joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 394
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Datum: 10.10.2017
Ein Mann im Alter zwischen 28-35 gab folgenden Traum ein:

Die Landstraße

Ich fuhr in einem Auto, als Beifahrer, mit. Meine Ehefrau war der Fahrer. Wir fuhren eine Landstraße entlang. Sie war gut ausgebaut, hatte keine scharfen Kurven und führte an einem Wald vorbei. Unsere Geschwindigkeit war ganz normal. Nicht zu schnell oder zu langsam. An einer Stelle überholte uns ein anderes Auto mit sehr hoher Geschwindigkeit. Wir fuhren wie bisher weiter. Nach kurzer Zeit bemerkten wir,dass ein Auto am Straßenrand stand und scheinbar einen Unfall hatte. Wir hielten vor dem Fahrzeug an. Ich stieg als erster aus und ging zu dem Fahrzeug hin. Als meine Frau ausstieg, sagte ich ihr noch, das sie das Warndreieck aufstellen sollte. Plötzlich waren auch schon zwei Polizisten vor Ort. Ich unterhielt mich freundlich mit ihnen. Als wir dann am Unfallwagen ankamen und am Heck standen, konnte ich zunächst nichts sehen. Die beiden Polizisten verdeckten mir die Sicht. Als sie bei Seite gingen konnte ich ein totes Tier unter dem Auto sehen. Es war ziemlich übel zugerichtet sodass ich es nicht genau identifizieren konnte. Ich wachte auf.
LANDSTRASSE = einen beschwerlichen Lebensweg mit harter Arbeit, Detailsder Kummer und Sorgen bereitet

Landstraße im Traum symbolisiert einen beschwerlichen weiteren Lebensweg mit harter Arbeit, Kummer und Sorgen.
 
Siehe Autobahn Kreuzung Kurve Straße Weg
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • eine endlose Landstraße sehen oder darauf gehen: kündigt viele Schwierigkeiten im Beruf an, die überwunden werden müssen;
  • eine unbekannte, schlechte Landstraße benutzen: spricht für den Beginn neuer Unternehmungen, die nur Ärger und Zeitverlust bringen;
  • eine von Bäumen und Blumen gesäumte Landstraße: steht für Vergnügen und unerwartetes Glück;
  • von Freunden bei einer Fahrt auf der Landstraße begleitet werden: ein ideales Familienleben in einem schönen Heim führen;
  • von einer Landstraße abkommen: man wird eine geschäftliche Fehlentscheidung mit finanziellen Verlusten treffen.
(arab.):
  • Landstraße kündet schlechte Zeiten und mühselige Reisen an; auch: man wird auf eine Nachricht noch lange warten müssen;
  • auf Landstraße wandern: man wird im Leben nur dann weiterkommen, wenn man Ausdauer und Geduld beweist, schließlich aber schöne Erfolge erzielen; deine Verhältnisse werden sich ändern;
(indisch):
  • auf Landstraße wandern: du wirst durch deine eigene Schuld deinen Arbeitsplatz verlassen müssen.
AUTO = die Fähigkeit zur Entscheidung, Detailsum die Richtung seines Lebens zu bestimmen

Assoziation: Status, persönliche Macht, Ego. Fragestellung: Besitze ich genug, um respektiert oder gerettet zu werden?   Auto im Traum weist auf die Fähigkeit, Entscheidungen in einer bestimmten Situation zu treffen, oder inwieweit man in der Lage ist, die Kontrolle über die Richtung seines Lebens zu bestimmen. Das Auto wird wegen des Motors mit motorischer Energie in Verbindung gebracht (wie Kraft, Ausdauer, ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge wünschen, ... weiter
WALD = verwirrt sein, Detailswegen etwas die Orientierung verloren haben

Assoziation: Ungewissheit, Irritation, Verlorenheit; Fragestellung: Welches Problem sorgt für Unsicherheit?   Wald im Traum deutet man, als das Ausgeschlossensein von Maßnahmen, die einem das Gefühl der Geborgenheit geben. Ein Problem, das zu Unzufriedenheit und Verunsicherung geführt hat. Es mangelt einem an Selbstvertrauen oder man leidet unter Kontrollverlust.   Wald bedeutet in der Regel, dass man das Reich ... weiter
TIER = wilde und ungezähmte Persönlichkeitsaspekte, Detailsdie der instinktiven Ebene zugeordnet sind

Assoziation: Die wilden und ungezähmten Aspekte der Persönlichkeit. Fragestellung: Welcher Teil von mir verhält sich wie ein Tier?   Tiere im Traum stehen für Verhaltensweisen, Einstellungen und Denkmuster, die für das jeweilige Tier typisch sind. Ansonsten repräsentieren sie Triebe, Instinkte, Leidenschaften und Begierden, schlichtweg all das, was man gewöhnlich als primitiv ablehnt, aber doch nicht übermäßig ... weiter
TOTER = am Ende eines schwierigen Lebensabschnittes stehen, Detailsder einige Sorgen bescherte

Ähnlich zu deuten wie Tod oder Verstorbener   Ein Toter im Traum steht oft als Symbolfigur am Ende eines schwierigen Lebensabschnitts, der uns ziemliche Sorgen bereitete, den man aber mit der Unterstützung anderer überwinden konnte. Manchmal versucht das Unterbewusstsein auch, uns mit dieser Symbolik auf bevorstehende Veränderungen vorzubereiten. Vielleicht erhalten wir bald Nachricht, wie alles geregelt werden soll. ... weiter
UNFALL = Unachtsamkeit und Leichtsinn, Detailsüber seine Handlungen zu wenig nachgedacht haben

Assoziation: Unaufmerksamkeit, Unachtsamkeit; Leichtsinn. Fragestellung: Was habe ich falsch gemacht?   Unfall im Traum zeigt, dass man in seiner Urteilsfindung falsch lag oder Fehler gemacht hat. Auch: Seine Aufsichtspflicht vernachlässigt haben; über seine Handlungen zu wenig nachgedacht haben; das Aufeinandertreffen von gegensätzlichen Plänen oder Meinungen mit anderen Menschen. Andererseits ist der Unfall auch ein ... weiter
POLIZIST = Gewissen und Moral, Detailsdie geistige Gesundheit oder die Gerechtigkeit wiederherstellen

Assoziation: Arbeit an Ordnung, Kontrolle oder Fairness. Fragestellung: Wo in meinem Leben strebe ich nach Ordnung oder fürchte ich Kontrolle?   Polizei im Traum verkörpert Moral und ähnliche Normen sowie das eigene Gewissen, das über deren Einhaltung wacht. Sie repräsentiert auch Disziplin, Entgegnung oder die Durchsetzung korrekten Benehmens. Regeln und Strukturen, zu denen man gezwungen wird oder andere gezwungen ... weiter
ZWEI = Streit und Zwist, Detailsim Alltag mit Widerständen rechnen müssen

Assoziation: Dualität, Zwei(fel); Opposition, Konflikt; Fragestellung: Wer oder was streitet mit wem?   Zwei im Traum deutet auf eine Auseinandersetzung mit unserer Einstellung zu etwas, oder auf einen Konflikt in unserer Gefühlswelt. Man ringt mit sich widersprechenden Ideen und Überzeugungen oder wird von seinen Entscheidungen hin und her gerissen. Schwierigkeiten behindern das Erreichen von Ergebnissen.   Im ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
GESCHWINDIGKEIT = unter Streß stehen, Detailsweil sich vieles nicht rascher bewältigen läßt

Assoziation: Ungeduld, übereilte Entscheidungen; Fragestellung: Bei welchen Entscheidungen bin ich völlig angespannt?   Geschwindigkeit im Traum ist ein typisches Streßsymbol in Lebensphasen voll Termindruck und Zeitnot. Man kann sich im Traum nicht mehr bremsen und leidet darunter, dass vieles nicht noch rascher zu bewältigen ist. Ein Traum, der in Erinnerung bringen will, dass ein Tag nur 24 Stunden hat! Wer im ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Kurve Beifahrer Zeit Stehen Eins Ort Unter Uebelkeit Ueberholen Hoehe Fahrzeug Fuehren Wache Chauffeur Ehefrau Steigen Scharf

 

Ähnliche Träume:
 
23.06.2014  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Weg auf Landstrasse
ich bin auf einer Landstrasse (Felder in der Umgebung) mit mehreren teilweise nicht gepflasterten Wegen, die verschlugen sind. Ich sehe viele Pfeile und hetze zu einem Ziel (termin für Wettbewerb). Nach Ankunft stellel ich fest, dass ich noch zusätzliche Pfeile (Wegweiser) für das Bewertungskomitee (Wettbewerb) anbrigen muss- ich zeichne Pfeile (Wegweiser) in roter Farbe um meinen Standort zu kennzeichnen.
 

28.02.2014  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Landstraße
ich fahre mit meinem neuen Auto auf einer Landstraße die gerade ist nur ganz hinten sieht mann eine li Biegung Der Himmel ist Srahlend blau und Sonnenschein an dem Landstraßen Rand stehen der Reihe nach schöne Bäume mit ganz vielen Blättern die grün sind. ich fahre und sehe von weitem einen großen ...
 

28.10.2012  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Fahrt auf der Landstrasse
Bin mit einem Lastwagen weit weg von daheim unterwegs. Die Strasse ist kurvig und es geht bergab. Die Strasse ist in einem guten Zustand. Ich werde überholt von einem anderen Lastwagen. Mir fällt es schwer das Fahrzeug zu lenken.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x