joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 378
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 21.10.2017
Eine Frau im Alter zwischen 49-56 gab folgenden Alptraum ein:

Baustellen überall

Baustellen versperren Weg behindern das man Vorankommt. Bus fährt nicht. Zu Fuß kein durchkommen. Irre von rechts nach Links, kann mein Ziel schon sehen, schaffe es nur sehr schwer
BAUSTELLE = Existenzaufbau und Lebensplanung, Detailsetwas im Leben verändern wollen

Baustelle im Traum steht als Symbol für Existenzaufbau und Lebensplanung. Man muss oder möchte etwas in seinem Leben verändern. Die Baustelle verweist auf notwendige Persönlichkeitsarbeit. Sie versinnbildlicht mit all ihren Arbeitern und Geräten den Existenzaufbau, die Persönlichkeitsentwicklung und die Lebensplanung.
  • Auf einer Baustelle arbeiten zeigt, dass wir mehr Liebe brauchen. Vielleicht wechseln wir häufig den Partner und möchten keine feste Bindung, weil schlechte Erfahrungen aus früheren Beziehungen uns davon abschrecken. Eine solche Einstellung schützt zwar vor Schmerzen, schafft aber gleichzeitig auch ein Gefühl von Leere und Nichtzugehörigkeit.
    • Planloses Arbeiten warnt vor einer Zersplitterung der Kräfte.
  • Auf einer Baustelle herumgehen, bedeutet, dass unser Geschäftssinn einen großen Gewinn in Aussicht stellt. Wir haben uns intensiv damit beschäftigt, wir wir unsere Einnahmen steigern können.
  • Die Baustelle verlassen, kündigt eine Beförderung an. Da wir grundsätzlich jeden ehrlichen Job annehmen, den wir angeboten bekommen, erkennen die anderen, dass sie auf uns zählen können. Sie zeigen uns ihr Vertrauen, so dass wir in eine bessere Position aufsteigen werden.
  • Sich auf einer Baustelle verstecken, deutet auf ein unruhiges Bewusstsein hin. Wir verstecken wahrscheinlich etwas vor einem geliebten Menschen, weil eine unangenehme Angelegenheit ihn verletzen könnte.
  • Ein Unfall auf einer Baustelle, bedeutet, dass wir etwas im Leben ändern werden. Der Grund dafür wird ein Ereignis sein, bei dem wir uns fragen, ob wir glücklich sind oder nicht - und was wir tun sollen, um Zufriedenheit zu erreichen. Das Problem ist, dass wir zu lange gewartet haben, etwas zu tun. Wir müssen uns klar werden, keine Gelegenheiten verpassen zu dürfen, denn wir wissen nicht, wann wir eine neue Chance bekommen.
    • Wenn jemand anderes auf einer Baustelle einen Unfall hat, bedeutet dies, dass wir uns mit jemandem versöhnen werden, mit dem wir keine gute Beziehung haben.
    • Stürzt ein Baugerüst ein oder geschieht ein anderes Unglück, ist der Aufstieg und das persönliche Weiterkommen ernsthaft gefährdet.
  • Herrscht auf der Baustelle Aktivität, sind die privaten wie beruflichen Erfolgsaussichten gut;
  • Ist die Baustelle stillgelegt oder kommen die Bauarbeiter nur langsam voran, wird wenig gearbeitet, deutet dies auf Schwierigkeiten in der persönlichen Entwicklung hin und mahnt zu größerer Ausdauer.
Eine Baustelle im Traum, kann auch als eine Art Warnung gedeutet werden, bei großen Geschäftsabschlüssen vorsichtig zu sein. Man sollte sich konzentrieren und jeden Schritt im Voraus planen. Alle Augen werden auf einen gerichtet sein, also wird man sich im bestmöglichen Licht präsentieren wollen. Um den Traum genau deuten zu können, muss auch beachtet werden, was gebaut wird.
 
Siehe Bagger Bau Baugerüst Bauwerke Beton Gerüst Kran Lastwagen Neubau Zement
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Baustelle sehen: gewinnbringendes Unternehmen.
(arab.):
  • du läßt dich in große Unternehmungen ein.
(indisch):
  • deine Gedanken sind nicht mit Geld zu bezahlen.
BUS = Veränderung, Ortswechsel und Aufbruch, Detailsin der Gemeinschaft rasch vorwärtskommen werden

Assoziation: Gemeinsame Reise; Kollektivverkehr. Fragestellung: Welches Verhältnis besteht zwischen meiner persönlichen Macht und dem kollektiven Bewußtsein?   Der Bus im Traum stellt eine unangenehme oder unerträgliche Situation dar, bei der man viel Geduld haben muß. Etwas funktioniert nicht nicht so, wie man es will, oder man glaubt, dass etwas zu lange dauert. Fernbus kann auch für Enttäuschungen oder unerwünschte ... weiter
FUSS = den eigenen Standpunkt, Detailsmit dem man auf dem Lebensweg weiterschreitet

Assoziation: Erdung, Richtung, fundamentale Glaubenshaltung. Fragestellung: Wohin gehe ich?   Fuß im Traum kann als sexuelles Symbol gedeutet werden, das entsprechende Bedürfnisse zum Ausdruck bringt; manchmal kann er auch im weiteren Sinn für Liebe stehen. Die tiefere Bedeutung ergibt sich daraus, dass der Fuß festen Stand verleiht und die Fortbewegung ermöglicht; in diesem Sinn kann er die Werte, Überzeugungen und ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
LINKS = das Unbewußte und Passive, Detailsdas aus dem Bauch heraus handeln

Assoziation: Unbewusste verdrängte Gedanken oder Gefühle. Fragestellung: In welchen Situationen verhalte ich mich passiv?   Links im Traum bedeutet, dass man aus dem Bauch heraus handelt oder sich kreativ betätigt, warnt aber auch davor, dass man sich zu passiv verhält oder seine Gefühle unterdrückt. Die linke Seite deutet auf die weniger dominante, passivere Seite. Links ist die Seite des Herzens. Allgemein ... weiter
RECHTS = die Seite des Bewußtseins, Detailsunsere geistigen Interessen und Aktivitäten

Rechts im Traum gilt als Hinweis auf einen männlichen Gesichtspunkt. Wie in der Regel mit der rechten Hand geschrieben und gehandelt wird, so bedeutet Rechts im Traum die Seite des Bewußtseins, der geistigen Interessen und Aktivität. Die individuelle Bedeutung ergibt sich aus der Beziehung zu anderen Symbolen im Traum und aus den individuellen Lebensumständen. Im Traum itst diese Seite niemals als politische Einstellung ... weiter
ZIEL = innere Zielstrebigkeit, Detailsman weiß instinktiv, was man tun muß

Ziel im Traum kann eine Chance, eine Gelegenheit oder eine Entscheidung widerspiegeln. Den Wunsch haben, dass etwas passiert. Wenn man sich im Traum Lebensziele setzt, dann kann dies als Hinweis dafür gedeutet werden, dass man mit seiner inneren Zielstrebigkeit in Verbindung steht. Wird ein Ziel verfehlt, kann dies ein Hinweis dafür sein, dass man nicht alle Bedingungen einer Situation berücksichtigt hat. Auf ein Ziel ... weiter
IRRE = das Gefühl, unzuverlässig zu sein, Detailsseine Angelegenheiten nicht im Griff haben

Ganz gleich, ob man selbst den Irren darstellt oder einen sieht, man scheint das Gefühl zu haben, unzuverlässig zu sein. Man hat seine Angelegenheiten nicht im Griff und könnte sich selbst schaden. Man beachte genau, was der Irre tut, damit man seiner Schwäche genau auf die Spur kommen kann.  

Ähnliche Träume:
 
09.11.2019  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Baustelle Sackgasse
Konnte in die Baustelle fahren, kam aber nicht mehr heraus. Das Stop Schild nicht beachtet. Musste mein Fahrzeug in der Baustelle stehen lassen
 

10.10.2017  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Strasse mit Häusern und Baustellen
Ich gehe zu meiner Mutter einen Besuch machen. Sie ist umgezogen und ich bin zum ersten Mal dort. Sie ist im 4.(5.) Stock, aber es hat einen Lift. Den nehme ich, da es keine Treppe hat. Ich denke mir, dass ist gefährlich so ohne Treppe. Der Lift fährt aber aus dem Haus und der Strasse entlang, an so einer Befestigung wie bei einem Treppenlift für Rollstühle. Überall hat es Baustellen, auf jeder Seite wird gebaut. Mehrfamilienhaus, der Hauseingang ist mit einem Gitter versperrt. An dem Gitter hängt ein Schild, das mit rot beschrieben ist, kann es aber nicht lesen. Auf der anderen ...
 

30.08.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
baustelle
Ich bin auf den weg nach hause dazu laufe ich durch das Gelände meiner Klinik in der ich auch arbeite. Es geht quer über eine Baustelle zwischen Bagger und Kran befindet sich ein Raum in orange ich sehe hinein da liegt etwas Spielzeug später trete ich auch hinein lege mich hin und schlafe etwas als ich wieder heraus will kann ich Löcher im Boden erkennen durch diese kann ich metertief in den Abgrund einer Baugrube sehen. Ich will raus aber der Raum ist nur styropor und je heftiger ich raus will um so mehr Löcher trete ich ein am ende lege iCh mich auf den Bauch und robbe mich zum Ausgang aber ...
 

25.05.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Baustelle
Haben an einem sonnigen Sonntag mit dem Mann meines Herzens mit dem Auto an einer Baustelle mit gelb lackierten Baumaschinen geparckt.Die Parkscheibe wollte er sicherheitshalber vor die Scheibe tun. Ein großes Loch war schon gegraben.Es war auch ruhig und friedlich dort. Er war nett.Ich hab die Tür geöffnet um tief Luft zu holen .Und hab mir die Stelle angeschaut. Kennen uns 6 Jahre aber nicht zusammen .Der Kontakt mal da mal nicht.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x