joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1039
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 07.11.2010
gab ein Mann im Alter zwischen 35-42 diesen übersinnlichen Traum ein:

ich stand in prag an der karlbader ...

ich stand in prag an der karlbader brücke und spielte karten mit dem teufel. er zeigte mir kartentricks und wir spielten um meine seele. anschließend ging ich ein treppe hinunter die nach unten immer größere stufen hatte und immer breiter wurde

STEHEN = je besser der Stand, Detailsdesto stärker das Selbstbewußtsein

Psychologisch: Bei der Deutung dieses Traumbildes kommt es darauf an, wie sicher der Träumende im Traum auf den Beinen steht - je besser der Halt, desto stärker spiegelt sich in diesem Symbol die Festigkeit, das Selbstbewußtsein, die Zuverlässigkeit und die klare Ratio des Träumenden wider.
 
Siehe Fuß Barfuß Bein Rutschen Stolpern Fallen

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • Du wartest vergebens.
TREPPE = einen schrittweisen Fortschritt, Detailses geht voran, wenn auch nur langsam

Assoziation: Langsamer oder schrittweiser Fortschritt. Fragestellung: Zu welchem Ziel möchte ich mich hinauf- oder hinabbegeben?   Treppe im Traum kann ein Nachlassen oder Zuwachs an Zuversicht, Erkenntnis oder Vernunft verkörpern. Geht es aufwärts, kommt man voran, wenn auch nur langsam. Oft ist Geduld gefragt oder ein langer Lernprozess, bevor eine schwierige Aufgabe in Angriff genommen werden kann.   Auch: ... weiter
BRUECKE = das Überbrücken von Schwierigkeiten oder Gegensätzen, Detailseine neue Lebensphase beginnen

Assoziation: Verbindung, Überwindung von Problemen. Fragestellung: Welche Kluft bin ich zu überqueren bereit?   Brücke im Traum verweist auf den Übergang von einer Lebensphase in die nächste. Sie bezeichnet die emotionale Verbindung zwischen uns und anderen Menschen oder zu verschiedenen Lebensbereichen und hat die Bedeutung einer Vereinigung. Sie verbindet Gegensätze oder überbrückt Schwierigkeiten, die in der ... weiter
TEUFEL = Versuchung, Detailsvon starken Ängsten, Zorn, Gier oder Verschlagenheit kontrolliert werden

Assoziation: Negative Kräfte; Versuchung; Fluch. Fragestellung: Was kann mein Feind mir antun? Wo bin ich verletzlich?   Teufel im Traum weist auf eine besonders emotional aufgeladene Haltung in einer Angelegenheit. Man wird durch starke Ängste, Wut, Gier oder von Eifersucht dominiert. Dieses Traumbild kann auch eine negative Situation oder Person widerspiegeln, der man hilflos preisgegeben ist, oder die einen ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
UNTER = unbewusste Inhalte, Detailsdie zur Ergründung der inneren Tiefen beitragen können

Assoziation: Unbewußtes; niederer Aspekt des Selbst. Fragestellung: Was bin ich bereit hervorzubringen?   Unten im Traum signalisiet die Berührung mit gewissen Inhalten des Unbewußten. Während man im Wachzustand gewöhnlich keinen Zugang zu seinem Unbewußten hat, kann man im Traum, mit dieser Seite leicht in Kontakt treten. Fahrten in der Untergrundbahn symbolisieren Reisen, zu denen man bereit - oder gezwungen ... weiter
STUFEN = das Bemühen um Erfolg und Kommunikation, Detailsdie uns im Leben weiterbringt

Assoziation: Sicherer Durchgang; gefahrlose Bewegung. Fragestellung: Mit welchen Mitteln kann ich mein Ziel erreichen?   Stufen im Traum zeigen fast immer ein Bemühen um Erfolg. Sie repräsentieren allgemein einen Wandel der Sichtweise bei einem Projekt und konkret die erforderlichen Schritte. Zudem stehen Stufen für Kommunikation, die uns im Leben weiterbringt. Das Hinaufgehen von Stufen weist auf den Versuch hin, ... weiter
KARTEN = eine Arbeit, Detailsdie mit Zeitverschwendung verbunden sein könnte

Assoziation: Geschicklichkeit; Glück. Fragestellung: Welches Spiel spiele ich?   Die Traum-Karte hat unterschiedliche Bedeutungen, je nachdem, um welche Art Karte es sich handelt; danach unterscheidet man: Straßen- und Landkarte symbolisiert den Lebensweg, das vergangene und zukünftige Schicksal; die genaue Deutung ergibt sich aus den persönlichen Lebensumständen. Fahrkarte zeigt Veränderungen im Leben an und ... weiter

Ähnliche Träume:
 
03.06.2013  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
ich stand mit einem schäferhund ...
ich stand mit einem schäferhund auf dem balkon und schaute hinunter. ich sah den asphalt von der strasse. ich stand in einer einkaufszentrum und sah eine rolltreppe mit einem mann in einem rollstuhl
 

14.03.2013  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
ich stand auf einer yacht ganz hinten ...
ich stand auf einer yacht ganz hinten wo auch das brett zum wasseinsteigen ist. ich sah das meer ganz ruhig tiefblau und ein schöner tag. ich dachte mir immer das meer ist an dieser stelle 7000 meter tief. wenn ich da hineinfalle komme ich nicht mehr heraus. es war aber nicht so.
 

01.03.2013  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Ich stand als Zuschauerin und sah ...
Ich stand als Zuschauerin und sah einem Zug nach, der in der Sonne dahin fuhr und endlos war. Es gab keinen Anfang und kein Ende und war in reiner Harmonie.
 

04.08.2011  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
wie aus den nichts stand mein ex ...
wie aus den nichts stand mein ex freund vor der tür und wir haben mit einander geschlafen
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x