joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 232 Bewertung abgeben:

 
Datum: 07.05.2018
Eine Frau im Alter zwischen 28-35 gab folgenden Alptraum ein:

Wunde selbst nähen

Ich habe auf das Kind meiner Freundin aufgepasst (das ich im realen Leben oft mache) und wir waren baden. Dort habe ich mir an beiden Knien eine tiefe Verletzung zugezogen (obwohl das nicht möglich ist, da ja dann gleich der Knochen ist). Ich hab mir beide Wunden selbst mit Zahnseide zugenäht, was nicht weh getan hatte (es blutete auch gar nicht). Zuhause dann meinte ich dann zu dem Kleinen, dass er da bleiben soll und ich doch zum Arzt gehe. Dort angekommen taten die Wunden plötzlich höllisch weh und ich begann stark zu schwitzen und mir wurde übel. Die Ärztin hatte selbst viele Narben auf dem Körper und auch auf dem Gesicht. Die Ärztin meinte zu mir:" Frau.. Sie schwitzen ja richtig?" und ich antwortete ihr nur:"Ja, ich weiß auch nicht warum". Danach bin ich aufgewacht und war schweißnass.
WUNDE = verletzte Gefühle, schmerzliche Erfahrungen, Detailsdie durch Krisen oder Konflikte entstanden sind

Assoziation: Wunde Punkte; Ort der Qual.
Fragestellung: Welche Verletzung darf nun ausheilen?
 
Wunde im Traum bedeutet, die schmerzlichen Erfahrungen (Trauma), die bleiben, nachdem man eine Krise oder einen Konflikt durchgemacht hat. Die seelischen Auswirkungen oder Folgen, die man aus einer schlechten Situation oder Beziehung zu spüren bekommen hat. Seelische Wunden, die auch durch Zorn oder Kämpfe entstanden sein können, oder durch Schuld, Trauer, Bedauern oder Wut. Möglicherweise braucht man Zeit, um zu sie zu heilen.
 
Jede Wunde oder Verletzung, von der man träumt, steht für verletzte Gefühle, schmerzlichen Erfahrungen oder Erlebnisse.
  • Ist man selbst Verursacher der Wunde, so zeugt dies von seiner Aggression und seinem Mißtrauen.
  • Wird einem die Wunde zugefügt, dann ist man vielleicht das Opfer oder macht sich dazu.
  • Ist die Wunde durch einen Verband geschützt oder bereits vernarbt, spiegelt sich darin unser Wunsch, erlittene Enttäuschungen zu vergessen und zu überwinden.
  • Wenn die Wunde im Traum nicht schmerzt , ist sie nur ein Gleichnis dafür, dass unser Seelenhaushalt in Unordnung geraten ist, dass wir unseren Lebensrhythmus ändern müßten, um eine seelische Misere zu überwinden.
  • Während eine große, häßliche Wunde auf stärkere Gewalt hinweist,
  • assoziiert man mit einer kleinen Wunde eher einen gezielten Angriff.
  • Brandwunde: Brandwunden kommen im Traum oftmals durch die Leidenschaft zustande.
  • Schnittwunde: Schnittwunden kommen im Traum häufig durch eigene Aggressionen oder die anderer zustande.
  • Schürfwunde: Schürfwunden sind häufig im Traum Verletzungen, die durch eine gewisse Oberflächlichkeit erzeugt werden.
Träume von Verwundung sind relativ häufig vor dem Ausbruch von Krankheiten oder bei schlechter körperlicher Verfassung. Untersuchungen haben gezeigt, dass Träume von Wunden oft eine bevorstehende Krankheit ankündigen. So kann eine Brustverletzung vor einem Herzinfarkt oder Lungenkrebs warnen, weshalb es ratsam wäre, sich nach solch einem Traum einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen, besonders dann, wenn das Leben bis dato relativ ruhig und friedlich verlaufen ist.
 
Spirituell: Eine Wunde symbolisiert ein "unangenehmes Erlebnis", das man zur Kenntnis nehmen und aus dem man lernen sollte.
 
Siehe Blut Blutung Biß Chirurg Eiter Geschwür Infektion Narbe Operation Schmerzen Unfall Verband Verletzung Verwundung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • etwas drängt nach Umstellung oder Klarstellung.
  • verwundet sein: bedeutet Schmerzen und eine ungünstige geschäftliche Wende.
  • andere verwundet sehen: es wird einem Unrecht von Freunden zugefügt.
  • Wunde am Kopf: verkünden eine Verletzung.
  • Wunde an Hals oder Schultern: ist unheilverkündend.
  • Wunde auf der Brust: bringen Zwietracht.
  • Wunde haben: du wirst Unannehmlichkeiten haben.
  • Wunde sehen: du wirst dich rechtzeitig vor Verlusten bewahren.
  • Wunde versorgen: man wird sich zu einer erfolgreichen Zukunft gratulieren können.
  • Wunde heilen: du wirst ein Gewissensrat erteilen.
  • jemanden eine Wunde zufügen: du wirst dir eine Ungerechtigkeit zu Schulden kommen lassen.
  • wunde Stellen: verheißen Verluste durch Krankheit erleiden und in seelische Not geraten.
  • wunde Stellen behandeln: man wird Wünsche und Hoffnungen den Vergnügungen anderer unterordnen.
(arab.):
  • eine stark blutende Wunde haben: man wird in unmittelbarer Zukunft von einem nahestehenden Menschen seelisch verletzt werden.
  • Wunde haben, allgemein: eine Herzeleid will nicht aufhören.
  • Wunde sehen: du solltest deinem nächsten Hilfe geben.
  • Wunde verbinden: man wird eine Krise mit Hilfe eines Freundes überwinden.
  • Wunde heilen: du wirst viel Liebe fühlen.
  • eiternde Wunde an seinem Körper haben: in Siechtum verfallen.
  • geheilte (vernarbte) Wunde: deuten auf Genesung.
  • Wunde zufügen: es wird dir nichts geschenkt, auch keine böse Tat.
(persisch):
  • Sind Sie selbst im Traum verwundet, so laufen Sie Gefahr, sich in Ihrer Lebensgeschwindigkeit zu verlieren. Ihre Ansprüche lassen sich nun einmal nicht so schnell und so gründlich befriedigen, wie Sie es wünschen, wahrscheinlich sind Sie auch viel zu hoch angesetzt. Zunächst müssen Sie lernen, geduldiger zu sein, und nötigenfalls auch, sich zu bescheiden, sonst stehen Ihnen harte Zeiten bevor. Eine oder mehrere Wunden am Körper eines anderen zu sehen, heißt, daß Ihr Ruf gefährdet ist. Eine oder mehrere Personen aus Ihrem Bekanntenkreis sprechen schlecht über Sie.
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum bei Frauen ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde repesentieren oft unbewusste Vorwürfe - gerichtet ... weiter
WEISS = Unschuld und Reinheit, Detailsdie auf guten und ehrlichen Absichten beruht

Assoziation: Reinheit; Klarheit; Licht. Fragestellung: Was will ich läutern?   Weiß im Traum steht für Unschuld, Reinheit und Vervollkommnung, nach der man strebt, die man aber nie ganz erreicht. Da es sich in die Spektralfarben auflöst, ist das Weiß im eigentlichen Sinne farblos. Es bedeutet Reinheit, weshalb in vielen Ländern die Braut weißgekleidet vor den Altar tritt, aber auch Enthaltsamkeit, Kühle und ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge wünschen, ... weiter
GESICHT = die Merkmale der Persönlichkeit, Detailsdas Erkennen eigener oder fremder Charaktereigenschaften

Assoziation: Identität, Ego, Selbstbild,; Fragestellung: Wie erscheine oder wirke ich auf andere?   Gesicht im Traum stellt die Persönlichkeit dar. Es kann das allmähliche Begreifen der eigenen Persönlichkeitseigenschaften, oder die eines anderen wiederspiegeln. Dabei ist entscheidend, welche Empfindungen die Gesichtszüge auslösten. Die linke Gesichtsseite deutet auf die logischen oder rechtschaffenden Merkmale einer ... weiter
VERLETZUNG = Verwundung oder Verlegenheit, Detailsdurch Überstürzung entstandene Schwierigkeiten

Assoziation: Emotionale Verwundung oder Verlegenheit; Fragestellung: Welche Wunden möchte ich heilen lassen? Welchen Schaden bin ich bereit wieder gut zumachen?   Verletzung entsteht durch Enttäuschungen, Kränkungen, Ungerechtigkeit oder Trennung von einem geliebten Menschen, wenn diese Erfahrungen unverarbeitet verdrängt werden. Oft hat jemand etwas gesagt, das die Gefühle verletzt hat. Ist man selbst verletzt, dann ... weiter
KOERPER = die Art, Detailswie man sich nach außen repräsentiert und das Leben bewältigt

Assoziation: Äußere Form der inneren Natur. Fragestellung: Welcher Teil ist wichtig?   Körper im Traum versinnbildlicht die Persönlichkeit und die Art, wie man sich nach außen repräsentiert und das Leben bewältigt. Im Traum symbolisiert der Körper oft das Ich. Die individuelle Bedeutung leitet man aus den Lebensumständen ab. Da sich der Mensch als Säugling zuallererst als "körperlich" erlebt, ist der Körper seine erste ... weiter
ARZT = Diagnose und Heilung, Detailseine körperliche, geistige oder emotionale Störungen behandeln sollen

Assoziation: Diagnose; Arbeit an der Heilung. Fragestellung: Welcher Teil von mir ist bereit, heil zu werden?   Arzt im Traum verkörpert das Bedürfnis nach Heilung, Reinigung oder der Befreiung von etwas Unangenehmen. Dabei kann es sich um körperliche, geistige oder emotionale Störungen handeln, die entweder behandelt werden müssen, oder für die man sich mehr Zeit nehmen muss.   Der Arzt ist eine sehr wichtige ... weiter
BAD = Reinigung und Loslassen, Detailssich von alten Gefühlen seelisch und geistig reinigen wollen

Assoziationen: Reinigung, Loslassen. Fragestellung: Was möchte ich von mir abwaschen?   Bad im Traum kann bedeuten, dass man das Bedürfnis hat, sich von alten Gefühlen seelisch-geistig zu reinigen, sich zu erholen, zu erfrischen und zu entspannen, was auf günstigere Verhältnisse in der Zukunft hinweist. Beim Baden hat er die Gelegenheit, um über vergangene Ereignisse und über neue Verhaltensweisen nachzusinnen. Das ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Knochen Blutung Knie Narbe Leben Klein Ankunft Tiefe Zuhause Uebelkeit Schwitzen

 

Ähnliche Träume:
 
24.02.2020  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Wunde im nacken
Ich habe mir meine Haare mit einer Schere geschnitten. Jemand sagte dann du mir, drehdich mal um, das tat ich und plötzlich sah ich nur meinen Nacken, in dem eine riesige, dennoch sehr saubere Wunde zu sehen war. Sie schmerzte nicht und bluten tat es auch nicht.
 

16.02.2020  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Tiefe Wunde Teppich Ungeziefer
Immer wieder finde ich weiße Maden. Ich habe eine tiefe Schnittwunde im großen Zeh des rechten Fuß. Den oragen Teppich, den mir meine Tochter geschenkt hat, mache uch als Quelle des Ungeziefers aus. Maden, Fliegen und Käfer versuche ich mit dem Staubsauger aufzusaugen.
 

02.03.2019  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Messerwunde
Ich war erst mit freunden unterwegs und plötzlich standen wir vor einer Kirche und jemand stach mir ein Messer in den Bauch(links) seltsamerweise verbrachte ich den ganzen tag mit dem Messer im Bauch.. .als ich später hin sah steckte dort ein Dartpfeil statt dem Messer..Die wunde war aber schlitzartig und sehr tief. Die schmerzen waren drückend und jedesmalwenn ichmixh bücken odersetzen wollte tat es weh.. raus ziehen wollte ich es nicht,aus angst zu verbluten .eine freundin meinte dann ich müsse es raus ziehen. Als ich mich weigerte zog sie es ohne mein willen raus. Es blutete ein wenig, ...
 

29.11.2018  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Wunde
Ich habe geträumt ich liege im einem Bett oder liege mit einem Nachthemd .2 Frauen kommen zu mir Ärztin oder Pflegerin.sie schauen unter mein Nachthemd meine zugeklebte Wunde an .ich habe eine blutsblsufschlsuch in der Wunde.die eine fragt und kommt da noch Blut ..nein sagte die andere ..dann soll sie an dem Schlauch ziehen .das mscht sie den und den kommt etwas Blut .. die andere sagte dann das sieht ja ganz gut aus. Die Wunde hat nicht weh nur als ...
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x