joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 377
twitter 2 mal bewertet: rating

 
Datum: 18.12.2017
Ein Mann im Alter zwischen 49-56 gab ein:

Boot ohne Paddel

Ich fahre auf einem roten Kunststoffboot ohne Paddel, an einer Ausfahrt vorbei.
Fahre in eine Art Höhle mit rauhem Beton ausgekleidet.
Das Boot fährt auf eine Art Ufer zu und neigt sich zur Seite.
Hochwasser in der Höhle.
Ich stehe im Wasser und empfinde das Wasser als Warm und angenehm, trotz meiner Kleidung.
Gehe in Höhlengänge und treffe dort meine Kollegin.
Angenehmes Aufeinandertreffen, freundlich, liebevoll, erfüllt.
Gehe zurück zu Boot, das Wasser ist weg und mein Boot liegt ganz klein in einer Ecke.
Ansonsten sieht es ohne Wasser unordentlich aus und überall liegt Müll.
BOOT = Unsicherheit, Detailssich durch schwierige Zeiten bewegegen müssen

Assoziation: Fahrt über die Tiefen der Gefühle.
Fragestellung: kann ich eine beunruhigende Situation sicher umfahren?
 
Boot im Traum repräsentiert die Fähigkeit, wie man mit negativen Gefühlen oder Situationen umgehen kann. Es stellt dar, auf welche Art und Weise man seinen Problemen begegnet oder sich durch schwierige Zeiten bewegt. Boote in Träumen können auch auf mehr Unsicherheit oder Instabilität im Leben hinweisen. Von Schwierigkeiten überwältigt werden. Fest in ein Problem verwickelt sein, vor dem man nicht weglaufen kann.
  • Ein sinkendes Boot steht für Probleme im Wachleben, die einen überwältigt haben, mit denen man völlig überfordert ist.
  • Ein Boot verpassen, steht für eine verlorene Gelegenheit, einer unsicheren oder negativen Situation sicher zu begegnen. Darüber frustriert sein, weil man eine knifflige Angelegenheit jetzt auf die harte Tour angehen muss.
  • Ein Schnellboot bedeutet Unsicherheit, stressige Zeiten oder negativen Situationen, die in schnellem Tempo passieren. Vielleicht hat man das dringende Bedürfnis, sich einem Problem zu stellen. Oder man ist dabei, eine schwierige Zeit so schnell wie möglich zu überwinden. Es kann auch sein, dass man sich gehetzt oder unter Druck gesetzt fühlt.
  • Motorboot: Damit versucht man schnell voranzukommen, vertraut dabei jedoch weniger seiner eigenen Kraft.
  • Tretboot: Mit dem Tretboot vertraut man seiner eigenen Kraft und bewegt sich mit ihr durch sein Gefühl. Außerdem verweist das Tretboot an Urlaub, Entspannung und Freizeit.
  • Ruder- oder Paddelboot: Wie beim Tretboot kommt man auch beim Ruder- und Paddelboot durch eigene Kraft voran und auch hier wird auf die Freizeit verwiesen. Kajak, Kanu u.a.: Selbständiger Umgang und eigener Weg, der bewußte Umgang mit Gefühlen und seelischen Erfordernissen.
  • Segelboot: Beim Segelboot ist es der Wind, der uns voran bringt. Mit dem Wind wird die Kraft des Intellekts und des Geistes symbolisiert, die uns antreibt und vorwärtsbringt.
Boot bringt allgemein zum Vorschein, wie man aufgrund der Persönlichkeitsstruktur das "Lebensschiff" lenkt, den Kurs hält, Untiefen und Stürme bewältigt. Die individuelle Bedeutung ergibt sich vor allem aus dem, was man mit dem Boot im Traum erlebt.
 
Mit dem Boot oder Schiff bewegen wir uns auf dem Wasser, das unser Gefühl symbolisiert. Mit wem man sich zusammen auf dem Boot befindet, mit dem hat man ein enges Verhältnis beziehungsweise mit dem hängt man besonders zusammen ("Wir sitzen alle in einem Boot").
 
Spirituell: Ein Boot symbolisiert unsere Persönlichkeit, mit der wir uns auf dem "Meer des Lebens" fortbewegen!
 
Siehe Anker Arche Floß Gondel Jacht Kahn Kanu Kapitän Rettungsboot Ruderboot Rudern Schiff Schlauchboot Segelboot Untergang Wellen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Ein Boot sehen deutet auf bevorstehende Veränderung im Leben hin, deren Ausgang noch etwas unsicher erscheint. Es soll uns sicher ans Ufer bringen, wo uns ein neues Leben lacht.
  • Überqueren eines Stroms im Boot zeigt an, dass man sich zu anderen Ufern aufmacht, das Bewußtsein erweitert, in neue geistige Regionen vordringt.
  • Boot fahren im klaren, ruhigen Wasser verheißt einen gradlinigen, erfolgreichen Lebensweg; fährt man in trüben, unruhigem Wasser, steht das für eher ungünstige Zukunftsaussichten.
  • Treibt das Boot in ruhigem Wasser dahin, bedeutet das ins Wachleben übersetzt eine ruhige Fahrt unseres Lebensschiffleins.
  • Wer ein Boot auf bewegtem Wasser steuert, kann mit Hektik und Unausgeglichenheit im bewußten Leben rechnen.
  • Wer ein Boot im Dunkeln treiben läßt, der weiß im Augenblick nicht, wohin die Dinge laufen.
  • Gelegentlich weist ein Boot als Sexualsymbol auch auf den Wunsch nach einem sexuellen Abenteuer hin, der oft nur unbewußt vorhanden ist.
  • im Boot vom Sturm überrascht werden: man sollte eine geplante Reise lieber verschieben.
  • aus einem Boot ins Wasser fallen: Bedrängnis und Gefahr.
(arab.):
  • Boot sehen: zeigt eine baldige Reise an.
  • Boot auf Land: du bist auf dem falschen Platze, es geht nicht gut.
  • Boot auf Wasser: dein Unternehmen bringt dir Glück und Segen.
  • Boot fährt weg: deine heimliche Sehnsucht geht in Erfüllung.
  • Boot kommt: gute Nachricht von lieben Freunden.
(persisch):
  • Das Boot steht für das Leben des Träumenden. Es gilt, auf den Zustand des Boots zu achten, auf seine Fahrtüchtigkeit und Wetterbeständigkeit. Auch die übrigen im selben Traum vorkommenden Symbole, vor allem das Wasser, sind sehr wichtig. Für eine Ausdeutung ist die Rolle, die das Boot im Gesamtzusammenhang des Traumes spielt, wesentlich. Das Zeichen will der betreffenden Person sagen, dass sie bisweilen zu unachtsam mit sich und ihrem Leben umgeht.
PADDEL = Ausdauer und Geduld, Detailsschrittweise darum kämpfen, mit einem Problem fertigzuwerden

Assoziation: Langsames Vorwärtskommen durch eigene Kraft;
Fragestellung: Welches Ziel oder Problem ist nur mir viel Kraftaufwand zu erreichen?
 
Paddel im Traum symbolisiert Beharrlichkeit in gefährlichen oder unsicheren Situationen. Man setzt alles daran, um mit seinen Problemen fertig zu werden. Man kämpft schrittweise darum, eine schwierige oder unsichere Angelegenheit irgendwann zu beseitigen. Paddelt man allein, hat man wohl das Gefühl, dass man ganz ohne Hilfe auskommen muß.
  • Als Ruder symbolisiert es alles, was uns im Leben voranbringt, unter anderem Antriebskräfte, Hoffnungen, Wünsche und Ideale; die individuelle Bedeutung ergibt sich aus den Lebensumständen.
Man glaubt, dass der notwendige Weg schwierig sein wird und viel Kraft kosten wird.
 
Siehe Boot Floß Kanu Paddelboot Rettungsboot Ruder Rudern
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • mit der Geliebten im Kanu paddeln: sagt eine frühe Heirat und Treue voraus;
WASSER = Unberechenbarkeit, Detailsmit schwierigen Lebensumständen zu tun haben

Assoziation: Unvorhersehbare Situation. Fragestellung: Wovor habe ich Angst oder welche üblen Aussichten stehen bevor?   Wasser im Traum sagt aus, dass man sich auf einem schwierigen Weg befindet, bei dem es darum geht, eine unsichere oder gefährliche Angelegenheit durchstehen zu müssen. Es deutet meist auf Situationen, die ungewiss oder ungewohnt sind, bei denen man auf Hindernisse stößt oder die unerwünschte ... weiter
ROT = Liebe, Leidenschaft und Vitalität, Detailsaber auch Wut, Aggressivität und Triebhaftigkeit

Assoziation: Energie; Kraft; Leidenschaft. Fragestellung: Aus welcher Quelle schöpfe ich meine Energie oder Kraft?   Rot im Traum gilt als Farbe des Blutes, Feuers, Leidenschaft, Sinnlichkeit und der Vitalität. Sie hat etwas Kämpferisches, Leidenschaftliches, ist aber auch Warn- und Signalfarbe und deutet dann auf Aggressivität und Triebhaftigkeit hin. Gemildert ist Rot die Farbe der Liebe und der Barmherzigkeit. Als ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
KLEIDUNG = Persönlichkeit, Detailssich in seiner Rolle den anderen darstellen

Assoziation: Identität, Selbstbild, ausprobieren neuer Rollen oder Ablegen der alten Rollen. Fragestellung: Welchen Teil von mir zeige ich?   Kleidung im Traum wird als Ausdruck der eigenen Persönlichkeit im Sinne von Selbstdarstellung verstanden. Jeder Mensch ist fähig, bestimmte Rollen zu spielen und in sie hineinzuschlüpfen, wenn es eine Begegnung erforderlich zu machen scheint. Im Einzelfall kann das mit ... weiter
KOLLEGE = Teamwork, Detailsbestimmte Eigenschaften oder Gedanken ins eigene Leben übernehmen wollen

Kollege im Traum steht für Zusammenarbeit und Teamwork. Als soziales Symbol steht es auch im Traum für die Arbeit an den Beziehungen im Kollektiv. War er verärgert über uns, oder konnten wir ihn nicht ausstehen sollten wir uns im wirklichen Leben kooperativer zeigen. Fanden wir ihn symphatisch dann werden unsere Pläne erfolgreich verlaufen. Von einem Kollegen träumen, den man kennt, stellt die ehrlichsten Gefühle gegenüber ... weiter
HOEHLE = einen Zufluchtsort oder Rückzug, Detailsvon unangenehmen Dingen Abstand gewinnen wollen

Assoziation: Innere oder verborgene Thematik, weibliche Sexualität; die Vergangenheit. Fragestellung: Was liegt in mir, das ich gerne erkunden möchte?   Höhle im Traum stellt einen geistigen oder emotionalen Rückzug dar. Sie weist als Zufluchtsstätte auf einen psychologisch sicheren Hafen. Die Höhle ist ein sicherer Ort, um sich vor der Welt zu verstecken, wenn die Außenwelt rau ist. Es könnte jedoch auch ein schlechtes ... weiter
MUELL = Gedanken, DetailsGefühle oder Lebenssituationen, die man nicht mehr haben will

Assoziation: Saubermachen und Aufräumen. Fragestellung: Wovon bin ich mich zu trennen bereit?   Müll im Traum steht für Gedanken, Gefühle, Gewohnheiten oder Lebenssituationen, die man nicht mehr haben will. Müll weist auf Dinge im Leben, die unproduktiv geworden sind, und die man zum Glücklichsein nicht mehr benötigt. Eine alte Überzeugung, Beziehung oder Situation bringt keinen Nutzen mehr. Statt dessen erzeugt sie ... weiter
BETON = Härte, emotionale Kälte und Abgrenzung, Detailseine aussichtslose Situation, die absolut erstarrt ist

Beton im Traum ist das Symbol für einen verhärteten Charakter - "der Charakterpanzer" nach der Lehre von Wilhelm Reich. Allgemein steht er für Härte, emotionale Kälte und Abgrenzung. Eine Situation ist "einbetoniert" - aussichtslos, weil absolut erstarrt. Nasser Beton deutet darauf hin, dass ein Problem oder ein Aspekt unseres Lebens noch immer ungelöst ist. Wir haben wenig Ahnung, was wir tun müssen, um die Probleme zu ... weiter
UFER = Verunsicherung und Zweifel, Detailssich aus einer vertrauten Umgebung entfernen

Assoziation: Unsicherheit, Ungewissheit; Fragestellung: Von welcher vertrauten Umgebung löse ich mich?   Ufer im Traum kann bedeuten, dass man mit einer harten Realität konfrontiert wird, an die man zunächst nicht geglaubt hat. Es kann auch einen Übergang von einer vertrauten Umgebung in ein unbekanntes Umfeld darstellen. Hält man sich am Ufer eines Flusses auf, hat man Angst vor eventuellen Entwicklungen; oder ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Unordnung Klein Waerme Liegen Ecke

 

Ähnliche Träume:
 
21.12.2014  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Eine dunkle Bootsfahrt auf dem Meer
Ich erinnere mich nicht, wie ich auf das Schiff gekommen bin aber im nächsten Moment befinde ich mich im Wasser (Meer). Es ist stockdunkel und eine Angst treibt mich voran. Ich habe wahnsinnige Angst vor Haien, doch nichts geschieht. Ich versuche einen Weg aus dem ruhigen aber stockdunklen Wasser zu finden. Im nächsten Moment befinde ich mich in einem kleinen Ruderboot, aber es gibt weder Paddel noch sonst etwas womit ich das Boot steuern könnte. Weiterhin sieht das Boot nicht sehr vertrauenswürdig aus, es hat Löcher und ich habe weiterhin Angst, dass es untergeht und ich wieder ins Wasser ...
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x