joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 353
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 15.08.2017
Ein Mann im Alter zwischen 49-56 gab folgenden Traum ein:

Maschine

Von einer Maschine geträumt. Die Maschine musste erst angefahren werden. Musste dazu eine ein Euro Münze einwerfen.
Anmerkung: comment
In Intensivstation geträumt
MASCHINEN = Gewohnheit und Routine, Detailsin seiner Selbstentfaltung behindert werden

Assoziation: Automatisierung; Vereinfachung; Wiederholung.
Fragestellung: Von welcher stupiden Arbeit bin ich mich zu befreien bereit?
 
Maschine im Traum deutet man als routinemäßiges Verhalten oder monotones, inhaltsarmes oder schablonenhaftes Denken. Diese Symbolik kann sich auf einen langweiliger Job oder eine "Grauingrautätigkeit" beziehen, bei der man nicht viel nachdenken muß. Auch: Entscheidungen unter Zugzwang oder mangels besseren Wissens treffen müssen. Selbstgefälliges oder respektloses Denken, das keine Rücksicht auf das Befinden anderer nimmt und Benachteiligung zur Folge hat..
  • Wenn eine Maschine nicht funktioniert, macht dies darauf aufmerksam, dass man einen bestimmten Teil seines Wesens zu stark belastet. Oder es ist dringend erforderlich, sein Selbstvertrauen oder eine Beziehung wieder zu kitten, um seinen Optimismus zurückzugewinnen. Auch: einem gefühlskalten Gegner oder einem Konflikt, den Weg versperrt haben.
  • Eine rostige Maschine, kann für eine vor Ewigkeitgen vernachlässigte harte Arbeit oder ehemaligen Geltungsdrang stehen. Etwas woran man früher hart gearbeitet hat, wird heute für unbedeutend oder unrentabel erachtet.
  • Eine alte, verrottete Maschine kann manchmal auch eine psychische Störung umschreiben, der man nachgehen sollte.
  • Eine überdimensionale Maschine transportiert möglicherweise den Hinweis, dass man sich auf einseitig ungesunde Weise von seinem Intellekt leiten läßt.
  • Wo die Maschine dröhnt und rollt, da ist das Leben - übersetzt: das glückhafte Erleben einer erfolgreichen Tätigkeit.
  • Alle im Traum erscheinenden fremdartigen Maschinen müssen als Warnsignal verstanden werden.
  • Alltägliche Maschinen wie die Waschmaschine, behalten die Funktionen der entsprechenden Natursymbole bei. Die Waschmaschine wäre also ein Symbol für Reinigung.
Maschine bringt Gewohnheiten, Vorurteile und ähnliche eingeschliffene Denk- und Verhaltensweisen zum Ausdruck, die Spontaneität und Selbstentfaltung behindern und deshalb wieder aufgebrochen werden sollten. Zuweilen symbolisiert sie auch den Wunsch nach ordentlichen, geregelten Lebensverhältnissen.
 
Im Traum verweisen Maschinen, so lange es sich nicht um vertraute Maschinen des Alltags handelt, auf psychische Konflikte hin. Die Maschine hat im Traum den Platz der natürlichen Kräfte eingenommen, ihre Beschaffenheit und Funktion kann somit auch Aufschluß über die Art der Probleme geben.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene stellt eine Maschine im Traum den Lebensprozeß dar.
 
Siehe Arbeitsplatz Automat Computer Fabrik Maschinenbau Mixer Motor Roboter Staubsauger Waschmaschine
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • neue Maschine sehen: man hat geordnete und geregelte Verhältnisse vor sich; verheißt Wohlstand;
  • eine Maschine in Betrieb sehen: man wird ein Projekt durchführen und der weitere Lebensweg wird reibungslos verlaufen;
  • Maschine als Maschinist beaufsichtigen und in Ordnung halten: Reichtum und Ehre;
  • Maschine bedienen: man wird sich mit einer komplizierten Angelegenheit beschäftigen müssen;
  • in einer Maschine hängen bleiben: prophezeit Geschäftsverluste und großes Unglück;
  • alte Maschinen: Feinde werden einem beim Aufbau eines Vermögens überwältigen;
  • eine kaputte Maschine oder nicht funktionierende Maschine sehen: Warnung vor einem unregelmäßigen oder ungeregelten Leben; kündet Ereignisse an, die den geregelten Gang des eigenen Leben stören werden;
  • eine beschädigte oder nicht funktionierende Maschine in Ordnung bringen: bedeutet die Beseitigung von Hindernissen oder Schwierigkeiten, die den geregelten Gang des Lebens stören;
  • eine beschädigte Maschine oder nicht funktionierende Maschine vergeblich in Ordnung bringen wollen: man wird durch ungeregelte Verhältnisse einen Fehlschlag oder Verlust erleiden.
(arab.):
  • Maschinen sehen: deutet auf gewerblichen Fleiß; auch: man benötigt dich nicht mehr;
  • sich an einer Maschine arbeiten sehen: man fühlt sich gefordert und wird weiterhin unter guten finanziellen Bedingungen leben;
  • Maschine in Betrieb: keine Schwierigkeiten auf dem weiteren Lebensweg;
  • Maschine außer Betrieb: Angst vor geistiger Abstumpfung und Schwierigkeiten im Leben voranzukommen;
  • Maschine reparieren: manche Hindernisse sind in Zukunft aus dem Weg zu räumen.
(indisch):
  • du wirst ein regelmäßiges Leben führen.
GELD = Selbstwert und Ich-Stärke, DetailsErfolg oder Mißerfolg beim Erreichens seiner Ziele haben

Assoziation: Die Kraft die nötig ist, um seine Ziele und Wünsche zu erreichen. Fragestellung: Habe ich genügend Potential, mir alle Bedürfnisse zu erfüllen?   Geld im Traum beschreibt den Erfolg oder Mißerfolg beim Erreichen selbst gesetzter Ziele. Es gibt zu verstehen, ob man im realen Leben mehr oder minder in der Lage ist, das eigene Verlangen und seine Wünsche zu befriedigen. Viellleicht wird man sich gerade bewußt, ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum (verschachteltes Träumen) kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es sich ... weiter
MUENZE = Rendite und Ertrag, Detailseinen Gewinn im Wachleben erzielen

Assoziation: Einkünfte, Einnahmen. Fragestellung: Was ist in meinem Leben von beträchtlichem Wert?   Münzen im Traum stellen einen Gewinn im Wachleben dar. Man freut sich, weil man seinen Besitz vermehrt, seine Probleme durchschaut, seine Leistung gesteigert oder mehr Freiheit erlangt hat. Traum-Münzen können auch anzeigen, dass man glücklich und zufrieden ist, eine vorteilhafte Entdeckung gemacht, oder sich ein ... weiter

Ähnliche Träume:
 
06.11.2017  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
An Pumpenmaschine gerbeitet
Stehe an der Maschine, die Pumpen herstellt. Sie ist anders aufgebaut als früher. Verschiedene Komponenten befinden sich in verschiedenen Räumen. Ein Fließband bringt die Teile zu mir, dir ich zu bearbeiten habe. Als Pause ist rede ich mit dem Chef. Thema: Kroaten müssen unser Land verlassen, da für sie kein Asyl mehr gilt. Danach fahre ich mit meinem Fahrrad irgendwo hin und finde die Firma nicht mehr.
 

16.05.2014  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
schreimaschine
Habe getraeumt eine schreibmaschine kaufen zu wollen, konnte mich jedoch nicht entscheiden
 

27.04.2014  Ein Mann zwischen 42-49 träumte:
 
Leute sabottieren Maschine
Es sind drei oder vier junge Männer, die auf Rohre einer großen Maschine mit einem großen Hammer einschlagen. Als Sabotage Motiv geben sie an, die Maschine sein nicht umweltfreundlich.
 

17.01.2014  Ein Mann zwischen 14-21 träumte:
 
Maschine
Eine bedrohliche Situation als ich als kleines Kind in der Nacht vor der Haustür stehe und plötzlich eine bedrohliche viereckige Maschine, die langsam näher kommt.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x