joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 329
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 01.11.2017
Eine Frau im Alter zwischen 56-63 gab folgenden Alptraum ein:

Abfall

ich musste den weißen Abfall -Styropor und Papier- aussortieren. Der müll war in Plastiktüten undich sollte diese tüten durchsuchen, ob sie wirklich weg konnten oder sich noch wichtige papiere darin befand.
ABFALL = Dinge oder Informationen, Detailsdie nicht mehr benötigt werden

Abfall im Traum steht für die Dinge oder Informationen, die nicht mehr benötigt werden und jetzt fortgeworfen werden können. Oft ist die Farbe des Abfalls von Bedeutung. Manchmal löst die kommende Frühjahrsreinigung einen Traum über Abfallbereinigung und aufräumen aus. Es kann aber auch die Deutung sein: Unser Leben ist übersät mit unnützen Problemen und Leuten, die wir uns unbedingt vom Halse schaffen sollten. Man ist im Begriff eine wertvolle Entdeckung zu machen.
  • Produziert man im Traum viel Abfall, dann sollte man seine Lebensführung überprüfen. Häufig kommt darin aber auch "seelischer Müll" zum Ausdruck, den man endgültig verarbeiten sollte oder bereits bewältigt hat; darin ist die Aufforderung enthalten, sich intensiver mit der eigenen Persönlichkeit zu beschäftigen. Vielleicht investiert man in Beziehungen oder in andere Dinge, die man herbeiführen will, mehr, als uns gut tut.
  • Wenn unser Zuhause voller Abfall und Müll ist, weist dies darauf hin, dass wir aufgrund mangelnder Pflege und Aufmerksamkeit auf gesundheitliche oder psychische Probleme stoßen. Es könnte sich auch auf Probleme mit übermäßigem Gewicht, Fett oder Cholesterin beziehen. Unser Körper ist voller unerwünschter Gesundheitsprobleme, die uns belasten werden. Wir werden die Probleme möglicherweise erst erkennen, wenn es zu spät ist. Achten wir darauf, was wir zu unseren Mahlzeiten einnehmen, und kontrollieren wir unser Gewicht.
  • Sammelt man immer wieder Müll ein, will ihn wegbringen, findet aber noch einen Korb voll, noch einen überquellenden Eimer - und kein Ende, so will man sich vom "Seelenmüll" befreien und weiß nicht so recht, womit man eigentlich beginnen soll. Man möchte endlich alte Probleme "entsorgen", hat aber noch keinen konkreten Plan.
  • Den Abfall wegwerfen bedeutet, dass man sich eine seelische Erleichterung verschaffen oder eventuelle Sorgen loswerden will. Hier und da deutet er darauf hin, dass man möglicherweise etwas zurückerhält, was man achtlos beiseite schaffte, das aber eigentlich recht wertvoll war.
  • Den Abfall riechen, bedeutet, dass in unserer Umgebung eine Aura von Meinungsverschiedenheiten herrscht. Vielleicht ist die Atmosphäre am Arbeitsplatz, innerhalb Familie oder der Schule nicht gut. Klatsch und Beschwerden sind weit verbreitet. Der Traum spiegelt wider, dass Menschen hinter dem Rücken anderer negativ sprechen.
Abfall kann auch auf einen Mißbrauch von Ressourcen und Verschwendung verweisen. Sieht man Abfall, dann möchte man im Wachleben vielleicht lästige Gedanken aus seinem Gedächtnis ausradieren.
 
Spirituell: Vielleicht erlebt man eine Energiekrise, die man nicht versteht. Man sollte sich auf die Suche nach dem "Energieleck" begeben. Abfall kann im Traum (ähnlich wie in manchen Redensarten) finanzielle Erfolge ankündigen, die man oft nicht erwartet hat.
 
Siehe Dreck Eimer Kehricht Komposthaufen Müll Papierkorb Tonne
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Abfall besitzen: der Besitzstand wird sich vermehren.
  • Abfall sehen: verheißt schlechte Bewältigung der Angelegenheiten;
  • Abfall finden: eine wertvolle Entdeckung machen;
  • über Abfall stolpern: man sollte falsche Vorstellungen ablegen, alte Einstellungen noch einmal überprüfen und durch neue ersetzen;
  • von oben fällt alles mögliche auf einem herab, das nicht genau zu erkennen ist; bei guten Gefühlen während des Traumes ein Hinweis, dass man sein Besitz vermehren kann;
  • bei negativen Gefühlen: ein Hinweis, das falsche Beschuldigungen, Neid oder Mißgunst anderer auf einem zukommen werden.
WEISS = Unschuld und Reinheit, Detailsdie auf guten und ehrlichen Absichten beruht

Assoziation: Reinheit; Klarheit; Licht. Fragestellung: Was will ich läutern?   Weiß im Traum steht für Unschuld, Reinheit und Vervollkommnung, nach der man strebt, die man aber nie ganz erreicht. Da es sich in die Spektralfarben auflöst, ist das Weiß im eigentlichen Sinne farblos. Es bedeutet Reinheit, weshalb in vielen Ländern die Braut weißgekleidet vor den Altar tritt, aber auch Enthaltsamkeit, Kühle und ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
MUELL = Gedanken, DetailsGefühle oder Lebenssituationen, die man nicht mehr haben will

Assoziation: Saubermachen und Aufräumen. Fragestellung: Wovon bin ich mich zu trennen bereit?   Müll im Traum steht für Gedanken, Gefühle, Gewohnheiten oder Lebenssituationen, die man nicht mehr haben will. Müll weist auf Dinge im Leben, die unproduktiv geworden sind, und die man zum Glücklichsein nicht mehr benötigt. Eine alte Überzeugung, Beziehung oder Situation bringt keinen Nutzen mehr. Statt dessen erzeugt sie ... weiter
PAPIER = Unselbstständigkeit, Detailssich anpassen oder sich nach Orientierung sehnen

Papier im Traum ist ein Symbol für Unselbständigkeit, Anpassungsfähigkeit und den Wunsch und das Bemühen nach Orientierung. Papier ist eines jener Traumbilder, deren Deutung von den jeweiligen Umständen unseres Lebens abhängt. Das Papier soll im Traum immer mit dem Zweck, für den es gebraucht wird, gesehen werden. Träumt etwa ein Student von Papier, dann verweist dies darauf, daß er sich um sein Studium kümmern muß. Träumt ... weiter
PLASTIKTUETE = Entschlüsse oder Auswahlen, Detailsdie man nur vorläufig in Betracht zu ziehen gedenkt

Plastiktüte im Traum stellt gelegentliche Überlegungen oder Entscheidungen dar, die man nur vorläufig in Betracht zieht. Entschlüsse oder Auswahlen treffen, bei denen man noch nicht sicher ist, ob man sie überhaupt anwenden, oder erst viel später in Betracht ziehen wird. Wegeworfene Plastikbeutel stellen Ziele dar, die unrentabel sind oder verworfen wurden. Sich darüber ärgern, dass man fälschlicherweise glaubte, etwas ... weiter
DURCHSUCHUNG = die Aufforderung, Detailsseine eigenen Beweggründe zu durchleuchten

Durchsuchung im Traum fordert dazu auf, die eigenen Beweggründe zu durchleuchten. Während ein Haftbefehl nahelegt, bestimmte Handlungsweisen aufzugeben.  
BEUTEL = Besitzstreben, Detailsdas vielleicht zu stark ausgeprägt ist

Beutel im Traum kann ähnlich wie Beute mit Besitzstreben in Beziehung stehen, das vielleicht etwas zu stark ausgeprägt ist. Der volle Beutel verspricht Gewinne. Ein prall gefüllter kann auf allzu große Ichbezogenheit hinweisen, gegenüber dem, der uns am nächsten steht. Ein leerer Beutel kann ankündigen, dass man trotz aller Mühe nicht zum Ziel gelangen wird, sondern vielleicht sogar noch Verluste einstecken muß. Er kann ... weiter

Ähnliche Träume:
 
07.07.2020  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Unrat
Ich trug Zeitung aus und im Haus meiner Eltern lief mein Schwager rein. Im Erdgeschoss war alles voller aussortierten Unrat. Ein Mann mit Glatze hat ein Plagiat von mir bekommen und wollte sich rächen. Danach rannte ich schreiend und weinend durchs Haus.
 

23.09.2013  Ein Mann zwischen 42-49 träumte:
 
Schwimmen in Fluss mit Unrat
Sah meine Lehrerin.Schwamm im Rhein zwischen Mannheim und Ludwigshafen mit Abfall darin(Kläranlage?). Stieg auf das Motorrad und fuhr mühevoll den Berg hoch. Ein anderer fuhr leicht mit dem Motorrad den Berg hoch
 

07.02.2013  Eine Frau zwischen 70-77 träumte:
 
Abfall sehen
Ich ging eine lange Straße lang,immer über viel Müll. Mein Sohn war bei mir und wir suchten eine Adresse
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x