joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 556
twitter 2 mal bewertet: rating

 
Datum: 11.09.2017
Ein Mann im Alter zwischen 28-35 gab folgenden Schlangentraum ein:

gift melken von einer kobra

ich hab geträumt das ich das gift einer roten kobra gemelkt habe um ein gegen gift herzustelllen und dann biss die kobra in meinen handschlagader rein und voller schmerz und zorn biss ich der kobra den kopf ab
KOBRA = vor Angst erstarren, Detailsjemandem gegen seinen Willen gehorchen oder sich fügen müssen

Assoziation: Vor Angst erstarren; Angsthypnose
Fragestellung: Wer oder was lähmt und kontrolliert mich, mit Hilfe meiner Angst?
 
Kobra im Traum symbolisiert hypnotisiert sein. Man wird von jemand fremdbestimmt, oder ist zur Marionette seiner Furcht geworden. Traumkobras stehen auch dafür, dass man völlig die Kontrolle über seine Angst verloren hat, und deshalb nicht mehr in der Lage ist, eigene Entscheidungen zu treffen. Man "tanzt nach jemandes Flöte" was besagt, dass man glaubt oder sich gezwungen fühlt, einer anderen Person oder Situation im Leben, aus großer Angst gehorchen oder sich fügen zu müssen. Auch: Sich damit abfinden, aus Angst vor einem Problem, seine Entscheidungsgewalt völlig aus der Hand zu geben; aufgrund finanzieller Schwierigkeiten von Personen so abhängig werden, dass man sich nicht mehr von ihnen zu befreien wagt; von jemand durch Intimkontakt beherrscht werden, weil man sich davor fürchtet, verlassen zu werden, wenn man nicht tut was diese Person will; Angst, vor dem Verlassen einer Sekte haben.
 
Siehe Brille Eidechse Gift Hypnose Klapperschlange Kreuzotter Schlange
Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • Kobra allgemein: du wirst auf eine Falschheit kommen.
GIFT = haßerfüllte Giftigkeit, Detailsmit unsympathischen Menschen oder widrigen Umständen konfrontiert sein

Assoziation: Destruktive Handlungen oder Gedanken.
Fragestellung: Welche Gefühle oder Gedanken sind schädlich für mich?
 
Gift im Traum stellt Situationen, Verhaltensmuster oder Menschen dar, die den Charakter negativ beeinflussen. Haßerfüllte Giftigkeit, die aus der Wechselwirkung mit unsympathischen Menschen oder widrigen Umständen entstehen kann. Beziehungen die absichtlich von anderen beschmutzt wurden.
 
Wenn Gift eine Rolle spielt, dann heißt dies, dass man eine bestimmte Einstellung, ein Gefühl oder einen Gedanken vermeiden soll, der nicht gut für einen ist. In unserer Umgebung existieren Einflüsse, die man sowohl jetzt als auch in Zukunft meiden muss. Das kann zum Beispiel Mißgunst und Bosheit sein, was sich entweder auf das eigene Verhalten oder auf das anderer Menschen bezieht. Allgemein verkörpert Gift Negatives aus dem eigenen Unbewußten oder negative Einflüsse aus der Umwelt. Es kann manchmal auch als prophetische Warnung verstanden werden, vor etwas, dass geistig, emotional oder physisch schaden kann. Diese Schädigung könnte in Form von Worten, Gedanken oder Substanzen geschehen. Die Einstellungen und Glaubenshaltungen anderer, können die Denkweise und die Art des Fühlens bei einem sensiblen Menschen vergiften. Dies kann im Traum als Gift dargestellt werden.
 
Dieses Traumsymbol kann alle Dinge umfassen, die unserem Rechtsempfinden oder den Wertvorstellungen widerstreben. Oft werden mit diesem Traumbild Feindschaft, Bösartigkeit oder negative Gedanken, Gefühle oder Handlungen, die quasi die Atmosphäre vergiften, dargestellt.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene ist alles Gift, was unser spirituelles Vorankommen blockieren oder verhindern könnte. Arzneien sind ja oft Gift!
 
Siehe Arsen Gas Kobra Kröte Pilz Qualle Schlange Schlangenbiß Skorpion Spinne Stachel Vergiftung
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Gift: die Gedanken sind getrübt; man muss mit Plänen und Vorhaben vorsichtig sein;
  • Gift einnehmen: zeigt Kummer, Undank und Schande an; Gefahr in Aussicht;
  • auch: man wird notgedrungen eine unangenehme Sachlage zugeben, einen Fehler oder eine Schwäche preisgeben müssen;
  • Gift zum einnehmen von jemandem bekommen: Warnung vor finanziellen Verlust aufgrund der Unehrlichkeit eines Menschen, dem man vertaut;
  • unter Aufsicht eines Mediziners Strychnin oder andere giftige Medikamente einnehmen: man wird ein gefahrvolles Unternehmen angehen;
  • vergiftet werden: sehr bald einem negativen Einfluß ausgesetzt sein;
  • versuchen, andere zu vergiften: man wird wegen seiner niederträchtigen Gedanken schuldig sein; die Welt wird sich in den eigenen Augen gegen einen verschworen haben;
  • jemanden Gift eingeben: du wirst in Not und Elend geraten;
  • werden Verwandte oder Kinder vergiftet: Unrecht aus völlig unerwarteter Quelle erfahren;
  • wurde ein Rivale oder Feind vergiftet: man wird Hindernisse überwinden;
  • erholt man sich von einen Giftanschlag: man wird nach großen Sorgen Erfolg haben;
  • mit Gift hantieren: Krankheit; auch: es wird einem eine unangenehme Atmosphäre umgeben;
  • Gift wegwerfen: durch eigene Anstrengungen unzufriedene Umstände überwinden;
  • viele Giftpflanzen sehen: boshafte Menschen belasten die Seele;
  • Träumt eine junge Frau, dass sie sich mittels Gift einer Rivalin entledigen will, wird sie Probleme haben, ihren Geliebten für sich zu gewinnen.
(arab.):
  • andere Gift nehmen sehen: krank werden.
  • Gift mischen: man klatscht Übles über dich.
  • Gift eingeben: dein Benehmen ist falsch, du machst dir nur Feinde.
  • selbst Gift nehmen: Undank ernten und daher seelisches Leid erfahren; auch: du verlierst die Geduld, und doch ist die schlechte Zeit für dich zu Ende; auch: man wird wohl gezwungen werden, etwas Unangenehmes zuzugeben.
  • anderen Gift geben: es droht ein Todesfall in der Familie.
  • einen Menschen vergiften: man trägt sich mit der Absicht, jemand zu belügen.
(indisch):
  • Indische Forscher glaubten, dass man von schwerer Krankheit befreit werde, wenn man im Traum Gift bekomme.
BISS = negative Einflüsse, Detailsvon Personen, Problemen oder schlechten Angewohnheiten

Bisse im Traum sind ein Symbol für "animalische" Wut und Aggression. Sie stehen für negative Einflüsse von Personen oder Problemen, die man abbekommen hat. Auch eine schlechte Angewohnheit kann als Ursache in Frage kommen. Meist handelt es sich um Ereignisse, die sowohl das Glück, als auch die guten Absichten vergraulen können. Der Schweregrad der Bissverletzung gibt Auskunft darüber, wie stark der negative Einfluss oder das ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum (verschachteltes Träumen) kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es sich ... weiter
KOPF = Selbstdisziplin, Geist und Vernunft, Detailsdarauf achten sollen, wie man mit seiner Intelligenz umgeht

Assoziation: Intellekt, Verstehen, etwas Übergeordnetes. Fragestellung: Was bin ich zu verstehen bereit?   Kopf im Traum widerspiegelt Bewusstsein, Gesinnung, Charakter und Zielvorstellungen. Er gilt als Zentrale der Entscheidungen. Wenn ein Traum von einem Kopf handelt, dann muss man sehr sorgfältig darauf achten, wie man sowohl mit Intelligenz als auch mit Torheit umgeht. Er kann auch körperbedingt bei Kopfschmerzen, ... weiter
ROT = Liebe, Leidenschaft und Vitalität, Detailsaber auch Wut, Aggressivität und Triebhaftigkeit

Assoziation: Energie; Kraft; Leidenschaft. Fragestellung: Aus welcher Quelle schöpfe ich meine Energie oder Kraft?   Rot im Traum gilt als Farbe des Blutes, Feuers, Leidenschaft, Sinnlichkeit und der Vitalität. Sie hat etwas Kämpferisches, Leidenschaftliches, ist aber auch Warn- und Signalfarbe und deutet dann auf Aggressivität und Triebhaftigkeit hin. Gemildert ist Rot die Farbe der Liebe und der Barmherzigkeit. Als ... weiter
SCHMERZEN = seelische Verletzungen, Detailswie Enttäuschung, Zurückweisung oder Trennung

Assoziation: Konflikt, Problem, Leid. Fragestellung: Was tut mir weh? Welche Teile meines Selbst verleugne ich?   Schmerz im Traum deutet in der Regel auf Schwierigkeiten oder Verluste. Er kann auch eine seelische Verletzung oder Erniedrigung widerspiegeln. Es ist üblich, Schmerzen in einem Traum zu erleben, nachdem eine Beziehung beendet wurde. Von Kopfschmerzen träumen, stellt ein Problem oder Ärgernis dar, das man ... weiter
ZORN = Arbeit an der Opferrolle, Detailsnach welcher inneren Stärke suche ich?

Assoziation: Arbeit an der Opferrolle. Fragestellung: Nach welcher inneren Stärke suche ich?   Zorn gehört zu unseren heftigsten Emotionen und kann sich auch in Träumen sehr stark äußern, sei es durch körperliche Handlungen oder über Symbole wie Waffen. Träume hören kaum je auf, bevor nicht die Ursache des Traumzorns entdeckt und beseitigt ist.  

Ähnliche Träume:
 
04.11.2017  Eine Frau zwischen 7-14 träumte:
 
Gift grün
Eine gift grüne Kobra die sagt: du bist eine fette Beute weil du wenige Knochen hast und Dan hat sie mich wersuch mich am rechten Bein zu beißen ich habe sie fest gehalten
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x