß andere aus dem Gesichtskreis verschwinden;
  • eine Handsäge benutzen: sagt eine aktive und geschäftige Zeit sowie ein fröhliches Familienleben voraus;
  • große Sägen sich in einer Maschine drehen sehen: man wird ein Unternehmen beaufsichtigen, das ansehnliche Gewinne einbringt; Einer Frau verheißt dieser Traum, daß sie geschätzt und ihren Ratschlägen Beachtung geschenkt wird.
  • eine stumpfe Säge handhaben oder damit sägen wollen und den Gegenstand nicht zersägen können: man wird sich nicht von lästigen Menschen oder aus einem unerquicklichen Verhältnis befreien können;
  • eine stumpfe Säge sehen: man arbeitet mit ungeeigneten Mittel, deshalb bleibt der Erfolg aus;
  • rostige Säge oder zerbrochene Säge sehen: deutet auf Versagen und Mißgeschick hin;
  • eine rostige Säge finden: die Chancen stehen gut, das Vermögen wiederzugewinnen;
  • eine Säge verlieren: man beteiligt sich an Unternehmungen, die in einer Katastrophe münden;
  • das Geräusch einer Säge hören: steht für Sparsamkeit und Wohlstand; man sollte sich mehr Ruhe gönnen.
(arab.):
  • Säge sehen: deine Pläne werden von Neidern durchkreuzt; auch: mit einer Demütigung rechnen müssen; Zeichen der Trennung von einem Menschen.
  • das Geräusch einer Säge hören: man sollte sich für einige Zeit mehr Ruhe gönnen.
  • mit einer Säge arbeiten: du wirst nur durch große Anstrengungen zum Ziel gelangen; auch: man wird für den Verlust einer wichtigen Person oder eines Gegenstandes verantwortlich sein und anderen Menschen in ihrem Leid nicht helfen können.
(indisch):
  • Säge soll nach altindischer Traumdeutung eine erniedrigende Arbeit ankündigen.
  • damit arbeiten: du wirst erniedrigt werden.
  • sehen: deine Wünsche werden in Erfüllung gehen.
WEISS = Unschuld und Reinheit, Detailsdie auf guten und ehrlichen Absichten beruht

Assoziation: Reinheit; Klarheit; Licht. Fragestellung: Was will ich läutern?   Weiß im Traum steht für Unschuld, Reinheit und Vervollkommnung, nach der man strebt, die man aber nie ganz erreicht. Da es sich in die Spektralfarben auflöst, ist das Weiß im eigentlichen Sinne farblos. Es bedeutet Reinheit, weshalb in vielen Ländern die Braut weißgekleidet vor den Altar tritt, aber auch Enthaltsamkeit, Kühle und ... weiter
BEOBACHTET = Neutralität, Detailssich einer Situation, Person, oder des eigenen Handelns bewusst werden

Beobachten im Traum kann bedeuten, dass man einer Situation mit Neutralität und Objektivität begegnet. Man wird sich bewusst gegenüber einer Situation, dem Verhalten einer Person, oder des eigenen Handelns.   In Träumen erlebt man sich oft als Beobachter. Es ist im Alltag vernünftig, eine Situation oder Person erst zu beobachten, bevor man zur Tat schreitet. Aber man darf bei all dem Beobachten selbst das Handeln nicht ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge wünschen, ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum (verschachteltes Träumen) kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es sich ... weiter
TISCH = Entscheidungsfähigkeit, Detailssich aller verfügbaren Chancen und Gelegenheiten bewusst sein

Assoziation: Ort der Aktivität. Fragestellung: Was bin ich zu prüfen oder tun bereit?   Tisch im Traum deutet darauf hin, dass man sich seiner Entscheidungsmöglichkeiten bewusst ist. Man registriert alle möglichen oder verfügbaren Chancen und Gelegenheiten. Er kann auch andeuten, dass man die eigenen Absichten und Pläne vor anderen offenlegen will.   Auch: Ein Tisch kann auch unangenehme Gefühle über uns ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
WAND = eingeschränkte Selbstentfaltung, Detailsauf Hindernisse und Schwierigkeiten stoßen

Assoziation: Barriere; Verteidigung; Trennung; Fragestellung: Was bin ich zu integrieren bereit? Wo brauche ich das Getrenntsein? Was ist das Getrenntsein?   Wand im Traum steht für das Bedürfnis nach Sicherheit, kann aber auch darauf hinweisen, dass man in seiner Selbstentfaltung eingeschränkt wird. Häufiger kommen darin auch unüberwindliche Hindernisse und Schwierigkeiten zum Vorschein, gegen die man oft vergeblich ... weiter
ERINNERUNG = etwas verdrängt, oder immer wieder aufgeschoben haben, Detailsund schließlich vergessen haben, was ursprünglich wichtig war

Ein Mensch ohne Erinnerung ist bekanntlich ein psychisch Schwerkranker, einer, der nicht mehr in seiner eigenen Dauer lebt, einer, der nicht zurückgreifen kann auf das, was ihm die Lebensjahre vorher zufallen ließen. Ihm fehlt das Gedächtnis, das ihn mit dem Leben verbindet, welches ja immer gleichzeitig Vergangenheit, Gegenwart und sich entfaltende Zukunft ist.   Viele Traumbilder geben romantische Erinnerungen wieder. ... weiter
PERSON = ein bestimmter Wesenszug, Detailsist sie bekannte kann sie der realen Person entsprechen

Person im Traum kann dieser realen Person entsprechen, besonders dann, wenn Eltern, Kinder, Liebespartner und enge Freunde im Traum vorkommen, spielen sie fast immer "ihre eigene Rolle". Außerdem kann jede geträumte Person auch einen Persönlichkeitsanteil, einen Wesenzug von uns darstellen.   Selten, aber doch: Manchmal schlüpft eine "fremde" Persönlichkeit in die vertraute Gestalt einer bekannten Person, die ihr ... weiter
BEKANNTE = vertraute Charakterzüge, DetailsProjektionen dieser Person, basierend auf derzeitige Situationen

Alle Personen, die im Traum auftreten, können bestimmte Charakterzüge von uns wiedergeben. Handelt es sich um fremde Personen, verkörpern sie oft verdrängte Persönlichkeitsanteile. Oft verkörpern sie aktuelle Projektionen dieser Person, basierend auf der derzeitigen Situation oder einem momentan bestehenden Konflikt. Bekannte treffen erweist sich in der Realität manchmal als richtige Vorahnung von einer Neuigkeit oder ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Stehen Ende Gang Leere Laden Preis

 

Ähnliche Träume:
 
05.09.2015  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
zähne als Säge
Da waren dunkel heutige Menschen die nicht an diesem Ort bleiben wollten danach waren Bretter mit Nägel.. die die Zähne darstellten..damit wurden sie sägen...
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x