joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1735
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 06.03.2011
gab eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 diesen Alptraum ein:

Kann keine Hilfe holen

Ich habe seit längerem sich wiederholende Träume in denen ich in Notsituationen bin meistens bin ich im Freien unterwegs mal in einem wald mal in einer stadt oder ganz sureale orte und meistens versucht mich jemand zu töten und verfolgt mich ich versuche dann immer via handy oder normales telefon wenn ich in einem gebäude bin den notruf zu wählen es gelingt mir aber nie es erscheinen immer andere zahlen auf dem telefon, an die ich mich aber nicht erinnern kann, oder die tasten sind gesperrt meine hände verkrampft usw.. es gelingt mir einfach nicht hilfe zu holen und der angreifer hat mich schließlich eingeholt wie und ob ich dann sterbe sehe ich aber nicht dann wache ich meistens auf.

HILFE = einen nahestehender Menschen, Detailsder möglicherweise emotional verunfallt ist

Hilfe im Traum kann demnächst {im übertragenen Sinn} eine ähnliche Situation ankündigen: Häufig ist es ein "Tip" aus dem Unterbewußtsein, dass ein nahestehender Mensch emotional "verunfallt ist", in einer Beziehungskrise steckt oder sich in einer Situation befindet, die er als seelischen Notstand bzw. als äußerst schmerzlich erlebt. Wer könnte es sein, der nun dringend Zuwendung {und ein "Pflaster auf seine Wunden"} braucht?
 
Siehe Arzt Doktor Freund Krankenwagen Rettung Unfall

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.)
  • Um Hilfe rufen bedeutet Befreiung aus einer Gefahr;
  • jemandem Hilfe leisten: verheißt eine Belohnung oder Dank.
(arab.):
  • Hilfe bringen: deine Not geht zu Ende.
  • jemandem persönlich Hilfe leisten: Mühe und Arbeit haben.
  • in irgendeiner Angelegenheit helfen: dein Auftreten wird allgemeinen Beifall hervorrufen, du wirst wertvolle Freunde machen.
  • Hilferufe hören: Vorsicht, du stehst vor großer Gefahr.
HANDY = emotionale Nähe, DetailsBeziehungen oder Dinge, die einem sehr wichtig sind

Assoziation: Kommunikation mit der Außenwelt. Fragestellung: Mit welchen Menschen stehe ich in emotionalem Kontakt?   Handy im Traum repräsentiert, dass man dringend etwas benötigt. Dabei kann es sich um Wünsche, Überzeugungen, Vertrauen, Begierde oder Sehnsüchte handeln, die einem wichtig sind und die man nicht verlieren will. Es kann auch Verbindungen zu andere Menschen symbolisieren, von denen man sich ... weiter
WALD = verwirrt sein, Detailswegen etwas die Orientierung verloren haben

Assoziation: Ungewissheit, Irritation, Verlorenheit; Fragestellung: Welches Problem sorgt für Unsicherheit?   Wald im Traum deutet man, als das Ausgeschlossensein von Maßnahmen, die einem das Gefühl der Geborgenheit geben. Ein Problem, das zu Unzufriedenheit und Verunsicherung geführt hat. Es mangelt einem an Selbstvertrauen oder man leidet unter Kontrollverlust.   Wald bedeutet in der Regel, dass man das ... weiter
TOETEN = auf Probeme heftig reagieren, Detailsdas Bedürfnis nach Gewalt haben

Töten im Traum oder geötet werden, ist eine extreme Reaktion auf ein Problem. Findet im Traum eine solche abschließende Tat statt, kann sie häufig das Bedürfnis nach Gewalt {besonders solche, die sich gegen uns selbst richtet} symbolisieren. Vielleicht kommt es uns in einer bestimmten Situation so vor, dass die einzig mögliche Lösung eines Problems darin besteht, einen Teil von uns selbst "abzutöten".   Das Töten ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
VERFOLGUNG = ungelöste Probleme, Detailsvon einem Geschehen gedanklich nicht loslassen können

Assoziation: Problemen aus dem Weg gehen wollen. Fragestellung: Mit welchen Schwierigkeiten will ich nicht konfrontiert werden?   Verfolgung im Traum stellt ungelöste Probleme aus der Vergangenheit dar, die psychische Störungen verursachen, welche oft durch Veränderungen der Stimmungslage gekennzeichnet sind. Es kann auch bedeuten, dass man von einem Geschehen nicht loslassen kann {seelischer Schock, böse ... weiter
STERBEN = Wandel und Umbruch, Detailseinen neuen Lebensabschnitt beginnen

Assoziation: Wandel, Umbruch, neuer Lebensabschnitt; Fragestellung: Was verändert sich zum Guten oder zum Schlechten?   Sterben im Traum gilt ein Hinweis auf einen neuen Lebensabschnitt. Irgend etwas aus der Vergangenheit muß nun endgültig hinter sich gelassen werden, damit man sich unbelastet neuen Aufgaben oder Menschen widmen kann. Eine Ära ist zu Ende gegangen, die Rollen werden neu verteilt. Träume vom ... weiter
HAND = Handlungsfähigkeit, Macht und Herrschaft, Detailssein Lebens durch Energie und Tatkraft gestalten

Assoziation: Fähigkeit, Kompetenz, Hilfe. Fragestellung: Womit bin ich umzugehen bereit?   Hand im Traum steht allgemein für die Gestaltung des Lebens durch Energie und Tatkraft. Sie gibt Auskunft über unsere Handlungsfähigkeit. Insofern ist eine Verletzung oder der Verlust der Hand immer ein Zeichen für die Einschränkung des Handlungsspielraums oder der Fähigkeit zu agieren. Sie greift, arbeitet, hält fest oder ... weiter
ZAHL = entweder einen persönlicher Einfluß, Detailsoder der Zahlenwert hat symbolischen Gehalt

Zahlen im Traum haben entweder eine persönliche Bedeutung oder sind symbolischen Gehalts. Geburtstag, Telefon- oder Hausnummer, an die man sich im Wachzustand vergeblich zu erinnern suchte, kann im Traum wieder einfallen. Unbewußt behält man oft die Bedeutung einer Zahl in Erinnerung, auch wenn sie bewußt nicht mehr zugänglich ist. Zahl{en} kann mit einem tatsächlichen Ereignis in Beziehung stehen und erfordert dann keine ... weiter
TELEFON = Annäherung und Kommunikation, Detailssich nach sozialen Kontakten sehnen

Assoziation: Kommunikation über Entfernungen hinweg. Fragestellung: Wen oder was will ich erreichen?   Telefon im Traum zeigt das Bedürfnis nach sozialen Kontakten an. Es ist das klassische "Botschaften" - Traumsymbol. Oft handelt es sich bei einem Anruf im Traum um einen Anruf des Unbewußten zu erhöhter Wachsamkeit gegenüber schädlichen Umwelteinflüssen. Falls sich aus dem Wachleben keine entsprechenden ... weiter
STADT = die Auseinandersetzung mit der Umwelt, Detailssich nach Geselligkeit und Abwechslung sehnen

Assoziation: Soziale Interaktion mit anderen Menschen; Fragestellung: Wie komme ich mit anderen aus? Für wen sorge ich?   Stadt im Traum gibt uns, besonders wenn es sich um eine bekannte Stadt handelt, einen Hinweis auf unsere Gemeinschaft oder Gruppenzugehörigkeit. Eine Traum-Stadt bringt oft das Bedürfnis nach Geselligkeit und Abwechslung zum Ausdruck. Sie steht für das Geben und Nehmen in Beziehungen und zeigt, ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Erinnerung Gebaeude Ort Freiheit Krampf Wache Wahl

 

Ähnliche Träume:
 
15.12.2021  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Schrei nach Hilfe, Vögel
Ein junger Mann begeht ein Verbrechen, ich beobachte ihn dabei, evtl kann ich ihn sogar filmen. Die Polizei taucht auf, nimmt ihn in Gewahr. Doch er windet sich irgendwie raus. Meine Schwester spielt auch eine Rolle. Später begegnen der Verbrecher und ich uns auf dem Gang, und ich bin so dumm und zeige ihm mein Beweisstück. Naiv wie ich bin glaube ich, dass wir alle vernünftig reden können und er sich freiwillig stellt. Pustekuchen! Der Traum endet damit: der Mann kommt aus dem Zimmer meiner Schwester heraus, ich ahne das schlimmste. Dann überwältigt er mich. Ich liege auf dem Boden, er ...
 

16.10.2021  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Mann hält mich fest, Hilferufe werden ignoriert
Ich bin in einer Gasse, in der sich ein anscheinend obdachloser Mann etwas eingerichtet hatte, durchgelaufen und dieser Mann kam mir mit einem Hund auf dem Arm entgegen und murmelte etwas zu mir. Ich sagte, dass ich den Hund süß finde und wollte an ihm vorbeigehen als er mich schnappte und festhielt. Es sind einige Menschen vorbeigelaufen und ich habe laut um Hilfe gerufen, aber jeder hat mich ignoriert und ist weitergegangen, ohne überhaupt einen Blick auf mich zu richten.
 

06.05.2019  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Hilfe
Ich suche Hilfe, niemand hilft mir, aber in Wahrheit brauche ich keine Hilfe.
 

30.01.2019  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Hilfe
Ich schreie so laut ich kann um Hilfe. Aber es kommt nur ein flüsstern , heiser, panisches "Hilfe" aus meinem Mund.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x