joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 286 Bewertung abgeben:

 
Datum: 18.02.2018
Eine Frau im Alter zwischen 28-35 gab folgenden Traum ein:

Betrogen und ausgelacht werden

Ich mache Urlaub mit meiner Familie. Meine Töchter und ich sind zudritt unterwegs in Auf einer Alm es ist Winter. Und gehen von Haus Zu haus und bekommen kleine proben und Geschenke. Mein Mann ist mit unserem Sohn in einem See schwimmen und es ist Sommer.ich habe viel Spaß mit meinen Mädels. Als wiralles gesehen haben gehen wir zu unsere Jungs. Dort angekommen sehe ich meinen Mann mit ei er anderen Frau und viele unserer Freunde. Mein Mann vergnügt sich öffentlich und sehr eindeutig mit dieser für mich fremden Frau und unsere Freunde sind dabei. Es kommt später raus das die beiden schon eine sehr lange Zeit eine Affäre miteinander haben und alle wissen Bescheid nur ich nicht. Ich werde von allen ausgelacht. Und sie fragen mich wie ich so blöd sein konnte und nicht gemerkt habe, dass mein Mann schon lange mit dieser Frau zusammen ist. Unseren Sohn sehe ich nicht. Ich will nicht mit meinem Mann reden aber ich muss wissen wo unser Sohn ist. Aber das kann er nicht beantworten. Mehr will ich nicht mit ihm reden. Er läuft mir hinterher und sagt es ist nichticht so wie es ausschaut. Aber ich drehe mich um und sage ihm dass ich es nicht glauben kann und das Gelächter und gelacht mich der anderen stört und mich zu tiefst verletzt. Ich will nur noch meinen Sohn finden. Endlich entdecke ich ihn spielend im Wasser nun kann ich meinen Mann auch antworten. Ich sage ihm liebe kann man nicht erzwingen und wenn er mich nicht mehr liebt ist es okay. Aber er hätte von Anfang offen mit mir reden sollen dann wäre alles okay. Aber dieses auslachen unserer Freunde und fremde Menschen verletzt mich tief und ich will nicht mit ihm sprechen nur noch weg. Die fremde Frau will auch mit mir reden aber ich nicht. Ich will die beiden nicht sehen oder sprechen einfach nur weg. Dann wurde ich wach. Mit dem Gelächter der anderen in den Ohren.
AUSLACHEN = sich fürchten, lächerlich zu sein, Detailsweil man etwas Unpassendes getan hat

Assoziation: Scham, Verlegenheit;
 
Wenn man in seinem Traum ausgelacht wird, zeigt dies, dass man fürchtet, lächerlich zu sein, oder dass man etwas Unpassendes getan hat und sich nun dafür schämt. Eine solche Zurückweisung ist eine schmerzhafte Erfahrung.
  • Über das Pech anderer zu lachen oder Schadenfreude empfinden, bedeutet, man wird zur Erfüllung der eigenen egoistischen Wünsche vorsätzlich Freunde verletzen.
  • Hört man das Hohngelächter anderer, erwarten einem Krankheit und enttäuschende Ereignisse.
Siehe Falschheit Flüstern Freude Lachen Lächeln Pech Schaden
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • auslachen: dumme Wünsche.
LACHEN = eine Befreiung der Seele, Detailsum Spannungen von Probleme vorübergehend aufzulösen

Fragestellung: Auf welche Weise bin ich bereit, mehr Heiterkeit zuzulassen? Welchen Druck will ich entweichen lassen?
 
Lachen im Traum (Gelächter) kann auf Sorgen und Probleme hinweisen; die damit verbundenen Spannungen lösen sich vorübergehend auf und man erlebt dies als Spannungsauflösung. Manchmal weist es darauf hin, dass man das Leben zu ernst nimmt.
  • Wenn man in seinem Traum ausgelacht wird, zeigt dies, dass man fürchtet, lächerlich zu sein; oder dass man etwas Unpassendes getan hat und sich nun dafür schämt. Eine solche Zurückweisung ist eine schmerzhafte Erfahrung. In der Regel gibt der Gegenstand der Belustigung Aufschluß über die Bedeutung des Traums für das Alltagsleben.
  • Lacht man selbst in einer Gruppe, verstärkt das gemeinsame Vergnügen das Gruppengefühl. Es ist gewissermaßen der befreiende Seufzer der Seele, dass man aus einer (verfahrenen?) Situation herausgefunden hat.
Im Altertum verkehrte man Lachen in Weinen und Weinen in Lachen, was wir aus eigener Erfahrung nicht bestätigen können. Man wacht meistens während des Lachens auf; man lacht dann noch mit offenen Augen, weiß aber oft kaum mehr, warum.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene ist Lachen, vor allem über sich selbst, eine wichtige Errungenschaft des Träumenden.
 
Siehe Clown Freude Grimasse Komiker Lippen Lust Schielen Weinen Witz
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • falsches Lachen: gilt für Tränen; die Sorgen sind größer, als es scheint.
  • vergnüglich ausgelassenes Lachen: eines der besten Omen.
  • andere lachen sehen: man hat eine Demütigung zu erwarten.
  • andere lachen hören: man wird den Spott oder die Schadenfreude anderer zu spüren bekommen;.
  • hört man das Hohngelächter anderer: es erwartet einem Krankheit und enttäuschende Ereignisse.
  • selbst lachen: bedeutet Erfolg bei allen Vorhaben und die Gesellschaft fröhlicher Menschen.
  • selbst übertrieben lachen über einen seltsamen Gegenstand: verheißt Enttäuschung und fehlende Harmonie in der Umgebung.
  • über das Pech anderer zu lachen: man wird zur Erfüllung der eigenen egoistischen Wünsche vorsätzlich die Freunde verletzen.
  • fröhliches Kindergelächter: gleichbedeutend mit Freude und Gesundheit.
  • lacht ein früherer Bekannter: ein vergangenes peinliches Ereignis taucht wieder auf, weil man es noch nicht ganz überwunden hat.
(arab.):
  • selbst lachen: deutet auf Traurigkeit; auch: du hast Erfolg in der Liebe und im Beruf.
  • jemanden lachen hören: man fürchtet, wegen irgendeiner Sache verspottet zu werden, oder vielleicht wegen einem peinlichen Erlebnis aus der Vergangenheit.
  • Mehrere lachen hören: man freut sich über deinen Mißerfolg.
  • andere lachen sehen: man wird von diesen getäuscht und hintergangen werden.
  • jemand lachen hören ohne sein Gesicht zu sehen: man soll sich vor großer Gefahr hüten.
(persisch) :
  • Ist man im Traum selbst der Lachende, so darf man erfreuliche Nachricht und/oder eine finanzielle Verbesserung erwarten. Wird man ausgelacht, so naht das Ende einer Freundschaft. Lacht man gemeinsam mit anderen, so stehen erfreuliche Zeiten bevor. Allgemein will das Zeichen den Träumenden an den Anteil der Gefühle am Leben erinnern.
(indisch):
  • lachen hören: Unannehmlichkeiten.
  • selbst lachen: du wirst Grund zur Heiterkeit haben.
WASSER = Unberechenbarkeit, Detailsmit schwierigen Lebensumständen zu tun haben

Assoziation: Unvorhersehbare Situation. Fragestellung: Wovor habe ich Angst oder welche üblen Aussichten stehen bevor?   Wasser im Traum sagt aus, dass man sich auf einem schwierigen Weg befindet, bei dem es darum geht, eine unsichere oder gefährliche Angelegenheit durchstehen zu müssen. Es deutet meist auf Situationen, die ungewiss oder ungewohnt sind, bei denen man auf Hindernisse stößt oder die unerwünschte ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie man seine aktuellen Lebensumstände beurteilt. Wobei man versucht, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen Räume und ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde repesentieren oft unbewusste Vorwürfe - gerichtet ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt; aktiv. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden Mann ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge wünschen, ... weiter
EI = die Keimzelle für etwas Neues, Detailseine neue Aufgabe oder Lebensphase kann beginnen

Assoziation: Potential, Geburt, Hoffnung, Ganzheit. Fragestellung: Was möchte ich zur Entfaltung bringen?   Eier im Traum stellen kreatives Potenzial für etwas Neues dar. Die Erwartungshaltung ist groß, dass bald eine Veränderung stattfinden wird oder sich neue Möglichkeiten eröffnen werden. Es ist jetzt an der Zeit, seinen Ziele und Absichten besondere Fürsorge angedeihen zu lassen.   Das Ei ist ein Symbol für ... weiter
LIEBE = Zuversichtlichkeit, Detailsetwas erfolgreich hinter sich gebracht haben

Assoziation: Von der Liebe träumen. Fragestellung: Warum fühle ich mich so gut?   Liebe im Traum stellt eine Angelegenheit dar, bei der man die ganze Zeit über zuversichtlich gestimmt ist. Auch: Eine Angelegenheit, die man erfolgreich hinter sich gebracht hat; finanziell erst mal für eine Weile abgesichert sein. Träume als Wegweiser unseres Liebeslebens kleiden sich in vielen Formen. Das macht sie schwierig zu ... weiter
VERLETZUNG = Verwundung oder Verlegenheit, Detailsdurch Überstürzung entstandene Schwierigkeiten

Assoziation: Emotionale Verwundung oder Verlegenheit; Fragestellung: Welche Wunden möchte ich heilen lassen? Welchen Schaden bin ich bereit wieder gut zumachen?   Verletzung entsteht durch Enttäuschungen, Kränkungen, Ungerechtigkeit oder Trennung von einem geliebten Menschen, wenn diese Erfahrungen unverarbeitet verdrängt werden. Oft hat jemand etwas gesagt, das die Gefühle verletzt hat. Ist man selbst verletzt, dann ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
30.09.2014  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
ausgelacht werden von vielen Menschen
Ich stehe vor einer Menschenmenge an einem unheimlichen Ort, wahrscheinlich ein Friedhof.Dort stehen viel Menschen und lachen mich aus. Eine sagt, das geschieht dir ganz recht, das haben wir dir immer gesagt. Sie zeigen mit Fingern auf mir und lachen mich alle aus.
 

20.12.2010  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Auslachen
Ich stehe in einer Ecke im Zimmer, schaue in diese Ecke. Ich habe Angst und schließe meine Augen, halte mir die Ohren zu. Die Tür wird aufgerissen und mir bekannte Menschen kommen herein. Sie tragen einen Heiligenschein über ihren Köpfen, aber sie haben schwarze Hände und einen verfaulten Kopf. Sie lachen, bewerfen mich mit Schmutz, Steinen. Es tut weh dieses Lachen. Ich sinke zu Boden und alle laufen auf mir herum. Ich soll wieder in den Osten, weg aus dem Westen. Ich denke und ich fühle anders. Ich war doch nur ehrlich, sie mögen lieber den Schein.
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x