joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 2064
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 03.03.2011
gab ein Junge im Alter zwischen 7-14 diesen Alptraum ein:

großer Raum

bin in einem großen Raum fange an zu zitter der raum wird immer größer es ist alles so weit weg

RAUM = die Entfaltungsmöglichkeit im Lebensraum, Detailsoft auch das kollektive Unbewußte

Raum im Traum verkörpert oft das kollektive Unbewußte oder symbolisiert die Entfaltung im Lebensraum, der einem Menschen zur Verfügung steht. Die genaue Bedeutung ergibt sich aus den individuellen Lebensumständen. Oft braucht man mehr Raum, um seine Möglichkeiten wirklich optimal nutzen zu können. Man muß sich mehr darum bemühen, seine Vorstellungen von der Begrenztheit seines Ichs zu überwinden. Der Raum kann auch unsere Intimsphäre darstellen, die durch einen anderen Menschen verletzt wurde.

Zimmerträume haben meist mit den psychologischen Funktionen zu tun. Hier kann noch einmal darauf hingewiesen werden, dass der Mensch die innere oder äußere Umwelt mit den Funktionen der Wahrnehmung, des Denkens, des Fühlens und der ahnenden Intuition erfaßt. Jeder dieser Funktionen scheint nun ein Raum zu entsprechen.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene ist der Raum im Traum ein Bild für ein kosmisches Zentrum - für einen Ort, der "ist, war und immer sein wird". Diese Vorstellung kann unsere Sichtweise erweitern, die wir derzeit von der Welt haben.
 
Siehe Bahnhof Burg Dom Flughafen Galerie Gewölbe Halle Haus Höhle Keller Kirche Saal Schloß Wartezimmer Wohnung Zimmer

  • Auffällig oft spricht der Traum von nicht benutzten Räumen in der Wohnung; man entdeckt plötzlich solche. Das ist ein Teil unseres Wesen, der von uns nicht bewohnt wird; unsere Wohnung ist also größer, als wir denken. Da kann im Traume selbst die Aufforderung an uns ergehen, diese Zimmer zu benutzen, zu möblisieren.
  • Das erste Zimmer ist der Hauptraum, da lebt man. Das erste Zimmer ist der Ort der Hauptfunktion.
  • Das zweite Zimmer häufig benutzt. Das zweite die erste Nebenfunktion.
  • Im dritten Zimmer ist man selten, man weiß nicht recht, wie es aussieht. Das dritte Zimmer, bei einem Mann etwa vermietet an eine Frau, enthält die dritte kaum mehr recht bewußte Funktionen. Hie und da ist das dritte Zimmer in völlig anderer Bedeutung ein dritter Mensch, den man in die eigene Wohnung, etwa in die Ehe, aufgenommen hat.
  • Gelegentlich gerät man dann in einen vierten dunklen Raum, von dem nicht einmal klar ist, wem er gehört. Er kann leer stehen oder mit unbekannten und seltsamen Dingen angefüllt sein. Das vierte Zimmer ist der unbeachtete, nicht als zugehörige empfundene Ort der vierten Funktion.
  • Wenn man in seinem Traum den Raum, in dem man sich aufhält bewußt wahrnimmt, zeigt dies, dass man Zugang zu seinem Potential hat.
  • Wer von Häusern, vom Haus und seinen Räumen häufig träumt, wird gut tun, die Anordnung und Lage der Räume zu skizzieren. Man macht dabei erstaunliche Entdeckungen!

Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • großen leeren Raum um sich haben: einer trostlosen Zukunft entgegengehen.
  • Raum allgemein: du bist in gutem Schutz.

GROSS = Wichtigkeit, vielleicht auch Bedrohlichkeit, Detailsvon etwas stark beeindruckt werden

Assoziation: von überdurchschnittlichen Abmessungen; aufgeblasen; großzügig.
Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zur Expansion bereit? An welchen Stellen habe ich Angst vor übermäßiger Expansion?
 
Größe im Traum bedeutet Wichtigkeit, Dominanz, vielleicht aber auch Bedrohlichkeit. Größe {zum Beispiel ein Gegenstand} deutet immer darauf hin, dass man von etwas stark beeindruckt wurde. Ist man sich in seinem Traum bewußt, dass etwas oder jemand groß ist, so wirft dies ein Licht auf unsere Gefühle bezüglich einer Person, eines Vorhabens oder eines Objekts. Worum es sich dabei handelt, muß aus den entsprechenden Objekten und persönlichen Lebensumständen abgeleitet werden.

Ein Kind lernt sehr früh, Vergleiche zu ziehen, und dies gehört zu den Dingen, die der Mensch niemals verlernt. Etwas ist größer als oder kleiner als, statt einfach nur groß und klein. Die Größe einer Sache im Traum hat oft nichts mit seiner wirklichen Größe zu tun. Daher können solche "Realitätsverschiebungen" wichtige Hinweise für uns sein.
 
Spirituell: Aus spiritueller Sicht spielt Größe keine Rolle. Es ist mehr die Wahrnehmung des zugehörigen Gefühls, die zählt.
 
Siehe Elefant Riese Stelzen Universum Wal Wolkenkratzer Zwerg

  • Beispielsweise könnte ein großes Haus das Wissen um die Erweiterung unseres Selbst andeuten.
  • Große Personen als auch große Tiere deuten auf ein Problem, das sich in den Vordergrung rückt oder zu gefährlich ist, um es zu ignorieren. Man glaubt, dass man weder in der Lage ist, etwas zu kontrollieren noch zu besiegen. Es scheint, dass unsere Angst oder Unsicherheit das Problem größer macht, als es in Wirklichkeit ist. Dabei handelt es sich meist um ein Problem, das man nur nur schwer in Kauf nehmen kann. Auch kann es sein, dass man das Gefühl hat, dass das Problem wächst.

Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • großen leeren Raum um sich haben: einer trostlosen Zukunft entgegengehen.
  • Raum allgemein: du bist in gutem Schutz.
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
FANGEN = etwas in der Hand haben, Detailsein Problem unter Kontrolle bringen

Fangen im Traum zeigt uns, wen oder was wir im Wachleben fest in Hand haben. Zusätzliche Symbole sagen etwas darüber aus, was genau uns im Hier und Jetzt zur Verfügung steht. Läßt man sich fangen, kann das ebenso die Hörigkeit in einem Liebesverhältnis umschreiben wie das Gefangensein in einer Idee oder einem Gefühl, das auf unsere Begeisterungsfähigkeit hinweist. Bei etwas erwischt werden, was man nicht tun soll, ... weiter

Ähnliche Träume:
 
21.02.2015  Eine Frau zwischen 7-14 träumte:
 
Angriff im großen Raum
sehr großer leerer Raum, ich und andere sind kleine Kreise, etwas großes rundes geht auf uns los Traum schon öfters geträumt, bisher ist nichts passiert, da mitten im Traum aufgewacht
 

01.09.2013  Eine Frau zwischen 7-14 träumte:
 
großer raum
Ich bin in einem großen raum, welcher sehr verwinkelt mit holz ist. Es ist wie ein Kaufhaus eingerichtet doch ich bin dort ganz alleine. Ich kann mir alle Produkte nehmen die dort stehen.
 

03.02.2013  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
ichwar in einem großen raum wir ...
ichwar in einem großen raum wir haben gegessen.mit wurde auf einen tisch ein blumenstauß gestellt.ich habe meine tasche verloren und suchte sie überall,dabei sah ich meinen exmann mit einem kleinen kind im kinderwagen am tisch sitzen.später saß ich meinem exmann gegenüber er sprach mit mir
 

05.04.2011  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
ein großer raum mit vielen männern ...
ein großer raum mit vielen männern und frauen. sie liegen auf stühle, liegen ausruhen .ein mann steht auf schaut mich an und lächelt.alle in uniform.vll flugzeug.eine riesige schwarzhaarige frau sitzt fängt streit an drückt mich zu boden,atemnot.bedrohung durch eine frau mit zwei köpfen daneben eine frau mit gelber kopfbedeckung,hut.ein ticket und ein handy am boden
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x