joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 503 Bewertung abgeben:

 
Datum: 10.11.2015
Eine Frau im Alter zwischen 49-56 gab folgenden Alptraum ein:

Vergraben

Ich renne im Keller den Gang entlang und suche meinen Mann.
Ich finde ihn in einer Nische vergraben nur der Kopf schaut raus.
Ich schreie wach auf und er reisst sofort die Augen weit auf.
VERGRABEN = den Versuch, Detailsschmerzliche Erfahrungen oder negative Eigenschaften zu verdrängen

Vergraben im Traum steht oft für den Versuch, schmerzliche Erfahrungen oder negative Eigenschaften zu verdrängen; da es auf Dauer nicht gelingt, soll man sie bewußt verarbeiten. Manchmal beinhaltet das die Aufforderung, mehr aus sich herauszugehen und Gesellschaft zu suchen.
  • Das, was im Traum vergraben wird, sind übersetzt die Schatten auf der Seele, die Laster oder die falsche Einstellung im Wachleben; die man vergessen machen oder auch nur vor der Umwelt verheimlichen möchte, weil man sich ihrer schämt.
Siehe Erde Geld Grab Graben Leiche Schaufel Toter Wurm
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Versuch, destruktive Triebe vor der Welt zu verheimlichen und die Ablegung von Lastern vorzutäuschen; oft auch Verbeißen in eine Einstellung, die innerlich als Falsch erkannt wurde.
SUCHEN = Ermangelung und Defizit, Detailses fehlt irgendwas oder wird dringend benötigt

Assoziation: Erkennen von Wünschen oder Bedürfnissen; Anerkennung von Bedürfnissen. Fragestellung: Was bin ich endlich zu finden bereit?   Suchen im Traum zeigt an, dass im Leben irgendwas fehlt oder vehement benötigt wird. Ähnlich dem Suchen nach Liebe, spiritueller Erleuchtung, Frieden oder einer Problemlösung im wachen Leben. Auch die Suche nach dem Sinn des Lebens oder eine fehlende Charaktereigenschaft kann damit ... weiter
SCHREI = Schock und Entsetzen, Detailssich einer schlimmen Situation gewahr werden

Assoziation: Entsetzen, Hilflosigkeit, Wut oder Frustration. Fragestellung: Mit welcher Situation stoße ich an meine Grenzen?   Schrei im Traum ist immer ein Warntraum! Man soll den Schrei hören und auf etwas Wichtiges aufmerksam gemacht werden. Erinnert man sich an die Traumszene? Daraus könnte sich schließen lassen, wer oder was "nach einem schreit". Der Angstschrei kann ausdrücken, dass man das dringende ... weiter
AUGE = Bewußtsein und Beobachtung, Detailswie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist

Assoziation: Sehvermögen, Vision, Bewußtsein, Klarheit. Fragestellung: Wessen bin ich mir bewußt? Wie sehe ich die Welt?   Augen im Traum stehen für Beobachtung, Urteilsvermögen und Bewusstsein. Die Art und Weise, wie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist.   Nach neuerer Erkenntnis sagt das Symbol etwas über unseren seelischen Gesamtzustand und unsere Stellung zum zukünftigen Geschehen ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt; aktiv. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden Mann ... weiter
KOPF = Selbstdisziplin, Geist und Vernunft, Detailsdarauf achten sollen, wie man mit seiner Intelligenz umgeht

Assoziation: Intellekt, Verstehen, etwas Übergeordnetes. Fragestellung: Was bin ich zu verstehen bereit?   Kopf im Traum widerspiegelt Bewusstsein, Gesinnung, Charakter und Zielvorstellungen. Er gilt als Zentrale der Entscheidungen. Wenn ein Traum von einem Kopf handelt, dann muss man sehr sorgfältig darauf achten, wie man sowohl mit Intelligenz als auch mit Torheit umgeht. Er kann auch körperbedingt bei Kopfschmerzen, ... weiter
KELLER = unangenehme Probleme, Detailsvor denen man am liebsten weglaufen würde

Assoziation: Das Untere; das Unbewußte. Fragestellung: Welcher Teil meines Unbewußten ist bereit, ans Licht zu kommen?   Keller im Traum stellt besonders tiefgründige oder düstere Gedanken oder Gefühle der Seele dar. Er weist auf Probleme, denen man vorzugsweise aus dem Weg geht oder über die man sich nur widerwillig Gedanken macht. Eine Situation oder Erinnerung, die so unangenehm oder lästig ist, dass man sie weder ... weiter
FINDEN = Selbstbewusstsein, Detailsund kann einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen

Assoziation: Entdeckung, Erkenntnis. Fragestellung: Was bin ich in Besitz zu nehmen bereit?   Finden im Traum heißt, dass uns ein Teil unseres Selbst bewußt geworden ist, der uns noch nützlich sein wird. Finden (zum Beispiel einen Gegenstand) kann manchmal wirklich einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen. Oft muß man allerdings auch mit dem Gegenteil, einer enttäuschten Erwartung oder einem Verlust rechnen. ... weiter
RENNEN = sich im Leben behaupten, Detailsin einer Sache unbedingt Fortschritte machen wollen

Assoziation: Schnelle Bewegung; Flucht; Freude an körperlicher Betätigung. Fragestellung: Was bewegt mich?   Rennen im Traum oder jemanden rennen sehen verdeutlicht, wie man sich im Leben behaupten kann. Einfach nur rennen kann, eine Situation im Wachleben darstellen, bei der man bestrebt ist, ein konstantes Tempo aufrecht zu erhalten. In einer Angelegenheit unbedingt Fortschritte machen wollen. Auf etwas zu rennen ... weiter
GANG = den Weg aus der Enge, Detailszu einem noch unbekannten Ziel

Gang im Traum kann eine Station auf umserem Lebensweg bedeuten und die Ratlosigkeit umschreiben, die uns bei der Frage erfaßt, welche Tür man öffnen soll, um aus einer unübersichtlichen Lage herauszukommen. Wer in einem dunklen Gang nicht das Ende absehen kann, steckt in einer Lebenskrise, aus der er sich nur mit Mühe heraustasten kann.
NISCHE = vorhandenes oder fehlendes Sicherheitsempfinden, Detailsauch eine heimliche Liebesbeziehung haben

Nische im Traum drückt das vorhandene oder fehlende Sicherheitsempfinden aus, da die Nische in enger Verbindung mit dem kindlichen Schutzbedürfnis steht. Jeder Mensch hat das Bedürfnis, sich irgendwo zu Hause zu fühlen. Im Traum kann man diesen Ort, diese Nische manchmal finden. Nische kann eine heimliche Liebesbeziehung anzeigen; sitzt man in einer Nische, deutet das auf bevorstehendes Eheglück.   In neuen Situationen ... weiter

Ähnliche Träume:
 
29.12.2018  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Brief vergraben
Habe im Traum einen Brief in einem Koffer versteckt, diesen mit einem Schloss verschlüsselt und anschließend vergraben..
 

19.02.2017  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Vergrabene Kisten unter ein Baum mit Pass und Uhr von meinem Vater als ich geboren bin
Habe geträumt ich wollte Blumen pflanzen und suchte überall. Mein Vater hatte ein schönes Pflanze die immer im Sommer Blühte. Ich fragte ihm ob ich Wurzeln von diesem pflanzen haben kann für meine garten, er sagte nein berühr nicht die ist heilig. Ich hörte nicht und wollte schauen wo ich Wurzel nehmen kann. Als ich das machen wollte merkte ich das unter die Wurzeln ein Schwanzes Kisten vergraben war. Ich Ries die Pflanze von Erde und fand dort ein schwarzen Kisten, ich machte auf und fand dort ein Armbanduhr und ein Pass der etwas mit mir zu tun hatte. Ich fragte meine Vater was dass ist? Er ...
 

16.02.2011  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Vergraben
Ich habe geträumt, in der Nacht mit einer anderen Person zusammen die Knochen eines Kindes begraben zu haben. Ich fühlte mich gestresst und schwer. Der Traum war irgendwie schwarz-weiss
 

11.02.2011  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Vergrabene Eier gefunden
Zwei verschiedene Nester in der Erde mit vielen kleinen und ein paar grossen Eiern im Garten gefunden.
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x